Kundenrezensionen

229
2,8 von 5 Sternen
Breiter Als der Türsteher
Format: Audio CDÄndern
Preis:10,06 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

81 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2014
Ob gewollt oder ungewollt hört sich Majoe einfach zu oft nach Kollegah an. Reim und flow technisch wie er rappt. Nur Majoe hat leider keine richtige Rap stimme. Nichts markates oder was eben dominat raus sticht. Er rappt wie er spricht und das ist eben bisschen dünne! Mir ist es auch zuviel Farid und Kolle was Majoe nach außen vorgibt. Breiter als der Türsteher, vom Salat schrumpft der Bizeps, einfach zu oft gehört. zuerst Kollegah (da wars noch lustig) jetzt benutzt auch Majoe in seiner promophase diese Wörter. Irgendwann ist es einfach nicht mehr lustig, wenns dann jeder macht und nach Kopie klingt. Und das ist Majoes Problem. Auch bei diesem Album. Klingt ja alles ganz nett, aber bei vielen liedern hat man den Eindruck, kennt man alles von Kollegah irgendwie schon, nur eben mit etwas dünnerer Stimme. Er hätte vielleicht mehr eigenen style rein bringen sollen, als sich zu viel von kolle oder farid abzuschauen. Die gibts schon und kopien braucht man nicht, die dann leider ans original nicht ran kommen. Ob bewusst oder unbewusst muss sich mit dem Album Majoe leider den Vorwurf gefallen lassen. Leider zurecht! Schade, aber dat war nix.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
94 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. September 2014
Dass hier Kollegah komplett kopiert wird, brauche ich sicherlich nicht mehr zu erwähnen. Gäbe es dafür einen Preis, hätte er ihn gewonnen, sogar die gespielte Arroganz in der Tonalität der Stimme macht er ihm nach. Nur dass es bei ihm einfach furchtbar klingt und man ihm anmerkt, wie schwer er sich mit seinen (eigenen?) Texten tut.
Schaut man sich Interviews von ihm an, merkt man, dass er sich kaum ausdrücken kann und in jedem Satz die falschen Wörter verwendet, von der Grammatik ganz zu schweigen.
Sein Flow ist so unterirdisch schlecht, dass ich es in Worte gar nicht fassen kann. Kann mir vorstellen, dass bei der Aufnahme ganz schön getrickst wurde, denn man merkt nach jeder Line, dass ein Cut stattfand. Wer als Rapper so wenig die deutsche Sprache beherrscht und dann mit unendlich vielen Wortspielen kommen will, der hat sich im Beruf geirrt.
Noch etwas zum Produkt: Man könnte auch einen Roboter nehmen, ihm Muskel verpacken und fertig wäre der Majoe. Keine Persönlichkeit, keine eigenen Witze in den Interviews, einfach ein liebloses Produkt. Selbst die Freundlichkeit in den Interviews wirkt unglaubwürdig. Einfach weder Fisch noch Fleisch. Ohne Farid seine Fanbase wäre das Album nicht mal gecharted.
Fazit: Ganz mieser Rap, unterirdischer Flow, fehlende Persönlichkeit des Interpreten und einfach ein "hingeschissenes Werk". Ein Affe hätte dieses Album auch Rappen können und man hätte sich genauso wenig mit ihm Identifizieren können. Schade dass so etwas eine Plattform erhält. Der Herr Majoe sollte lieber Sonnenbrillen am Strand verkaufen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. September 2014
Majoe steht für all das was Rap/Musik nicht sein sollte. Der Typ hat nichts zu erzählen und kopiert schamlos 1zu1 schon Vorhandenes (Kollegah&Farid). Kiddies finden die Aneinanderreihung mittelmässiger Wie-Vergleiche vielleicht irgendwie lustig, aber mit Musik oder guten Rap hat dieses Machwerk einfach mal nichts zu tun.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2015
ich finde ihn einfach lustig wie die anderen zwei Farid und Kolle aber die Raps gefallen mir nicht so gut außer BADT das Lied mit den drei zusammen finde ich richtig gut. Naja er ist noch in der Lernphase da kommen bestimmt noch ein paar Alben in denen er hoffentlich seinen eigenen styl hervorbringt. Peace
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
41 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. September 2014
Für nen NewCommer 21 euro ... und dann noch so ein schlechter rap ...
man merkt das die texte von kollegah kommen und den gibts ja schon!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. September 2014
Ich habe viel von diesem Album erwartet, denn es wurde von Kollegah und co. sehr gepusht.
Leider hat sich bewiesen, dass Majoe es NICHT alleine als Künstler schafft.
Die Songs sind teilweise wirklich okay, die Beats sind professionell gebaut und eingängig, allerdings
fehlt dem Album ein Konzept. Es ist ein Hin und Her, zwischen Gefühlen, Macho-Allüren und Gangsta-Rap.

Der Hörer findet sich dort leider nicht wieder und auch starke Parts von Kollegah oder Farid Bang können
hier nur noch Schadensbegrenzung betreiben.

Schade, Majoe - Nur ein Anhängsel des Banger Musik-Clans.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2014
Wer ein Hauch Ahnung hat was hinter guter Musik steht, und ich rede nicht nur von Rap sondern im Allgemeinen, weiss das dieses Album bzw. Der Interpret nicht mehr als 0815 Produkt ist. Kein Flow, nichts besonderes, einfach nur Schrott.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
33 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2014
Dass er ein Möchtegern-Farid-Bang ist , weiß jeder, aber
wieso kopiert er nun auch so Rapper wie KAY ONE ?
Hört euch den Track "Zahnpastalächeln" an, wer
da nicht den "Kay One-Style" raushört hat keine Ahnung vov Rap.

PS: Lieber Kollegah, was ist nur aus dir geworden ?
Damals so richtig Street-Rap gemacht und nun bist du
ein Teenie-Star geworden. Und das nur, weil die ganzen
Blagen mehr Geld bringen, die deine neue Kacke kaufen.
Techno-Rap ist nicht cool !
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. September 2014
Es fehlt ihm eine gute Stimme.
Und wer möchte den gerne, die ganze zeit, von dem künstler hören wie toll er ist .
Die Technik, die Texte einfach alles von Kollegah.
Nicht gut genug für das Game.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. September 2014
Es is ja nett das Farid ihm helfen will und die Beats sind vllt ok ! Aber dieser unterdurchschnittlichen Stimme kauf ich gar nichts ab das hört sich so mies an das Macht jeglichen Flow zu Nichte! Major in Videos ganz lustig mit seinem Gehabe von breiter als der Türsteher aber die Mauke sollte er sein lassen. Aber sowas chartet eh dank der top promo!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
King
King von Kollegah (Audio CD - 2014)


FVCKB!TCHE$GETMONE¥
FVCKB!TCHE$GETMONE¥ von Shindy (Audio CD - 2014)