Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 7 Bilder anzeigen

iMovie und iDVD - inkl. iTunes und iPhoto (Galileo Design) Broschiert – 28. November 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,93
4 gebraucht ab EUR 0,93

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: Galileo Design; Auflage: 1 (28. November 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898424103
  • ISBN-13: 978-3898424103
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.478.559 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Michael Hillenbrand kennt sich aus mit allem, was mit Apple-Computern & Co. zu tun hat - und dies seit über 15 Jahren.

Als Fachjournalist hat er für bekannte Magazine wie die Macwelt und die MACup geschrieben, außerdem war er in der Softwareentwicklung für Mac und iPhone tätig. Aktuell gilt seine Leidenschaft mobilen Geräten, allen voran natürlich iPhone und iPad.

Sein Wissen gibt er darüber hinaus seit vielen Jahren auch als Autor weiter.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit iMovie und iDVD bietet Michael Hillenbrand im Rahmen der Galileo-Einsteigerreihe einen ersten und verständlichen Zugang zur Bedienung und den Möglichkeiten der iLife-Programme iMovie3, iDVD3, iPhoto und iTunes, in die er angefangen von der Installation über einfache Bearbeitungsschritte bis hin zu professionellen Anwendungen Schritt für Schritt einführt.

In seinem Vorwort schreibt Michael Hillenbrand: "Die Arbeit mit Software macht Spaß, wenn man sich nach dem Start schnell auf der Benutzeroberfläche zurechtfindet, seine Ideen realisieren kann und zu einem gelungenen Endprodukt kommt." Das gleich Prinzip macht er auch für sein Buch geltend: Neben den umfangreichen einzelnen Kapiteln, die in einem breiten Rahmen in die verschiedenen Programme einführen, bietet er auch eine Schritt-für-Schritt-Struktur an, über die sich die grundlegenden Abläufe wie Installation, Import und Export sowie Bearbeitung mit kurzen Anleitungen nachvollziehen lassen.

Los geht es mit dem Kapitel "Digital ist besser", das einen allgemeinen Überblick in die digitale Welt von Mac, iLife von Apple sowie Quicktime und entsprechender Hardware gibt. Zahlreiche Abbildungen, Schaubilder und Infokästen unterstützen hier wie auch im restlichen Buch das Verständnis und den Zugriff auf relevantes Wissen. Das zweite Kapitel dreht sich sodann um iMovie3: Angefangen bei der Geschichte des Programms, der Installation, Fachliches zu Video und der Planung vor Projektbeginn, spannt Michael Hillenbrand den Bogen von der Aufnahme, über den Import, die Verwaltung über die verschiedenen Schnittstufen, Effekte und Übergänge bis hin zum Ton und dem Export.

Zusätzlich stellt er weitere Tipps, nützliche Erweiterungen und die nächste Profistufe Final Cut Express vor. Diesem Schema folgt er auch in den folgenden Kapiteln zu iDVD3, das einen Exkurs über DVDs im Allgemeinen enthält, zu iPhoto, bei dem er sich besonders um die Bildbearbeitung kümmert und zu iTunes, bei dem er unter anderem auch die verschiedenen Audioformate vorstellt und besonders auf den iPod eingeht, der innerhalb der Galileo-Einsteigerreihe mit Das iPod-Buch von Sönke Jahn und Matthias Kremp auch ein eigenes Buch besitzt.

Beim Lernen und zum Nachschlagen ist iMovie und iDVD nicht nur für Anfänger im iLife-Universum geeignet, vor allem, weil Michael Hillenbrand, wo immer möglich, über den Tellerrand der einzelnen Programme hinausschaut und allgemeines Multimedia-Wissen vermittelt. --Wolfgang Treß

Pressestimmen

Eine kompetente Einführung in alle Module. Der Autor erklärt die Bedienung und Konfiguration und zeigt anhand von praktischen Beispielen den Umgang mit der jeweiligen Software. Natürlich kommen dabei Hintergrundwissen und Tipps und Tricks nicht zu kurz. (mac life 2004)

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Völckers TOP 500 REZENSENT am 18. Dezember 2003
Format: Broschiert
Das Buch beschreibt die vier Programme iMovie, iDVD, iTunes und iPhoto ausführlich. Im Gegensatz zu dem Eindruck vom Titel werden iTunes und iPhoto auch gründlich beschrieben. Das Buch ist z.Zt. topaktuell (November 2003).
Die Sprache ist verständlich, das Layout ist klar und der Inhalt ist umfassend. Soweit alles prima.
Die Schwächen: Manchmal fängt der Autor an zu schwafeln und meint, die Geschichte einer Software inklusive der Vorversionen erzählen zu müssen. Für mich ok, aber wer nur eine bessere Gebrauchsanweisung sucht, dürfte davon genervt sein. Außerdem einige kleinere Tippfehler und unwesentliche Detailfehler in Erklärungen.
Insgesamt ein empfehlenswertes Buch, aber die Missing-Manual-Serie finde ich redaktionell besser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "stolz164" am 22. Dezember 2003
Format: Broschiert
Die Programme werden Schritt für Schritt erklärt. Dabei hilft die Hervorhebung der Schritte am linken bzw. rechten Seitenrand die Übersicht nicht zu verlieren. Tipps und Tricks , gleichfalls am linken bzw. rechten Seitenrand, geben dem Leser wertvolle Unterstützung zu Problemen wie z.B. "Musik-CD startet nicht automatisch" , "Wie beschleunige ich die Anzeige der Fotos in iPhoto" usw.
Das Buch hat ein handliches Format und ist mit vielen Illustrationen und Bildern versehen (leider nur schwarz-weiss). Der Autor hat sich auch die Mühe gemacht die vielen Begriffe wie z.B. PAL-VCD, NTSC-VCD, AIFF, WAV usw. in übersichtlichen Tabellen zu erklären.
Der Leser erfährt auch interessante Hintergrundinformationen über die Entstehungsgeschichte der Anwendungen.
Ein, für nur 20 Euro, rundum gelungenes Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen