Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sie kamen von Mitternacht. Ein historischer Roman aus dem Dreißigjährigen Krieg [Gebundene Ausgabe]

Karl Rolf Seufert
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Herder Verlag GmbH (1987)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451210177
  • ISBN-13: 978-3451210174
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 12,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.434.644 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

... die Schweden nämlich, die unter ihrem König Gustav Adolf im ,Juni 1630 .an der Küste von Pommern landeten und in einem ungehemmten Siegeszug zunächst südwärts und dann durch die "Pfaffengasse" mainabwärts zogen.

Nur Monate später erobern sie bereit , Würzburg, Hanau, Frankfurt und Höchst, und Herzog Bernhard von Weimar führt die Truppen gegen den Rheingau, das Herzstück des Erzbistums Mainz.

Die Landwehr wird aufgeboten, und so reißt es den jungen Karl Scharhag in den Strudel des Krieges:

- er beobachtet als Kundschafter die anrückenden Schweden

- er ist unter den Verteidigern, als die Schweden das "Backofen" genannte Bollwerk am Rheinufer sturmreif schießen und durch Verrat beim "Gebück" die Front durchbrechen

- er gehört zu den Hilfstruppen in Mainz und muß miterleben, wie die alte Domstadt den schwedischen Soldaten zur Plünderung freigegeben wird er gerät, zusammen mit seinem Freund, in die Hand kaltblütiger Marodeure und wird auf einem Raubzug südwärts mitgeschleppt er schlägt sich schließlich, zusammen mit anderen Kriegsopfern, in einem Marsch voller Entbehrungen wieder zur Heimat durch.

So schildert dieser historische Roman einen typischen Ausschnitt des Dreißigjährigen Krieges aus der Sicht der Opfer, läßt Taten und Untaten, Leid und Tod, aber auch Hilfsbereitschaft und Liebe lebendig werden.

Zur Person des Autors

Karl Rolf Seufert lebt seit 1945 in Hallgarten /Rheingau. Er gehört zu den angesehensten deutschen Autoren des historischen Abenteuerbuches. Seine Romane faszinieren durch Spannung und Sachlichkeit. Seuferts Schreibkunst stützt sich immer auf ein exaktes Quellenstudium. So entstand auch dieser Roman nach mehrjähriger Vorarbeit, darunter einer "Kulturgeschichte des Rheingaus von den Anfängen bis zur Gegenwart".


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Auch die Schweden hatten ihren Adolf 20. Dezember 2011
1630 landeten die Schweden unter ihrem König Gustav Adolf im Juni an Pommerns Küste. Bereits Monate später erobern sie Würzburg, Hanau, Frankfurt usw., der vorliegende Roamn schildert, wie der junge Karl Scharhag in das Kriegsgeschehen herin gerissen wird, als die Landwehr aufgeboten wird, um den Schweden Paroli zu bilden, halb historischer Roman halb Geschichtsstunde, sehr unterhaltsames Lesevergnügen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar