Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Mai 2014
sehr kurzweilige Unterhaltung! Ist auf jeden Fall empfehlenswert! Für Zwischendurch zum Schmunzeln sehr gut verfasst und auch empfehlenswert! In Ordnung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. März 2014
lustige kurzgeschichte nach teilweise wahren begebenheiten.
moritz azubi in einer bank wird bei einen banküberfall ganz allein mit einen bankräuber fertig.
nebenbei werden einige anekdoten übers bankkunden und mehr erzählt.
auch über moritzs liebe...
humorvoll und absolut lesenswert. freu mich auf weitere bücher von der autorin.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. März 2014
Erwartet hatte ich eine Art Sachbuch im Plauderton. Aber es kam (zum Glück) viel besser.
Miriam Anders lässt Moritz erzählen, Bankazubi, der eigentlich mehr an seine Traumfrau als an den Beruf denkt. Aber er will ja doch alles richtig machen, die Arbeit und das mit der Liebe. Blöd, dass ausgerechnet dann ein Bankräuber vorbeikommt, wenn er ganz allein ist. Aber Moritz ist ein ganz besonderer Azubi, der sich zu helfen weiß... obwohl, so richtig weiß er es gar nicht....
Ich freue mich auf weitere Mini-Bücher über das Arbeitsleben von Moritz, denn es hat mir sehr viel Spaß gemacht, "Wie viel Geld hätten Sie denn gern?" zu lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. März 2014
In diesem kleinen Büchlein hat Miriam Anders ein paar Geschichten von Bankangestellten zusammengefasst. Die Geschichten, die auf wahren Begebenheiten beruhen, werden hier aus der Sicht einen einzelnen jungen Auszubildenden geschildert, z. B. was alles in und um Schließfächer passieren kann. Das Buch eignet sich hervorragend für Zwischendurch, auch beim Warten in der Bank - oder vielleicht gerade dort die Episode mit dem Bankräuber nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Februar 2015
Ganz nett geschriebene Geschichte, eine Aneinanderreihung von Begebenheiten, was alles in einer Bank passieren kann.
Leider hört die Geschichte - nach meinem Empfinden - in der Mitte auf. Das Buch war plötzlich zu Ende und mein erster Gedanke war "Wo ist das Ende?"

Deshalb nur 3 Sterne
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Juni 2015
ganz nett geschrieben, aber ich hatte noch ein bissel mehr auf den Kick gewartet, bzw, auf Dinge, dich ich persönlich noch nicht aus dem Alltag kannte. Das fehlte so ein bisschen, deshalb nur 3 Sterne
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Juli 2014
Sehr interessant für Eltern mit pubertierenden Kindern. Nur ein bischen kurz. Genauso erlebe ich mit meinem Kind. Ist witzig u. auf den Punkt gebracht. Nur zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. Juli 2014
Das Buch hatte ein seltsames Ende ,ich möchte fast sagen , es hatte gar kein Ende , deshalb kann ich es auch nicht weiter empfehlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Dezember 2014
Ist ganz gut, spannend, unterhaltend aber zu kurz, mag keine offenen Enden. Bleibt das Gefühl, es fehle was. Habe mehr erwartet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juli 2014
einige male zum lachen und verschiedene Lebens Situationen werden dargestellt, das ist es.
würde ich nicht wirklich kaufen, aber gratis ist es okay.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen