Gebraucht:
EUR 3,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND vom HÄNDLER mit Gewährleistung +++ Sie erhalten den Artikel gemäß den Amazon-Richtlinien, so dass es kein böses Erwachen beim Zustand gibt +++ Lieferung via DHL oder Deutscher Post +++ WEITERE ARTIKEL IN UNSEREM SHOP +++ Widerrufsbelehrung und Impressum in den Verkäuferinformationen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sie kamen nach Cordura
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sie kamen nach Cordura


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 gebraucht ab EUR 3,96

Amazon Instant Video

Sie kamen nach Cordura sofort ab EUR 7,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Sony Entertainment Shop
Entdecken Sie im Sony Entertainment Shop noch mehr Film-Highlights. Weitere Sony Elektronik-Produkte finden Sie im Sony Shop.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 7 Tage Film-Angebote.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gary Cooper, Rita Hayworth, Van Heflin, Tab Hunter, Richard Conte
  • Komponist: Elie Siegmeister
  • Künstler: Burnett Guffey, Ivan Moffat, William Goetz, Robert Rossen
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono), Englisch (Mono), Italienisch (Mono), Französisch (Mono), Spanisch (Mono)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Hindi, Italienisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 9. November 2004
  • Produktionsjahr: 1959
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00062H18Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.564 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Sony Pictures Sie kamen nach Cordura, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 09.11.04

Blickpunkt: Film

Western, in dem ein degradierter US-Major beauftragt wird, fünf Offiziere durch Feindesland nach Corura zu geleiten. Der Held meistert alle Strapazen des Rittes und besteht damit die Bewährungsprobe.

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ivan am 30. Dezember 2008
Format: DVD
Nach einer geschlagenen Schlacht gegen die Truppen Pancho Villas 1916 muss ein US Offizier mitsamt einer Frau und Kriegshelden in Richtung Cordura aufbrechen. Die Aufgabe des Offiziers Majors Thorn war es während der Schlacht die Kämpfe zu beobachten und mutige Soldaten für die Tapferkeitmedaille vorzuschlagen. Thorn selbst wurde wegen Feigheit vor dem Feind degradiert. Seine Mission ist es nun 4 Helden samt einer Gefangen (Rita Hayworth) zu dem Fort in Cordura zu bringen. Während der Reise kommt es zu Spannungen und bald wird klar wer tatsächlich ein Feigling ist.

Dieser Film ist sicher sehenswert aufgrund seiner Grundthematik und seinen beiden Hauptdarstellern Gary Cooper und Rita Hayworth. Beide Darsteller wirken sichtlich gealtert und nicht mehr ganz so agil wie in ihren Glanzzeiten. Die Landschaften sind sehenswert und die Musik durchaus stimmig. Allerdings hat dieser Film seine Längen. Westerntypische Actionszenen sind rar gesät. Die eingefügten Szenen in Englisch sind aber sehr erfreulich, aber dieser Film ist halt kein typischer Western. Im TV lief bislang immer eine kürzere Fassung. Endlich sieht man als Zuschauer die ungekürzte Fassung.

Sicher kein schlechtgemachter Film, aber er hat halt leider seine Längen und Spannung kommt leider wenig auf. Die DVD bietet gute Qualität und zahlreiche UT für die Tonspuren (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch alle in 2.0 DD; UT Deutsch, Englisch, Dänisch, Hindi etc...). Gute Veröffentlichung für einen gut gemachten aber etwas langatmigen Western.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TheStranger am 27. Januar 2013
Format: DVD
Es muss doch eine alte deutsche Tonspur für den Film geben die 99 Minuten lang ist !?!.. und die restlichen 18-20 minuten dann in englisch mit deutsch Untertitel..
Eindeutig, weit mehr als über die Hälfte des Films ist in englisch und das ist für eine deutsche Veröffentlichung eine echte Frechheit !!!
Würde mir wünschen das dieser Film nochmals in einer Neuauflage erscheint wo die längste deutsche Fassung vorhanden ist und der Rest dann in Englisch mit deutschen Untertitel...
Der deutsche Ton müsste doch mindestens um die 90-100 Minuten haben.. und den Rest kann man getrost in englisch mit deutschen Untertitel versehen und nicht umgekehrt.. Denn diese DVD enthält fast komplett einen englischen Ton mit deutschen Untertitel und selten das in den Film Szenen in deutsch sind.. ein echter Witz.. hab mich sehr sehr über diese Veröffentlichung geärgert und hoffe das dieser geniale Western nochmal in einer deutschen Neuauflage erscheint..
Das war wohl nichts.. !!!! sehr sehr Schade..
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yann Fischer am 29. November 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein guter, teilweise etwas langatmiger Western mit 2 Superstars :

Gary Cooper und Rita Hayworth. Billy Wilder schrieb in seiner Biographie,

dass er 1945 gerne einen Film mit diesen 2 Schauspielern gedreht hätte.

Der Film entstand nie, dafür gab es 1959 diesen Film von Robert Rossen der

die Frage der Feigheit und des Mutes eines Generals zur Frage stellt, der

mit einer meuternden Mannschaft von Soldaten durch die Wüste nach Cordura ziehen muss. Dies war Coopers vorletzter Film - er starb 1960 an Krebs und man sieht ihm die Krankheit an. Es war auch Hayworth's letzter grosser Film, denn in den 60ger Jahren bekam sie kaum noch Rollen. Mit 40 Jahren waren

Hollywood-Göttinnen damals out.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Matthias Haas am 12. Oktober 2014
Format: DVD
Im Jahr 1916 müht sich die Armee der Vereinigten Staaten im Grenzgebiet zu Mexiko mit dem dortigen Rebellen Pancho Villa ab. Andererseits wird immer deutlicher, dass die Amerikaner in Übersee in den 1. Weltkrieg eingreifen werden. Da kann es nicht schaden, den Leuten Helden zu präsentieren, damit sie die Kriegspläne unterstützen. Einen solchen Helden glaubt man in einem jungen Gefreiten Hetherington (Michael Callan) gefunden zu haben, dem offiziell ein Orden verliehen werden soll. Damit das auch klappt, soll er sicher in das Städtchen Cordura gebracht werden. Unterwegs soll man auch noch eine Amerikanische Bürgerin, die jahrelang in Mexiko gelebt hatte, mitnehmen und mit nach Cordura bringen. Den Auftrag dazu übergibt man dem erfahrenen Major Thorn (Gary Cooper). Thorn macht sich auf den Weg. Doch unterwegs gibt es einen Zusammenstoss zwischen den amerikanischen Truppen und denen von Villa. Throns Auftrag wird geändert, denn er soll nun noch ein paar Armeeangehörige mehr mitnehmen. Als Thorn dazu seine Bedenken äussert, sagt ihm sein Vorgesetzter, er soll gehorchen, denn sonst werde man einen früheren Vorfall, der in Columbus passierte und den man unter den Teppich gekehrt hatte, wieder auffrischen und ihn zur Verantwortung ziehen. Dieser Vorfall war für Thorn alles andere als ein Ruhmesblatt und deshalb muss er sich fügen. Also macht man sich auf den Weg. Von den Begleitern sind Thorn nicht alle wohlgesinnt und innerhalb der Gruppe gibt es Reibereien, aber man rechnet mit einer ziemlich kurzen Reisezeit, sodass man die Differenzen mal beiseite schieben kann. Es dauert aber nicht lange, bis wieder eine unschöne Begegnung mit den zahlenmässig weit überlegenen Rebellen droht.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen