Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2014
Das Samsung Inductives S-View Case ist seit 2 Tagen in meinem Besitz. Da mir das normale Laden wegen der Abdichtungslasche am USB Anschluss auf die Nerven ging, habe ich es wegen des Drahtlosen Ladens gekauft. Leider wird das Cover nur in schwarz oder weis verkauft. Ich benutze es in Verbindung mit der LuguLake Station. Es funktioniert sehr gut auf allen Nokia und auch an den günstigeren Qi Ladestationen. (habe verschiedene ausprobiert.) Der originale Rückendeckel vom Galaxy S5 wird abgenommen und durch das S-View ersetzt. Die Passgenauigkeit des S-View ist hervorragend.
Durch den minimalen Überstand an den Rändern hat das Galaxy S5 auch ringsherum einen gewissen Schutz. Das Sichtfenster ist aus Kunststoff.

Der S-View Deckel liegt sehr gut am S5 an. Durch das Flip Cover wird das S5 nicht wesentlich dicker und sieht sehr Elegant aus.

Am Sichtfenster kann man einige Informationen wie Wetter, Schrittzähler und die Uhrzeit sehen, auch die Kamera lässt sich durch das geschlossene Cover bedienen. Der MP3 Player kann gesteuert werden. Telefonate und SMS können am Sichtfenster ohne das Cover zu öffnen angenommen werden. Das macht ein sehr bequemes Telefonieren möglich.

+ Drahtloses Laden auf allen Qi Stationen möglich.
+ Fotografieren ohne das Cover zu öffnen.
+ gute Funktionalität und bequemes Telefonieren weil man die Vorderseite nicht nach hinten klappen muß.
+ sehr gute Verarbeitung und Passgenauigkeit
+ sehr gutes Aussehen. (Das S5 wirkt für mich dadurch noch hochwertiger.)

Der Kaufpreis könnte günstiger sein, aber sonst fällt mir kein minus Punkt ein.

Ich vergebe 5 Sterne und eine absolute Kaufempfehlung.

Update 29.9.2014

Ich habe mir jetzt das Galaxy S5 Duos gekauft. Das FlipCover passt auch auf dieses Smartphone mit allen Funktionen.
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Ich habe mir diese Hülle gekauft, um mein Samsung S5 gegen eventuelle Fallschäden zu schützen. Bei meinen bisherigen Handys hatte ich so gut wie nie Hüllen, und falls ich doch mal eine hatte, so habe ich sie spätestens nach einem Monat Benutzung wieder abgelegt, da das Handy sich ohne Hülle einfach "besser" anfühlt.
Wieso habe ich mir dann doch wieder eine Hülle zu meinem neuen S5 gekauft? Weil ich sie einfach cool finde! Die Idee mit dem Sichtfenster vorne ist gut designt und auch praktisch.

Durch das Sichtfenster kann man die Kamera starten und bedienen und sieht die Uhrzeit, das Datum, die Temperatur und die Anzahl der Schritte, die man am Tag gelaufen ist (vorausgesetzt, dass man die S-Health App gestartet hat).
Eingehende Anrufe kann man entgegen nehmen, aber man kann keine Anrufe durch das Sichtfenster starten.
Leider kann man nicht das komplette Smartphone durch das Fenster bedienen.
Telefonieren kann man bei geschlossener Hülle übrigens sehr gut.
Das Fenster an sich besteht nicht aus einer billigen Folie, sondern aus hartem Plastik, welches Fingerabdrücke magisch anzieht (wie man auch auf dem einem Bild erkennen kann).

Die Ecken stehen etwas über das Handy hinaus (ca. 3 mm), jedoch nicht so, dass es störend ist. So ist es gut gegen Stürze gesichert. Die Hülle ersetzt den originalen Akkudecke, sodass das Handy nur unwensentlich dicker wird. Die Vorderseite lässt sich um 360 Grad nach hinten drehen. Das Handy lässt sich so komfortabel bedienen. Alle Knöpfe sind gut zu erreichen und der Laut/Leiserschalter lässt sich auch bei geschlossener Hülle gut drücken.

Die Kamera ist bei geöffneter Hülle etwas schwer zu bedienen. Am besten man klappt die Vorderseite komplett nach hinten und fotografiert dann durch das Sichtfenster. Das ist problemlos möglich und ich habe noch keine Qualitätsunterschiede der Fotos feststellen können (die vielen Fingerabdrücke auf dem Sichtfenster sind auf den Fotos nicht zu sehen).
Den Pulsmesser habe ich noch nicht getestet, ich vermute aber, dass er einwandfrei funktionieren wird.

Rund um die Hülle herum führt eine "naht", sodass es optisch zum Note 3 passt. Die Rückseite der Hülle ist relativ glatt, sodass das Handy theoretisch schnell mal aus der Hand rutschen könnte. Praktisch ist mir das aber noch nie passiert.

Ich habe gesehen, dass es die Hülle in 2 Varianten gibt: Einmal mit induktiven Laden und einmal ohne. Der Preisunterschied war nicht so groß, sodass ich mich für die Variante mit dem induktiven Laden entschieden habe. Dafür benötigt man eine Ladestation, die man zusätzlich kaufen muss. Bis jetzt habe ich das noch nicht genutzt, aber ich wollte schon mal aufrüsten, falls ich doch mal auf die Idee kommen sollte, das induktive Laden zu nutzen. Ich kann jedem nur empfehlen, dass er sich auch die Variante mit dem induktiven Laden kauft, denn ansonsten muss man sich später noch eine zweite Hülle kaufen. Außer natürlich, wenn man jetzt schon 100% sicher ist, dass man das induktive Laden niemals nutzen möchte.

Alles im Allen nutze ich die Hülle jetzt gute 2-3 Monate und bin sehr zufrieden. Ich habe nichts zu beanstanden und würde sie jederzeit wieder kaufen.

Zum Schluss noch die "technischen" Daten:

Gewicht: 60 Gramm ohne Handy. Mit Handy zusammen 201 Gramm.
Größe: 15,3 geöffnet (7,5 mm bei geschlossender Hülle) x 14,3 x 1,5 mm
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2014
Samsung hat mit seinem S View Cover für das S4 bereits sehr gut vorgelegt. Sehr gute Funktion (Schutz) bei minimaler Vergrößerung der Außenmaße. Das neue S-View Cover für das S5 ist meiner Meinung nach die konsequente Fortführung dieses Konzeptes mit ein paar Optimierungen, die aber auch Nachteile haben. Der originale Rückendeckel vom Galaxy S5 wird abgenommen und durch das S-View ersetzt. Die Passgenauigkeit des Cover ist hervorragend. Wasserdichtigkeit sollte weiterhin gegeben sein.
Das neue Cover gleicht eher einem Organizerformat. Das S5 wird über die Ecken hinaus dadurch vor allem in den Ecken besser geschützt als beim Vorgänger, trägt aber auch mehr auf. Das Material ist ebenfalls sehr hochwertig und wirkt sehr elegant. Das Sichtfenster aus Plastik wurde vergrößert und lässt nun mehr Funktionen im geschlossenem Zustand zu, wie z.B. Kamera, Musiksteuerung, uvm.

Einziger Wermutstropfen, wie auch schon beim Vorgänger, ist die fehlende Ausstanzung auf Höhe der Benachrichtigungs LED (Notification Led). Diese gibt, ohne das Display einschalten zu müssen, bei einem Blick sofort zu erkennen, ob man z.B. eine E-Mail, ein Anruf, Nachricht, usw. verpasst hat.

Diese Optimierung hat Samsung beim S5 Cover leider verpennt. Aber wie auch beim Vorgänger lässt sich dies sehr einfach mit einer Lochzange und etwas handwerkliches Geschick problemlos selbst nachholen. Beim S4 Cover hab ich dies auch schon gemacht, und auch nach über einem Jahr regelmäßigen Verwendens, ist an dem eigens produzierten Loch weder was ausgefranst noch sonst was. Das bestätigt auch die grundsätzlich hohe Qualität der verwendeten Materialen schon beim S4 Cover, was ich bei diesem Cover für das S5 noch höher Ansetzen würde. Das merkt man auch beim Stanzen des Loches.

Nun ist's perfekt ;-)

P.S.
induktives Aufladen funktioniert übrigens absolut reibungslos in Verbindung mit dem Samsung EP-P100i. Das ist jetzt echt eine saubere Sache
22 Kommentare|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Das Cover ist wirklich sehr gut und hochwertig verarbeitet. Auch die Lademöglichkeit ist toll. Man muss auch nicht unbedingt die Ladestation von Samsung kaufen. Jede Qi-Ladestation funktioniert.
Allerdings fehlt eine Aussparung für die Benachrichtigungs-LED. Mit dem Cover kann sieht man die Benachrichtigungs LED nicht mehr. Man muss also wieder den Power-Button drücken um das Display einzuschalten. Was sich Samsung dabei wohl gedacht hat?
Ich hab mir an der richtigen Stelle ein Loch in das Cover gemacht um die LED wieder zu sehen. Mit diesem kleinen "Umbau" ist das Cover wirklich alltagstauglich.
Zusätzlich ist dieser Spigen-Clip eine Empfehlung wert damit das Cover auch wirklich immer geschlossen bleibt. Vor allem wenn man den Deckel ein paar mal nach hinten klappt, um das Handy zu bedienen wird man den Kauf von dem Clip nicht bereuen.
1 Stern Abzug wegen der fehlenden Ausnehmung,
1 Stern Abzug weil der Deckel nicht geschlossen bleibt und man sich diesen Spigen-Clip besorgen muss.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2014
Das Cover ist bei mir nun seit einiger Zeit in Benutzung und ich kann, bis auf zwei Dinge, von denen einer allerdings wohl eher Ansichtssache ist, keine Negativpunkte vorbringen.

Die Coverrückseite ersetzt die Rückseite des Galaxy S5 passgenau und lässt sich sehr einfach "anbringen" bzw. auch ebenso schnell wieder entfernen.

Ich benutze das Case zusammen mit einem RAVPower® RP-WCN7 Qi-Ladegerät und kann nur sagen, dass es keinerlei Probleme beim Ladevorgang gibt, auch wenn man das Handy einmal nicht exakt auf die Ladestation legt.

Das Sichtfenster ist berührungsempfindlich und man kann Anrufe auch bei zugeklapptem Cover annehmen bzw. natürlich auch ablehnen. Ab und an sollte man das Fenster allerdings mit einem Microfasertuch reinigen, sonst wischt man schon mal umsonst bei einem Anruf.

Die Einstellungsmöglichkeiten im Menü des S5 sind rudimentär (Hintergrundbild, Wetter und Schrittzähleranzeige und automatisches Entsperren bei Öffnen des Covers) aber das reicht mir persönlich vollkommen aus.

Negativ sind mir persönlich lediglich 2 Dinge aufgefallen:

1. Ohne einen magnetischen Verschluss geliefert, neigt das Cover dazu, nicht wirklich gut zu schließen, wenn man das S5 längere Zeit in Benutzung hatte. Da dies in einer anderen Rezension bereits erwähnt wurde, habe ich mir einen Spigen Magnetic Clip dazu bestellt und muss sagen, für mich ist dieser auch absolut nötig.

2. Da ich das S5 sehr häufig im Auto über eine Bluetooth Verbindung benutze, war ich doch ein wenig enttäuscht, dass das Cover eine Benutzung des Fahrzeugmodus verhindert. Klappt man das Cover zu, hat man noch ca. 1-2 Sekunden, den Fahrzeugmodus per Sprachbefehl zu "wecken", danach macht das Cover allerdings quasi "dicht" und es werden keine Sprachbefehle mehr angenommen bzw. bereits begonnene werden abgebrochen. Ich habe bis jetzt keine Möglichkeit gefunden, dieses "Timeout" zu verlängern oder zu unterbinden (außer natürlich, das S5 im Auto mit geöffnetem Cover zu nutzen), daher für mich persönlich ein Minuspunkt.

Abschließend bleibt zu sagen, dass es sich bei dem S View Cover um ein solides Stück Zubehör für das Galaxy S5 handelt. Sollte sich herausstellen, dass es doch eine Möglichkeit gibt, den Fahrzeugmodus mit geschlossenem Cover zu nutzen und ich habe diese lediglich übersehen, gibt es dann auch 5 Sterne.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2015
Ansich macht die Hülle einen guten Eindruck. Meine Kaufgründe waren, dass mich die Ladeklappe am S5 stört und ich das S5 vor Kratzern u.Ä. schützen will. Besitzen und nutzen tue ich es nun seit 3 Monaten. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich ich mir die Hülle noch mals kaufen würde.
Was mir daran gefällt:
- optisch uns haptisch sehr hochwertig
- passgenau
- die typische s-view Funktion wird ermöglicht
- komfortables und kabelloses laden
- man kann Fotos aufnehmen, Nachrichten lesen, Uhrzeit, Wetter, Schrittzähler ablesen und Musik steuern (sowohl die Musik auf dem Handy, als auch über Stramingportale wie spotify), ohne das Cover öffnen zu müssen.
- Auch Anrufe können angenommen werden über das S-View Fenster und zum telefonieren und auflegen muss es nicht geöfnet werden.
Was mir nicht gefällt:
- das S5 ist mit der Hülle gleich viel wuchtiger, da es erst mal dicker ist, die Kanten über das Handy stehen (vor allem an den Ecken) und abgerundeten Kanten verloren gehen, was deutlich den Kopfort beim tragen in der Hosentasche einschränkt. Auch liegt es nicht mehr so gut in der Hand
- Die Benachrichtignungs LED ist nicht mehr sichtbar. dadurch muss man den Entsperrknopf drücken um zu sehen ob Nachrichten, Anrufe, Posts,... da sind
- Die kleine Strebe bei der Aussparung für den Lautsprecher ist nicht eben mit der Hülle. dadurch liegt es nicht gerade auf einem Tisch und wckelt beim tippen
- die Knickstelle ist sehr stärrig. Wenn man die Hülle zuklappt geht sie wieder auf und entsperrt das Display. Ich habe gehofft, das es nur Anfangs so ist und das ganz "ausleiert". Dem ist nach 3 Monaten nicht so.
- letzendlich kommt der Preis dazu. Das Cover gehört bei weitem nicht zu den günstigsten. Zusätzlich kommt noch die Induktivladestation, die man sich besorgen muss, bei welcher man noch mal mit mindestens 30 Euro rechnen muss.
Ich hoffe es hilft euch eine Kaufentscheidung zu treffen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2014
Habe mir dieses Bookcover geholt, weil es echt schwer ist, für das Backcover mit Induktionsladung
eine passende und auch gut aussehende und funktionierende Schutzhülle zu finden.

Der Vorteil von diesem Bookcover ist vorrangig der Displayschutz.
Für mich extremer Nachteil ist definitiv das Handling.

Sicherlich mag das S-View ein nettes Gimmick sein, aber dennoch überwiegt bei mir
das schlechte Handling, es geht los, beim quer schreiben.
Damit man vernünftig quer mit großer Tastatur schreiben kann, muss man es mit
dem Frontcover nach unten halten.

Das Frontcover hat immer das bestreben, alleine zu gehen zu wollen,
oder man knickt es komplett um, was ich aber auch nicht ideal finde.

Es geht weiter beim telefonieren, wenn man zwischendurch z.B.
Tastencodes eingeben muss, muss man es aufklappen, dabei kann
es schon passieren, das man versehentlich andere Button drückt, als
man eigentlich will.

Ich will jetzt nicht weiter aufzählen, denn das verzerrt nur den eigentlich
guten Gesamteindruck.

Nochmal in Kurzform:

Positiv ist, wertiges Material, inkl. Induktion, guter Display- und Kantenschutz
Negativ ist, für mich das Handling

kann da keine klare Kaufempfehlung aussprechen
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
Ich habe mir dieses Cover wegen des Schutzes sowie des induktiven Aufladens besorgt. Der Schutz ist, genau wie die Optik, auch völlig in Ordnung. Über das schnelle Verschmutzen des Sichtfensters kann ich hinwegsehen, da es sich genauso schnell wieder reinigen lässt.
Was überhaupt nicht überzeugt ist die Interaktion mit dem S5 sowie mit Samsungs induktivem Ladepad.
Zu ersterem: Das S5 mit genau den gleichen Einstellungen und Apps, die zuvor mit dem Standardrückdeckel klaglos funktioniert haben, in das S-View Cover eingesetzt und schon kommt die erste Ernüchterung: Ständig scheint mitten im Arbeiten die Meldung "Rückdeckel prüfen" auf. Teilweise hatte ich dieses Pop-Up-Fenster zehnmal pro Minute(!) während der Bearbeitung einer kurzen Email. Vollständige Abhilfe brachte nach wochenlangem Suchen das Abschalten des Fingerabrucksensors. Samsungs Behauptung im Netz, der entnervende Fehler müsse an Drittanbieterapps liegen, ist mithin nicht zu halten. Es ist offensichtlich ein Firmware-Problem von Samsung; das Zusammenspiel zwischen S5 und Cover müsste optimiert werden.
Zum zweiten: Mir geht es wie vielen Nutzern der Konbi S-View Cover und Samsung Ladepad: Das laden geht anfangs gut, aber nach einiger Zeit bricht das Ladepad mit orange blinkender Fehlermeldung den Ladevorgang ab. Voll ist das S5 ohne manuellen Neustart noch nie geworden. Maximal 82%, ausgehend von 66% Ladezustand, habe ich bislang im unterbrechungsfreien Ladebetrieb erzielen können. Ob es ein Fehler des Ladepads oder des S-View Covers oder der Kombi ist, kann ich nicht beurteilen. Was auffällt ist, dass das Cover bei automatischer Abschaltung ziemlich warm ist. Ich vermute also eher ein Problem beim Design des Covers.
Kurz: Liebe Samsung-Ingenieure, an das Teil müsst ihr dringend nochmals Hand anlegen...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2014
Pro:
- hochwertig
- trägt kaum auf
- sieht ganz gut aus
- gute Ladefunktion
- Telefonieren bei geschlossenem Etui!
- sehr gute Passform

Kontra:
- wenig Schutzwirkung beim Sturz
- öffnet sich immer von alleine (habe das mit dem Spigen-Clip gelöst)
- Bedienung durch das Fenster sehr unzuverlässig

13.11.2015 - Nachtrag:
Leider kommt es bei diesen Cases in letzter Zeit immer wieder zu extrem nervigen Störungen.
Wir haben drei dieser Original-Cases im Einsatz für das Galaxy S5, das Galaxy S5 Mini und das Galaxy Note 3.
Alle Cases zeigen das gleiche Verhalten:
Es erscheint permanent die Meldung "Batterieabdeckung prüfen" - nicht nur nach dem Einschalten des Geräts oder nachdem diese wirklich offen war (wo es ja durchaus Sinnvoll wäre).
Sie erscheint nach dem Wiedereinschalten aus dem Stand-By, nach dem Öffnen des Covers, eigentlich sporadisch immer.
In den Foren wimmelt es von Berichten über dieses Phänomen - und Samsung unternimmt gar nichts - sondern schiebt den schwarzen Peter auf irgendwelche Apps oder sonst was.
Das Problem tritt bei mir nur mit dem Flip- / Window-Cover auf, nicht mit der originalen Rückabdeckung.

Aufgrund des Nerv-Faktors und aufgrund der bescheidenen Reaktion von Samung ziehe ich zwei weitere Sterne ab und rate hiermit ganz klar vom Kauf dieses Teils ab! Dafür ist das Teil einfach zu teuer!

### 27.02.2016 - Update ###
Nach dem neusten Firmware-Update ist das Problem mit der Meldung "Batterieabdeckung prüfen" fast vollständig verschwunden. Deshalb zwei Sterne mehr.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2014
Ich habe mir das Cover als Schutz für mein Galaxy S 5 gekauft.
+ Die Optik ist super. Eine hochwertige Lederoptik lässt keine Wünsche offen.
+ Das Fenster ist eine praktische Sache. So hat man die wichtigen Informationen wie Uhrzeit, Datum und Wetter so sichtbar, ohne das Cover zu öffnen. Ein paar mehr unterstützte Apps wären wünschenswert.
o Ein Verschlussmechanismus für den Deckel fehlt, so dass nach längerem Öffnen der Deckel nicht mehr unten bleibt. Hier sollte nachgebessert werden.

-- Der größte Minuspunkt - deshalb auch nur 2 Sterne- der Schutz des Telefons beim Fallen ist nicht gegeben. Mir ist das Telefon ein paar Mal aus der Tasche gefallen und jedes mal löst sich das Telefon aus der Halterung des Covers. Das Display ist damit ungeschützt. Das macht jedes 5€ Cover deutlich besser.
Die eigentliche Hauptaufgabe des Schützens ist damit nicht erfüllt.
Für den Preis eine sehr schwache Leistung von Samsung!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)