Du machst, was ich will und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 19,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Du machst, was ich will: Wie Sie bekommen, was Sie wollen - ein Ex-Lobbyist verrät die besten Tricks Gebundene Ausgabe – 18. März 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 15,40
65 neu ab EUR 19,99 2 gebraucht ab EUR 15,40

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Du machst, was ich will: Wie Sie bekommen, was Sie wollen - ein Ex-Lobbyist verrät die besten Tricks + Psycho? Logisch! Nützliche Erkenntnisse der Alltagspsychologie + Warum uns das Denken nicht in den Kopf will: Noch mehr nützliche Erkenntnisse der Alltagspsychologie
Preis für alle drei: EUR 37,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Interview mit dem Autor: Jetzt reinlesen [248kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Ariston (18. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3424200824
  • ISBN-13: 978-3424200829
  • Größe und/oder Gewicht: 14,5 x 2,8 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.867 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bestsellerautor und Redner Dr. Volker Kitz begeistert mit seinen Büchern, Veranstaltungen und Fernsehauftritten international ein Millionenpublikum. Spannend und unterhaltsam vermittelt er nützliches Wissen über Psychologie, Recht, Arbeitswelt. Seine Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in mehr als zehn Sprachen übersetzt.

Volker Kitz hat Jura und Psychologie in Köln und New York studiert und unter anderem als Wissenschaftler, Rechtsanwalt und Lobbyist gearbeitet.

Er ist Gastautor für SPIEGEL Online und bild.de; Beiträge von ihm erschienen in weiteren renommierten Medien wie Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Welt oder Financial Times, zudem zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen im In- und Ausland.

Volker Kitz ist regelmäßiger Gast bei allen großen Fernsehsendern; Hunderte von Zeitungen weltweit haben seine Thesen aufgegriffen.

Bei Unternehmen ist Volker Kitz ein international gefragter Redner.

Weitere Infos und Termine unter www.volkerkitz.com.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die wirkungsvollsten Psychotricks – überzeugend und sehr spannend!" (SAT.1)

"Wie Sie wirklich ALLES bekommen." (TOP FM)

"Psychologische Kriegsführung in eigener Sache." (FOCUS)

"Immer genau das bekommen, was man haben möchte: Das geht – und zwar gar nicht so schwer!" (EXPRESS)

"Eine Lebensschule." (Berliner Kurier)

"Wie man es schafft, dass andere tun, was man will." (Wirtschaftswoche)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Volker Kitz hat Jura und Psychologie in Köln und New York studiert und ist als Rechtsanwalt zugelassen. Jahrelang hat er als erfolgreicher Lobbyist für Unternehmen der Medienbranche gearbeitet. Viele aktuelle Gesetze gehen auf seine Einflussnahme zurück. Heute lebt er als freier Autor in München. Seine Bücher erscheinen in über zehn Sprachen; in Deutschland stand zuletzt Psycho? Logisch! Nützliche Erkenntnisse der Alltagspsychologie monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Zu den Themen seiner Bücher ist Volker Kitz ein international gefragter Redner.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Glöckner am 23. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich lese pro Jahr etwa 60 Bücher, davon die Hälfte sogenannte Management-Literatur oder Populär-Psychologie. Die meisten Bücher sind leider - trotz interessantem Titel - inhaltlich so schmal, daß ich nach 2 Wochen schon nicht mehr sagen kann, was drin stand. Von Auswirkungen auf mein Arbeitsleben ganz zu schweigen.
Dieses Buch ist eine sehr wohltuende Ausnahme!
Der Autor gibt keine "Tricks" oder Verhaltensregeln (à la: "Treten Sie dominant auf!" oder "Geben Sie sich selbst eine Marke!"), die den geneigten Leser vermeintlich souveräner, mächtiger oder management-liker zu machen (nebenbei gesagt, ich habe diese Tricks ausprobiert; sie funktionieren nicht).

Volker Kitz vermittelt vielmehr eine zutiefst menschliche Art der Manipulation des Gegenübers, die auf dem Einfühlen in dessen Probleme beruht. Anhand von zahlreichen Beispielen und Geschichten führt er uns vor, warum die von uns üblicherweise verwendeten Arten der Wunsch-Adressierung (z.B. "Chef, ich brauche mehr Gehalt weil ich...") nicht funktionieren können (nämlich weil der Chef im gleichen Moment auch nur an sein Gehalt und seine Ziele denkt...).

Auch sehr interessant war für mich die Erkenntnis, daß die objektive, "Gerechte Welt" per se nicht existiert und auch nicht existieren kann (eigentlich sehr plausibel: Denken Sie nur an Debatten wie z.B. das Betreuungsgeld für Kinder. Egal, wie Sie als Politiker entscheiden, es wird immer eine Gruppe geben, die dies - aus ihrer Sicht völlig zutreffend - ablehnt).

Als ob das nicht schon schlimm genug wäre (also: Argumente sind nie logisch zwingend, weil praktisch immer irgendjemand benachteiligt ist, s.o.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 29. Juli 2013
Format: Gebundene Ausgabe
In sehr flüssiger Sprache und mit vielen Beispielen (fast ausschließlich aus der Politik) versehen, bringt Volker Kitz dem Leser nicht nur theoretisch und nicht nur als einer, der „auspackt“ die weite Welt des Lobbyismus nahe.

Im Gegenteil, ernsthaft und fundiert bietet Kitz eine Orientierung und einen Ratgeber in Form fast eines Trainigsprogrammes, wie man am besten und am ehesten seinen Interessen zunächst Gehör verschafft und dann mit vielfältigen Methoden auch durchsetzt.

Natürlich sind das in hohem Grade auch manipulierende Methoden (durchgehend auf psychologischer Ebene), daraus macht Kitz auch gar keinen Hehl. Dennoch bewegte sich Kitz im Rahmen seiner Tätigkeit als Lobbyist immer im Rahmen vertretbarer und nicht „linker“ Methoden. Warum seine Arbeit oft von Erfolg gekrönt war und mit welchen Mitteln das beste Ergebnis zur „Einflussnahme“ zu erreichen ist, das liest sich praxisnah im Buch.

Und da Manipulation zum Alltag des Menschen gehört, geht es bei der Bewertung des Buches und der Lobbyarbeit an sich vorrangig nicht um eine grundsätzliche moralische Bewertung. Solange Grenzen eingehalten werden und Wege wie Bestechung, bewusste Lüge oder Intrigen nicht vordergründig als „Erfolg heiligt die Mittel“ propagiert werden, ist es dem Leser durchaus hilfreich, Einblicke in diese professionelle „Überzeugungsarbeit“ zu erhalten.

Was genau ist nun die „Macht“ der Lobbyisten? Das eigentliche „Instrument der Macht“ der Lobbyisten sind ihre professionell gestalteten Beziehungen. Das wichtigste Talent ist das zur Netzwerkarbeit. Eine Beziehungsarbeit, die vor allem auf „psychologische Effekte“ setzt. Effekte, die eine nachprüfbare Wirkung auf den anderen besitzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Haeppi777 am 8. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Liest sich gut und recht kurzweilig. Verkaufstechnik einmal anders, clever eingebettet in ein ungewohntes Umfeld. Bringt mit vielen psychologischen Betrachtungen den Prozess "Verkauf" oder "Verhandlung" auf den wesentlichen Punkt: es geht um nette Beziehungspflege. Wer tiefere, spektakuläre Einblicke in den Lobbyismus erwartet, sollte lieber nüchtern bleiben. Allzu sehr lässt sich der Autor dann doch nicht in die Karten gucken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julia Frank am 5. Mai 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein wirklich spannendes Buch, sehr flüssig geschrieben, das ich an einem einzigen Urlaubstag verschlungen habe. Die Geschichten aus dem Alltag eines Lobbyisten sind unterhaltsam, die Tipps, um andere zu überzeugen, sind wirklich wertvoll. 5-Sterne-Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland R. Ropers am 4. Juli 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Der erfahrene Jurist und Ex-Lobbyist Dr. Volker Kitz, dessen erfolgreiche Einflussnahme an vielen Gesetzen mitbeteiligt war, entschleiert die oftmals geheimnisvollen Tätigkeiten der Tausenden von in Berlin und Brüssel tätigen Lobbyisten. Irrtum Nr.1: In der Politik geht es um die Sache und Gerechtigkeit, sowie um das Allgemeinwohl der Bevölkerung. "Wir glauben, dass wir nur die richtigen Informationen und Argumente vortragen müssen, um das zu bekommen, was uns zusteht." Gut 2.000 Berufsverbände kämpfen auf den unterschiedlichsten Hierarchie-Ebenen der Politiker um die Durchsetzung ihrer Interessen. Der Autor beschreibt sehr spannend und detailreich den Arbeitsalltag eines Menschen, der wie ein Psycho-Magier auftreten muss, um seine Ziele zu verwirklichen. Faszinierend, wie er die Techniken der "einstellungskonträren Argumentation" und der "kognitiven Dissonanz"präsentiert. "Es kommt gar nicht darauf an, ob jemand wirklich Autorität hat. Es kommt darauf an, dass er sie ausstrahlt". Der normale Bürger hat wenig Einfluss auf den Theatersalon von Politik und Lobbyismus. Die dort wirkenden Kräfte sind mit herkömmlicher Vernunft nicht nachvollziehbar. Ein wichtiges und desillusionierendes Buch.

Roland R. Ropers
Religionsphilosoph & Publizist
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden