newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More WHDsFly praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

009 Re: Cyborg 2014

Amazon Instant Video

(6)
Trailer ansehen

Alles begann im Jahre 1964, als neun ganz normale Menschen aus den unterschiedlichen Teilen der Erde von der Black Ghost Organisation entführt und in Cyborgs mit erstaunlichen Kräften verwandelt wurden - mit dem Ziel sie als Waffen einzusetzen. Doch die Cyborgs rebellierten und wendeten sich gegen ihre Erzeuger, um im Namen der Gerechtigkeit den Weltfrieden wiederherzustellen.

Darsteller:
Katrin Zimmermann,Konrad Bösherz
Laufzeit:
1 Stunde, 39 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Anime
Regisseur Kenji Kamiyama
Darsteller Katrin Zimmermann, Konrad Bösherz
Nebendarsteller Esra Vural, Steven Merting, Matti Klemm, Peter Reinhardt, Andreas Müller, Michael Deffert, Rainer Fritzsche, Hans Hohlbein, Viktor Neumann
Studio Amazon Laterna, Ishinomori Productions, NTV
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen Deutsch, Japanisch
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F.Friedrich am 10. Februar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
War wirklich angetan von dem Trailer und bin auch ein Anime Fan. Aber konnte mit dem film wirklich nichts anfangen. Das einzige + war: Gut animiert, und das war es meiner Meinung auch leider schon. Enorme Story schwächen. Vom nervigen über intelligenten Schnuller Tele Port Baby. Bis zum anscheinen so tollen Prof der meister der Cyborgs. der sich so geistig minderbemittelt verhält das es einfach nur nervt. die absolut unnötigen Kostüm Wechsel zum ende( ja Hauptsache rot und ein 3m langen schal, was weis ich warum. ah ne damit man den Mist von einem schal natürlich stylish um den hals werfen/ schwingen kann. Kotz^^) bis zu den absolut unrealistischen Weltraum Szenen am ende. Und die über dramaturgischen Abgang Szenen die einen gar nicht berühren weil einfach nur die tiefe fehlt. Bis so unzählige Logik Fehler gerade bei dem Weltraum Szenen oder dem b2 angriff auf Dubai. nein halten wir dem Bomber nicht auf ( Achtung Spoiler!) wir hängen zu 2 auf der b2 rum aber ne las uns quatschen anstatt den Flieger zu stoppen. der muss ja seine Nuklearrakete zünden. damit der film spannen bleibt.

oder dem German Cyborg der nach ner Granate greift obwohl er nen geladenen Garant Werfer im knie hat. lol echt zum lachen.

meiner Meinung nach nicht kaufen!
ich werde die DVD weiter schenken, leider.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray
Ich gehe hiermit nur auf die Story ein.
Denn Qualitativ an der Produktion selber gibt es nichts auszusetzen. Sie ist in Ton- und Bildqualität eine solide Referenz. Was eventuel etwas störend wirkt ist, dass die Framerate also die Bildwiederholungsrate bei Computergenerierten Szenen und Sequenzen offensichtlich zu niedrig angesetzt wurde und man bei detailreichen Gesamtbildern/Szenen ein eklikes stottern bzw. stocken erkennt.

Nun aber zum Inhalt und warum es nur einen Stern verdient.
Die Geschichte beginnt sehr vielversprechend und ein aufmerksamer Beobachter sieht und versteht schnell, dass der Hauptakteur der Geschichte zu Beginn schon an Schizophrenie leidet. Er bewegt sich mit einer Tasche voll gepackt mit Sprengstoff in ein Hochaus, dass er bereit ist hochzujagen, weil im 'DIE STIMME' es so angeordnet hat.
DIE STIMME wird nicht nur von ihm gehört sondern global gibt es Attentate bei denen hauptsächlich Hochhäuser in die Luft fliegen. Niemand weiss aber was DIE STIMME ist und woher sie kommt. Wir haben hier also ein enorm grosses Potential und einen anfänglich grandiosen Start in etwas Mysteriöses. Die Hauptfigur ist, wie sein restliches Team, ein Cyborg und altert nicht. Und hier beginnen schon die Probleme in der Geschichtserzählung in diesem Werk.
Er erinnert sich an nichts, und zusätzlich wird sein Gedächtnis alle 3 Jahre gelöscht damit er die Schule immer wieder aufs neue durchlebt, bis er gebraucht wird um "die Welt zu retten". Wie schon erwähnt, hört er auch DIE STIMME, welche ihn auffordert in Tokyo einen Wolkenkratzer dem Erdboden gleich zu machen. An und für sich ja kein Problem.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
STORY:
Der Schüler Joe Shimamura sitzt mit seiner Klassenkameradin in einem Wolkenkratzer im Stadtzentrum Japans. Er kann sich nur ihr anvertrauen und fühlt sich selbst so leer. Als wäre er in einer Endlosschleife und seine Schultage würden sich immer wieder wiederholen. Der einzige Lichtblick scheint eine Stimme zu sein. Eine Stimme, die nur er hört und die ihm sagt, den Wolkenkratzer mit allen Menschen in die Luft zu sprengen.

im 21 Jahrhundert wird die Welt seit dem 11. September von Terroranschlägen heimgesucht. Die Anschläge fokussieren sich dabei auf Orte mit vielen Leuten und forderten schon von zigtausend Unschuldigen das Leben. Die Kamikaze-Täter sind ihrem Anschein nach Vorreiter für eine neue, bessere Zukunft und werden von einer mysteriösen Stimme geleitet.

Um die terroristische Ader auszumerzen, wird eine Gruppe aus der alten Zeit zusammengerufen, die mit ihren Fähigkeiten das Leben der Menschen retten soll. Bei der Gruppe handelt es sich um neun Cyborgs der alten 00 (Doppelnull) Serie, die sich gemeinsam mit ihrem Erschaffer Professor Gilmore in Istanbul treffen.

Bevor Joe Shimamura seine schreckliche Tat umsetzen kann, erscheint plötzlich eine fremde Gestalt und greift ihn an. Dabei handelt es sich um Cyborg 005 Geronimo Jr. der mit seiner gewaltigen Muskelkraft ganze Wände sprengt. Als auch noch eine Frau aus einem Helikopter springt, realisiert Joe Shimamura endlich, wer er ist. Joe Shimamura ist selbst ein Cyborg mit der Nummer 009, dessen Erinnerungen gelöscht wurden.

Joe springt mit seiner Super Geschwindigkeit hinab in die Tiefe und rettet die Frau gerade noch, wobei es sich um Cyborg 003 Françoise Arnoul handelt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen