held und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,11

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von held auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

held [Taschenbuch]

Flix
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 10,00  

Kurzbeschreibung

November 2003
»Held wird man nicht erst, Held ist man. An jedem verdammten Tag seines Lebens.« Auf dieser Grundformel aufbauend, setzt Flix sein eigenes Leben in einem Comic um. Das Ungewöhnliche an dem Experiment: Er erzählt nicht nur vom Tag seiner Geburt bis zur heutigen Zeit, sondern spinnt sein Leben weit darüber hinaus bis zu seinem Tod fort. So sieht man, wie Felix tagsüber mit seinen Mitschülern von nebenan und nachts mit den Monstern unter seinem Bett kämpft. Wie er Urzeitkrebse und Neurosen züchtet, das Zeltlager und die Pubertät durchsteht, die erste große Liebe und noch größere Monster trifft, schließlich auszieht und studiert und einen Comic namens »held« zeichnet. Wie er dann eine Familie gründet, arbeitet, Peinlichkeiten und Sonnenstunden erlebt und immer wieder auf der großen Suche ist...

Wird oft zusammen gekauft

held + mädchen + Faust
Preis für alle drei: EUR 34,90

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • mädchen EUR 10,00
  • Faust EUR 14,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 4 (November 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 355177109X
  • ISBN-13: 978-3551771094
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 272.726 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Flix ist 1976 in Münster/Westfalen geboren, in Darmstadt aufgewachsen und lebt heute in Berlin. Er hat in Saarbrücken und in Barcelona Kommunikations-Design studiert, hat als erster Mensch in der Geschichte seiner Hochschule eine Diplomarbeit mit Schwerpunkt Comic gemacht und als Jahrgangsbester abgeschlossen. Direkt im Anschluss an sein Studium hat Flix an der Hochschule der bildenden Künste Saar eine Dozentenstelle für Zeichnerei erhalten. Dazu ist er als selbständiger Comiczeichner und Illustrator tätig. Flix hatte sein Comicdebüt 1998 mit "Who the fuck is FAUST?" im Eichborn-Verlag. 2002 zeichnete er das Heft "Grimm- Die drei Federn", das im Zwerchfell-Verlag erschien. 2003 erschien sein Diplom-Comic "held" bei Carlsen Comics, der bei Publikum und Kritik sehr positiv angenommen wurde und mit einigen Preisen ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem Lucky Strike Junior Designer Award und dem Max&Moritzpreis 2004 als "beste deutschsprachige Publikation". Mittlerweile ist "held" in mehrere Sprachen übersetzt. Mit "sag was" und "mädchen" komplettiert Flix seinen biografischen Comic. Biografisch ist auch seine neue Serie "Heldentage", deren zweiter Band "Der Swimmingpool des kleinen Mannes" 2009 erscheint.
Regelmäßig im Berliner "Tagesspiegel" erscheint seine Comicgeschichte "Da war mal was" mit Erzählungen aus dem geteilten Deutschland. Zum Jubiläum des Mauerfalls erscheinen diese Geschichten in Buchform bei Carlsen.
Neben Comics zeichnet Flix Cartoons, ("Verflixt", "Für Dich! Du bist süß", ab Februar 09: "Verliebt"), die auch als Pärchen-Planer-Kalender erhältlich sind. (ab 2010 bei DuMont).
Flix mag gute Musik, Spanien und würde für eine gute Caipirinha seine linke Niere verkaufen. Mehr über Flix erfährt man auf www.der-flix.de
Foto: © Kitty Kleist-Heinrich

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Memoiren eines Comic-Zeichners, Zukunft inklusive 22. November 2003
Format:Taschenbuch
Prolog im Mutterleib: Bevor Felix zur Welt kommt, flüstert die geheimnisvolle große Königin ihm einen Auftrag ins Ohr. Es ist ein schöner Tag in der Mitte der 70er Jahre, nur die Stimmung im Kreißsaal könnte besser sein. Zu hell. Zu laut. Zu viele Menschen. Und kaum geboren, hat Felix seine Aufgabe auch schon vergessen. Mit diesem mystischen Vorspiel beginnt Flix den Comic „Held", seine Memoiren. Das Ungewöhnlichste an „Held" ist, dass Flix darin sein Leben über die Gegenwart hinaus erzählt - komplett von der Geburt bis zum Grab.
Flix kombiniert klug die überwiegende witzige Seite dieses Heldenlebens mit Szenen, in denen der Spaß pausiert und Platz macht für Ernst und Traurigkeit, wie sie auch zum Leben gehören. So wird der Held Felix mehr als eine komische Figur - und der Comic „Held" mehr als lustige Unterhaltung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen held wird man nicht, held ist man... 9. März 2004
Format:Taschenbuch
Eigentlich bin ich überhaupt kein Comic-Leser. Aber ein Geschenk war ein Geschenk, und so kam ich zu Held. Der Autor erzählt sein Leben, und zwar über seine tatsächlich bereits erlebte Zeit (ca 25 Jahre) hinaus bis in's Grab.
Durch eine deutsche Kindheit, in der sich sicher so mancher Leser wiederfinden wird, eine deutsche Pubertät, das Studium, und dann durch eine erfundene Zukunft hindurch versucht Held "Flix" seine Aufgabe im Leben zu finden, und zu erfüllen. Etwas, das ihm vor seiner Geburt noch schrecklich leicht erschienen war. Und auch wenn die Antwort am Ende nicht so ungeheuer "kompliziert" ist, so hat Flix doch bestimmt nicht unrecht damit.
Nach dem Lesen war ich einen Tag und noch einen darauf verdammt durch den Wind.., verstört.., bewegt. Ein Leben an einem Tag ist ganz schön viel!
Und so gab es mir selbst die Idee mal wieder an die eigene Kindheit (-und die eigene Zukunft) zu denken. Da taucht viel auf.
Und ich dachte wirklich, ich les "nur" ein Comic...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Heldenleben 18. November 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Flix hat sich mit diesem Buch selbst übertroffen. Sein Stil hat sich seit Radio Ohrgasmus sehr verändert, ebenso sein Erzählrhythmus, und er macht damit einen Quatensprung in Richtung der besten deutschen Comicautoren/-zeichner. "held" ist Flixens Diplomarbeit, er erzählt darin sein Leben. Aber nicht so reisserisch wie alle Bohlens, Beckers und Naddels dieser Welt, sondern einfühlsam, fröhlich, berührend, saukomisch und tieftraurig. Zudem hat Flix den kongenialen Kunstgriff gewagt und nicht nur, wie alle anderen Biographien, seine Vergangenheit aufgeschrieben, sondern gleich noch seine Zukunft dazu. Zeichnerisch erinnert es zwar stellenweise an Trondheim ("Herr Hase"), aber "held" ist so anrührend, im positivsten Sinne, dass man selbst diesen Minimakel Flix gerne verzeiht. Absolute Kaufempfehlung!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wow 20. Februar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
So viele tiefgreifende Emotionen hat dieser Comic in mir ausgelöst.
Das schaffen sonst nur guuute Romane, und selbst die nicht in so kurzer Zeit.
Hab ihn dann gleich nochmal gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Schönes Buch von Flix 28. Mai 2013
Von Bianca
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Eigentlich muss ich nicht mehr schreiben: Flix ist einfach ein toller Comiczeichner! :) Seine Geschichte geht von der Vergangenheit, über die Gegenwart zur Zukunft und hat mir sogar das ein oder andere Tränchen entlockt ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Jeder ist sein eigener Held 31. März 2013
Von Sky
Format:Taschenbuch
Jeder ist sein eigener Held
Die große Königin rief einst Felix zu sich und sagt ihm, was er tun soll. Doch das Erste, was nach seiner Geburt geschieht, ist dass er vergessen hat, was die Aufgabe in seinem Leben ist. Und der Leser begleitet von da an sein Leben von Anfang bis Ende. Von Geburt bis Tod und dabei bleibt nichts aus. Wie er seine ersten Schritte macht, die Monster ihn jede Nacht heimsuchen, er sein Talent, das Zeichnen, entdeckt und wie er Tag für Tag sich der Wirklichkeit stellt. Mit jeder weiteren Erinnerung von Felix, also dem Autor Flix, verdichtet sich das Netz und er erzählt uns von der ersten großen Liebe, von Urzeitkrebsen und der Schulzeit, in der er alles andere als glorreich wahr. Durch die Pubertät hinweg, durch Katastrophen stolperend und immer mit dem Stift in der Hand, landet er schilßelich an der Universität, wo er Mediengestaltung studiert und an seinem Comic "held" arbeitet, ein Comic, der seine Diplamarbeit werden soll.

In "held" steckt viel Tiefe, viel Emotionalität und sehr viel Persönilchkeit vom Autor selbst. In seinem halb autobiografischen Buch, in dem er sein Leben von der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft beschreibt, lässt er seine Figur entstehen und nimmt einen mit auf einer Reise mit Höhen und Tiefen und der stetigen Angst, nicht alles gegeben zu haben. Beeindruckend und tiefgründig schafft es Flix durch seine teilweise ungewöhnlichen Zeichnungen und Figuren eine authentische Geschichte enstehen zu lassen, deren Autobiographie nach der Gegenwart aufhört.
Was einem als Leser bleibt, ist eine Geschichte, die einem ans Herz geht und mit der sich viele identifzieren können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wundervoll poetischer Blickauf das Leben 3. Oktober 2011
Format:Taschenbuch
"Held" ist ein wundervoll poetischer, lustig und manchmal bittersüßer Blick auf das Leben. Und wie nebenbei auch herrlich detailverliebt gezeichnet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Genial! Sollte zur Allgemein-Bildung gehören!
Ein ganz anderer Comic. Auch wenn er zum Denken anregt, wie andere schon bemerkten, fand ich ihn unterhaltsam, amüsant und spannend. Für mich eine echte Bereicherung! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. März 2010 von Antje
4.0 von 5 Sternen Warmherzig, humorvoll ...
... liesst sich gerne und lässt sich wunderbar anschauen. Herrlich unkompliziert ohne flach zu werden ...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2009 von Jan Klose-Brüdern
3.0 von 5 Sternen Schon gut, aber....
Über sein Leben zu schreiben ist immer die leichteste Art eine spannende Geschichte zu erfinden. Spannend, unterhaltsam und komisch ist "Held" auch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juni 2007 von David Staege
5.0 von 5 Sternen fesselnd-tiefgehend-amüsant-ehrlich-traurig-entlarvend-toll
Nachdem ich mich an den Zeichenstil gewöhnt hatte, konnte ich dieses Buch nicht mehr weglegen. Viele, viele gute Ideen, Beobachtungen und Aussagen entwickelt Flix in diesem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Mai 2005 von "quallenquelle"
3.0 von 5 Sternen Als Tiger gestartet...als Bettvorleger gelandet
Super, toll! Einzigartig! Das hörte ich über Flix Werk "Held". Bis zu einem gewissen Punkt stimmt das auch. Der Anfang ist wirklich gelungen. Lesen Sie weiter...
Am 2. Mai 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Witzige Story genial umgesetzt
Ok, vorweg ein Eingeständnis: Ich habe mich köstlich amüsiert.
Nicht nur die Story ist gut (wer sich nicht in der einen oder anderen Szene wiederekennt, hat... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. März 2004 von J. Richter
5.0 von 5 Sternen Traumhaft
Aufmerksam geworden durch den Bericht und die Auszüge im SPIEGEL online war das der/das erste Comic, den ich seit ~20 Jahren gelesen habe. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Februar 2004 von Norbert Schmidt
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar