Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Spanisch, Französisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • Produktionsjahr: 1996
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • ASIN: 0790729660

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend udn einfühlsam 31. Juli 2005
Von "drabolt"
Format:DVD
"Die Jury", eine weitere geniale Verfilmung eines John Grisham Romans, ist fabelhaft und grandios besetzt. Es geht um ein farbiges Mädchen, das auf grausamste Weise vergewaltigt wurde. Ihr Vater (Samuel L. Jackson) übt Selbstjustiz und erschießt die beiden Vergewaltiger. Er bekommt einen noch recht unerfahrenen Anwalt (seine beste Rolle: Matthew McConaughey) und eine Studentin (Sandra Bullock) zur Hilfe. Doch der Staatsanwalt (wow: Kevin Spacey) fordert die Todesstrafe. Und für den Anwalt treten noch Schwierigkeiten mit dem Ku-Klux-Clan auf...
"Die Jury" ist eine der besten John Grisham Verfilmungen, welche mal wieder fabelhaft besetzt wurde. Auch wenn der Film ein Thriller ist, sind auch sehr viele dramatische und traurige Szenen enthalten, wie zum Beispiel, das kleine Mädchen nach der Vergewaltigung ihre Eltern sieht. Ein Top-Film, wer "Die Akte" super fand, wird diesen Film lieben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut und Emotionen pur 7. Januar 2003
Von Ein Kunde
Format:DVD
Wer von "Die Jury" denkt nur einen langweiligen Anwaltsfilm zu sehen, irrt ganz gewaltig. Dieser Film fesselt von der ersten Minute an und zieht einen völlig in seinen Bann.
Einer der wenigen Filme, die mir im Kino die Tränen laufen liesen. Absolut sehenswert Matthew McConaughey, Samuel L. Jackson und auch Sandra Bullock! Mit Sicherheit einer der besten Filme der vergangenen Jahre!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend udn einfühlsam 31. Juli 2005
Von "drabolt"
Format:DVD
"Die Jury", eine weitere geniale Verfilmung eines John Grisham Romans", ist fabelhaft und grandios besetzt. Es geht um ein farbiges Mädchen, das auf grausamste Weise vergewaltigt wurde. Ihr Vater (Samuel L. Jackson) übt Selbstjustiz und erschießt die beiden Vergewaltiger. Er bekommt einen noch recht unerfahrenen Anwalt (seine beste Rolle: Matthew McConaughey) und eine Studentin namens Ellen Roark (Sandra Bullock) zur Hilfe. Doch der Staatsanwalt Rufus Buckley (wow: Kevin Spacey) fordert die Todesstrafe. Und für den Anwalt treten noch Schwierigkeiten mit dem Ku-Klux-Clan auf...
"Die Jury" ist eine der besten John Grisham Verfilmungen, welche mal wieder fabelhaft besetzt wurde. Auch wenn der Film ein Thriller ist, sind auch sehr viele dramatische und traurige Szenen enthalten, wie zum Beispiel, das kleine Mädchen nach der Vergewaltigung ihre Eltern sieht. Ein Top-Film, wer "Die Akte" super fand, wird diesen Film lieben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ambivalent 29. November 2006
Von Cläusken
Format:DVD
"Lasst ihn frei! Er ist ein Held!"

Das ruft der Polizist, der von Carl Lee Hailey versehentlich zum Krüppel geschossen wurde, als der die Vergewaltiger seiner kleinen Tochter zur Strecke brachte. Und so zieht es sich durch den ganzen Film: Das Thema Selbstjustiz wird nur vom Staatsanwalt diskutiert, den man getrost zu den Bösewichtern zählen kann, auch wenn er nicht die Südstaatenflagge schwingt.

Natürlich leidet man mit Carl Lee und seiner kleinen Tochter mit, und deren Peiniger sind auch nichts anderes als abstoßender, rassistischer Menschenmüll, ebenso wie die Horden von KKK-Jüngern (allen voran der herrlich fies spielende Kiefer Sutherland)... aber das ist ja genau das Problem: Die Überzeichnung der bösen Charaktere zwingt den Zuschauer unweigerlich auf die Seite des Mannes, der das Gesetz in die eigenen Hände genommen hat und der kein bisschen Reue zeigt, sondern sich völlig im Recht wähnt. Am Ende des Films ist Carl Lee auf freiem Fuß, quasi ein unbescholtener Bürger, obwohl er zwei Menschen umgenietet hat.

So isses halt in Amerika... entweder Du landest als verurteilter Mörder in der Gaskammer oder spazierst locker in die Freiheit.

Im Grunde ein guter Film mit einigen herausragenden Darstellern, durchaus sehenswert und durchweg spannend. Moralisch halt fragwürdig...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz im Sinne der Bildzeitung 22. Juni 2007
Von M. Mersch
Format:DVD
Denken Sie mal an den Fall Bachmeier - die Frau, die den Mörder ihrer Tochter im Gerichtssaal erschoss und dafür aller Propaganda des deutschen Boulevards zum Trotz zu sechs Jahren Haft verurteilt wurde. Das war bitter, aber: Es war im Sinne der Justiz gerecht. Und mit diesem Urteil hat unsere Justiz auch ein Urteil über seine eigene Daseinsberechtigung gesprochen.
Dass bei "Die Jury" kein unzweifelhaftes Happy End möglich ist, geht schnell aus der Handlung hervor. Man ist also sehr gespannt, wie diese schwierige Situation gelöst wird. Stattdessen bedient man sich jedoch einer Faustregel, wie sie die Bildzeitung im Fall Bachmeier gerne benutzt hat: Opfer = prinzipiell im Recht. Täter = grundsätzlich im Unrecht. Und ehe man sich versieht, findet man sich auf der Seite eines Lynchmörders wieder, ganz besonders, weil dieser auch noch als fürsorglicher Vater und armer Afroamerikaner daherkommt. So idealistisch das Handeln des weißen Anwalts fast ohne Honorar, unter massiver Bedrohung durch den Ku Klux Klan für die Rechte eines Schwarzen einzutreten auch ist, so kämpft er letztendlich dafür, dass Schwarze das gleiche Recht auf Selbstjustiz haben wie Weiße. Und so ist es nicht verwunderlich, dass nicht Recht- und Beweislage die letztendliche Entscheidung herbeiführen sondern das rührende Pladoyer des Anwalts.
Verbuchen Sie diesen Film also besser unter Hollywood-Trivialschinken und genießen Sie einen spannenden Actionfilm mit Pseudoanspruch; denn "Die Jury" ist schon durch sein grandioses Aufgebot an Topstars, die sich allesamt mächtig ins Zeug gelegt haben, recht unterhaltsam.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Brisantes Thema gut umgesetzt !
Ein Justiz-Thriller von 1996, basierend auf einem John Grisham- Roman.
Es wirken mit: Samuel L. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von movie victim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gut
der film ist wirklich sehr dramatisch gestaltet, aber gut. ich finde es immer wieder krass wie tief der rassenhass bzw. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Stephanie Littau veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Was soll man dazu schreiben?

Es erfüllt seinen Zweck zu 100%!

Ich bin zufrieden und empfehle das Produkt weiter! Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Knoppers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen TopTopTop!!!
Der Film packt einen und man fiebert mit den Darstellern mit.
Kein 08/15, sondern sehr gut!

Spannend und packend, zu empfehlen!! Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Nele Marquardt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein genialer Film
Wer kennt ihn nicht? Dieser Film gehört in jede Homevideothek. Er regt zum Nachdenken an und zeigt uns mal die andere Seite des Lebens.
Vor 5 Monaten von Bianca veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme!
Werde jetzt nicht schreiben, was in dem Film passiert, kann nur sagen, es ist einer der besten Filme die je gemacht wurden.
Vor 6 Monaten von Jasmin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen :)
Wahnsinns Film...gesellschaftskritisch, geladen mit tollen Schauspielern, die ihr Handwerk verstehen, tolle Story, toller Plot...und das Abschlussplädoyer is der Wahnsinn :)
Vor 7 Monaten von Laleluna veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hollywood-Ende
Ein Film der es versteht mit den Gefühlen des Zuschauers zu spielen. Einfach packend und spannend.
Alle Schauspieler sind gut und auch die Musik passt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Gide veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolle dvd
es ist einfach eine tolle dvd, es ist sehr gute qualität, deshalb ist es einfach perfekt zum ansehen und verschenken. vielen dank.
Veröffentlicht am 5. März 2012 von joe
5.0 von 5 Sternen Tolle Umsetzung mit deutschem Ton!
Diesen spannenden, toll besetzten Justizthriller sehe ich mir immer wieder gerne an. Und erst recht jetzt auf BD. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Januar 2012 von Sitting Bear
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa9eac714)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar