MSS_ss16 Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Dezember 2011
Um es vorweg zu nehmen: ich hatte zuvor schon den Index-Ratgeber 'people' gekauft - und war begeistert. Das Buch ist keine Fotoschule, sondern das, was es betitelt: eine Ideensammlung par excellence. Alle möglichen Aufnahmesituationen werden in Form von Fotos dargestellt und besprochen. Es bietet dem Fotografen eine Fülle an Ideen. Wer keine Idee hat, schaut mal in dieses Werk. Dabei ist es egal, ob ich mit der SLR oder dem Mobiltelefon Fotos schieße. Die Idee ist das, was dahintersteckt.
Cooles Zeug zum Nachmachen - oder eigene Ideen damit auffüllen.
Alles in allem erfüllt es meine Erwartungen - deshalb 5 Sterne.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2013
Die Bücher von Jim Krause gefallen mir sehr, weil sie beschreiben, wie leicht es ist, Plätze zu fotografieren und auch, wie interessant es sein kann!
Die Bücher von Jim Krause sind Ideenbücher und inspirieren mich als Fotograf! Neue Perspektiven zu sehen und dann fotografisch umzusetzen, dieses Buch gibt Hinweise darauf, wie es gehen kann.
Die Fotos von Jim Krause sind inspiriendend, seine Ideen und seine Herangehens umso mehr.
Also mein Tipp: Das Buch kaufen, sich die Fotos ansehen und lesen, welche Herangehensweise Jim Krause wählt.
Der Leser bekommt so weitere Ideen, wie er seine fotografischen Möglichkeiten erweitern kann.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Ich habe dieses Buch parallel zu David duChemins "Photographically Speaking" gelesen - der Kontrast könnte nicht grösser sein. duChemins Fotos sprechen mich sehr an und eröffnen auch bei längerem Betrachten noch neue Seiten - sie sind durchdacht und technisch / gestalterisch gut umgesetzt. Keine Schnappschüsse, sondern Bilder, die Inhalte transportieren, und bei denen der Fotograf erklären kann, was er sich dabei gedacht hat. Viele für mich mit "Wow!"-Effekt und insgesamt sehr inspirierend.

Jim Krauses Bilder sind das genaue Gegenteil. Sein Motto: halt einfach drauf, ob am Steuer deines Autos, am Lenkrad deines Fahrrades oder aus dem Zugfenster. Grader Horizont ist langweilig, deswegen halt die Kamera doch einfach mal schief. Wenn du Hunderte von Fotos machst, wird schon was Interessantes dabei rauskommen.

Wem das gefällt, für den ist dieses Buch sicher eine Inspirationsquelle. Ich suche eher nach Anregungen, wie ich anspruchsvollere Bilder machen kann. Von den Bildern, die Krause hier veröffentlicht hat, haben mich kaum welche interessiert, und damit sind auch seine "Ideen" für mich irrelevant. Da seine Herangehensweise meiner absolut nicht entspricht, gibt's von mir nur den Pflichtstern.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2013
Vor allem das Kleingedruckte: Die Beschreibung der Fotos - Rappelvoll mit Ideen. Von den Anregungen kann man ohne Ende zehren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden