Wie kann man ein Produkt rezensieren, daß es noch nicht mal gibt ?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.09.2007 16:30:50 GMT+02:00
Lancaster meint:
Das passiert hier immer wieder und wirkt nicht seriös. Wenn der Rezensent vielleicht eine Quelle nennen würde, fände ich das toll.
Noch ein Wort zu Anette. Sie hat eine ganz andere Stimme wie Tarja und ob die alten Lieder mit dieser Stimme rüber kommen weiß ich nicht. Wer will kann sich aber auf der Homepage von Nightwish selbst ein erstes Urteil bilden.
Die Stimme gefällt mir, paßt aber nicht zu Nightwish.
Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2007 22:58:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.09.2007 23:01:53 GMT+02:00
U. Schiek meint:
Das hat mit Seriösität nichts zu tun! Wenn man sich ein bißchen in die Materie einarbeitet, wird man feststellen, daß es sogenannte "Promo - CDs" gibt, die ausgewählten Personen schon vor der VÖ zugänglich gemacht werden.

Was die neue Sängerin betrifft, bin ich auch noch unentschlossen. Auf "Dark Passion Play" klingt Sie sehr gut. Allerdings ist Sie nicht so unverwechselbar, wie Ihre Vorgängerin Tarja.
Am besten wäre es wahrscheinlich, wenn es sich vermeiden ließe, daß Sie auf Konzerten die Lieder der alten Alben singt....., aber das geht wahrscheinlich nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2007 00:37:35 GMT+02:00
Daniela R. meint:
also, ich muss sagen, als ich das video zu amaranth das erste mal gesehen habe, war ich einfach derbe enttäuscht! anette ist eben nicht tarja und damit haben nightwish einiges an einzigartigkeit verloren! das solle keine kritik an der neuen sängerin sein, sie versteht ihr handwerk mit sicherheit richtig gut, aber in meinen augen droht die band jetzt ein bisschen im "einheitsbrei" zu versinken, da sie sich nun wesentlich weniger von anderen größen des genres unterscheiden.

das finde ich persönlich sehr schade, aber das ist nunmal eine entwicklung und nichtsdestotrotz bin ich auf das neue album gespannt!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.09.2007 11:55:50 GMT+02:00
M. Kanter meint:
... aber WER kriegt so'ne promo-cd und warum? Und warum äußern sich diese promo-cd-bekommer dann meistens überschwänglich bis begeistert? ein schelm ist, wer was böses denkt...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.09.2007 09:16:58 GMT+02:00
R. Schneider meint:
Z.B. auf Youtube gibts alle Lieder der DPP Promo zum anhören. Daher haben die Leute ihre Meinung. Allerdings ist das Album nochmals remixed worden, das was man da hört ist also nicht genau dasselbe wie auf dem Release.

Was man schon sagen kann ist das dieses Album genial ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.09.2007 18:18:19 GMT+02:00
greedo meint:
Mir passiert es auch immer wieder, dass jemand diese Frage stellt! Abgeshen von den Promo-CD's, welche Zeitschriften und Musik-Kritiker erhalten, giebts da doch tatsächlich noch das Internet und die diversen Tauschbörsen. So kann jeder normal sterbliche das Promo Album downloaden und anhören.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2007 14:42:51 GMT+02:00
L. Gerding meint:
Naja, soweit ich weiß konnte man auf der Nightwish Seite die ganzen Tracks mit genug dazwischengelaber (sorry aber ist wirklich so.. "hey we're nightwish and you're listening to our new album Dark Passion Play" oder sowas..) runterladen... naja ich hab eins von den Liedern zugeschickt bekommen und fand das allerdings so irritierend dass da anddauernd was geredet wurde, dass ich es erst mal bleiben lasse und auf den eigendlichen release warte ;) aber daher werden die Leute bei diesem Album wohl ihre Meinung haben =)

Allerdings habe ich sowas auch schon bei anderen Alben gesehen wo es mir erlichgesagt auch fraglich ist woher die Leute das Album haben, ggf. es sogar noch nicht einmal gehört haben, was ich persönlich dann ziemlich sch**** finde =S naja was soll man machen? ^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.09.2007 01:23:48 GMT+02:00
Vassago meint:
Also ich hab mir jetzt einfach mal diesen Beitrag als einen von 100 gleichartigen, den ich in den letzten Tagen gelesen habe rausgegriffen, um mal was zu dem "Einheitsbrei" zu sagen - hörst du etwa nicht, dass nach wie vor Tuomas dabei ist!?
Auf YouTube zB hast du Gelegenheit dir sowohl "Amaranth" (eines der schlechteren und immer noch verdammt guten neuen Nightwish-Lieder) als auch "I Walk Alone" (die erste Single von Solo-Tarja) reinzuziehen.
Das Einzigartige an Nightwish sind Tuomas' Texte und seine Kompositionen und die erkennt man, ob da nun eine Tarja singt oder nicht. Anetts Stimme ist großartig und das Tolle, völlig anders, ich hatte vorher nämlich auch angenommen, ich würde Nightwish nur an Tarja erkennen - falsch, Tuomas Holopainens Handschrift hört man aus allem Einheitsbrei (um noch mal das Wort zu gebrauchen) heraus.
Hugh, ich habe gesprochen :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2007 12:37:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.10.2007 12:52:28 GMT+02:00
S. Clarke meint:
Mal zu der Frage wo so frühe Rezensionen herkommen. Ich bin zum Beispiel in England an der Uni und hier kam das Album am Montag raus während das in Deutschland erst Freitags rauskam. Also ein paar Tage vorher ist verständlich.

Und zu Anette (und ich muss sagen, ich liebe das neue Album), sie ist halt nich Tarja, sollte sie aber auch nicht sein. Lest die Interviews und was an Info von der Band rüberkam (nicht das Geschwafel von irgendwelchen Outsidern) und ihr werdet feststellen, dass sie genau NICHT eine neue Tarja gesucht haben.

Anette hat halt keine Opernausbildung und ich glaube das ist gut. Es wäre genausowenig gut rübergekommen, wenn Nightwish jemanden gefunden hätten, der zu sehr wie Tarja klingt. Ich glaube auch, dass Anettes Stimme besser zum neuen Album passt. Ich glaube nicht, dass z.B. Amaranth so jung und frisch klingen würde, wenn Tarja es singen würde.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.10.2007 19:19:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.10.2007 19:22:36 GMT+02:00
Deiner Meinung muss ich mich anschliessen, auch ohne Tarja erkennt man Nightwish sofort wieder und mit ihrer neuen Sängerin ist für mich bewiesen, das niemand unersetzlich ist. Diese Band hat meiner Meinung nach nichts an musikalischer Qualität und Sympathie eingebüsst, im Gegenteil, ich kann nur sagen : WEITER SO :-))
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  10
Beiträge insgesamt:  10
Erster Beitrag:  03.09.2007
Jüngster Beitrag:  06.10.2007

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Dark Passion Play (Limited Edition inklusive Tattoo -- exklusiv bei Amazon)
Dark Passion Play (Limited Edition inklusive Tattoo -- exklusiv bei Amazon) von Nightwish (Audio CD - 2007)
4.2 von 5 Sternen   (332)