Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen1.962
4,7 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:28,81 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2015
Super tolle Stopfmaschine. Die Zigaretten sind gleichmäßig und perfekt gestopft. Die einfache Handhabung erleichtert die allabendliche Prozedur, die Schachtel für den nächsten Tag voll zu machen. Sie ist viel schneller als die herkömmlichen Stopfmaschinen.
review image
11 Kommentar|141 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2012
Ich habe die Mikromatic nun seit einem Monat und bin sehr zufrieden. Gewählt habe ich sie, weil sie die einzige Zigarettenstopfmaschine hier war, die keine Bewertung hatte und damit auch keine schlechten. Ich wollte mich überraschen lassen.

Auf dem Foto wirkte sie stabil und verhältnismäßig schwer, und das ist sie auch. Ihr Gummiboden lässt kein Verrutschen zu. Die Zigaretten sind seit der ersten perfekt gestopft. Kein eingerissenes Papier an der Vorderseite, kein Leerraum vor dem Filter, wie ich das bei Freunden gesehen habe. Ich habe die unterschiedlichsten Zigarettenhülsen ausprobiert, die unterschiedlichsten Tabaksorten, und es gab nirgendwo Probleme. Auch wenn eine Hülse mal eingeknickt oder vorne eingerollt ist - einfach kurz glatt ziehen, und das war es auch schon.

Ausprobierte Tabaksorten: American Spirit, Camel, Winston u.a.
Ausprobierte Filterhülsen: Gizeh, L & M, Lucky Strike u.a. Bei Gizeh sind die Filter länger, der Platz für den Tabak also kürzer, und so bleibt am Ende ein bissel Tabak vorn 'rausstehend. Aber das ist auch schnell entfernt.

Die Hülsen lassen sich leicht vorn einschieben, die Hebelbewegung von rechts oben nach unten macht selbst mir als Linkshänderin, die lieber mit links arbeitet, keine Probleme. Es geht schnell, und nach einigen Minuten hat man eine ansehnliche Zahl an Zigaretten produziert.
Und das Ganze zu dem Preis.

Mein Fazit: Kann ich nur empfehlen.
44 Kommentare|190 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. September 2015
Das Top Modell unter den Stopfgeräten. Ich muss zugeben mich hat anfangs der Preis etwas abgeschreckt weil 30 Euro für eine Stopfmaschine nicht gerade günstig ist. Der Preis ist aber völlig in Ordnung für diese Leistung. Die Verarbeitung des Stopfgerätes ist sehr gut, fast alles besteht ausschließlich aus Metall. Die Handhabung ist sehr einfach, man muss keine Kraft aufwenden wenn man sich eine Zigarette stopfen möchte. Kein reißen der Hülsen mehr und kein verstopfen der Maschine. Mit der Maschine kann man in kurzer Zeit sehr viele Zigaretten machen, ohne das man Frust bekommt. Ich bin sehr zufrieden, ich besitze die Maschine nun gut ein halbes Jahr und kann die Maschine nur empfehlen.
review image review image
0Kommentar|59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Also ich habe die Maschine nunmehr fast 1 Jahr im Gebrauch. Ich stopfe nicht täglich, eher unregelmäßig, also keine übermäßige Beanspruchung. Von den Ergebnissen war ich immer total begeistert, solang man den richtigen Tabak verwendet. Dieser darf auf keinen fall zu feucht sein. Mit relativ trockenem Tabak und etwas Übung lassen sich allerdings maschinengerechte Zigaretten in hohem Tempo erstellen. Auch ich war bis vor kurzem von der Qualität der Maschine begeistert. Sie macht einen sehr soliden Eindruck und offensichtlich ist alles aus Metall und großzügig dimensioniert. Habe auch die Mechanik regelmäßig gereinigt und etwas geölt. Doch plötzlich hakte die Maschine wenn ich den Hebel gezogen habe und Druck entstand, und die Hülsen wurden nicht mehr richtig gefüllt. Also gemäß Hersteller Hinweis (alles läßt sich auseinander bauen zur Reinigung) fein säuberlich die Maschine in ihre Einzelteile zerlegt und dann....oh welche Überraschung....es gibt doch ein Plastikteil! Und zwar genau an der sensibelsten Stelle der ganzen Mechanik, nämlich dort wo die Kurbel mit dem Gehäuse verbunden wird. Dort ist doch tatsächlich ein PLASTIKGEWINDE verbaut! Und wie war es anders zu erwarten, genau dieses war fein säuberlich an der Befestigungsstelle gebrochen. Daher auch das hakeln, weil der Fangarm zu viel Spiel hatte und über die Nase zum Weitertransport rutschte. Ein zusammen Bau der Maschine war auch nicht mehr möglich. Also in meinen Augen nennt sich so was SOLLBRUCHSTELLE.
Ich werde mir die Maschine dennoch wieder neu bestellen, denn sie ist in meinen Augen die Beste ihrer Art auf dem Markt. Aber ich werde künftig sehr darauf achten nicht mit zu hohem Druck die Kurbel zu betätigen. Damit denke ich läßt sich die Lebensdauer auf ein erträgliches Maß erhöhen. Doch kann ich nur jedem empfehlen sich von dem oberflächlich sehr robusten Eindruck nicht täuschen zu lassen und die Kurbel nicht zu sehr zu belasten. Dann denke ich kann man sehr viel und lange Freude mit der Maschine haben.
1616 Kommentare|130 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Ich habe die Maschine jetzt fast 5 Monate und nu isse hin. Nach Durchsicht der übrigen negativen Rezensionen bin ich der Meinung
das ebenfalls das innere Plastikteil gebrochen ist.
Meiner Meinung nach bin ich daran aber selbst schuld und werde deshalb auch eine neue Maschine bestellen.
Gemäß der Beschreibung ist die Maschine ausschließlich für Volumentabak geeignet; eine Zeitlang habe ich aber den Power-Tabak
(Hausmarke von Edeka/Netto) verwendet. Der ist wesentlich feuchter und die Tabakdosierung ist schwieriger.
Die Maschine hakte dann, was zu dem Defekt geführt hat
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Ich benutze die Mikromatic seit Monaten.
Die Maschine ist eigentlich hervorragend.
Nur jetzt ist das Plastikteil zum Bewegen des Schlitten gebrochen und nicht mehr zu reparieren. Die Maschine ist jetzt unbrauchbar, da es kein Ersatzteil dafür zu bestellen gibt. Daher von mir Note mangelhaft.
22 Kommentare|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2015
Schnelle Lieferung, sehr stabiles Gehäuse und die inneren Bauteile alle aus Metall und kein billiger Kunstoff. Das Ziraretten drehen so einfach sein kann, wusste ich nicht. Eine wirklich vom Handling her sehr gute Maschine. An den bewegkichen Teilen als mal ein kleiner Trofen Oel wirkt Wunder und die Stopfmaschine läuft wieder leicht und perfekt. ich habe schon tausende von Zigaretten gestopft und die Maschine funktioniert einwandfrei. Kann Sie wirklich nur empfehlen vorallen für die Leute der Wert auf sauber gestopfte Zigaretten Wert legen und vorallem geht es sehr schnell.
review image
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2012
Ich stopfe seit vielen Jahren meine Zigaretten selbst. Bislang benutzte ich immer kleine Plastik-Geräte (z.B. Gizeh Silver Tip Boy). Nachdem diese Geräte aber scheinbar eine immer kürzere Lebensdauer haben wollte ich mir endlich was Gescheites kaufen.

Dazu habe ich zunächst das Gerät "Angel Pro Tube" bei Amazon bestellt. Das war aber nichts. Das Gerät ist riesig. Wenn es auf dem Tisch steht sieht es aus (und hat den gleichen Geruch !) wie ein Stück eines Motorblocks. Die Ergebnisse waren auch nicht berauschend. Es stand an der Zigarette immer Tabak heraus. Dan musste man abknipsen oder in Richtung Filter klopfen. Ungeschickt und zeitraubend.

Dann habe ich es mit der Mikromatic versucht. Schon nach den ersten Test-Zigaretten war ich total begeistert. JEDE Zigarette gelingt perfekt. Es steht kein Tabak heraus, die Zigarette wird nach dem Füllen direkt ausgeworfen und man kann gleich weitermachen. Zudem hat die Maschine ein tolles Design (und stinkt nicht nach altem Motorblock).

Es wird ein Ersatzhalter für die Hülse und eine Ersatzfeder mitgeliefert. Zudem liegen Bedienungsanleitungen in 5 Sprachen bei.

Also habe ich mir "mal kurz" 120 Zigaretten gefertigt. Das ging (im Gegensatz zum Tip Boy und Pro Tube) unglaublich schnell und die Zigaretten waren "wie gekauft".

Die Mikromatic ist eine echte Kaufempfehlung !
0Kommentar|136 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2014
Es ist ja nun einiges geschrieben zu dieser Stopfmaschine. So lange sie hält stopft sie auch perfekt. Aber irgendwann (bei meiner schon nach zwei Monaten) bricht der Plastikkolben, der meiner Meinung nach (und die Meinung anderer User hier)eine Sollbruchstelle ist. Und deshalb hat die Maschine nicht mehr als einen Stern verdient. Ich habe von Amazon nun ein Rücksendeticket erhalten, und schicke den Stopfer zurück. Amazon verdient fünf Sterne nicht aber die Maschine.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2012
Nach diversen Kämpfen mit dem Gizeh silver tip- Stopfer habe ich das Ding entnervt in die Ecke geschmissen und mir o.g. Maschine gegönnt. Den Preis hat man nach einer Woche Stopfen wieder raus und es ist im Gegensatz zu Billig- Stopfern ein wirkliches Vergnügen, damit Zigaretten herzustellen. Die Handhabung ist äußerst einfach und bequem, heraus kommt bis zur Spitze gefülltes, qualitativ gutes Rauchwerk.

Eine Bemerkung zur Handhabung: Mir funktioniert es am besten, wenn ich einen deutlichen Haufen Tabak über der Öffnung lasse. Zuerst werden die Ecken mit leichtem Druck ausgefüllt, danach ebenfalls nur locker die Mitte. Etwas hin- und her- Rascheln ist ausreichend. Währenmd der anschließenden Betätigung des Hebels wird erst der Überstand abgeschnitten, danach wird der Tabak in der Kammer noch etwas kompirmiert. Befüllt man die Kammer zu Beginn zu fest, werden die Kippen zu stramm.

Das Arbeiten mit dieser Maschine geht viel schneller und flüssiger von der Hand als mit einem Billigstopfer, ich verweise hier auch auf div. Videos bei youtube, die mir bei der Auswahl geholfen haben.
0Kommentar|80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 59 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)