Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der kleine Drache Kokosnu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt Gebundene Ausgabe – 17. September 2007


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 6,38
73 neu ab EUR 12,99 16 gebraucht ab EUR 6,38

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Entdecken Sie weitere Vorlesegeschichten im Erstlese-Portal - natürlich versandkostenfrei.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt + Der kleine Drache Kokosnuss - Hab keine Angst! (Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss, Band 2)
Preis für beide: EUR 20,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kokosnuss-Weltkarte (Poster): Jetzt anschauen [0kb PDF]|Dein Drache Kokosnuss-Stundenplan Jetzt downloaden [393kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 72 Seiten
  • Verlag: cbj (17. September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 357013038X
  • ISBN-13: 978-3570130384
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 21,5 x 2 x 27,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (81 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.213 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er zum Spaß Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Geschichten rund um den kleinen Drachen Kokosnuss haben sich in den letzten Jahren eine große Fangemeinde erobert -- und dies völlig zu recht. Autor Ingo Siegner versteht es, seine Leser mit originellen Ideen, spannenden Ereignissen und skurrilen Figuren zu fesseln. Der Autodidakt Siegner, der früher bei einem Reisebüro als Kinderbetreuer bei Familienreisen arbeitete, erfand die Drachengeschichten zunächst zum Spaß für Nachbarskinder. 2002 erschien sein erstes Kokosnuss-Buch, seitdem hat er neun weitere Abenteuer über den liebenswerten Feuerdrachen mit der türkisen Kappe geschrieben, die alle auf äußerst fantasievolle und witzige Weise von Freundschaft, Mut und Hilfsbereitschaft erzählen.

In Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt muss Kokosnuss seinen Freund Oskar aus den Klauen eines fiesen Murks befreien. Zum Glück hat das Stachelschwein Matilda die Entführung beobachtet und den Murk mit dem gefangenen Oskar heimlich verfolgt, so dass sie nun Kokosnuss in einer Flaschenpost wichtige Hinweise hinterlassen kann. Kokosnuss und seine Freundin Lulu nehmen natürlich sofort die Fährte auf und es beginnt eine verrückte Spurensuche, die sie nach London, Paris, Pisa, China und Amerika führt. Unterwegs treffen sie viele neue Freunde und erleben spannende Überraschungen. Dabei bringen die vielen Briefe, die Matilda und Oskar an jedem Ort hinterlassen, den Drachen und seine Helfer immer wieder auf die richtige Spur und führen sie immer näher an den Entführten heran. Wie es den Freunden schließlich gelingt, Oskar zu befreien und heil auf die Dracheninsel zurückzukehren, soll hier aber nicht verraten werden ....

Das Besondere an diesem Kokosnuss-Band ist, dass die Leser die echten, liebevoll gestalteten Briefe selbst aus den im Buch eingeklebten Umschlägen herausnehmen und lesen müssen (ähnlich wie bei Annette Langens Bestseller Briefe von Felix) und so Teil der spannenden Schnitzeljagd rund um den Globus werden. Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt unterscheidet sich auch durch das größere Format und den etwas umfangreicheren Text von anderen Kokosnuss-Büchern. Dennoch ist es mit seinen vielen Illustrationen und den Briefen auch bereits für vierjährige Kokosnuss-Fans zum Vorlesen geeignet. Besonderen Spaß aber haben Vorschulkinder und Leseanfänger bei dieser spannenden Lesereise rund um die Welt. -- Alexandra Plath

Pressestimmen

"Siegner versteht es, seine kleinen Zuhörer zu fesseln." (Eltern for Family)

"Der kleine Drache Kokosnuss ist wunderbar zum Vor- und Selberlesen." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

"Ingo Siegners Fabulieren macht das Buch zum Erlebnis, seine heiteren Illustrationen sind wunderbar." (Basler Zeitung)

"In kurzer Zeit ist der kleine Drache Kokosnuss zu einer der beliebtesten Kinderbuch-Figuren geworden." (Berliner Morgenpost)

"Ingo Siegners Serien- und Identifikationsfigur Kokosnuss ist der typische Drache zum Gernhaben." (General-Anzeiger)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Antje Baumgartl am 5. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin ja so froh, dass ich dieses Buch gefunden habe. Es ist der Hammer! Meine kleine Tochter (4 Jahre) und wir (die Eltern) sind total begeistert von diesem Buch. Innerhalb einer Woche musste(durfte!) ich es ihr 3 mal vorlesen. Die Geschichte in diesem Buch ist spannend(wie jede Geschichte vom kleinen Kokosnuss) amüsant und lehrreich. Der kleine Fressdrache Oskar wird von einem Murk entführt, Matilda begleitet ihn unentdeckt und hinterlässt Briefe für Kokosnuss und Lulu, die die beiden befreien möchten. Mit diesen Briefen kommen Kokosnus und Lulu immer näher an die Entführten und den schrecklichen, pupsenden Murk heran. Dank verschiedenster Helfer (z.B. Indianer Krumme Gurke, Luzi Motoputzi, Zwiebelchen, Rüsseldrache uvm.)gelingt am Ende die Befreiung.
Meine Tochter findet es unheimlich spannend, die echten Briefe im Buch aus ihrem Umschlag zu holen und herauszubekommen, wo sich die Entführten gerade befinden. Sie ist förmlich richtig heiß drauf, das nächste Losungswort zu erfahren und ich als Mutter (und Lehramtsanwärterin) freue mich, dass sie somit gleich eine Motivation erhält,Lesen und Schreiben zu lernen. Zusätzlich "lernt" sie in diesem Buch eine Menge über ausgewählte Länder/Städte wie England/London, Frankreich/Paris, Italien/ Pisa (...) und deren berühmte Wahrzeichen...Das Buch ist ganz einfach pädagogisch sehr wertvoll!! Es stimmt rundherum einfach alles!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lobo am 8. November 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Mit aktuell 72 fast ausnahmslos positiven Bewertungen brauche ich zu dem Buch nicht mehr viel zu sagen. Oskar wird vom fiesen Murk entführt und Kokonuss und seine Freunde reisen ihm durch die Welt hinterher, um ihn zu befreien.
Meine Tochter (2. Klasse / 7 1/2 Jahre) hat es selbstständig mit aus der Schulbücherei nach Hause gebracht.
Sie hatte vorher schon 3 Kokonuss Bücher gelesen (eins außerhalb der Reihe) und fand auch dieses Buch für mich etwas überraschend beim abschließenden Antolin (45 mögliche Punkte, dort ab Klasse 3 gekennzeichnet) ausgezeichnet.

Mich selber hat das Buch nicht so begeistert. Meine Tochter soll selber laut vorlesen und da gab es doch Probleme.
Die im Buch enthaltenden Briefe (Flaschenpost) sind eigentlich eine super Idee, aber die etwas unsaubaere Schreibschrift konnte sie nicht wirklich lesen und manchmal hatte ich auch kleinere Probleme. Schöne Idee, aber ab 6 Jahren wirklich nur zum Vorlesen, sonst dann wohl wirklich erst 8 oder 9.

Was ich aber wirklich schlecht finde, ist das verschiedene Charaktere der Welt "Dialekt" (freundlich ausgedrückt) sprechen! Ich mag das jetzt mal nicht als Diskriminierung bezeichnen, wage aber zu bezweifeln, dass die Kinder in dem Alter den wahrscheinlich angedachten "Witz" dabei verstehen.
Im Gegenteil:
"Ich, äh, nur Halbindianer, äh, geboren vor vielen Monden auf Treck nach Westen. Hopipopis mich aufgenommen. Howgh howgh, ich habe gesprochen."
"Aber du schon haben 16 Teller voll gegessen und es doch noch geben Hauptgericht und Käse und Nachtisch!" (Übrigens ohne Anführungszeichen, wie schon in einer anderen Bewertung angemerkt.)
Was soll denn der Quatsch?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Reil am 26. August 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Abenteuer ist nicht unbedingt für verwöhnte Kokosnussfans geeignet. Die Idee der Aufmachung ist aus der "Hase Felix Reihe" geklaut. Einzelne Kapitel sind etwas dürftig aufgemacht, andere glänzen in der gewohnten Qualität. Die Briefe sind nett gemacht. Die Geschichte ist insgesamt ein wenig schwach. Trotzdem hat das Buch meinen Kindern gefallen und ich habe es gerne vorgelesen.
Für Menschen die noch von Kokosnuss überzeugt werden müssen empfehle ich die "Wetterhexe" oder "Hab keine Angst"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cl.borries am 19. März 2008
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wenn einem plötzlich die besten Freunde verloren gehen, dann kann einem das schon Angst einjagen! Den kleinen Feuerdrachen Kokusnuss holt dieses Unheil ein!
Er aber lässt sich nicht entmutigen. Zusammen mit seiner Freundin, der Feuerdrachin Lulu, begibt er sich auf die Suche. Und da kann man was erleben!

Auf der Jagd nach seinem Freund Oskar, dem Fressdrachen, begegnen den beiden viele abenteuerliche Geschichten, und sie reisen fast um die ganze Welt. Das Stachelschwein Matilda ist ihnen sehr behilflich, denn es hinterlässt überall Nachrichten in Form von richtigen Briefen, die man aus dem Buch herausnehmen und entfalten kann. Da stehen Losungsworte drauf, mit denen man Hinweise bekommt, wie die Suche weitergehen soll.

Ingo Siegner hat eine phantasievoll gemalte und erzählte Geschichte aufgezeichnet. Die großen bunten Bilder zeigen die Drachen, die aber eher lieb aussehen und keine Angst einflößen.
Auf der Reise fliegt man, fährt per Bahn oder Schiff. Ziemlich viele Helfer tauchen auf, und man lernt Land und Leute kennen, von denen man als kleines Kind höchstens einmal gehört hat. Paris, London, China, Pisa und Amerika,--die Reise führt wirklich fast um die halbe Welt, und die Abenteuer sind zahlreich. An den Bildern kann man sehen, wie weit und groß die Welt ist, und wie viele verschiedene Landschaften, Meere Häuser, Brücken, Türme und Menschen es auf unserem Planeten gibt. Mit dem Helfer Zwiebelchen ist ein riechfeines kleines Drachenungeheuer mit von der Partie, das viele hilfreiche Tipps kennt. Dass es fremde Sprachen gibt, zeigen Sätze, die in gebrochenem Deutsch verfasst sind. Vielleicht sind die Sprachgebilde nicht für jedes Kind ganz verständlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden