Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

  • R.I.B.
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen7
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,69 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juni 2014
R.I.B. ist kurz gesagt ,eine wiedermal sehr starke Tankard Scheibe geworden, es schlägt sogar noch das Charterfolgsalbum " A girl called cerveca " ,was ja schon was heißen soll.
R.I.B. ist im Vergleich zum Vorgänger noch ein Tick härter und agressiver und der typische Fun Faktor sticht diesmal nicht mehr so ganz hervor,was aber Tankard gut zu Gesicht steht. Das zeigt sich im wohl härtesten Song der letzen Jahre, dem gnadenlosen Opener " War Cry" !. Der Song erinnert an den wilderen Sound der 80er, geil ohne Ende!
Das Geschwindigkeitsniveau ist insgesamt sehr hoch gehalten auf dem Album.
Im Titelsong R.I.B gefällt mir vorallem der PArt mit dem "Satans Choir" besonders gut, ist mal was erfrischend anderes im Tankard Sound. Dieser ist wiedermal sauber und druckvoll produziert.
Was ich auch mal noch hervorheben will ist die ausgezeichnete Gitarrenarbeit von Andi Gutjahr,nicht nur auf R.i.B sondern seit JAhren liefert der Mann geile Riffs für Tankard ab. Das muß mal gesagt werden.
R.I.B. reiht sich in die Reihe von seit Jahren starken Alben ein und untermauert die wichtige Stellung von Tankard in der Metal/Thrash Szene !!
Gut gemacht Jungs !!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2014
Auch nach 32 Jahren schaffen es die Thrasher von Tankard wieder einen echte Perle abzuliefern. Im Gegensatz zu "A girl called cerveza" ist dieses Album deutlich härter ausgefallen und wirkt auf mich insgesamt irgendwie runder als der Vorgänger. Obwohl der Sound trotz allem wieder Tankard-typisch ist, sorgen eingängige Riffs und Passagen wie der Chor beim Titeltrack "R.I.B" für Überraschungen und Abwechslung. Neben den üblichen Party, Bier und gute Laune Texten sind auch ein paar ernstere Themen vertreten. Mein persönlicher Favorit ist "Enemy of Order", der von Anfang bis Ende ordentlich durchprügelt und mich zum mitgrölen des Refrains verleitet.
Fazit: Ein Album, das ohne langweilige Filler daherkommt und das man gerne komplett durchhört.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
Eines der stärksten Alben von Tankard ist mit absoluter Sicherheit R.I.B
Was die Mannen von Tankard hier zelebrieren ist 1A Güteklasse German Thrash. Geht's besser?. Kaum!
Toller Gesang, hervorragende Gitarrenarbeit von Herrn Gutjahr ( für mich auf einer höhe mit den Herren Althaus und Holt), tolle volle Produktion, klasse Aufmachung der CD...zusammengefasst eine Thrashscheibe anno 2014 die es auf den Punkt bringt mit hervorragenden schnellen harten und "nicht zu fröhlichen" Thrashgranaten.

Alles richtig gemacht Tankard. Klasse

Absolute Kaufempfehlung
Noel
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Alle 2 Jahre warten die Jungs aus Frankfurt mit einem neuen Album auf... Alle 2 Jahre kaufe ich das am Erscheinungstag. Dieses Jahr wurde ich aber angenehm überrascht... Dieses Album enthält die wohl besten Thrash-Metal-Songs der letzten Jahre, kein einziger Ausfall. Die Dauerrotation im Player war schon fast pathologisch. Und TANKARD habens richtig erkannt. The Party ain't over 'till we say so.
Thrash on! Kaufen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
Tankard haben mit ihrer neuen Scheibe gezeigt, dass sie auch nach vielen Jahren noch hart, schnell und aggressiv klingen können. Jeder Song sticht auf seine eigene Art heraus und es ist nicht übertrieben, dieses Album als einesder besten Thrash Metal Alben des Jahres (bisher) zu bezeichnen.

Anspieltipps: War Cry, Fooled by Your Guts.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2015
Die Frankfurter Thrasher sind einfach der Hammer...
Da dachte ich mit " A girl called serveza" hätten die Jungs echt den Zenith erreicht,
schon legen sie RIB nach...wie immer -> einfach kultig und darf in keiner Sammlung fehlen !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2014
Jawohl Tankard is back.Wie erwartet hauen die Frankfurter Jungs eine Kompromisslose Scheibe auf den Markt.
Damals wie heute,wieder Thrash vom feinsten.
Party Garantiert.cheers
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden