Kundenrezensionen

131
4,9 von 5 Sternen
The Mentalist - Die komplette vierte Staffel [5 DVDs]
Format: DVDÄndern
Preis:9,97 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Dezember 2012
Qualitativ befindet sich auch die vierte Staffel in der oberen Liga. 24 spannende Episoden bieten eine bunte Mischung aus skurrilen Fällen mit einem weiterhin charmanten Patrick Jane. Auch die anderen Hauptrollen wurden in dieser Staffel wieder klasse mit einbezogen. Allgemein ist die Staffel etwas besser als die dritte.

Die fünf DVDs kommen in einer 5-DVD-Hülle (so schmal wie eine normale DVD-Hülle) daher, allerdings auch hier wieder ohne Pappschuber. Ebenfalls wurde an der Hülle selbst gespart; so ist es nicht wie gewohnt eine durchsichtige, sondern diesmal eine schwarze, wodurch sich Warner Bros. die Bedruckung des Inlays von innen sparen konnte. Schade, denn so macht die Box nicht so viel her. Auch lassen sich die DVDs nicht mehr so einfach herauslösen wie bei den anderen Staffeln. Booklet ist enthalten, FSK-Logo aufgedruckt.
Technisch sind eine deutsche DD2.0 und eine englische DD5.1-Tonspur mit an Bord. Die Extras umfassen eine "CBI: Hinter der Dienstmarke"-Featurette.

Trotz der eher ernüchternden Aufmachung eine klare Empfehlung. Auch Neulinge können zugreifen, da der Einstieg hier sehr viel leichter sein dürfte als noch bei der dritten Staffel, die Vorwissen voraussetzte. Um jedoch völlig in die Mentalist-Welt einzutauchen, sind die vorherigen Staffeln absolute Pflicht.
review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juni 2013
Von der 1.Folge an bis zur (derzeit)letzten Folge ist "The Menatlist"einfach nur herrlich,anders,schräg und wahnsinnig charmant.Simon Baker-alias-Patrick Jane ist mit seiner zynischen und manchmal sehr süffisanten Art der Knaller unter den gesamten Ermittlern.Weiter so-ich freu ich auf alle weiteren Folgen!!!!!!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2013
Wo soll ich anfangen, was mir an der Serie, speziell an der vierten Staffel, gefällt? Ist es der Hautdarsteller, Simon Baker, der in keine Schublade passt? Bei jeder Folge erlebt man neue Facetten seiner Persönlichkeit - da geht es über den Zyniker mit einer tragischen Vergangenheit über den genialen Ermittler bis hin zum erbitterten Racheengel, der den Tod seiner Familie sühnen will und der das gesamte Team bisweilen ebenso amüsiert wie mich als Zuschauer.

Erfrischend witzig, manchmal tragisch, aber insgesamt sehr, sehr unterhaltsam präsentiert sich diese TV-Serie mit den sympathischsten Charakteren, die das Fernsehen der letzten Jahre zu bieten hatte!

Etwas zum Sammeln und immer und immer wieder anschauen!

Ich freue mich schon auf die fünfte Staffel, die ab dem 6.1. im TV zu sehen sein soll!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. April 2015
Die dritte Staffel endete mit einem furiosen Finale. Natürlich war ich sehr gespannt, wie es weitergeht. Red John tot, Patrick Jane hinter Gittern? Die Lösung in der ersten Folge war sehr gut und man fand die richtige Schiene, um den Mentalisten weiter beim CBI weiterarbeiten zu lassen.

Allerdings denke ich, man hätte noch mehr aus diesen Vorfällen herausholen können. Mir ging das alles viel zu schnell. Lisbon hatte ja sogar noch ihren Verband um, als es zur Gerichtsverhandlung kam, das öffentliche Interesse an diesem Fall kam viel zu wenig rüber und Patrick Jane im Gefängnis hätte alleine noch interessante Geschichten parat gehabt. Es gab dort bestimmt nicht wenige Insassen, die eine Rechnung mit ihm zu begleichen hatten. Auf der anderen Seite hat Patrick Jane einen mutmaßlichen Serienmörder zur Strecke gebracht, das ihm sicherlich Resepkt bei Mithäftlingen einbrachte. Und dann wäre da auch noch die Frage, welchen Einfluß Red John besaß, sowohl in Hinblick auf "Jünger" die im Gefängnis ihre Strafe absitzen, als auch auf die Mitwirkenden in der Gerichtsverhandlung.
Man hätte auch Lisbon und dem Team mehr Raum geben können, damit sie Patrick aus seiner mißlichen Lage befreien. Es gab also sicherlich noch eine Menge Möglichkeiten für die Drehbuchautoren, um dann vielleicht erst in Folge drei die tatsächliche Lösung aus der ersten Folge zu präsentieren, die - wie schon geschrieben - sehr gut war.

Ansonsten gab es in der vierten Staffel einmal mehr viele super gute Folgen . Meine persönliche Lieblingsfolge ist "Rote Absätze", in dem man hier auch eine klare Botschaft sendet: Gegen Homophobie und für sexuelle Vielfalt. Allein der Lied zum Schluß ... wow. Diese Folge geht richtig unter die Haut.
Das Staffelfinale ist wieder überragend, auch wenn man über die eine oder andere Situation nicht zu lange nachdenken sollte (z.B. wie kam Patrick Jane nach dem vermeintlichen Attentat aus dem CBI usw.). Aber über diese kleinen Schwächen kann man hinwegsehen, weil diese Serie im positiven Sinne einfach anders ist, als viele andere Krimiserien.

Ich habe mir angewöhnt (um meiin Englisch zu trainieren), die meisten Folgen auch auf Englisch anzusehen. Ich kann das nur empfehlen, denn viele Dialoge sind im Original viel besser (auch wenn wir uns über die Deutsche Synchronisation wirklich nicht ärgern müssen - sie ist sehr gut). Allerdings, wenn man Simon Bakers Originalsstimme hört, dann fällt die deutsche Stimme leider nicht mehr so gut aus.

Fünf Sterne für diese wahnsinnig starke Serie. Keine Frage!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Dezember 2012
Ich war riesig gespannt darauf, wie das doch reichlich krasse Ende von Staffel 3 hier aufgenommen und aufgelöst wird. Und ich bin nicht enttäuscht worden! Die einzelnen Episoden sind wieder absolut spitze, die Fälle interessant und spannend, und ich bin beeindruckt, wie die Drehbuchautoren es hinbekommen,dass der Spannungsbogen um Red John nicht abreißt. Irre gute, tolle Unterhaltung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Dezember 2012
Wieso dieser symphatische Schauspieler erst durch seine Rolle in der Serie The Mentalist berühmt wurde ,bleibt mir ein Rätsel. Diese Rolle ist für Simon Baker wie geschaffen. Und die Serie wird hoffentlich noch etliche Folgen haben.Denn sie ist nicht nur spannend, sondern auch mit viel Humor gespickt. Ich habe mir jedenfalls bisher jede Staffel gekauft. und kann sie jedem ,der nicht nur Knallerei und etliche Tote in einem guten Film erwartet,, empfehlen. Man muss diesen Typ mögen !

Fanny Henning
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 2014
"The Mentalist" zählt ganz aktuell zu meiner liebsten Abendunterhaltung.
Jede Staffel umfasst über 20 Folgen a` 40 Minuten, also eine Menge Abendprogramm für's Geld.

Als angenehm empfinde ich die nicht ganz so kranken Krimi- und Mordgeschichten. Während andere Serien gerne die Brutalität, den Mord in den Mittelpunkt stellen, ist die eigentliche Tat hier eher Nebensache. Es geht viel mehr um das Rätsel "Wer war`s ? "

Allerdings...
wer trickige Fälle und originelle Motive mag, wird enttäuscht sein. Die Geschichten sind nette, ganz solide Krimi-Unterhaltung, aber nicht überdurchschnittlich. Auch die Figuren inkl. CBI-Team sind nicht ausgesprochen originell.

Was diese Serie besonders macht, ist Simon Baker als Patrick Jane.
Diese Figur funktioniert so gut, dass sie für mich die ganze Serie trägt. So schaut man ihm mit diebischer Freude zu, wie er Fallen streut und allen anderen weit voraus ist. Sein Charme und sein Witz erledigen den Rest.

Mittlerweile bin ich bei Staffel 4 angelangt und fühle mich immer noch richtig gut unterhalten.
Besonders die Red-John Folgen sind ein Highlight.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
37 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2013
Rezension enthält keine SPOILER !!!

Würde ich nur die Serie an sich (d.h. inhaltlich) bewerten, würde ich auf jeden Fall 5 Sterne geben. Allerdings geht es auch um das Gesamtpaket (inkl. Verpackung) und da gibt es doch einige Kritikpunkte.

POSITIV:
+ Spannende, unterhaltsame Staffel, die locker mit der inhaltlichen Qualität der vorherigen Staffeln mithalten kann
+ Gute Bild und Tonqualität (auch das deutsche 2.0)
+ DVDs getrennt voneinander aufbewahrt, d.h. geringere Kratzergefahr
+ schnelle und einfache Lieferung durch Amazon (wie eigentlich immer)

NEGATIV:
- Erneut kein Schieber (wie noch in Staffel 1 und 2 vorhanden)
- schwarze statt durchsichtige DVD Box (d.h. auch nur einseitig bedrucktes Cover, Produkt wirkt äußerlich "billiger" als seine Vorgänger)
- weniger Extras (keine entfallenen Szenen enthalten)
- DVD Menüführung wirkt durch die runden "Standardbuttons" ebenfalls qualitativ minderwertiger

Das Warner Bros. mittlerweise auf die äußere Qualität ihrer DVD und BluRay Produkte immer weniger Wert legt (fehlende Wendecover, dünnes Plastik statt stabile Boxen, einfachste DVD Menüführungen, etc.) ist nichts Neues. Allerdings finde ich es als leidenschaftlicher Sammler doch schade, dass nunmehr drei verschiedene Versionen (zwei mit Schieber, eine durchsichtige und eine schwarze Box) von ein und derselben Serie bei mir im Regal stehen. Das magt ein wenig kleinlich klingen, allerdings zeigt dies auch, dass die Gesamtqualität der Produkte sinkt, der veranschlagte Preis aber gleich bleibt. Eine solche Entwicklung ist sehr traurig, denn The Mentalist hat eigentlich eine bessere Aufmachung verdient (wie noch in Staffeln 1 und 2).

Amazon war mal wieder top. Daumen hoch.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Dezember 2014
Wer koennte ihn nicht ganz und gar lieben? Simon Baker ist grossartig und er macht einfach diese Serie. Vergleichbare Serien mit anderen Darstellern (Lie to Me) koennen da nicht mithalten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 27. April 2014
Zu der Serie als solches muss man wohl nicht mehr viel sagen – auch in der vierten Staffel gelingt es Patrick Jane dank seines besonderen Talents immer wieder, die verzwicktesten Mordfälle zu lösen und im Finale kommt er endlich auch seinem Erzfeind „Red John“ ein Stücken näher.

Von der DVD-Ausgabe war ich allerdings (auch im Vergleich zu den vorherigen Staffeln) etwas enttäuscht. Die Verpackung wirkt nicht besonders hochwertig, dass die DVDs teilweise übereinander gestapelt sind, macht das Herausnehmen schwieriger, und es gibt wenig Bonusmaterial.

Diese tolle Serie hätte eine bessere Bearbeitung verdient.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen