oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

»Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«: Die Lebensgeschichte des Hermann Hesse (Gulliver) [Taschenbuch]

Alois Prinz , Doro Göbel
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch EUR 8,95  

Kurzbeschreibung

26. Januar 2009 Gulliver
»Entweder ein Dichter oder gar nichts« wollte Hermann Hesse (1877-1962) als Kind werden. Heute ist er weltweit der meistgelesene Autor deutscher Sprache. Alois Prinz erzählt Hesses Leben, von der Kindheit im schwäbischen Calw, den Krisen auf dem Weg des Erwachsenwerdens, von seinem Engagement in der Welt und seinem Rückzug in ein Dorf im Tessin. Doch Prinz zeigt auch den unbekannten Hesse, »den biedersten Rebell der deutschen Literatur«, wie Marcel Reich-Ranicki ihn nannte.

Wird oft zusammen gekauft

»Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«: Die Lebensgeschichte des Hermann Hesse (Gulliver) + Auf der Schwelle zum Glück: Die Lebensgeschichte des Franz Kafka (Gulliver) + Lieber wütend als traurig: Die Lebensgeschichte der Ulrike Marie Meinhof (suhrkamp taschenbuch)
Preis für alle drei: EUR 26,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Beltz & Gelberg; Auflage: 1 (26. Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407741146
  • ISBN-13: 978-3407741141
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.458 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Alois Prinz erzählt Hesses Lebensgeschichte spannend, kenntnisreich und dennoch mit der gebotenen Distanz - ein großes, bereicherndes Lesevergnügen." ARD "Kenntnisreich und spannend beschreibt Alois Prinz das Leben und auch das Werk Hesses." Tagesspiegel "Eine interessante Biografie. Sie beleuchtet ganz neue Aspekte des ungewöhnlichen Dichterlebens." Badische Neueste Nachrichten "Den Mann hinter dem Mythos beschreibt Alois Prinz in seiner sehr informativen und spannend geschriebenen Hermann-Hess-Biografie. Die Lektüre macht Lust darauf, sich (wieder) mit Hesses Werk zu beschäftigen." Bonus

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alois Prinz, geb. 1958, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von München. Bei Beltz & Gelberg veröffentlichte er Biographien über Hannah Arendt (Evangelsicher Buchpreis) , Hermann Hesse, Ulrike Meinhof (Deutscher Jugendliteraturpreis), Franz Kafka und Paulus.

Doro Göbel, geb. 1958, lebt mit Ihrem Mann Peter Knorr als freischaffende Illustratorin in Nierstein am Rhein. Beide illustrieren Kinderbücher und gestalten Bucheinbände. Das Wimmelbuch "Der Ausflug" haben die beiden gemeinsam konzipiert und realisiert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut zu lesen und sehr informativ! 25. Oktober 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Hesse - Traum meiner Sturm und Drang Jahre. Ich habe ihn geliebt und seine Werke verschlungen, als ich so etwa 15 Jahre alt war. Dann kühlte sich mein Verhältnis zu Hesse ab. Jetzt mit 36 bekam ich die Biographie von Alois Prinz in die Hände - und schwärme wieder neu für Hesse! Die Biographie des Jugendliteraturpreisträgers von 2004 besticht durch ihre Sachlichkeit, ihre gesunde Distanz zu Hesse und durch ihren erzählerischen Duktus. Hesse und seine Zeit werden lebendig - ich habe Hesses "Steppenwolf" nie so genau verstanden. Nach der Lektüre dieses Buches traue ich mir zumindest zu, "mehr" verstanden zu haben. Prinz gelingt es nicht nur die Werke Hesses zu erklären und biographisch einzuordnen und damit zu deuten, er führt den Menschen Hesse vor Augen. Ohne ihn aber zu verklären oder ihn für erledigt zu erklären. Er zwingt den Leser nicht seine Wahrnehmung und Deutung von Hesse und dessen Werk auf, sondern er lässt dem Leser Freiheit, wie er in Zukunft zu Hesse stehen will. Überdies ist das Buch gut zu lesen, spannend, lebendig, nie trocken und nirgends flach. Neben der Information bekommt man gute Literatur. Das Buch ist eigentlich vom Verlag in einer Jugendbiographiereihe plaziert: ich denke aber nach der Lektüre, dass es eher junge Erwachsene und Erwachsene lesen sollten (und es wohl auch tun!). Zu erwähnen ist zudem, dass das Buch vom Verlag in einer schönen, handlichen, stabilen Ausgabe auf den Markt gebracht wurde; wer Bücher auch als etwas "Ästhetisches" versteht, darf hier ruhig getrost zugreifen. Meine Empfehlung: Kaufen und Lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut gelungen 30. Januar 2003
Format:Gebundene Ausgabe
die wohl gelungenste biographie über hesse, die ich kenne. das ist allerdings geschmacksfrage - und das bei diesem buch ganz besonders. denn der autor gewinnt genügend abstand zu seinem objekt und läßt sich deshalb überhaupt nicht auf das schwärmerische an hesse ein, sondern schildert sein leben und werk ganz nüchtern, sauber belegt, neutral, klar. wohltuend klar, finde ich. was aber eben heißt, daß es keine "bibel" für hesse-verehrer, wohl aber eine absolut gelungene biographie ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durchweg lesbar und empfehlenswert 16. Juli 2006
Von Dawson
Format:Taschenbuch
Ein sehr gut lesbares Buch, welches die Stationen des Lebens von Hesse gelungen wiedergibt. Chronologisch werden auch zu jeder Lebensphase die Werke Hesses kurz erzählt. Durch die parallele Darstellung von Leben und Werk wird vieles noch eindringlicher und persönlicher. Das was Hesses Werk auszeichnet wird m.E. durch den Hintergrund, der in Prinz' Buch gezeichtnet wird noch deutlicher und die Faszination gewinnt etwas, was über das Werk hinaus geht und zwar direkt zur Person Hermann Hesse führt.

Zwar mag es dem ein oder anderen Leser zu wenig sein, aber empfehle ich diese Lektüre besonders jungen Lesern und auch jenen, die sich Hesse wieder zuwenden möchten. Erinnerungen an viele vergangene intensive Lektürestunden wurden durch Prinz' Buch wieder wach gerufen und es wurde eine Lust am Wiederlesen und auch Wiederentdecken des Hermann Hesse geweckt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Lebendig... 16. April 2013
Von Leonis
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Oft habe ich diese Biographie mit einem schmunzeln gelesen. Die Zeit ist sehr schnell vergangen und ich kann dem Autor kein größeres Kompliment machen, als dass ich manchmal genauso gefesselt war wie beim Lesen der Werke von Hermann Hesse selbst. Was für ein Leben und was für ein Mensch. Diese innerliche Zerrissenheit hat etwas ganz großes Zustande gebracht.
Hermann Hesse wurde beim Lesen wieder lebendig und manchmal schien er schelmisch , am Schreibtisch sitzend, über seinen Brillenrand zu schauen. Was gäbe man um ein nettes Gespräch mit ihm.
Er spricht oft über seine Bücher mit mir und macht mir Mut, wenn immer ich Zeit habe auszubrechen und nicht „unters Rad“ des normalen Lebens zu kommen. Eine sehr schöne informative Erinnerung.
…..daß ich für die Sinnhaftigkeit oder Sinnlosigkeit des Lebens nicht verantwortlich bin, daß ich aber dafür verantwortlich bin, was ich mit meinem eigenen, einmaligen Leben anfange.
Manchmal leide ich auch Höllenqualen und wenn ich die letzte Seite eines solchen Buches umgeschlagen habe scheint wieder die Sonne.
Wenn man Hesse verstanden hat braucht man ihn nicht mehr…….
Was würde er über unsere Zeit wohl schreiben ?
Fazit , sehr lesenswert !
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar