Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
367
4,3 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. November 2015
...und mehr muss man eigentlich nicht sagen :D
Da ich in meiner Kindheit wirklich verdammt viel mit Lego gespielt habe, war dieser Film ein muss. Hatte ihn auch im Kino noch nicht gesehen, weshalb ich diesen unter anderem zum Test meines neuen LG 47LB650V 119 cm (47 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV) bestellt hatte. Ich finde die Geschichte mit Liebe zum Detail sehr schön für die ganze Familie. Die Klotzmännchen(und -Weibchen) sehen wirklich so aus als hätte man sie gerade aus einer Verpackung genommen und nicht, wie man denken könnte als sterile 3D-Animation. Wirklich sehr empfehlenswert für Groß und Klein :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Wenn' man mit Lego grundsätzlich etwas anfangen kann. Aber wer kann das nicht? Der hatte wohl eine harte Kindheit!
Ich laß einige Kritiken bzgl. der Alters Einstufung: Wie auch die Simpsons trotz Zeichentrick/Animation nichts für Kinder ist, so würde ich auch diesen Lego-Film keinem Kind (unter 14) empfehlen. Das macht den Film jedoch noch lange nicht schlecht oder unnötig! Lego ist und war etwas für Kinder und zwar auch für GROSSE Kinder! '
Aber jetzt zum Film'
Dieser braucht anfangs etwas bis er auf Touren kommt aber spätestens wenn Batman das erste Mal seine eiskalten Sprüche klopft oder Zauberer Gandalf mit Dumbledore verwechselt wird ist für mich der Punkt erreicht' lachen ohne Ende angesagt! Es werden hier wirklich viele bekannte (Film) Figuren auf die Schippe genommen und das zum Teil einfach nur auf geniale Art. Lobenswert ist außerdem die deutsche Synchro! Egal ob Batman, Superman, Gandalf oder Han Solo: alle Charakter werden von denselben Synchronsprechern gesprochen wie ihre Originale!
Einmal in Fahrt bleibt der Film spannend und unterhaltsam bis zum Schluss!

Kurz um' ich hatte meinen Spaß mit dem Film und muss jedem Lego-Fan auf jeden Fall ans Herz legen: schaut unbedingt mal rein!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
Als ich zum ersten Mal von der Idee eines „Lego“-Filmes hörte, war ich sehr skeptisch, auch der Trailer sah nicht ganz so vielversprechend aus, obwohl mich die Animationen sehr beeindruckt haben. Wer das Glück hatte mit Lego aufzuwachsen oder noch immer davon fasziniert ist, der wird wissen, was für eine Magie in diesem Spielzeug steckt. Neben dem „Star Wars“-Franchise oder anderen berühmten Filmadaptionen, gibt es unendlich viele Sets und Möglichkeiten Spaß mit den kleinen Steinen zu haben, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und da ist es umso schöner, wenn man sieht, dass der Film genau das in sich trägt. „The Lego Movie“ ist ein Animationsfilm erster Klasse, schon jetzt mein persönlicher Favorit in diesem Kinojahr. Warum?

Zur Story: Der absolut durchschnittliche und gut gelaunte Arbeiter Emmet fühlt sich in Steinstadt richtig wohl, als er eines Tages auf die wunderschöne „Wildstyle“ trifft, die ihm sagt, dass er der Auserwählte einer Prophezeiung sei. Diese Prophezeiung schreibt vor, dass Emmet die Welt vor dem bösen Lord Business retten soll...

Von der ersten Minute an war ich gefesselt von der atemberaubenden Animation und der charmanten Figuren. „The Lego Movie“ ist etwas Besonderes und das merkt man direkt. Das schnelle Tempo und die Gagdichte sind atemberaubend, die Produzenten und Regisseure (die Macher von „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“) bauen in nahezu jede Minute einen Witz ein und das Tolle: Der Humor von „The Lego Movie“ funktioniert. Der Film spielt mit typischen Klischees und den Anspielungen auf unzählige andere Filme. Wer „Wolkig...“ kennt, der weiß, was für ein Tempo einen erwartet, viele Ortswechsel, viele Figuren, aber nie wirkt alles zu gehetzt oder aufgesetzt.Das Timing dieses Filmes ist nahezu perfekt, die Gags zünden und ich habe so oft lauthals Lachen müssen, da der Film nicht nur das junge, sondern auch das ältere Publikum bedient.
Allein Lego-Batman, Superman oder der Lego-Astronaut aus den 80er Jahren sind so toll in Szene gesetzt, ohne dabei die Hauptfiguren auszublenden und gerade Emmet ist ein wirklich sympathischer und liebevoll, trotteliger Held, den man einfach lieb haben muss. Emmet und auch der ganze Film zeugen von einer liebevollen Naivität, was im Finale des Films aber auch Sinn macht... Ach ja, „The Lego Movie“ ist nicht nur ein Gagfeuerwerk der besonderen Art, im Schluss ist der Film nicht nur sehr rührend, sondern auch unglaublich clever und tiefsinnig. Ja, man mag es kaum glauben, aber die Auflösung am Ende (bzw im letzten Drittel des Films) ist einfach genial und hat mich sehr überrascht, toll gemacht diese intelligente Wendung! Die Aussage des Films ist zwar simpel, aber effektiv umgesetzt, ähnlich wie in „Kung Fu Panda“, aber so liebe ich es, vor allem, wenn es so eine wunderschöne Message ist.

Der Cast ist sehr überzeugend (Morgan Freeman, Will Ferrell, Liam Neeson, Chris Pratt und Elizabeth Banks), aber in Deutsch bekommt man viele Original-Synchronsprecher, zum Beispiel Batman wird von David Nathan gesprochen (Stimme von Batman in der „Dark Knight“-Trilogie) oder auch die „Star Wars“-Figuren (übrigens nicht das einzige Franchise, das einen Auftritt im Film hat) haben alle (!) ihre alten Synchronstimmen, herrlich!

Und dann haben wir noch die wundervolle Animation: Wow! Einfach, wow! Einer der schönsten Animationsfilme aller Zeiten, meiner Meinung nach. Zwar wurde der Film nicht per Stop-Motion-Technik gedreht, aber es sieht so echt aus, dass eigentlich jede Einstellung so aussieht, dass man sie hätte nachbauen können... aus Legosteinen, versteht sich. Die Macher wollten einen Mix aus flüssiger Animation und Anspielung auf die unzähligen Stop-Motion-Lego-Filme in „youtube“. Manchmal wirken die Bilder sehr surreal, aber genau das war auch gewollt, genau wie „Team America“ von den „South Park“-Machern, wo man die ganze Zeit die Fäden der Marionetten sieht. Wie gesagt, der Stil dieses Filmes ist einzigartig und charmant. Zudem sehen Explosionen und manche Weitwinkel-Einstellungen unglaublich aus, gerade wenn mehrere hundert Lego-Figuren im Bild zu sehen sind, ein Genuss für die Augen.

Musikalisch gibt Mark Mothersbaugh einen sehr überzeugenden und passenden Score zum Geschehen dazu und der „Awesome“-Song ist ein Ohrwurm, sondergleichen.

Fazit: Ich könnte wirklich stundenlang über diesen Film schwärmen, fast schon über jede Szene. Stellenweise habe ich mich wirklich wieder wie ein Kind gefühlt, ein Kind, das seiner Fantasie einfach freien Lauf gelassen hat und somit die wundervollsten Welten und Ereignisse hat entstehen lassen. „The Lego Movie“ ist ein temporeiches, buntes, optisch herausragendes und unglaublich witziges Animations-Erlebnis. Mit seinen knapp zwei Stunden ist er vielleicht etwas zu lang für die Kleinen, gerade auch weil viele Insider-Witze losgelassen werden, aber dennoch ist „The Lego Movie“ jetzt schon einer meiner Lieblingsfilme in diesem Jahr. Jeder, der auch nur ansatzweise Interesse am Trailer hatte, der soll sofort und ich meine wirklich SOFORT ins Kino und dieses kreative und spaßige Kunstwerk erleben. Ein Hoch auf die Grenzenlosigkeit der Fantasie!
77 Kommentare| 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2014
Natürlich ist dieser Film ein reiner Werbefilm, d.h. Kinder schauen ihn und wollen natürlich alles von Lego was sie sehen, auch in echt haben. Davon aber abgesehen ist der Film wirklich unterhaltsam, ich denke sogar für Erwachsene Menschen mehr als für Kinder (Die Anspielungen auf z.B. Batman oder andere Figuren werden kleine Kinder einfach nicht verstehen). Jedem Lego "Fan" kann ich den Film empfehlen. Wichtig ist aber zu Wissen, dass der Film in der Stop-Motion Technik verfilmt wurde, einigen Menschen könnte von den ruckartigen Bewegungen schlecht werden.

Zu den 1-Sterne Rezensionen: Der Film ist nicht wirklich brutal, hier "beschießen" sich LEGO FIGUREN, da Plastik keine schmerzen empfindet oder sterben kann ist auch alles nicht so tragisch (Ja Kinder sehen den unterschied ob etwas echt ist oder nur Spielzeug). Da ist z. B. der König der Löwen deutlich "brutaler".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Normalerweise stehen Animationsfilme bei mir nicht so hoch im Kurs – doch „The LEGO Movie“ stellt eine rühmliche Ausnahme dar.

Zur Handlung wurde ja schon viel geschrieben, so dass ich mich nicht wiederholen muss. Auf die Handlung selbst kommt es hier auch nicht so an, sie bietet eigentlich nur den Rahmen für rund 1 ' Stunden wirklich gute und originelle Unterhaltung – und da ist für jeden und für jedes Alter was dabei. Die Kleineren werden sich an den rasanten Action-Szenen erfreuen und wohl auch einiges Bekanntes aus ihrer Spielewelt im Kinderzimmer entdecken. Erwachsene werden fasziniert sein von der Liebe zum Detail, mit der das LEGO-Universum in Szene gesetzt wurde. Beim Humor verhält es sich genauso: Gute Gags und coole Sprüche für jede Altersgruppe, auch mal leicht ironisch und sich selbst auf den Arm nehmend.

Auch wenn das Happy-End vorhersehbar ist, darauf kommt es gar nicht so an. Im Gedächtnis bleibt ein äußerst unterhaltsamer Ausflug mit Emmet in seine LEGO-Welt ohne nennenswerte Längen, dafür mit viel Humor und tollen Einfällen. Gelingt es, dieses Niveau beizubehalten, würde ich mich auch über eine Fortsetzung sehr freuen.

Für diese DVD jedenfalls meine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2014
Gewünscht und erhalten hat mein Sohn diese DVD zu Nikolaus. Mit seinen 11 Jahren war er "Feuer und Flamme" bei der DVD und zitierte gleich einige Gags. Der Film hatte seine Erwartungen erfüllt.-Und meine-als Mutter auch!.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 9. November 2014
Nunja...... ich mußte diesen Film im Kino ansehen.....in 2D, da er bis wir es geschafft haben nicht mehr in 3D lief..... da fand ich ihn einfach nur furchtbar....

Aber mein Sohn ist nunmal ein absolutes Legokind.....und so hab ich ihm versprochen, dass wir uns den Film in 3D nach Hause holen sobald er auf Bluray raus ist....

Bluray gekauft.....und mittlerweile hab ich den Film 5 mal gesehn..... und von mal zu mal gefällt er mir besser. Er hat wirklich eine tiefere Bedeutung.....vom Kindsein....vom Erwachsenensein.....und das wichtigste.....wie sehr man als Erwachsener doch versucht, seine Kinder zu lenken, manipulieren .....und oder zu helfen.....obwohl die Kinder das gar nicht brauchen.... geschweige denn wollen....

Aber, soviel zum Inhalt..... einfach mal ansehn....am besten 2x :-)

Zur Bluray an sich..... tolle 3D Effekte....geniales Bild..... 5 Sterne eben ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Da ich seit ich Kind war sowieso Lego total gut finde, habe ich mir den Film im Kino angeschaut und war von der Machart, wie auch der Story begeistert. Es gibt so viele Kleinigkeiten, die einem erst beim zweiten oder dritten Mal anschauen auffallen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2015
Ich muss sagen, was der Regisseur da anbietet ist stellenweise leider etwas übertrieben,
der Film ist durchweg lustig, nimmt sich selbst nicht ernst und er strotzt vor bunten Klötzchen.
Was mir auffiel ist, dass er aber eben an manchen Stellen mit der Albernheit übertreibt.
Klar hats den Kindern gefallen, mir selbst eben nur teilweise.
Gegen Ende hin wird der Film dann noch pädagogisch wertvoll.
Ich würde den Film jetzt aber doch nicht als 0 empfehlen.
Die Kleinere hat dann doch den Film stellenweise etwas gruselig gefunden.
Die animationen sehen zudem noch sehr gut aus.
Alles in allem gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2016
Genau das was ich erwartet habe. Der Film selbst ist natürlich Geschmackssache und berurteile ich hier auch nicht. Es sind separate 2D und 3D Bluray Discs enthalten. Warum man das nicht auf eine Schreibe macht ist mir imemr noch ein Rätsel, da es technisch möglich ist und von manchen gemacht wird. Aber es wird schon seine Gründe haben. Die 3D Schreibe ist aber auch 2D anschaubar. Lediglich der reine Schwarzwert udn damit der Kontrast ist bei der reinen 2D Scheibe besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden