Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
405
4,5 von 5 Sternen
Preis:15,74 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. November 2013
Ich wollte einen ganz einfach zu bedienenden Fahrradcomputer mit Kabelverbindung, der nicht noch unnötige Batterien für eine Funkverbindung benötigt. Das sind Fehlerquellen, die nicht sein müssen.
Bestellung und Lieferung sehr gut, ausgepackt, montiert, alles ohne Probleme. Nachdem der Radumfang nicht direkt aus einer Tabelle entnommen werden konnte (Reifen 28*2,0), habe ich das ganz praktisch ausgemessen unter Belastung. Am Ventil eine Markierung, Ventil genau senkrecht am Boden, dort Kreidestrich auf dem Boden, dann vorwärts unter Belastung mit richtigem Reifendruck, dann nach einer Umdrehung wieder Kreidestrich am Boden unter dem Ventil. Diese Methode ist einfach und genau.
Im laufenden Betrieb hat sich der kleine Computer schon sehr bewährt, er hat die wichtigsten Funktionen gut ablesbar wie Geschwindigkeit, Stecke, Fahrzeit und Uhr, was will man mehr für so wenig Geld.
Klare Kaufempfehlung von mir
0Kommentar| 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Wer keinen unnötigen Schnick-Schnack braucht ist bei diesem Gerät absolut richtig.
Ich möchte wissen wie schnell und wie weit ich fahre.
Geschwindigkeit, Gesamt und Tagesstrecke, Uhrzeit.
Mehr brauche ich nicht zum glücklich sein.

Tacho kommt mit Adapter und Kabel.
Neben den Gummis zum festmachen am Lenker und Gabel ist auch noch ein "Aufkleber" dabei.
Diesen kann man am Lenker aufkleben. Somit sitzt das Tachometer Bombenfest!

Anleitung ist gut zu verstehen. Das anbringen dauert nur ein paar Minuten.
Radgrösse ablesen am Fahradreifen und in der Tabelle vergleichen - in das Gerät eingeben. Losfahren und sich freuen!

Klare kaufempfehlung!
0Kommentar| 78 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Wir brauchten mal neue Fahrradcomputer. Die hier sind goldrichtig. Sie sind günstig und zeigen die
nötigsten Werte an. Kein Schnickschnack oder überflüssige Spielereien. Und, Kabelverbindung zum Sensor.
das spart das jährlich nervende wechseln der Sensorbattarie.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Fahrradcomputer ist klein, solide verarbeitet und arbeitet zuverlässig.
Geschwindigkeit und gefahrene Strecke/Tageskilometer werden immer sichtbar und groß auf dem Display angezeigt. Auch bei direkter und schräger Sonneneinstrahlung kann man die großen Zahlen während der Fahrt gut erkennen und sich so immer über die aktuelle Geschwindigkeit informieren. Später kann man sich eine Art Statistik anzeigen lassen (Höchstgeschwindigkeit und Gesamtstrecke, was ich als ein gutes Zusatzfeature empfinde). Auch die aktuelle Uhrzeit kann beim Radfahren entlasten, da man v.a bei längeren Ärmeln nicht den Lenker loslassen muss um die Armbanduhr freizuschaufeln.
Das Gerät läuft über eine Standart-Knopfbatterie, so ergeben sich später keine allzu großen Kosten wenn man einen Batteriewechsel braucht. Ebenso ist sie langlebig.
Die Anbringung des Gerätes erscheint schwierig. Eine ewig lange Gebrauchs- und Installationsbeschreibung liegt dem kleinen Gerät bei. Erscheint aber komplizierter als es in Wirklichkeit ist. Daher empfehle ich, nach Menschenverstand vorzugehen – die Anleitung verwirrt nur :)
11 Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Der Sigma Radcomputer erfüllt alle meine Anforderungen, hat keinen überflüssigen Schnickschnack. Für meine Bedürfnisse genau das Richtige! Preis-Leistung super!
Beim Programmieren hat mich die beiliegende Bedienungsleitung in Form eines ungefähr 1 Quadratmeter großen Papierfladens etwas abgeschreckt (überwiegend englische Sprache!), aber auf der Sigma-Homepage waren ein paar kurze Filmchen dazu vorhanden, und dann war alles plötzlich sonnenklar, die Programmierung war nur noch ein Kinderspiel!
Ich kann den RC nur empfehlen!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Die Beschreibung klingt ganz gut, die Programmierung ist einfach.
Das gut Stück hat nur einen Haken. Es passt nicht an Rennradräder.
Der Geber ist viel zu groß und passt nicht zwischen Gabel und Speiche.
Schade, denn für Rennräder für wird er eigentlich am Meisten gebraucht.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2014
Eigentlich war der Fahrradcomputer ein Fehlkauf, da ich eigentlich ein solarbetriebenes Funk-Modell bevorzugt hatte.
Anfangs die Radgröße eingestellt, angebracht und nach zwei- bis dreimal nachjustieren funktionierte alles.
Die gebotenen Funktionen sind für mich als Gelegenheits-Radfahrer absolut ausreichend. Zeit, Distanz, Geschwindigkeit und Tempo reichen vollkommen aus, mehr brauche ich nicht. Außerdem finde ich die Anzeige sehr schön und gut lesbar. Für Hobby-Radler absolut empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
Der Tacho ist wirklich simpel, hat ein gut lesbares Display und bietet die wichtigsten Funktionen: Geschwindigkeit, Strecke, Gesamtstrecke, Uhrzeit, Fahrzeit. Mehr brauche ich nicht. Ich habe das Gerät seit ca 2 Wochen. Nichts ist verrutscht bzw musste nie nachjustieren. Regen schadet ihm auch nicht. Sehr einfach abzunehmen, wenn man das Fahrrad abstellt. Die Online Videoanleitung (QR Code) ist sehr gut erklärt. Sogar für Laien kein Problem.

Es gibt zwar Modelle beim Supermarkt zum ähnliches Preis und haben wesentlich Funktionen und Funkübertragung. Jedoch muss ich durch die Funktionen durchblättern und wirklich braucht man diese nicht. Das macht die Bedienung wesentlich komplizierter. Die Funkübertragung zeigte teilweise utopische Werte an. Ich musste ständig den Magneten nachstellen und die Verarbeitung ist wesentlich schlechter, als die des Sigma-Tachos

Was praktisch wäre: eine Anzeige, die mir alle 500-600km anzeigt, dass ich mein Rad warten soll. Vielleicht habe ich die Funktion noch nicht entdeckt. Eine Hintergrundbeleuchtung kann man in Anbetracht des Preises und Verarbeitung nicht verlangen.

An sich ein super Teil fürs kleine Geld.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2014
Nachdem ich vorher einen billigen No-Name-Computer hatte (wobei der Sensor schon bei der Montage kaum passte und dann zu Bruch ging), bin ich mit diesem Sigma sehr zufrieden. Einfache Montage und sehr günstiger Preis (im Fachgeschäft kostet er das Mehrfache). Nachtrag:Ich habe den Computer an einem Pedelec angebracht. Da der Abstand vom Sensor zum Empfänger zu groß war (darf nur ein paar mm sein) musste ich beim Empfänger, der an der Gabel angebracht ist, etwas unterlegen (in meinem Fall einen der Länge nach halbierten Korken). Ich nehme an, dass das auch bei manchen anderen Räder notwendig ist. Man muß sich nur zu helfen wissen (das "Problem" gilt übrigens für a l l e Radcomputer), beim Pedelec meiner Frau (anderer Computer, anderes Rad) war es genauso.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2014
Bin sehr zufrieden mit dem Teil.
Läßt sich in wenigen Minuten montieren. Programmieren des Radumfangs entweder durch Auswahl aus Tabelle
oder freie Eingabe.
Display gut ablesbar. Gut ist, dass die Gesamtkilometer nur im Stillstand angezeigt werden, während der Fahrt kann man
die untere Anzeige wählen: gefahrene Strecke, Zeitdauer, Uhrzeit.
Prima Teil und gegen Diebstahl durch eine 90° Drehung einfach abnehmbar..
NAchtrag vom 1.1.2016: Gerät ist nun seit August 2014 am Rad im Einsatz und funktioniert immer noch einwandfrei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 68 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)