Das große Yogabuch (GU Ganzheitliche Wege) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 12,14
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das große Yoga-Buch. Das moderne Standardwerk zum Hatha-Yoga Gebundene Ausgabe – 12. September 2000


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 12. September 2000
EUR 0,88
15 gebraucht ab EUR 0,88

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Hinweise und Aktionen

  • Ausrüstung, Bekleidung und mehr im Yoga- & Pilates-Shop.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Gräfe und Unzer (12. September 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3774217955
  • ISBN-13: 978-3774217959
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 2 x 24,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.933 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Als die junge Anna Trökes sich bei einem Sportunfall die Wirbelsäule verletzte, prophezeiten die Ärzte ihr eine Zukunft im Rollstuhl. Durch Zufall entdeckte sie jedoch, dass intensiv praktiziertes Yoga ihre Schmerzen linderte und ihre Gesundheit immer mehr stabilisierte. 1974 begann sie, selbst Yoga zu unterrichten, und absolvierte in der Folge neben einem Studium der Germanistik, Geschichte und PhilosophieAusbildungen zur Yogalehrerin, Rückenschulleiterin und Heilpraktikerin. Heute ist Anna Trökes eine der renommiertesten Yogalehrerinnen Deutschlands und u. a. Ausbilderin beim der Yogalehrenden Deutschlands (BDY). bisher über 20 von ihr veröffentlichten Büchern zu den Themen Yoga und Yogameditation hat Anna Trökes darüber hinaus entscheidend zur Verbreitung des Yoga in Deutschland beigetragen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anna Trökes, Jahrgang 1952, ist eine der profiliertesten Yogalehrerinnen. Sie unterrichtet seit über 25 Jahren, hat eine eigene Yoga-Schule in Berlin und lehrt innerhalb der Yogalehrer-Ausbildungen des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) und des Berufsverbandes Österreichischer Yogalehrer (BÖY). Anna Trökes ist auch als Rückenschulleiterin und Heilpraktikerin ausgebildet und integriert dieses Wissen in ihren Yogaunterricht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

150 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Iris_24 am 28. August 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Dies ist ein Standardwerk, das eine ideale Grundlage für Yoga-Interessierte bietet. Der Aufbau ist klar. Das Buch beginnt mit einer theoretischen Einführung, danach erfährt man worauf zu achten ist und dann geht es bereits in die gut beschriebenen Grundhaltungen und weiterführenden Asanas ein. Bei jeder Haltung ist Wirkung und Punkte beschrieben, wann Vorsicht geboten ist - also können auch Personen mit z.B. Rückenschmerzen mit diesem Buch arbeiten.
Ebenso werden Variationen angeboten und mit gutem Bildmaterial visualisiert. Ein übersichtliches Glossar und Register beenden dieses tolle Werk.
Gratulation an die Autorin - es ist überaus gut gelungen. Nur zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Wie in einer anderen Rezension angeklungen, könnte ein Yoga-Anfänger doch ziemlich überfordert sein. Die im Buch vorgestellten Asanas (Yoga-Haltungen) sind klassische Haltungen, die Fortgeschrittene schon kennen bzw. üben, aber von den wirklich ausführlichen Beschreibungen und Kontraindikationen (Wann bitte diese oder jene Yoga-Stellung nicht üben), noch dazulernen könn(t)en. Auch auf die Hintergründe und Philosophie des Yoga wird ausführlich eingegangen. Das Buch als Standardwerk des Hatha-Yoga zu beschreiben, ist -meiner Meinung nach- etwas zu "werbungsvoll" dargestellt. Absolute Yoga-Anfänger erhalten wertvolle Infos und Tipps, sowie genaue Beschreibungen der Haltungen und eine Einführung/einen Einblick in die Meditation. Aber wie schon anfangs im Buch hinweisend beschrieben wird, besser zuerst/parallel mit Yoga-Lehrer/einer Lehrerin üben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
89 von 106 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Februar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Grundsätzlich stimme ich den obigen Meinungen zu. Dieses Buch ist als Standardwerk zu empfehlen, es ist gut aufgemacht und gegliedert. Ich verwende es inzwischen ungern, nachdem im Yogabücher entdeckt habe, bei denen direkt an den Asana-Fotos Hinweise stehen worauf bei der Ausführung der Asana geachtet werden soll oder wie Fehlhaltungen aussehen.
Ich finde die Beschreibungen von Anna Trökes zwar sehr ausführlich, aber auch langatmig wenn man eine neue Asana ausprobieren möchte. Mir fällt es leichter, ein Foto mit Hinweisen anzuschauen.
Ich benutze es leider gar nicht mehr weil mir die Beschreibungen zu umfangreich sind und ich am Ende schon nicht mehr weiß, was ich am Beginn gelesen habe.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Artemis am 1. August 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch wurde vom Berufsverband Deutscher Yogalehrer empfohlen und ich denke das trägt auch seinen Namen zu recht.

Es wird auf wunderbarer Weise erklärt was Yoga ist, die Geschichte, Hintergründe, usw. Mit zahlreichen Bildern ausgekleidet.

Die Übungen werden auch alle sehr detailiert erklärt und mit Bildern untermalt, damit man nicht hilflos nur mit der Anleitung alleine steht.

Das Buch ist wie ich finde sehr speziell auf den Rücken ausgerichtet, das ist der einzige Manko.

Es gibt Programmbeispiele, zahlreiche Übungen aufeinander abgestimmt um eventuell schon den Morgen powervoll beginnen zu können.

Das Buch hat definitiv seine 5 Sterne verdient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
101 von 122 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Juli 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Macht Neulingen richtig Lust, Yoga selbst zu praktizieren da sich der Autor auf einfache Asanas (v.a. auf die wichtigen Grundhaltungen) konzentriert und schwierige akrobatische Verrenkungen ausser Acht laesst.Einen guten Einstieg bekommt man da auch die spezifischen philosophischen/medizinischen Hintergruende erklaert werden.Doch auch Erfahrung der Aussen- und Innenwelt (z.B. durch Meditationen) werden einem vertraut gemacht, was fuer den unsrigen Kulturkreis besonders wichtig ist damit Yoga nicht als "Allheil-mittel" evtl. falsch verstanden wird
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.- A. Rößiger am 24. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Standardwerk zum Thema Yoga von der deutschen Yoga-Lehererin schlechthin erschien mir sehr vielversprechend. Leider kann das Buch die hohen Erwartungen nicht erfüllen.

Anna Trökes Grundlagenwerk zum Hatha-Yoga legt den Schwerpunkt auf Asanas, welche Frau Trökes in grundlegende und weiterführende Haltungen unterteilt. Die klassische Einteilung in Stehposen, Vorbeugen, Rückbeugen und Umkehrhaltungen sucht man leider vergebens.

Die Beschreibungen der einzelnen Asanas sind sehr ausführlich und gliedern sich (in dieser Reihenfolge)in Kontraindikationen, Form der Endhaltung, Einnehmen der Asana und abschließend (!) Variationen, die häufig Vorübungen darstellen. Diese Reihenfolge ist didaktisch unglücklich gewählt. Besser wäre ein logischer Aufbau, der das Üben erleichtert in der Reihenfolge: Kontraindikationen, Vorübungen, Einnehmen der Asana, Beschreibung der Endhaltung und Variationen.

Die Fotos zu den einzelnen Asanas sind ziemlich klein. Außerdem heben sich die Foptomodelle teilweise zu wenig vom Hintergrund ab. Dadurch wird es schwierig bspw. die genaue Ausrichtung der Gelenke zu erkennen, wenn man die Asana üben möchte.

Fazit: Ein Standardwerk mit Einschränkungen. Zum Üben weniger geeignet aber nette Übersicht über Asanas des Hatha-Yoga.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mathias Tietke TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Groß ist das überarbeitete und erweiterte "Große Yogabuch" von Anna Trökes in der Tat und ein Standardwerk ist es (wie der Vorgänger) auch.

Ganz gleich ob es um die Grundlagen des Übens (S. 37 bis 72), um die Asanas (S. 75 bis 172) oder um den inneren Weg ((S. 173 bis 203) geht, was Anna Trökes dazu darlegt, ist fundiert und detailliert.

Wer sich umfassend über die Übungspraxis informieren möchte und in Kauf nimmt, dass er (bzw. sie) dazu reichlich Text lesen muss, der sich in Wirkungen, "Wann ist Vorsicht geboten", ausführliche Anleitung und Varianten gliedert, derjenige findet hier alles Wissenswerte aus moderner, auf Menschen des Westens zugeschnittene und in der Regel medizinisch abgesicherter Sicht.

Neu hinzugekommen ist u.a. ein Abschnitt über Atemtypen bzw. polare Atemdynamik und über Kundalini-Yoga als Warm-Up. Neu sind auch die Fotos sowie die vier Fotomodelle Ranja Weis, Michael Sander, Andrea Röhrig und Dr. Angela Jain.

Weniger fundiert und überzeugend ist der mit "Der Weg des Hatha-Yoga" überschriebene Einstieg sowie die Bibliographie.

Bei der Liste der empfehlenswerten Bücher fällt auf, dass die Autorin vor allem ihre eigenen Bücher auflistet. Bei den 29 angeführten Veröffentlichungen ist ihr Name 14 Mal vertreten. Entsprechend begrenzt und eingeengt ist ihr Abriß zur Tradition und zum Konzept des Yoga, wo sie einerseits esoterische und hindu-nationalistische Sichtweisen vertritt und andererseits für den Verzehr von Fleisch plädiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden