Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen43
2,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juni 2014
Ich suchte ein Klimagerät für die Regie eines Tonstudios. -Viele Geräte, viele Lüfter, viel Wärme. Hinzu kommt: Dachgeschoss und viele Isolierungen (Schaumstoff etc.), was dazu führt, dass es an warmen Tagen schonmal...sagen wir echt "warm" werden kann. 40 °C ist dabei keine Seltenheit. Natürlich unzumutbar für Kunden...und für mich selbst.
Die Überlegung war ein mobiles Klimagerät anzuschaffen, dass man nach belieben von einen Raum in den anderen rollen kann um nicht gleich 8 Geräte kaufen zu müssen.
Positiv anzumerken ist, dass wirklich ein schöner kühler Luftstrom dem Gerät entfleucht. Dummerweise wird man nur gekühlt wenn das Gerät direkt neben Einem steht. Auch der Versuch einen kleinen Raum von 6qm zu kühlen verlief eher suboptimal. Allerdings muss man fair bleiben und sagen, dass es keine Klimaanlage ist, sondern halt nur ein Ventilator mit "Kühleffekt" und ein klein wenig merkt man ihn dann doch im Raum, es ist zwar noch warm, aber erträglicher als ohne den CTR-1.
Für meinen Geschmack könnte das Gerät allerdings noch etwas mehr Luft ausblasen, ich könnte mir vorstellen, dass man so wirklich Räume gut kühlen könnte. Restliche Funktionen wie die Simulation eines realistischen Luftstroms sind in meinen Augen eher Spielerei und senken die Effizienz des Gerätes.

Positiv

+ Es kommt wirklich ein kühler Luftstrom aus dem Gerät
+ Es ist günstig
+ Macht nicht all zuviel Lärm
+ sieht teuer aus, macht Eindruck
+ einfach zu bedienen
+ viele tolle Dinge, die keiner braucht, aber man hat sie halt ;)

Negativ

- kühlt nur einen selbst, nicht den Raum, sei er noch so klein
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2014
Hi ich und meine Freundin leben in einer sehr geräumigen Dachgeschosswohnung! Im Sommer hat es daher öfters über 30° innen Temperatur, daher wollten wir uns eine alternative zu den teueren Klimaanlagen kaufen, da wir auch keine Möglichkeit haben eine solche einzubauen! Uns war nach den Bewertungen bewusst, dass dieses "Klimagerät" nicht die Welt bewegen wird, jedoch wäre ich über ein paar Grad weniger froh gewesen. Obwohl wir das Gerät bis zum max. mit Eiswürfeln und eiskaten Wasser angefüllt haben stieg lediglich die Luftfeutigkeit immens, dadurch wurde die Hitze noch unerträglicher und das obwohl wir es immer in einem nur 10 m² großen Raum einsetzten! Bitte nicht kaufen, ihr werdet entäusscht!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2014
Das Gerät hat trotz lt. BA eingesetzten Kühl Akkus, und Eiswürfel im Wasserbehälter, nicht einmal geschafft die Zimmertemperatur um 1 ° zu senken.
Den Shop musste ich ermahnen mir mein Geld zurück zu zahlen.
Erst als ich über Amazon ging, hat die Fa. Chal-Tec GmbH reagiert.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Dieses Klimagerät ist ein besserer Ventilator! In unserem recht kleinen Schlafzimmer(12qm) schafft es dieses Gerät nach einer Laufzeit von 2Std mit Eis-Akkus nicht annähernd die Temperatur zu senken. Die Wirtschaftlichkeit ist somit, insbesondere im Vergleich mit anderen Ventilatoren, auch nicht gegeben.Die Gebrauchsanweisung beschreibt Schalter, die nicht vorhanden sind und läßt vorhandene Schalter unerklärt!
Somit haben wir einen zugegebenermaßen hübschen, aber teueren Ventilator erworben!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Hatte das Gerät gekauft als die Bewertungen noch 4 ,5 Sterne betrugen.Kaufe sonst nur Geräte oder andere Artikel wenn mindestens 4 Sterne bewertet wurden.Mann lernt nie aus werde in Zukunft auch keine 4 Sterne-Artikel mehr kaufen wenn nicht wenigstens 20 Bewertungen vorliegen zu sehr muss man annehmen das......
Jetzt zum Gerät:deutscher Hersteller hört sich ja schon mal gut an sowie die Möglichkeit Eiswürfel oder Kühlakkus dem Wasserbehälter beizufügen. Aber gebracht hat das rein gar nichts. Nicht einen Grad abkühlung konnten wir verzeichnen. Parallel haben wir eine Windmascine für 39.-€ in Betrieb welche wesentlich mehr bringt.Jetzt hat mann son Klotz dastehen mit null Leistung.Kann nicht nachvollziehen das manche Käufer bei diesem Gerät hier eine Kühlleistung feststellen konnten.Leider habe ich das Gerät erst 4 Wochen nach zustellung ausgepackt weil es wieder kühler wurde somit hatte der Vertreiber das Recht den Widerruf abzulehnen.Habe aber dem Vertreiber angekündigt sollte er das Gerät nicht zurücknehmen, hier eine faire Bewertung abzugeben......
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Liebe potentielle Käufer,

Ich habe dieses Gerät vor 2 Jahren für die kleine Garconniere meine Mutter, genauer für ihr 12m² großes Schlafzimmer gekauft.
Das Gerät kam wie von Amazon gewohnt sehr schnell und gut verpackt ins Haus, dafür 5 Sterne.
Vom Effekt des Gerätes waren wir jedoch maßlos enttäuscht, denn von Kühlung kann nicht die Rede sein, der einzige Effekt ist eine unerträgliche tropische Schwüle in der Wohnung da die Luftfeuchtigkeit extrem ansteigt.

Getestet wurde am Abend als die Sonne schon verschwunden war, vorerst ohne Kühlakkus mit kaltem Wasser aus der Leitung. Im Zimmer hatte es da 27° eine Luftfeuchtigkeit von 44%.
Nach 2 Stunden "Kühl" - Betrieb hatte es im Raum 27,5°C und 67% Luftfeuchtigkeit. Das bedeutet dass die Verdunstungskälte des Wassers anscheinend nicht mal die Abwärme des Gerätes kompensieren kann. Ein Armutszeugnis!
Erst durch intensives Lüften in der Nacht bekamen wir die Schwüle aus dem Schlafzimmer wieder raus.

Am folgenden Tag : Luftkühler mit eiskaltem Wasser gefüllt, Die mitgelieferten gefrorenen Akkus + 6 Kühltaschenakkus in den Wassertank und 2 Beutel Eiskugeln dazu.
Im Zimmer hatte es wieder um die selbe Zeit 26,9°C und 47% Luftfeuchtigkeit. Nach 2 Stunden Betrieb hatte es 26,7°C und wieder 68% Luftfeuchtigkeit.
Also 0,2°C für einen immensen Aufwand. Ein kompletter Witz!

Auch die Luftfördermenge ist relativ gering, kurz vor dem Gerät (20cm) merkt man einen kühlen Lufthauch, in 2 Meter Abstand kommt nicht mal mehr ein Lüftchen an, also ist das Gerät auch einem starken Standlüfter unterlegen.

Fazit:

Ein extrem überteuerter Kastenventilator der einem die schwüle Hitze der Tropen in die eigenen vier Wände holt. So etwas Luftkühler zu nennen ist meiner Meinung nach Betrug am Kunden. Vom Kauf kann ich nur dringend abraten.
2 Sterne gibt es für die rasche problemlose Lieferung und da man es im Winter bei trockener Heizungsluft wohl als Luftbefeuchter verwenden kann.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Der Artikel wurde schnell geliefert. Nur leider hat das Kühlsystem in dieser Preisklasse eine ungesunde Nebenwirkung.
Die Luft wird durch fein zerstäubte Wasserpartikel aus dem Tank gekühlt. Es fühlt sich angenehm kühlend an, aber erhöht die Luftfeuchtigkeit im Raum enorm. Würde man diesen Artikel täglich über mehrere Stunden in Betrieb nehmen, hätte das durchaus Schimmel zur Folge. Denn wenn man gut durchlüften muss, an warmen Tagen, holt man die Wärme wieder rein und verschwendet
Energie. Wir haben das Gerät auch ohne Wasser, nur mit viele Kühlakkus im Tank ausprobiert. Nichts anderes, als würde man einen Ventilator über die Kühlakkus blasen lassen. So ein Ventilator läuft auch deutlich leiser. Denn in diesem Vergleich ist das Klimagerät erheblich geräuschvoller. Ich denke man müsste schon eine höhere Preisklasse ins Auge fassen, mit einer aufwendigeren Kühltechnik, wenn man an warmen Tagen die Raumtemperatur merklich verringern will.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Das einzig Positive war nur die Lieferzeit nach der Bestellung. Nachdem wir das Gerät ausgepackt hatten und nach Anleitung in Betrieb genommen haben, funktionierte es genau 30 Sekunden! Dann gab es einen Knall und es kam Rauch aus dem Gerät. Wir haben sofort eine Rückholung beauftragt, doch statt der vereinbarten Kaufpreiserstattung wurde ein Ersatzgerät geschickt. Da haben wir die Annahme verweigert und es ging erneut zurück. Erst nach telefonischer Rücksprache wurde der Kaufpreis erstattet. Sicherlich kann bei technischen Geräten immer mal ein Fehler auftreten, aber das ist nicht unbedingt Vertrauen erweckend.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2014
Ich habe das Gerät gekauft, da ich davon ausgegangen bin, dass ein "Luftkühler" die Luft kühlt, also die Raumtemperatur senkt.

Ich habe das Gerät vor über einem Monat gekauft und jetzt am heißen WE eigentlich einsetzen wollen. Leider war das Ergbnis sehr beescheiden. Raumtemperatur blieb unverändert, dafür stieg die Luftfeuchtigkeit von 60 auf über 80% nach 3 Stunden Nutzung im Schlafzimmer. Also musste ich wieder mit Außenluft lüften, damit das Klima erträglich wurde. Also Klimagerät, das bei heißen Wetter einen Raum runterkühlen soll also vollkommen ungeeignet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2015
(Ich habe das Gerät direkt bei Klarstein bestellt, weil es dort 10 Euro billiger war)

Ich kann die ganzen schlechten Rezensionen zwar nachvollziehen, denn einen Raum kühlen kann das Gerät leider nicht, aber es erzeugt einen angenehm Kühlen Luftstrom, was noch immer viel besser ist als ein normaler Ventilator.

Ich habe, als ich das Gerät erhalten habe, es erstmal in meinem kleinen Schafzimmer (ca 13m^2) aufgestellt und die "Cool" Funktion eingeschalten. Nach 2 Stunden habe ich den komplett geschlossenen Raum wieder betreten und es war lediglich um 0.9 Grad kühler. Von 27,3°C auf 26,4°C. Allerdings ist die Luftfeuchte von 53% auf 69% gestiegen. Ich empfand den Raum also als noch schwüler und stickiger im Vergleich zu vorher. Die Enttäuschung war erstmal groß.

Dann habe ich das Gerät im Wohnzimmer aufgestellt, wobei die Türe zum Vorzimmer und zum Schlafzimmer geöffnet war. Auch die Balkontüre war gekippt. Dann habe ich den Fühler eines sehr genauen digitalen Thermometers exakt vor die Lüftungsschlitze des Gerätes, und den anderen Fühler etwa einen Meter neben dem gerät, aber nicht im Luftstrom, platziert. Und siehe da, das Gerät bläst in der Tat kühlere Luft. Bei einer Luftfeuchte von 52% und einer Umgebungstemperatur von 27,6°C, hat der Luftstrom des Gerätes eine Temperatur von 23,8°C. Also fast eine Differenz von 4°C. Das hört sich erstmal nicht nach viel an, aber in Wirklichkeit macht es einen enormen Unterschied. Gefühlt ist die Erfrischung 10 mal so intensiv wie bei einem normalen Ventilator. Wenn man den Tank mit frischen kaltem Wasser, den Kühlakkus und Eiswürfeln befüllt, schafft das Gerät sogar eine Temperaturdifferenz von ca. 6°C. Wenn einem, in einen 27°C warmen Raum, eine 21°C kühle Brise entgegen weht, ist das einfach nur ein Traum. Allerdings muss ich dazu sagen, dass die Zusatzkühlung nur etwa 45-60 Minuten anhält. Außerdem hängt der erzeugte Temperaturunterschied des Luftstroms auch von der Luftfeuchtigkeit ab. Umso niedriger die ist, umso besser funktioniert die Kühlung. Umso höher sie ist umso schlechter. Wenn man also trockene Raumluft hat, kann ich mir gut vorstellen, dass das Gerät durchaus noch mehr als 6°C Temperaturdifferenz schafft.

Am besten ist die kühlende Wirkung des Geräts auf niedrigster Ventilator Stufe. Ich habe es getestet. Bei den beiden höheren Stufen ist die Temperatur Differenz minimaler. Ich vermute das liegt daran, dass das Verhältnis zwischen verdampften Wasser und angesaugter warmer Luft hier am besten ist.

Einen Stern Abzug gibt es von mir, weil ich mir auch eine Raumkühlung erhofft habe. Allerdings bin ich trotzdem zufrieden, da das Gerät auf jeden Fall besser ist als jeder Ventilator. Der Luftstrom ist nämlich gefühlt, wirklich angenehm kühl. Außerdem reinigt das Gerät ständig die Luft, was ich sogar aktiv bemerke (als Raucher). Darum finde ich den Preis auch angemessen. Ich werde das Gerät auf jeden Fall behalten. Obwohl ich es erst seit zwei Tagen in Betrieb habe, könnte ich mir nicht mehr vorstellen ohne dem CTR1 im heißen Wohnzimmer zu sitzen. Der große Standventilator wurde schon in den Keller verfrachtet.

Ich kann für das Gerät also eine Empfehlung aussprechen, wenn man lieber in einen kühlen, gefilterten Luftstrom sitzt als in nur umgewälzter warmer Ventilator Luft. Wer sich allerdings erhofft, dass das Gerät aktiv dem Raum kühlen kann, dem empfehle ich das Gerät nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)