Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen77
4,3 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:0,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2013
Karen Rose hat keine direkte Buch-Serie geschrieben, jedoch kommen viele Charaktere in mehreren Büchern vor. Deshalb ist es am einfachsten, wenn man die Bücher nach Erscheinungsdatum geordnet liest. Hier die Reihenfolge:

1 - Eiskalt ist die Zärtlichkeit - ISBN-13: 978-3426628607 - Grace Winters
2 - Das Lächeln deines Mörders - ISBN-13: 978-3426628614 - Lehrerin Jenna Marshall und Special Agent Steven Thatcher
3 - Des Todes liebste Beute - ISBN-13: 978-3426633373 - Staatsanwältin Kristen Mayhew und Detective Abe Reagan
4 - Der Rache süsser Klang - ISBN-13: 978-3426634646 - Dana Dupinski und Ethan Buchanan
5 - Nie wirst du entkommen - ISBN-13: 978-3426635308 - Tess Ciccotelli und Detective Reagan
6 - Heiss glüht mein Hass - ISBN-13: 978-3426638163 - Detective Mia Mitchell und Brandexperten Reed Solliday
7 - Todesschrei - ISBN-13: 978-3426638897 - Archäologin Sophie Johannsen und Detective Vito Ciccotelli
8 - Todesbräute - ISBN-13: 978-3426502983 - Alexandra und Agent Daniel Vartanian
9 - Todesspiele - ISBN-13: 978-3426502990 - Staatsanwältin Susannah Vartanian und Special Agent Luke Papadopoulos
10 - Todesstoß - ISBN-13: 978-3426503003 - Eve Wilson und Detective Noah Webster
11 - Feuer - ISBN-13: 978-3426503010 - Detective Olivia Sutherland und Feuerwehrmann Hunter
12 - Todesherz - ISBN-13: 978-3426510698 - Gerichtsmedizinerin Lucy Trask und Detective JD Fitzpatrick
13 - Todeskleid - ISBN-13: 978-3426510704 - Privatdetektivin Paige Holden und Staatsanwalt Grayson Smith
14 - Todeskind - ISBN-13: 978-3426653371 - Daphne Montgomery und FBI-Agent Carter
15 - Todesschuss - ISBN-13: 978-3426653388 - Detective Stevie Mazzetti
eBook Kurzroman - Schsch!: Ein Winterthriller - ASIN: B00E9M9YS4 - Daphne Montgomery und Joseph Carter
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Da Karen Rose meine Lieblingsautorin ist, hat mir das Buch schon alleine wegen ihr gefallen, nur ist es auch eine schöne Kurzgeschichte, die das Verhältnis auch zwischen Joe und Daphne schön abschließt, obwohl sie wahrscheinlich im nächsten Buch, auch wieder zu lesen ist.
einfach top!:)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
Schade, dass es sich nur um eine Kurzgeschichte handelte, denn die Geschichte hatte potenzial für einen richtig langen Thriller. Aber ungeachtet dessen, hat mich die Story in ihren Bann gezogen und das versteht Karen Rose hervorragend. Für einen kleinen Happen zwischendurch kann ich die Kurzgeschichte nur jedem Karen Rose Fan empfehlen. Man giert hinterher nach mehr und kann den nächsten Thriller von ihr kaum noch abwarten.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Preis für buch sehr gut. Ist ein kurzer aber spannender Thriller von Karen Rose.Wer gerne die Bücher von Ihr liest kommt auf seine Kosten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Ein kleines Mädchen ist die einzige Zeugin in einem grausamen Mordfall. Ihre Eltern sind in ihrem Wagen verbrannt, nur die schätzungsweise 6-Jährige und ihre kleine Schwester haben überlebt. Doch was hat sie gesehen? Kann sie der Polizei helfen? Sie ist verängstigt, spricht kein Wort, obwohl Daphne Montgomery das Gefühl hat, sie würde gerne etwas sagen – darf es aber nicht…

Eine kleine Geschichte mit Daphne Montgomery und Joseph Carter, die ich beide schon kannte. In „Todeskind“ habe ich sie zuletzt getroffen und mich sehr über ein Wiedersehen gefreut. Wenn man die Figuren noch nicht kennt, dann würde ich „Schsch!“ nicht empfehlen, da sie dem Leser in der Kürze der Zeit nicht wirklich vorgestellt werden und man so keinen Zugang zu den handelnden Personen finden wird.

Die Story ist im Nu ausgelesen, da sie aus nur wenigen Seiten besteht, für Längen ist hier absolut kein Platz. Ich habe die Entwicklung des kleinen Mädchens mit Spannung verfolgt. Das Finale fiel für meinen Geschmack etwas zu knapp aus, selbst für eine Kurzgeschichte. Insgesamt hätte man den Stoff auch gut für einen „richtigen“ Rose-Wälzer verwenden können. Für zwischendurch ist „Schsch!“ aber dennoch bestens geeignet, man bekommt einen zügig aufzuklärenden Fall geliefert und die Protagonisten entwickeln sich auch weiter. Ich freue mich auf eine Fortsetzung, dann gerne auch wieder im gewohnten Umfang.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Ich finde, man kann seine Zeit besser verbringen als dieses Buch zu lesen. Sprache sehr einfach, zu den Charakteren beginnt man nicht wirklich viel Beziehung aufzubauen, die Handlung ist auch etwas lau. Mit Weihnachten hat das ganze, außer, dass alles um den 24.12. spielt, auch nicht wirklich viel zu tun.
Es gibt jedenfalls bessere Weihnachtskrimis.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Kurz und knapp und ein schöner Abschluss für Daphne und Joseph. Kann kaum das nächste Buch abwarten. Es bleibt spannend.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
und irgendwie auch unrealistisch, hat mich dieses Buch nicht mitgerissen. Vielleicht sieht es anders aus, wenn man die Vorgeschichte kennt. Für mich als Neueinsteiger blieben die Figuren aber trotz teilweise guter Beschreibung irgendwie farblos. Besonders gestört hat mich das plötzliche Ende sowie die Szene in der eine Einmann-Armee gleich diverse Polizisten erledigt. Schade, für mich macht es den Eindruck, dass hier eine eigentlich gute Story nochmal auf die Schnelle und ohne besonders viel Engagement hinterher geschoben wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2015
Ich mag Karen Rose Bücher sehr und nachdem ich gerade Todeskind ausgelesen habe, musste dieses Buch sein. Es spielt drei Wochen nach der Handlung von Todeskind und die Hauptpersonen sind auch hier Joseph Carter und Daphne. Die Story hat mir sehr gut gefallen, da hätte man auch einen ganzen Roman draus machen können. Besonders am Ende ging mir alles viel zu schnell. Aber ist halt eine Kurzgeschichte. Von mir aus kann Karen Rose davon noch mehr schreiben!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Chronologisch ist Schsch! Ein Winterthriller
zwischen 'Todeskind' und 'Todesschuss' angesiedelt.

Für mich leider ein wenig arg kurz (nur 50 Seiten), habe ich die Geschichte um Daphne & Joseph in einem 'Happs' verschlungen :)

Über den Inhalt sage ich nur: Es ist ein typischer Karen Rose, aber eben im (Ultra)Kurzformat.

Ich habe es auf jeden Fall nicht bereut, den einen Euro für dieses E-Book gegeben zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)