Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

EMDR als integrativer psychotherapeutischer Ansatz: Experten unterschiedlicher Orientierung erforschen das Paradigmen-Prisma [Taschenbuch]

Francine Shapiro , Theo Kierdorf u. Hildegard Höhr
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. November 2003
Im vorliegenden Buch beschäftigen sich führende Vertreter der wichtigsten aktuellen psychotherapeutischen Schulen damit, wie EMDR, eine ursprünglich zur Behandlung von PTBS entwickelten Methode, sich mit ihren jeweiligen eigenen Ansätzen verbinden läßt. Die Autoren der einzelnen Beiträge geben Anwendungshinweise und beschreiben anschaulich Techniken für die Behandlung zahlreicher Probleme und Störungen, darunter Depression, Bindungsstörung, soziale Phobie, generalisierte Angststörung, Störung des Körperbildes, Eheprobleme und Existenzangst. Aus der Vielfalt der Sichtweisen schält sich ein Bild der Ähnlichkeiten zwischen den verschiedenen Disziplinen heraus: Es werden Möglichkeiten einer wirksameren Behandlung aufgezeigt, und die durch EMDR eröffneten Möglichkeiten einer integrativen Behandlungsweise werden erkennbar. Mit Beiträgen von: Francine Shapiro, Bessel A. van der Kolk, Paul L. Wachtel, Arnold A. Lazarus, Stephen Gilligan, John Norcross, u.a.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Junfermannsche Verlagsbuchhandlung; Auflage: 1., Aufl. (1. November 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3873875411
  • ISBN-13: 978-3873875418
  • Originaltitel: EMDR as an Integrative Psychotherapy Approach
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 17 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 762.390 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brauchbares Buch über die Auswirkungen von EMDR 12. August 2010
Von Klaus Roth TOP 500 REZENSENT
Von Amazon bestätigter Kauf
Das vorliegende Buch war das Erste, was ich in einer ganzen Reihe von Büchern zu EMDR gelesen hatte. Im Nachhinein sehe ich es als essentiellstes Buch zur Materie, an das ich mich während der praktischen Arbeit mit EMDR am häufigsten erinnere. Dennoch würde ich sehr empfehlen, andere Bücher zu EMDR vorher zu lesen. Die positiven Aspekte werden beim Sammelband von Shapiro sehr in den Vordergrund gerückt, mögliche negative Nebenwirkungen nur am Rande erwähnt und es wird so sehr zum praktischen Experimentieren animiert. Gerade dieses ist aber allein auf Grundlage dieses Werks extrem gefährlich, da sich im Buch kaum Hinweise zum konkreten Vorgehen finden und was dabei zu beachten ist. Zur Herantastung an EMDR kann ich am ehesten "Ressourcenarbeit mit EMDR" von Christine Rost empfehlen, dass sich auf die Darstellung sanfterer EMDR-Techniken (wie dem Verstärken von Ressourcen) beschränkt.

Zu Anfang ging ich so allzu optimistisch an EMDR heran und machte eine ganze Reihe fataler Fehler: Zu häufige Verwendung, zu schnelle ausgeführte Stimmunlierung, zu viele Takte. Die Auswirkungen und Nachwehen sind weit heftiger, als man vorher annehmen würde. Je nach Erfahrung und angegangenen Themen kann es so auch zu Schäden kommen, die sich nicht einfach nochmals ausbügeln lassen (z. B. bewirkt EMDR auch ein Verschwinden dissoziativer Zustände und dissoziativer Amnesien, die man zuvor hatte - Diese bestehen in der Regel aus gutem Grund und sollten auf garkeinen Fall unvorbereitet oder zu schnell aufgehoben werden).

Primär besteht das Buch aus Beiträgen von EMDR-Anwendern aus unterschiedlichsten Richtungen wie Schematherapie, Psychoanalyse, Hypnotherapie, feministischer Therapie usw..
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa40a7a20)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar