EUR 24,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das große Buch der ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 11,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Das große Buch der Selbstversorgung Gebundene Ausgabe – 15. Juli 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 20,88
60 neu ab EUR 24,95 3 gebraucht ab EUR 20,88

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das große Buch der Selbstversorgung + Vorrat halten: Einkaufen, Kühlen, Gefrieren, Einmachen, Lagern, Trocknen und Dörren, Einsalzen, Räuchern, Alkoholische Gärung, Milchsäuregärung Mit ... Obst-, Milch-, und Fleischverarbeitung + Mein Selbstversorger-Garten Monat für Monat: Pflanzen, Pflegen, Ernten
Preis für alle drei: EUR 64,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Dorling Kindersley Verlag; Auflage: 2. Auflage 2011 (15. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831018227
  • ISBN-13: 978-3831018222
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 2,2 x 28,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (60 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.593 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

46 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sangri39 am 15. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Im Gegensatz zum ähnlichen "Lust auf Landleben" wird hier auch ausführlich auf technische Details eingegangen. Wie baut man eine Windturbine / Wasserpumpe / Erdheizung fürs Gewächshaus / Solardörrschrank, wie macht man selber Biodiesel oder räuchert in einer Tonne etc.
Habe beide Bücher bestellt um eines auszusuchen, behalte jetzt aber alle zwei ;) Wenn man nur für ein Buch Geld ausgeben will würde ich auf jeden Fall dieses hier empfehlen, da werden einerseits mehr Themen abgedeckt, andererseits auch die Durchführung der Projekte besser beschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
81 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniela Hanisch (Media-Mania) TOP 1000 REZENSENT am 16. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
"Das große Buch der Selbstversorgung" gibt dem Leser zahlreiche Informationen an die Hand, wie er selbst so autark und naturverbunden wie möglich leben kann. Dabei bieten die Autoren aber stets nur Hinweise und überlassen es dem Leser, wie weit er dieses Experiment fortführen mag. Bevor jedoch große Änderungen begonnen werden, gilt es, Bestandsaufnahme zu machen, inwieweit man schon mit den jetzigen Gegebenheiten Strom und Abfall sparen kann. Hierbei erfährt man auch, welche Haustypen für eine naturverbundene Lebensweise am besten geeignet sind. Weiter geht es dann mit der eigenen Stromerzeugung. Wasser, Wind und Sonne bieten viele Möglichkeiten, Strom zu nutzen, und sei es nur für einen kleinen Teil des Bedarfs.

Nun fängt dann der Hauptteil des Buches an, die Landwirtschaft. Ausführlich wird berichtet, welche Anbaumethoden sich für welche Zwecke eignen und wo deren positiven und negativen Seiten liegen. Was dort angebaut werden soll, kann der Leser dank der ausführlichen Liste von Nutzpflanzen leicht nach seinen eigenen Bedürfnissen abschätzen. Auch Nutztiere wie Hühner, Enten oder Bienen sind Lieferanten für Lebensmittel und erhalten ein eigenes Kapitel. Und wenn es darum geht, wie die eigenen Erzeugnisse verwertet werden, sucht man sich Hilfe im Abschnitt über das traditionelle Küchenwissen. Selbst gemachter Käse, Chutneys und getrocknetes Obst aus eigener Herstellung schmecken vorzüglich und die Zubereitung ist gar nicht schwer. Und aus dem Kapitel mit der Naturapotheke kann sich der Leser viele Tipps holen, die er so noch nicht gehört hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
65 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 23. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch richtet sich an alle die gerne etwas autarker leben möchten, auch wenn man erst einmal mit kleinen Schritten beginnt, was ist mit den Energiekosten, wie lässt sich Käse herstellen oder Wein keltern? Doch auch dieses Wissen soll Spaß machen, es soll praktisch und einfach sein, denn ein gewisses Maß an Selbstversorgung ist bei fast jedem möglich. Das Buch DAS GROSSE BUCH DER SELBSTVERSORGUNG von Dick & James Strawbridge gibt jede Menge interessanter Tipps und zeigt diese gut aufbereitet, großformatig und Klasse illustriert.

Auch mit wenig Platz kann man sowohl in kleinen Gärten als auch auf dem Land eine Eigenversorgung realisieren, die Frage ist was man will und wie weit man gehen möchte.

Auch bei dem Energiecheck, ob im Haus oder der Wohnung lässt sich vieles nachträglich machen. Allerdings finde ich die Vorschläge zum autarken Earthship und den Erdüberdachungen sehr interessant. Ich war allerdings schlicht weg begeistert als ich auf der folgenden Seite ein Strohhaus fand. Sehr apart und durchaus umsetzbar.

Eine Solardusche wird vorgestellt und sogar eine Windturbine Marke Eigenbau ist mit dabei. Die Herstellung von eigenem Biodiesel ist interessant und gar nicht so kompliziert, dies in Zeiten der Energieknappheit zu lesen macht Spaß.

Fruchtfolgen, BIO Jauche, automatische Bewässerungssysteme, Hühnerhaltung, ÖKO Küche, selbst die Käseherstellung scheint nicht schwer, man muss es wohl nur öfters üben und sich mit den Gegebenheiten abfinden.

Auch bei der Weinherstellung ist mit einfachen Mitteln ein akzeptables Ergebnis zu erziehen, die Herstellung von Met ist mir selbst schon mehrfach sehr gut gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jennika am 27. Mai 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch hilft mir bei meinen weiteren Recherchen, wie ich meinen Bauernhof aufbauen kann.
Hauptaugenmerk liegt bei der Eigenständigen Stromversorgung (Erneuerbare Energien), sowie Wasserversorgung und Müllentsorgung bzw. -verwertung.
Diverse Wassersparmöglichkeiten werden aufgezeigt, wie man Wärme im Haus behält...
Beschrieben werden wie man Biodiesel herstellt, verschiedene Anbaumethoden, Folientunnel, Gewächshaus und Frühbeet, Anpflanzung und letztendlich Ernte und Weiterverarbeitung der Produkte. Auch kommen Geflügel und Wildtiere sowie Honigbienen und Fische nicht zu kurz. Einzig Fehlen mir ein wenig die anderen Tiere wie Schwein und Rind.
Selbst Kleingärten, Schrebergärten, Stadtgärten und Reihenhausgärten sind ausreichend beschrieben.
Ich finde das Buch einfach umwerfend! Ein Freund schaute sich dieses letztens an und meinte zum Schluss, hätte er dieses Buch vor einigen Wochen angesehen, hätte er seinen Schrebergarten niemals aufgegeben. Immerhin ist er um die 80 Jahre alt!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen