Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.11.2012 17:54:06 GMT+01:00
muss ich echt mal loswerden...
wie hier manche Leute meckern ist echt mal fail !!!
wenn man gutes Bild und guten Ton haben will sollte man auch gute Hardware haben ! die Disks sind einwandfrei ! das man auf nem 250 euro flat tv und nem 30 euro blueray player keine wunder erwarten sollte is doch klar oder net ?!

Veröffentlicht am 11.11.2012 08:35:45 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 11.11.2012 21:55:28 GMT+01:00
T.Montana meint:
wer soviel Kohle für seine komponenten rausschmeisst sollte mal gesagt bekommen, das die Dinger Blu-Ray heissen^^ Ich verstehe das Gemecker auch nicht.Habe das Gefühl weil die erste Auflage fehlerhaft war suchen viele nach Fehlern um auch an Austausch Blu Ray zu kommen, weshalb auch immer.Fakt ist das die Filme laufen und "Tonproblme" nur bei falschen Einstellungen auftretten.Das wurde bereits in einem anderen Thread geklärt!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.11.2012 09:08:44 GMT+01:00
Nun ja, ich habe auch gelesen, dass man durch Downsampling auf Stereo das Problem "beheben" kann, wie z. B. ein anderer Kunde empfohlen hat:
"PCM-Downsampling: EIN und Downmix-Modus: Normal Stereo eingestellt werden!!"
So etwas überdeckt den vorhandenen Fehler nur. Wenn man ein Surround System hat dann ist es kontraproduktiv den Sound auf Stereo, also 2 Kanäle zu reduzieren. Auf einem Fernseher mit nur 2 Lautsprechern fällt das nicht auf, das ist mir auch klar.
Mein System ist so eingestellt, dass es den Ton mit hoher Qualität und möglichst unverfälscht wieder gibt - also kein up- oder down-sampling, keine Filter oder ähnliches. Und natürlich habe ich mein System erst einmal überprüft, als mir der Fehler aufgefallen ist.

Nach allem was ich sagen kann, liegt hier ein Fehler der Blu-Ray vor und damit ist das hier kein "Gemecker" sonst eine berechtigte Reklamation.
Vielleicht sollten Sie sich besser informieren bevor Sie sich so abfällig äußern.

Veröffentlicht am 14.11.2012 17:26:58 GMT+01:00
T.Montana meint:
Ich füge hier mal den post von rolli ein "Ich kann den Fehler auch bestätigen. Bei mir kommt der Fehler aber im Sony BDP-S480 vor. Mir ist das Rauschen in den gleichen Szenen aufgefallen und auch diverse Hintergrundmusik ist nicht "sauber".
Ich habe dann an meinem Player im Tonmenue verschiedene Einstellungen ausprobiert und konnte feststellen, dass wenn ich "BD Audio MIX Setting" deaktiviere der Ton dann einwand frei ist. Im Internet habe ich dann etwas dazu gelesen, dass diese Funktion wohl die Menuesounds und die Kommentarspuren steuert. Naja, mal gucken ob ein Update irgendwann Besserung bringt. "
<guck doch mal ob du solch einen Punkt in den Einstellungen hast, vielleicht hilft es ja ;)

Veröffentlicht am 14.11.2012 19:25:35 GMT+01:00
angelan meint:
An Boris Kardaschenko:
Mein Player hat auch 100 ¤ gekostet. Auch wenn ich die Tonprobleme nicht so schlimm finde, Ihre Aussage zeugt nur von Unkenntnis und bloßen nicht zu belegenden Behauptungen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.11.2012 12:47:45 GMT+01:00
Danke für den Hinweis. Dieser Post von rolli ist mir bisher nicht aufgefallen.
Ich habe mir die anleitung zum BDP-S480 besorgt und nachgelesen, was es genau mit dieser Option auf sich hat. Mein Player, ein Oppo BDP-93eu, hat ebenfalls eine solche Option, die sich "Secondary Audio" nennt. Mit der Beschreibung:
"1. Secondary Audio: To set the Secondary Audio Program mixing option. Some Blu-ray Discs
contain a secondary audio and video program, such as the director’s commentary. Some Bluray
Discs have a sound effect when you make menu choices. This Setup Menu item allows you
to decide whether to mix the Secondary Audio Program and menu clicking sound into the
primary audio. The options are:
• On – The Secondary Audio Program and menu clicking sound are mixed into the primary
audio. Usually this will cause the primary audio volume to be slightly reduced.
• Off – The Secondary Audio Program and menu clicking sound are not mixed into the
primary audio and you cannot hear the secondary audio or menu clicking sound. This
setting preserves the highest possible audio quality for the primary audio."

Wenn ich diese Option ausschalte, dann scheint das Problem zu verschwinden. Ein kurzer Test war positiv, aber ich werde mir erst noch die komplette 2. Blu-Ray von "Die Gefährten" ansehen, bevor ich endgültig überzeugt bin.
Wenn man es genau nimmt ist das trotzdem ein Fehler auf der Blu-Ray, wenn es sich aber bestätigt, dass das Problem verschwindet, wenn man diese Option deaktiviert, dann kann ich damit leben. Und vielleicht bringt Warner ja eine korrigierte Version heraus.
Vielen Dank für den Hinweis, scheint zu helfen.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  10.11.2012
Jüngster Beitrag:  15.11.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray] von Howard Shore (Blu-ray - 2012)
3.6 von 5 Sternen   (1.982)