In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Wer liebt mich und wenn nicht, warum? auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Wer liebt mich und wenn nicht, warum?
 
 

Wer liebt mich und wenn nicht, warum? [Kindle Edition]

Mara Andeck
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (69 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 12,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Jep. Ich geh in die Wildnis. Ich kämpfe dort gegen Naturgewalten und entwickele Instinkte wie ein Wildtier. Ich bin stark, wild und frei und ich sehe umwerfend dabei aus. Und er ist auch da! Tarzan und Jane waren gestern. Jetzt gibt es Lilia und Tom. Yeah!" Nach dem Fiasko mit Jakob weiß Lilia inzwischen genau: Sandkastenfreund Tom ist der Richtige! Den aber hat Lilia mit ihrem Balzverhalten vergrault. Aber Lilia wäre nicht Lilia, wenn sie so schnell aufgeben würde.

Sie beschließt, Tom zurückzuerobern und auf wissenschaftliche Erkenntnisse künftig ganz zu verzichten. Ab sofort will sie sich nur noch von ihrem Herzen leiten lassen. Als Tom sich für ein Praktikum in der Wildnis bewirbt, schließt Lilia sich an. Dort aber gibt es mehr Natur, als ihr lieb ist. Und dann ist das noch Vicky, Lilias alte Rivalin, die in freier Wildbahn Raubtierqualitäten entwickelt ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 890 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 257 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3414823640
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2013 (16. August 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00COKD7CM
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (69 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #8.131 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorvolles, herzerfrischdes Jugendbuch 1. Oktober 2013
Von matheelfe TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Lilia bekommt von ihrer kleinen Schwester deren Brillentuch geschenkt, weil sie gesehen hat, dass Lilia traurig ist. Lilia hat die Sache mit Tom vergeigt. Um den bemüht sich jetzt Vicky. Deshalb widmet sich Lilia der Wissenschaft. Doch das ist auch keine Lösung. Da sucht der Biologielehrer drei Schüler für ein Projekt auf einer Insel.
Was wie eine ernste Geschichte klingt, ist ein humorvolles Jugendbuch. Während des Lesens bekommt man das Lächeln kaum von den Lippen. Die Autorin hat es ausgezeichnet verstanden, die Atmosphäre zwischen den Jugendlichen einzufangen. Sie bedient sich dazu besonderer stilistischer Mittel. Das ist zum ersten Lilias Tagebuch. Akribisch notiert sie die wichtigen und unwichtigen Ereignisse des Tages. Dabei vergisst sie auch ihre Fehler nicht. Besonders gefallen haben mir die vielfältigen Gedankenspiele. Zum zweiten gibt es die Mails zwischen Tom und Felix. Kurz, knapp, punktgenau – wie bei Jungen üblich. Zum dritten kommen auf der Insel Videoaufnahmen von Tom dazu. Eigentlich sind sie dafür gedacht, Felix zu informieren, was so geschieht. Für mich als Leser sind sie exakte Tagesberichte.
Die Protagonisten sind aus dem ersten Teil bekannt. Lilia ist eine aufgeweckte 16jährige. Ihre Freundin Maiken beschäftigt sich mit Meditation. Tom hat es nicht so mit dem Reden. Das ist eines der Probleme zwischen ihm und Lilia.
Das Buch steckt voller köstlicher Ideen und Erlebnisse. Liebe und Eifersucht, Abenteuerlust und Suche nach Ruhe sind nur einige der Kernpunkte. Unterschwellig wird auch einiges an Wissen vermittelt.
Die Autorin spricht die Sprache der Zielgruppe. Der Schriftstil ist dem Inhalt angepasst.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen herzerfrischend witzig 14. August 2013
Von Logan Lady TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Lilia ist sich sicher, dass zwischen Tom und ihr nichts mehr laufen wird. Das hat sie durch verschiedene Experimente herausgefunden. Dass Tom dafür mit der Zicke Vicky rumhängt, stört sie angeblich auch nicht mehr. Doch wie es das Schicksal will, ergibt sich für Lilia noch eine Chance Tom zurück zu erobern: eine Studie auf einer einsamen Insel mit ausgewilderten Auerochsen und Pferden. Wird sie ihn für sich gewinnen? Was wird aus Vicky? Und vor allem: haben Auerochsen auch soziale Bindungen?

"Wer liebt mich und wenn nicht, warum?" ist der 2. Band von Lilias Tagebuch und genauso witzig und erfrischend wie Band 1. Diesmal liegt das Hauptaugenmerk auf Lilias Gefühlswelt und ihrem Versuch mit sich ins Reine zu kommen.

Der Tagebuchstil passt perfekt zu der Geschichte. An jedem Tag erzählt Lilia, was so passiert ist und was in ihr vorgeht. Dies tut sie mit einem witzigen, manchmal ironischen Ton, so dass ich oft laut gelacht habe. Unterbrochen werden die Tagebucheinträge von E-Mails, die Tom sich mit seinem besten Kumpel Felix austauscht. So bekommt man auch einen Einblick in die Welt der Jungs und wie sie gewisse Aktionen der Mädchen finden.

Mara Andeck trifft die Gedankenwelt einer 16-jährigen sehr gut. Die Probleme, die Lilia hat, kann ich sehr gut nachvollziehen und erinnert mich an meine Teenagerzeit, als keine Idee zu verrückt war um sie auszuprobieren. Hinzu kommt ein witziger und lockerer Schreibstil, der nicht aufgesetzt oder gestelzt wirkt. Das hat mir sehr gut gefallen.

Die Autorin lässt am Ende viele Fragen offen, so dass es hier mit Sicherheit noch einen 3. Band geben wird.

Fazit: eine witzige und unterhaltsame Fortsetzung, die einem ein paar süße Stunden beschert. Eine klare Leseempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lilias Tagebuch – Teil 2 9. November 2013
Von Marie C. TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Schon Mara Andecks Debütroman „Wen küss ich und wenn ja, wie viele?“ hat mir gut gefallen. So war es selbstverständlich, dass ich auch den zweiten Teil von Lilias Tagebuch lesen wollte. Die Handlung baut zwar auf dem ersten Teil auf, trotzdem kann man meines Erachtens den zweiten Teil auch allein lesen.

Nachdem Lilia die Sache mit ihrem Freund Tom im ersten Buch genial vergeigt hat, startet sie nun einen neuen Versuch, die Liebe zu finden. Dazu verschlägt es sie auf eine mehr oder weniger einsame Insel ohne technischen Schnickschnack, dafür mit viel Natur (und einer Menge kleiner Krabbelviecher) und natürlich mit Tom. Doch auch Vicky, die ein Auge auf Tom geworfen hat, ist zu Lilias Leidwesen mit von der Partie.

Wie schon im ersten Buch versucht Lilia anfangs mit wissenschaftlichen Experimenten, Tom für sich zu gewinnen. Was ihr dabei in den Sinn kommt, ist für den Zuschauer bzw. Leser schon sehr vergnüglich. In Tagebuchform, wobei sie allerdings mehrere Einträge über den Tag verteilt macht, lässt Lilia uns an den Geschehnissen und an ihren Gedanken und Gefühlen teilhaben. Dabei schreibt sie so trocken, teils sarkastisch und mit viel Humor, dass man sich als Leser bestens amüsiert.

Wie schon im ersten Band gibt es auch hier wieder E-Mails zwischen Tom und seinem Freund Felix, die die Handlung schön abrunden, indem sie die andere Seite der Medaille darstellen. So weiß man als Leser immer ein bisschen mehr als die einzelnen Protagonisten, was das Lesevergnügen noch erhöht.

Fazit:
Wem der erste Band gefallen hat, wird auch am zweiten Vergnügen finden, denn er ist im gleichen Stil geschrieben, ohne sich aber zu wiederholen. Für Mädchen zwischen 12 und 15 eine tolle Lektüre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Für Jedermann
Erster Satz: „Hinfallen. Aufstehen. Krönchen richten. Weitergehen.“ Das steht auf dem Brillenputztuch, das Rosalie mir heute geschenkt hat. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Nadine von WithHerOwnWords veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Frisch und locker, ein witziges Teenagerbuch
Autor/in: Mara Andeck

Titel: Wer liebt mich und wenn nicht, warum?

Erscheinungsjahr: 2013

Genre: Jugendbuch - Jugendliche Alltagswelten... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Büchertante veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Fortsetzung und noch lustiger als Teil 1..........
Ich liebe diese Bücher einfach. Lilia hat so einen tollen Humor. Ich habe mich wie schon im ersten Teil köstlich amüsiert. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von anruba.blogspot.de veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Das ist ein so tolles Buch, wirklich fesselnd. Ich habe in vier Tagen die ersten zwei Bänder gelesen, jetzt ist der dritte dran!!!
Vor 4 Monaten von Birgit Tüschenbönner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen KINDERREZENSION zu "Wer liebt mich und wenn nicht, warum?" von Leo...
Auf einer einsamen Insel mit dem Traumjungen - perfekt!
Auf einer einsamen Insel mit der Erzfeindin - der Alptraum!
Da werden ja die Auerochsen verrückt! Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von lapancho veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch, mit einem Mal verschlungen....
Dieses Buch ist der zweite Teil von Lilias Tagebuch.
Ich habe Teil 1 und Teil 2 letzte Woche innerhalb von zwei Abenden verschlungen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von K. Feil veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was lese ich und wenn nicht mehr, wann kommt Teil 3?
Der erste Teil "Wer liebt mich und wenn nicht, warum?" von Mara Andeck hat mich bereits wunderbar unterhalten, trotz des schier unerträglichen offenen Endes, sodass... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von I. Ostwald veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich dachte nur: Danke, dass ich das hinter mir habe
"Wer liebt mich und wenn nicht, warum?" ist der zweite Teil der lustigen Reihe, die mit "Wen küss ich und wenn ja, wie viele? Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von tbdevil veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schönes Buch
Ich bin nun endlich dazu gekommen das Buch durchzulesen.

Es ist schön geschrieben und hat mich gefesselt. Es gibt viele Passagen die zum nachdenken anregen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von A. Demski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Fortsetzung
Wer den ersten Teil kennt, wird auch diesen mögen. Man kann zwar auch hier einsteigen, aber ich empfehle mit " Wer küsst mich, und wenn ja, wie viele?" zu beginnen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Dr. Watson veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden