EUR 79,95 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von komforthaus - Ihr Spezialshop für Hausautomation mit kompetenter Beratung
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • komforthaus Heizkörperthermostat Classic Typ L, neues leises Modell, Set für 5 Räume, Pro Version mit stabiler Metallmutter
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

komforthaus Heizkörperthermostat Classic Typ L, neues leises Modell, Set für 5 Räume, Pro Version mit stabiler Metallmutter

37 Kundenrezensionen
| 13 beantwortete Fragen

Preis: EUR 79,95 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch komforthaus - Ihr Spezialshop für Hausautomation mit kompetenter Beratung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
1 gebraucht ab EUR 64,55
  • senkt den Energieverbrauch Ihrer Heizung um bis zu 30 Prozent
  • kinderleicht zu montieren und einfach in der Bedienung
  • Automatisches Absenken der Temperatur beim Lüften (Fenster-Auf-Erkennung)
  • Automatisches Heizen und Sparen in allen Räumen
  • Sofort einsatzfähig durch voreingestellte Programmierung, Individuelle Programmierung für jeden Tag möglich
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

komforthaus Heizkörperthermostat Classic Typ L, neues leises Modell, Set für 5 Räume, Pro Version mit stabiler Metallmutter + komforthaus Heizkörperthermostat Classic Typ L, neues leises Modell, Set für 2 Räume, Pro Version inkl. stabiler Metallmutter + komforthaus Heizkörperthermostat Classic Typ L, neues leises Modell, Pro Version inkl. stabiler Metallmutter
Preis für alle drei: EUR 133,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / ArtikelnummerKHET-TL0500
Artikelgewicht1,4 Kg
Produktabmessungen43,8 x 11,8 x 8,6 cm
Herstellerreferenz KHET-TL0500
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00FIBPBIM
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.949 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,4 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit13. Juni 2014
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Heizkörperthermostat Classic Model L Elektronik-Heizkörperthermostat mit vorprogrammiertem, individuell einstellbarem Heiz- und Absenkprogramm für zeitgesteuerte Regelung der Raumtemperatur.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin am 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach der größte Vorteil:
Man kann mit diesen Geräten fast alles programmiern, was man sich von einem Heizkörperthermostat erwarten würde.

Man findet vor dem Kauf im Internet leider keine Online-Version der Bedienungsanleitung.
(Die gibts dann erst in Papierform, wenn man das Produkt gekauft hat)

Deshalb hier eine kurze Übersicht der Funktionen:

Nach der Montage löst man einen Adaptionsmodus aus. Dies ist notwendig damit das Thermostat das Ventil während dem regulären Betrieb exakt in 5% Schritten von 0% geöffnet bis 100% geöffnet stellen kann. Beim Adaptionsmodus emittelt das Thermostat automatisch die Druckpunkte des Ventilzapfens. Dabei versucht es diesen so weit hinein zu drücken bis es ansteht. Dabei befindet sich am Anfang ausreichen Abstand zwischen dem Stößel des Thermostates und dem Ventilzapfen. Der erste Druckpunkt wird erkannt, wenn der Stößel auf den Ventilzapfen trifft (100% offen). Der zweite Druckpunkt wird erkannt, wenn der Motor des Thermostats ansteht (0% offen)

Es gibt bei diesen Heizkörperthermostaten eine vielzahl von Programmiermöglichkeiten.
# Bedienelemente für die Programmierung sind die 3 Tasten und das große Drehrad zum Einstellen der Werte
# Es lassen sich für jeden Tag 7 Temperaturwechsel programmieren. Dabei kann man für jeden Urhzeit und Temperatur einstellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen am 9. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe diese Thermostate Aufgrund der vielen guten Bewertungen gekauft. Ausgetauscht habe ich meine fünf drei Jahre alten Honeywell HR20, wo schon drei nach einem Jahr nicht zufriedenstellend liefen.
Durch meine Erfahrung mit den HR20 ging die Programierung der neuen schnell und war eigentlich auch selbsterklärend, so mußte ich die Anleitung nur überfliegen, die ich auch für ausreichend befinde.

Etwas kniffelig war der Wechsel der Metallmuttern da die aus Plastik nicht so ohne weiteres abgingen. Dafür bnutzte ich eine starke kurze Schere (aus dem Garten) um die Plastikmutter zu zerstören (anders kann man es nicht nennen, nur abziehen könnte die Zapfen beschädigen). Das aufstecken der Metalluttern war einfach (mit der richtigen Seite ! darauf achten das man es nicht verkehrt macht. Mir ist es nicht passiert Erwähnung nur vorsichtshalber) Also da wäre mir lieber gewesen das die Schrauben schon gewechselt wären, aber zum Preis unter 15€ das Stück ist es noch okay so dass ich keinen Punkt abziehe.

Insgesammt war ich 1,5 Stunden mit Schrauben wechseln und programieren beschäftigt. Hilfreich war auch die Unterteilung in "Tag" "Wochentage Mo - Fr." und "Wochenende" (einfach das rädchen weiterdrehen). Kann aber sein das das HR20 das auch hatte.......wußte ich bis jetzt nicht.

Jetzt im angeschraubten Zustand finde ich es jetzt nicht "billiger" ausehend wie das Honeywell, zumindest die alte Version davon. Im Gegenteil, ich verpsreche mir etwas mehr Haltbarkeit da man das Steuerteil nicht einzeln entfernen kann, hier war es bei meinen alten eine Schwachstelle.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jim Bob Brown aus Jimbobtown am 22. Januar 2015
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,

(Stand 22.01.2015) das Wesentliche: Montage ist sehr einfach, Bedienung/Programmierung ebenfalls, bei Temperaturunterschieden zwischen der eingestellten und der tatsächlichen Temperatur lässt sich diese Differenz über einen Unterpunkt im Menü ausgleichen. Dies nur, weil es in den bisherigen Bewertungen einige Beschwerden gab, dass die angegebene Temperatur nicht die tatsächliche Raumtemperatur wiedergibt.

Nun zu meinen Erfahrungen: Leider weicht meine anfängliche Begeisterung über die günstigen Thermostate (TT) immer weiter.

Nachdem die fünf TT mittlerweile drei Monate im Einsatz sind, zeigen sich erste Mängel. Drei TT, die mit zwei Heizphasen programmiert sind, machen immer mehr Ärger. Teilweise heizen sie bis zum Maximum hoch ohne dann auf das Zurückdrehen zu reagieren. Unschön, wenn im Bad 28 Grad sind und nur 22 gewünscht waren. Hier hilft nur abschrauben, kurz das Gewinde "raus- und reinlaufen" lassen und dann wieder anschrauben. Na herzlichen Glückwunsch, wenn das im Winterurlaub passiert...

Bei den zwei TT, die lediglich eine vorgegebene Temperatur halten sollen zeigen sich bisher keine Probleme. Warten wir es mal ab. Ich werde die Bewertung aktualisieren, wenn sich hier etwas tut.

Insgesamt bewahrheitet sich wohl wieder: "Wer billig kauft, kauft zweimal." Mit teureren Modellen der Konkurrenz hatte ich in den letzten 5,5 Jahren nicht ein einziges Mal so ein Problem.

Nachtrag 25.01.2015: Kaum schrieb ich in der ursprünglichen Bewertung, dass ich die weitere Entwicklung bei den TT mit vorgegebener Temperatur mal beobachte, schon dreht auch hier ein TT einfach auf und nicht mehr zu. Das war es dann endgültig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen