earlybirdhw2015 Hier klicken lagercrantz mrp_family Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch fleuresse Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

14
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Natalie Merchant
Format: Audio CDÄndern
Preis:14,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

48 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Mai 2014
13 Jahre ist es bereits her, dass Natalie Merchant ein Album (Motherland) mit eigenen Songs veröffentlichte. Nun erscheint erstmals ein neues Album, schlicht und einfach betitelt als "Natalie Merchant". In Interviews war zu lesen, dass sie keinen besseren Titel gefunden hatte. Es drückt am Besten aus, dass es ihre ganz persönlichen Songs sind, zum Teil bereits vor 10 Jahren geschrieben.

Während sie in den letzten Jahren zwischendurch alte Folksongs (The House Carpenter's Daughter) oder Gedichte für Kinder vertonte (Leave Your Sleep), gibt es also in diesem Fall 11 (eigentlich nur 10 da eins nur eine kurze Einleitung darstellt) Stücke Natalie "pur".

Insgesamt hört sich das Album wie aus einem Guss an, alles klingt eher sparsam und zurückhaltend instrumentiert.
Es dominieren organische und akustische Instrumente wie Akustikgitarren, Flügel, Hammondorgel und in einigen Stücken Streicher. Insgesamt sind die tiefen Töne im Bassbereich sehr deutlich hörbar abgemischt worden, vielleicht als Gegenstück zur wunderbaren Stimme, die ebenfalls sehr in den Vordergrund gemischt wurde. Die Aufnahme klingt, wie bereits eigentlich alle Alben von Natalie Merchant, sehr gut aufgenommen und wenig komprimiert. Hatte sie bei den anderen Alben noch einen Produzenten zur Hand (u.a. T Bone Burnett), zeigt sie sich hier auch für verantwortlich.

Vorwiegend handelt es sich um langsame, eher düster klingende Stücke, über denen Natalies einzigartige Stimme als stilbestimmendes Mittel schwebt. Dem einen oder anderen könnte diese Melange eher etwas zu düster sein.
Auch textlich herrscht alles andere als eitel Sonnenschein. In den letzten Jahren hat Natalie eine Scheidung und mehrere Todesfälle im Bekanntenkreis durchlebt, daher drehen sich auch die Texte thematisch u.a. um Verlust und Tod. Gleichzeitig glimmt aber auch immer Hoffnung auf, daher empfinde ich die Lieder nie als depressiv.

Wenn man das Album mit einem Vorgängeralbum vergleichen möchte, kommt mir als erstes Ophelia in den Sinn. Auch dort herrscht eine ähnliche Grundstimmung.
D.h., Lieder zum Tanzen oder Party machen sucht man hier vergebens, auch könnten Kritiker monieren, dass Natalie Merchant das Musik-Rad nicht unbedingt neu erfindet. Dieser eigene, ganz persönliche Stil, die wunderbaren Melodien und die tolle Stimme aber bleiben auf einem sehr hohen Niveau erhalten.

Bei ihrer letzten Veröffentlichung "Leave Your Sleep" hatte Natalie bereits anklingen lassen, dass sie im Grunde wenig Interesse an chartüblicher Popmusik hat. Vermutlich war es mit ein Grund, dass es so lange gedauert hat, bis sie ein neues Album macht.
Ihre letzte Veröffentlichung bot einen Stilmix, der Folk, Reggae, Jazz und Klassik miteinander verband.
Auf ihrem neuen Album herrscht kein so bunter "Gemüsemarkt der Musikstile" vor, in machen Songs klingen aber Gospel ("Go down, Moses") oder Folk ("Texas") an, in anderen Songs ergänzen Streicher die Stimmung ("Ladybird", "Giving Up Everything", "The End").
Besonders gefallen haben mir bei den ersten Hördurchgängen die Stücke "Black Sheep" und "It's A Coming".

Macht euch am Besten selbst ein Bild, da kann man noch so viel schreiben, hört einfach rein und lasst euch von dieser einzigartigen Stimme verzaubern!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2014
Eigentlich kann ich der Rezension von "Krümel" nicht viel hinzufügen.
Alles wesentliche zum Album ist dort geschrieben.
Aber meine 5 Sterne für dieses meisterliche Album möchte ich auf diesem Wege trotzdem "loswerden".

Vielleicht noch 2 Anmerkungen:
1. Wer die Gelegenheit hat Natalie live zu erleben, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.
Bisher stehen für 2014 aber nur UK und US Termine auf dem Tourplan.

2. Das Vorgängerwerk "Leave Your Sleep" wird immer gern als "Vertonung von Kinderliedern" beschrieben.
Von diesem Ettikett sollte man sich definitiv nicht abschrecken lassen.
Es ist eine eine musikalisch wunderbar vielfältige Scheibe, die einem eigenen Werk in überhaupt nichts nachsteht und in keinster Weise irgendwelche Assoziationen mit Kinderliedern weckt.
Also wer das 2014er Werk mag, wird auch an "Leave Your Sleep" seine helle Freude haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Dezember 2014
also, wer gern mal fernab des Mainstreams außergewöhnliche und ruhige Klänge sucht, ist mit dieser CD bestens bedient. Schöne Songs mit viel Liebe zum Detail, als Ruhepol im hektischen Alltag - kann ich nur wärmstens empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Dezember 2014
musik ist ja bekanntlich geschmackssache aber diese cd ist wundervoll,wie schon jemand schrieb:zum heulen schön. selten vergebe ich alle sterne , hier ist es für mich soweit.
viel gefühl ,gänsehaut und ohr-spaß beim hören.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Mai 2014
Was Frau Merchant hier abgeliefert hat ist einfach sagenhaft und traumhaft. Wunderschöne Texte zum nachdenken und traumhafte Stimme. Natalie Merchant eben. Unbedingt empfehlenswert. Im Übrigen hat hier auch der Tonmeister sein Können gezeigt. Sehr gut abgemischt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Mai 2014
...mehr ist zu dieser Frau und ihrer Musik ...nun zu der neuen CD nicht zu sagen, CD einlegen, sämtl. Firlefanz
wie Handy usw. abstellen, CD starten , reinhören und geniessen, mehr braucht es nicht, der Inhalt spricht für sich
und sagt mehr aus als viele unnütze Worte, alle Vor-Rezensierer haben dazu schon das Richtige gesagt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2014
Das neue Album erfüllt alle Erwartungen.Etwas puristisch aber ganz und gar ein sehr reifes und großartiges Album.Freue mich drauf sie wieder Live zu sehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2014
Nach langer Wartezeit auf ein neues Album von Natalie Merchant, erfüllt ihr neues, self-titled Album meine großen Erwartungen. Endlich wieder mit ihren eigenen lyrics, erinnert das neue Album an "Ophelia". Die musikalischen Arrangements mit Orchesterinstrumenten sind wundervoll und Natalies Stimme ist stark wie gewohnt. Ich bin begeistert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2014
Die erste CD, bei der ein 55-jähriger Hüne anfängt zu heulen, Danke Natahlie für diese wunderschöne CD.

3 Wörter bleiben erforderlich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2014
Ach wie bin ich froh Natalie Merchant's Music zu kennen. Kein Meanstream, jeder Song dieses Albums ist Balsam für die Ohren. Die Stimme dieser Frau ist so unverkennbar und so ausdrucksvoll. Musik rein - bequeme Position einnehmen - hören und genießen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Ophelia
Ophelia von Natalie Merchant (Audio CD - 1998)

Tigerlily
Tigerlily von Natalie Merchant (Audio CD - 1995)

Motherland
Motherland von Natalie Merchant (Audio CD - 2001)