Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
24
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Juni 2016
Nette Geschichte eines CIA-Agenten im Ruhestand - im Auftakt des ersten Films wird er von seinem ehemaligen Arbeitgeber gejagt, weil er zuviel über eine heikle Mission weiß, die den Vizepräsidenten kompromittieren würde. Zusammen mit seiner Sachbearbeiterin von der Pensionskasse, die er am Telefon anhimmelt und einer handvoll schräger Charaktere, die ehemals seinen Kollegenkreis gebildet haben, begibt sich der frischgebackene Pensionär erneut auf die Jagd.

Im zweiten Teil rettet das frisch vereinte Ensemble dann die Welt vor einem wahnsinnigen Wissenschaftler, der eine neuartige Massenvernichtungswaffe erfunden hat.

Alles in allem also nichts wirklich Neues. Eben ein turbulenter Aktionspaß, mit schrägem Humor, vielen special Effects und ohne allzuviel Tiefgang - einfach solides und gutes Popcorn-Kino. Mich haben beide Teile sehr gut unterhalten. Bild und Ton sind ebenfalls sehr gut und ich kann die Box daher nur empfehlen - 5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Mir gefallen beide Filme sehr und als Sammler von DVDs und Blu-ray movies finde ich es sehr praktisch, beide Teile des Films nun in einem kompakten Steelbook zu haben. Man sollte mehrteilge Fassungen von Filmen öfters in DVD-Boxen herausgeben, da dies gerade für Filmesammler weitaus platzsparender ist und man alle Teile eines bestimmten Filmes griffbereit zur Hand hat.Über den Inhalt der beiden R.E.D. Movies ist ja schon von anderen berichtet worden und schreibe daher nur über den Sammlerwert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2015
Zugegeben, ich hatte keine grossen Erwartungen und habe diese Box eigentlich wegen Bruce Willis gekauft. Aber dann habe ich mich köstlichst amüsiert, wobei mir die R.E.D. 1 besser gefallen hat. Die R.E.D. 2 fand ich etwas zu hektisch, aber die Sprüche waren wie auch auf der ersten CD voll cool. Beide Filme kann ich als Unterhaltung mit etwas Geballer bestens empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2015
Wer Burce Willis mag kann hier nix falsch machen. Eine Mischung aus Mission Impossible Men in Black und Expandables
Unsinnige Ballerei soweit das AUge reicht aber geile Grafik

Kaufempfehlung !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2016
Teil 1 ist ein Genuss, was die Schauspieler und die Geschichte betrifft, gute Dialoge. Action und Gewalt passen zur Handlung und sind auch für weniger abgebrühte Zuschauer o.k. Teil 2 leider absolut actionlastig, so dass die Handlung oft auf der Strecke bleibt. Der Charme des 1. Teils fehlt leider völlig. Würde mir Teil 1 immer wieder, Teil 2 ungern nochmal anschauen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
der 1. Teil ist ein schöner Mix aus Humor und Action. Der 2. Teil hingegen, versucht gegenüber dem 1. aufzutrumpfen und verdirbt es sich dadurch. Er wirkt dadurch zu übertrieben und künstlich. Somit insgesamt 3 Sterne zu vergeben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mit R.E.D. haben Helen Mirren, Bruce Willis, John Malkovich und Morgan Freeman zusammen mit dem sehr guten Team einen sehr unterhaltsamen Film geschaffen, der mit seiner Originalität, witzigen Sprüchen und genialen Szenen wie der im Abendkleid mit einer Gatling schießenden Helen Mirren zu überzeugen wusste.
Wie so oft wollten die Produzenten noch mehr Geld verdienen und setzten auf eine Fortsetzung, die nicht nur aufgrund der eher lahmen Story aber nicht mit dem ersten Teil mithalten konnte. Die Gags waren platter, die Rentner-Thematik kaum mehr präsent, weil die Charaktere viel professioneller und geübter auftraten ...
Wie schon in der Überschrift benannt, gebe ich dem ersten Teil volle 5 Sterne, dem zweiten 3.

Die sehr gute Bild- und Tonqualität der BluRay sichert die 4 Sterne ab.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
Ich rezensiere zunächst beide Filme einzeln, und abschließend gibt es dann ein gemeinsames Fazit.

R.E.D. 1:

Viele Actionstars der 80er und (frühen) 90er Jahre haben zuletzt eher durchwachsene Filme abgeliefert: Zwar wurden viele Platzpatronen verballert, aber den Handlungen der Filme mangelte es meist an Witz und Kreativität. Im Falle von R.E.D. liegen die Dinge anders: Hier haben die für den Film Verantwortlichen fast alles richtig gemacht. Das Drehbuch hat nicht bloß die Aufgabe, Szenen für Geballer bereitzustellen ... obwohl natürlich auch in R.E.D. viel geschossen wird und einiges explodiert. Vielmehr wird eine durchaus interessante Geschichte erzählt, die auch einige Wendungen nimmt. Gut sind auch die Schauspieler: Karl Urban (als CIA-Agent), Morgan Freeman, John Malkovich, Mary-Louise Parker, Helen Mirren und Bruce Willis spielen knallhart, aber auch mit viel Witz und Ironie. Dadurch wird R.E.D. zu einem Actionfilm, der sich wohltuend von anderen der letzten Jahre abhebt ... ja, auch von den letzten beiden Stirb-langsam-Teilen. Etwas unbefriedigend waren für mich nur die letzten beiden Minuten des Finales. Hier war mir die Hauptfigur des Films, Frank Moses (gespielt von Bruce Willis), etwas zu passiv. Das hätte man cooler hinbekommen können. Daher gebe ich dem Film gute vier Sterne.

Noch ein paar Sätze zur Handlung:

Frank Moses ist ein pensionierter CIA-Agent. Eines Tages taucht eine bewaffnete Einheit in seinem Haus auf, um ihn zu töten. Moses gelingt die Flucht. Gemeinsam mit einigen befreundeten, ebenfalls pensionierten Agenten und unterstützt von seiner Freundin, die zunächst gar nicht weiß, wie ihr geschieht, deckt er eine Verschwörung auf, die bis in höchste politische Kreise der USA hineinreicht. Dadurch begibt er sich natürlich in noch größere Gefahr, und fortan ist er ein gejagter Mann ... bis er den Spieß umdreht und meinen seinen Freunden Jagd auf die Drahtzieher der Verschwörung macht.

R.E.D. 2:

Auf dem DVD-Cover wird R.E.D. 2 wie folgt beworben: "Amüsante Wortgefechte und noch wildere Action - R.E.D. 2 erweist sich als würdige Fortsetzung." Und tatsächlich ist R.E.D. 2 ein richtig guter Actionfilm. Die Handlung kennt man zwar aus etlichen anderen Filmen: Ein Agenten-Ensemble versucht, eine im Kalten Krieg verloren gegangene Massenvernichtungswaffe zu finden, damit diese nicht Terroristen in die Hände fällt. Dabei gibt es etliche Wendungen, viele coole Sprüche und harte Actionsequenzen mit einer Menge verballerter Platzpatronen.

Dennoch hebt sich R.E.D. 2 wohltuend von ähnlichen Filmen ab. Die (guten) Darsteller haben sichtlich Spaß, und die Gags zünden. Das liegt vielleicht daran, daß das Agenten-Ensemble nicht von muskelbepackten Steroid-Junkies oder von abgewrackten ehemaligen Actionstars, sondern von älteren Schauspielern (u.a. Helen Mirren, Bruce Willis, John Malkowich), die nicht auf das Action-Genre festgelegt sind, dargestellt wird. Ein weiteres Plus: Die Handlung kommt schnell in Gang und wird nicht langweilig. Man erhält also wirklich 110 Minuten Action und muß sich nicht erst 30 Minuten langweilen, bevor etwas passiert.

Lediglich das Ende ist etwa 2 Minuten im voraus vorhersehbar, und daher gebe ich R.E.D. 2 auch "nur" vier Sterne. Dies soll jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, daß es sich um einen wirklich guten Film handelt. R.E.D. 2 ist defintiv einer der besseren Bruce-Willis-Filme der letzten 10 Jahre und in meinen Augen auch besser als die beiden letzten Stirb-langsam-Filme.

Abschließendes Fazit zu beiden Filmen:

Beide Teile von R.E.D. haben mich wirklich überzeugt. Die Schauspieler sind klasse, die Drehbücher einfallsreich, die Actionsequenzen machen Spaß! Etwas enttäuschend (im Vergleich zum hervorragenden Rest) fand ich in beiden Fällen nur den letzten Teil des Finales.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Zwei Super Filme aus der Kategorie 'Hirn aus - Entertainment an'. Es gibt Wortwitz, Situationskomik, gute Schauspieler, Explosionen und Schusswechsel. Eine kleine Romanze ist auch enthalten. Im Grunde nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Im Kino: gelacht
Im Fernsehen wiederholt: gelacht
Als Blue Ray Steel Box bei Amazon gekauft: gelacht
Der Preis: lächerlich für so viel flotte Sprüche und geniale Action.
Und wirklich: retired - extrem dangerous
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden