weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Angélique 2012

Die junge Adelige Angélique de Sancé de Monteloup wächst auf dem Gutshof ihres Vaters auf. Nach dessen Willen soll sie den reichen Grafen Jeoffrey de Peyrac heiraten. Nach anfänglicher Zurückhaltung verliebt sie sich in ihn.

Darsteller:
Michèle Mercier, Robert Hossein
Laufzeit:
1 Stunde, 56 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Fear the Walking Dead - Staffel 2 jetzt exklusiv bei Prime Video.

Sehen Sie immer montags die neue Folge - direkt am Tag nach US-Ausstrahlung. Jetzt ansehen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 3,99
Film Kaufen in HD für EUR 7,99

Alle Preise inkl. MwSt.

Kaufen

Film Kaufen in HD für EUR 7,99
Film Kaufen in SD für EUR 5,99

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 3,99
Film Ausleihen in SD für EUR 2,99

Geschenkgutschein oder Promotioncode einlösen

Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Action & Abenteuer
Regie Bernard Borderie
Hauptdarsteller Michèle Mercier, Robert Hossein
Nebendarsteller Jean Rochefort
Studio KSM GmbH
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Als Kenner und Liebhaber dieser Filme ,habe ich lange auf das erscheinen auf DVD mit Deutschem Ton gewartet. Jetzt allerdings ist die ENTDEUSCHUNG GROSS ! Es fehlen bei Jedem der Filme Scenen die im Kino und der Deutschen VHS fassung auch auf Raubpressungen,die man auf Flohmärkten erhalten hat enthalten Waren!! Weiters ist das Bild im Format Beschnitten.Besonders merkt man das beim jeweiligem Vorspann,(auch bei ettlichen Scenen)da man meist nicht den ganzen Text lesen kann,da schon bei der Darstellerliste die Anfangs und end Buchstaben fehlen ! Wenn mann die Filme wirklich gut kennt,fält auch auf das Teilweise Tonsequenzen fehlen ! Ich finde eine Firma wie KSM könnte sich mer mühe geben und müsste eigentlich dinge schaffen die bereits zu VHS zeiten und von Raubkopierern geschaft wurden. Auch in den Französischen und Englischen Fassungen sind SOLCHE FEHLER NICHT ZU FINDEN !!Der einzige Gutpunkt den ich an dieser Ausgabe finden kann ist das die Bildqualität wirklich gut restauriert wurde .
6 Kommentare 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Ich kann die vielen positiven Meinungen hier nicht ganz nachvollziehen bzw. wird mir wenn ich sie lese klar wie oberflächlich sich die meisten 5-Sterne Bewerter mit den Filmen und der Veröffentlichung auseinandergesetzt haben.

KSM wollte die Filme laut eigenem Anspruch uncut und in der deutschen Langfassung bringen und hat zu diesem Zweck bei Teil 1 Szenen aus der längeren (gegenüber der internationalen) deutschen Fassung eingefügt. So weit ein ehrenvoller Vorsatz. Offenbar wurde dabei aber schlampig gearbeitet und man vergaß einige Szenen, so dass die hier angebotene Version von Teil 1 nach wie vor cut ist.

Es fehlt (ich zitiere dazu den User asmodee aus einem bekannten DVD Forum):
"Nachdem Angelique sich mit ihrer Schwester gestritten hat setzen sich alle hin zum Beten. Angelique steht auf, als sie hört, dass die Amme Fantine den kleinen Kindern in der Küche die Geschichte von Blaubart erzählt. Sie schimpft die Amme, dass diese den Kindern Angst macht, nur weil diese nicht ihre Suppe essen wollen. Sie erzählt, dass Blaubart geschielt hat und deshalb Geschichten über ihn erzählt werden. Dann macht sie eine Grimasse, um das Schielen zu imitieren. Sie sagt den Kindern, dass diese nun essen sollen, was diese daraufhin auch tun. Dann sieht man Angelique zu ihrem Vater und Nicolas rennen, um zu beobachten wie das Schloß angegriffen wird. Die andere geschnittene Szene ist kurz danach. Die Eltern von Philippe betreten das Schloß und die Mutter sagt "Oh was für ein prächtiger Schinken". Hier folgt der Schnitt. Geschnitten wurde das anschließende Gespräch zwischen Angeliques und Philippes Vater.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Hier ist ja nun schon so einiges über diese Box geschrieben worden - Monate, bevor sie überhaupt erschienen ist. (Hilfreich? Nicht wirklich.)

Die Box an sich ist ganz hübsch aufgemacht, wäre da nicht der dicke FSK-Hinweis vorne auf dem Schuber. Nimmt man die Box dann aus dem Schuber heraus, hat man sie ohne das große "Ab 16"-Logo vorliegen und kann sie aufklappen. Die Box enthält neben den 5DVDs noch einen Werbeflyer von KSM und ein Booklett.
Dieses Booklett enthält neben vielen Fotos aus den Filmen Informationen über die Autoren der Romanvorlage, Anne und Serge Golon, die Hauptdarsteller Michèle Mercier und Robert Hossein und den Regisseur der Filmreihe, Bernard Borderie. Hier hat man sich wirklich Mühe gegeben und findet auch mal kritischere Töne zwischen den Zeilen, etwa wenn berichtet wird, dass Michèle Mercier nach den "Angélique"-Filmen keine anständigen Rollenangebote mehr bekam, da sie für die Regisseure (und wohl auch das Publikum) nur noch Angélique war und somit auf den Typus der "leidenschaftlichen Adeligen in Kostümfilmen" festgelegt war.

Die Filme selber liegen leider nur in der deutschen Synchronfassung ohne Untertitel vor. Das ist schon recht ärgerlich, da so nicht nur die originale französiche Tonspur nicht vorhanden ist, sondern auch keine Möglichkeit für Hörgeschädigte besteht, diese Filme überhaupt verstehen zu können. Meiner Meinung nach sollte eine Originaltonspur zum guten Ton jeder DVD gehören, dafür bietet sich dieses Format doch geradezu an! Hier gibt es eindeutig Abzüge in der B-Note, weswegen ich dann auch einen Stern abziehe.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Sehe mich genötigt mal wieder eine Rezension zu schreiben - nach langer Zeit.

Vorweg zu den Filmen:

Die Filme sind romantische Liebes- und Abenteuerfilme, die zur Zeit des Absolutismus spielen, und sind im Stil der 60er Jahre gedreht. Ich selbst habe alle Teile in den 90er Jahren im Fernsehen gesehen und war begeistert.
Als kitschig, möchte ich die Angelique-Filme nicht bezeichnen, denn es kommen sehr wohl die Härten des Lebens, Intrigen und Mordanschläge in den Filmen vor, ebenso Sklaverei und die untergeordnete Stellung der Frauen, in einer Welt, in der die Männer das Sagen haben.
Die Handlung spielt aber eben im adligen Milieu und zeigt daher kaum die Lebensverhältnisse der Bauern und Bürger. Die Charaktere wirken auch zum Teil etwas klischeehaft, aber dennoch meiner Meinung nach noch glaubwürdig. Die schauspielerische Leistung der Darsteller - Hauptrollen und Nebenrollen - ist jedenfalls außerordentlich gut. Mit schwachen Darstellen, die es nicht vermögen die Emotionen glaubhaft darzustellen, wären die Filme sicherlich etwas kitschig. Vor allem die Hauptdarsteller haben hier Maßstäbe gesetzt, die eine Neuverfilmung auch erstmal erreichen muß. Ich habe da Zweifel, kenne die Neuverfilmung aber auch nicht.
Jedem Liebhaber alter, romantischer Abenteuerfilme werden die Angelique-Filme gefallen. Die Filme verdienen auf jeden Fall 5 Sterne.

Nun aber zu der vorliegenden DVD-Box:

Ich war leider zum Teil auch enttäuscht, denn ich kenne ja die alten Filme aus den 90er Jahren, da kamen sie noch im Fernsehen. Schön ist es zwar, dass es die Angelique-Filme endlich auf DVD gibt, aber wesentliche Mängel sind schon vorhanden und trüben die Freude dann doch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen