Kundenrezensionen

19
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Januar 2013
Ich kenn eigentlich das Spiel schon länger vom PC auch die anderen Teile..
Kann nur sagen: Suuuuper !!!! Nette Geschichte und die Grafik toll. Schön gemacht für den Kindle Fire. Bitte mehr davon, vielleicht noch die Fortsetzung ? ;-))
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Mai 2014
Wenn ich könnte, würde ich den ganzen Tag dieses SPiel spielen. Mit kleinen Männchen geht man durch verwüstete Gebiete und räumt auf. Man muss das schaffen, bevor die Nacht anbricht. Wenn man das geschafft hat, baut man mit den Leveln ein Schloss wieder auf. Alles ist in Deutsch und wirklich spannend, weil man gegen die Zeit spielt. Zwischendrin gibt es immer mal wieder Bonus Level. Ich war ganz schön traurig, als ich es durchgespielt habe und hoffe auf eine Fortsetzung
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2014
Ich wollte es eigentlich kurz und knapp machen... jedoch kam das dabei raus:

- Es gibt eine kurze Einleitung in das Spiel und in jedem neuen Level wird jede Neuerung kurz erläutert.

- Es gibt 3 verschiedene Rohstoffe Holz, Geld und Essen..

~ Holz wird zum Bau von Gebäuden wie Sägewerken, Häusern, Fischerhütten, Bauernhöfen, Kasernen, Minen usw. benötigt.
~ Geld hauptsächlich zum entfernen von Sand und Steinen.
~ Essen brauchen die Arbeiten für jegliche Arbeit.. wie Holz schlagen und Wege/Brücken reparieren.

- Sobald man raus hat welche Ressource für was benötigt wird und man sich die Gegebenheiten der Karte und das Ziel anschaut, kann man sich direkt zu beginn eine Strategie überlegen. Da es Karten mit wenigen Gebäuden die Ressourcen produzieren gibt, wird dies im Laufe des Spiels immer wichtiger.

- Zusätzlich helfen aktivierbare "Boni", welche sich mit der Zeit aufladen und unten in der Mitte zu finden sind.. es gibt nen zusätzlichen Arbeiter, schnelleres Arbeiten, höheren Ertrag beim Ressourcen sammeln, schnelleres Laufen der Arbeiter oder einen Zeitbonus... diese sind ein wichtiger Bestandteil zum erlangen des Ziels.

- Und als ob das noch nicht alles ist sitzt einem auchnoch die Zeit im Nacken.. Denn ein Tag ist auch in einem Spiel nicht ewig!

~~ Im großen und ganzen ist das alles jedoch nichts wildes und sollte für jedermann machbar sein. Ich für mich konnte jedes Level ( bis auf zwei ) direkt beim ersten Versuch meistern, bevor überhaupt die Dunkelheit hinein brach...

Ich gebe 5 Sterne für..
- gute Musik
- einfache und schöne Grafik
- eine schöne Story
- ein forderndes jedoch nicht zu hoch gestecktes Ziel
- ein gutes Gameplay, das weder zu schlicht.. noch zu abgehoben wirkt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. August 2014
Auf meinem 4,5''-Handy nicht ganz leicht, immer die winzigen Ziele auf dem Display anzuklicken. Da der Schwierigkeitsgrad schnell ansteigt und man flugs Wegpunkte festlegen muss, um im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit die Aufgaben abzuarbeiten (z.B. Rohstoffe sammeln, Häuser bauen, Brücken reparieren), geht mir durch Fehlklicks schnell die Puste aus. Aber ansonsten ansprechend gemachtes Spiel in Tradition der HOMM-Serie. Cool. Auf einem Tablet sicher noch leichter zu machen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Dezember 2014
Das Spiel ist eine interessante Mischung aus Aufbau und Strategie. Hier liegt die Strategie allerdings nicht darin, welche Armee man wann wohin schickt, sondern wie man seine Leute und seine Resourcen Einsetzt.

Es beginnt mit einer Karte und einer Aufgabe. In der Regel muß man den Levelausgang freischaufeln. Überall auf der Karte sind Resourcen und Gebäude zum ausbauen. Als Spieler muß man nun seine Träger losschicken und verschiedene Sachen machen lassen. Dabei kann der Träger pro "Lauf" nur eine Aufgabe erledigen. Danach läuft er zurück in sein Haus und kann (sofort) wieder losgeschickt werden. Das ganze geht auf Zeitdruck. Mit den Resourcen kann man nun Wege freiräumen, Brücken bauen oder Stege über Sümpfe oder Wüsten legen und natürlich Gebäude bauen. Diese bringen dann z.B. mehr Resourcen oder andere Boni. Natürlich kann man auch seine Heimatbasis ausbauen, damit man zwei oder mehr Träger hat. dabei sollte man mit bedacht vorgehen, denn oft nützt einem ein zweiter Träger nicht viel, wenn aufgrund geringer Resourcen niemand arbeiten kann.

Daher muß man schon genau überlegen, was man wann und wo freiräumt und aufbaut, damit man das Spiel vor dem Sonnenuntergang beendet, denn nur so wird das Schloss ausgebaut und man bekommt quasi "volle Punktzahl". Dabei hilft auch eine Bonusleiste, die sich kontinuirlich erhöht. Hier sind verschiedene zeitlich begrenzte Bonis zu holen. Wie z.B. ein zweiter Träger, oder die Anzahl gesammelter Resourcen wird verdoppelt, Zeit wird angehalten oder das bauen geht schneller. Auch hier sollte man immer gut überlegen, wovon man den meisten nutzen hat.

FAZIT:
Das Spiel ist wirklich toll. Hat zwar weniger von einem Aufbauspiel, als mehr von einem Geschicklichkeitsspiel, trotzdem ist es schön für zwischendurch, da ein Level in etwa 10 Minuten gelöst ist - oder sein sollte.
Dabei ist das Zeitlimit zwar knapp bemessen, aber wie ich finde nicht zu knapp. Ich hatte bisher immer das Gefühl zu wissen, warum ich ein Level nicht in der Zeit geschafft habe und wenn ich ihn dann noch mal gespielt habe, habe ich es in der Regel auch geschafft. Von daher lohnt es sich immer mal neue Strategien auszuprobieren.
Von mir aus klare Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2014
Habe das Spiel schon auf dem PC gespielt und hab mich riesig gefreut über die Tab-Version. Das Spiel macht großen Spaß, wird zunehmend knifflig, bleibt aber schaffbar. Und die touch-Steuerung macht noch mehr Freude als die PC-Version :-) Uneingeschränkt empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. August 2013
Ich fand dieses Spiel sehr kurzweilig und extrem unterhaltsam. Das Spiel verliert auch beim dritten Mal nichts von seinem Charme. Absolute Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Juni 2013
kenne das Spiel schon vom PC, hoffe sehr, dass Teil 2 und 3 auch bald für Kindle fire HD zu haben sind
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. September 2014
Das Spiel mach echt süchtig, denn es ist eine tolle Grafik und macht Spaß seine Leutchen da rum zu schicken. Bin zwar noch nicht durch, aber das wird wohl bald der Fall sein. Schade, denn dadurch, dass es so süchtig macht, ist es dann auch schnell durchgepielt. Und die Gebäude sind nicht frei plazierbar, was aber auch seine Vorteile haben kann.
Was ich etwas unschön finde ist, dass man Informationen nicht abrufen kann, z.Bsp. welcher Bauplatz welches Gebäude ist, man muss sich diese "Rohgebäude" also einprägen. Und der Materialbedarf steht nicht immer als Gesamtbedarf da, sonder teilweise nur, was man noch an restlichen Rohstoffen benötigt.
Aber das beeinträchtigt den Spielspaß nicht allzu sehr :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. September 2014
Ganz zu Anfang hat mir das Spiel sehr gefallen. Die kleinen Arbeiter sind so drollig. Aber ich bin jetzt bei Level 2.5 (meine ich, auf jeden Fall noch im 1. Drittel der Übersicht) und komme einfach nicht weiter. Bevor ich alles erledigt habe, bricht die Dunkelheit herein. Dabei steht man oft lange Zeit rum, um auf Rohstoffe, Essen usw. zu warten. Vielleicht gibt es da einen Trick und ich komme nicht dahinter, aber ein Level dauert schon einige Minuten und wenn man das 2.Mal sich wieder umsonst so abgemüht hat, verschwindet die Lust sehr schnell. Ich werde es nun deinstallieren und nach etwas anderem gucken.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Rette die schöne Prinzessin! Mein Königreich für die Prinzessin.
  -  
Lernen Sie die Grundlagen in nur 2 Tagen deutschlandweit