newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More WHDsFly praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

38 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. September 2012
Ich benutze seit ca. 5 Jahren (wieder) Norton. Die Programme haben gute Testresultate und arbeiten zuverlässig im Hintergrund. Die Installation ist einfach und sehr schnell. Seit 1 Woche läuft bei mir das Update von Version 2012 auf Version 2013. Hier meine ersten Eindrücke:

++ Umfassende Sicherheits-Suite
++ Schnelle Intstallation
++ Alle Einstellungen automatisch
++ Benutzerfreundlich
++ Ressourcenschonend
++ Häufige Updates

-- Wenig Neuerungen
-- Immer noch keine Unterstützung von Outlook 2010 64Bit
-- Hier keine Spamfilter sichtbar
-- Beim Start von Windows werden keine Updates gesucht, sondern erst nach 20 Minuten (muss manuell geändert werden)
-- kein Live-Update in Autostart
-- Norton-Gadget auf dem Desktop ersatzlos gestrichen!
-- lieblos gestaltete Oberfläche

Ohne Zweifel ein gutes Programm, aber wo sind die echten Neuerungen? Dass Outlook 2010 in seiner 64Bit-Version immer noch nicht unterstützt wird, darf doch nicht wahr sein. Windows 7 wird doch fast nur noch in der 64Bit-Variante auf Rechnern vorinstalliert. Das nette Gadget in Windows 7, welches groß anzeigte, ob alles in Ordnung ist, ist ersatzlos gestrichen worden (die Foren sind voll davon). Scheinbar sind Gadgets in Windows 7 mögliche Sicherheitslücken (Microsoft warnt davor), weshalb wir nun alle gefälligst auf Windows8-Kacheln umsteigen sollen! Norton Internet Security 2013 hat eine etwas andere lieblose Benutzeroberfläche und wenig Neuerungen, abgesehen von Scannen seines Facebook-Kontos. Ob das gegen die Konkurrenz reicht? Diese schläft nicht. Irgendwie wirkt die aktuelle Version lustlos wie alter Wein in neuen Schläuchen;uchen. Ich bin auf die kommenden Vergleichs-Tests gespannt. Wenn man Norton Live-Update manuell startet, findet das Programm fast immer neue Updates, egal, wann man es startet, manchmal sogar im Minutentakt. Warum sich das Programm erst 20 Minuten NACH dem Start auf die Suche nach neuen Updates macht (wie in Version 2012), ist rätselhaft und nicht vertrauenswürdig. Die Einstellungen dazu sind nicht leicht zu finden. Ein Update-Zeit-Intervall kann man auch nicht einstellen. Glücklicherweise ist das Update von 2012 zu 2013 kostenlos. Tipp: Es gibt günstige 24Monate-Versionen im 3er-Pack, das lohnt sich doppelt!

Update 26.01.2014
Nachdem ist mehrere Viren hatte, die NIS 2014 nicht erkannt hatte, werde ich mich nach einer anderen Sicherheits-Suite umsehen müssen. Norton hat da schlichtweg versagt! Was mich echt vom Stuhl gehauen hat, ist der Vergleichstest in Computer BILD 04/2014: Norton macht da den letzten Platz, Zitat: "So schlecht wie nie ..., versagte in nahezu allen Schädlingstests konsequent. Sie ließ viele ältere Schädlinge passieren. Bei neuen Viren Erfolgschance bei 71,7%. Note 3,70 (ausreichend) und letzter Platz." Zum Vergleich Kaspersky 1,83 und G DATA 1,97.
1212 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. November 2012
Nach einem kurzen und sehr unerfreulichen Test eines Konkurrenzproduktes bin ich nun wieder bei Norton gelandet.
Wie gewohnt läuft es dezent im Hintergrund und erledigt das was es soll: Vor Infektionen und Angriffen von Außen schützen.
Hierbei werden die Ressourcen des Computers erfreulich geschont.
Bei mir läuft Norton nun auf zwei PC's (einem Server und einem normalen Desktoprechner).
Die Einstellmöglichkeiten sind beeindruckend, werden von mir aber kaum benötigt. Die großen Stellräder bei einer Antivrensoftware zu justieren, das möchte ich nicht. Ich brauche etwas, was man installiert, einschaltet und was dann ohne großes Zutun seine Aufgabe zuverlässig erledigt. Und genau das tut Norton Internet Security 2013.
Schade nur, dass ich Geld für die Konkurrenz in den Sand sezten musste, um wieder zu merken, was ich an Norton habe.
Von mir also eine klare Empfehlung für das Programm!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. September 2013
Ich habe mir NIS 2013 aufgrund des günstigen Preises gekauft: 3 Lizenzen für ungefähr 25 Euro.

Da ich noch nie einem Virus aufgesessen bin, kann ich die "zuverlässige Schutzfunktion" nicht beurteilen, sondern nur die Fachpresse zitieren. Allerdings wurde ich unlängst mit einem "Wurm" konfrontiert, der sich über gekaperte email-Adressen von meinem Rechner fortpflanzte. Nur der Aufmerksamkeit der Adressaten ist es zu verdanken, dass ich ihm auf die Schliche kam.

Immerhin ist die Installation kinderleicht, das Benutzerinterface erinnert an Windows 8 und ist ähnlich verwirrend. Man muss schon die Konfigurationspunkte suchen und dann noch verstehen. Die Usability hat mir nicht so gefallen. Allerdings läuft NIS auch ohne Zutun des Users erstmal problemlos. Viele unnötige Infos poppen ab wie Z.B "die Datei ist nicht infektiös". Mir wäre lieber, wenn nur der Befall gemeldet würde. Naja, soll wohl suggerieren, dass die Software fein arbeitet.

Die Browser-Helptools musst ich dann doch deinstallieren. Zu groß war der Komfortverlust beim Surfen. Z.B wurde der Radroutenplaner Hessen nicht mehr korrekt dargestellt. TomTom ließ sich nicht mehr aktualisieren.

Nachtrag 12.12.13
In einem Hotel ließ sich die WLAN-Verbindung mit NIS nicht stabil aufbauen. Nach Deaktivierung von NIS lief das WLAN störungsfrei.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. August 2013
Schutz für den PC muss sein. Ob es jetzt Norton sein muss sei dahin gestellt. Ich bin damit bisher ganz gut gefahren und fühle mich damit auch recht gut geschützt.
Muss aber anmerken, dass ich bei einem Freund auch Norton installiert habe und er dennoch den lästigen Bundespolizei-Trojaner bekommen hat. Ja, man kann nicht mit einer 100% Sicherheit rechnen, aber da war ich dann doch enttäuscht. Wir haben den dann auch wieder weg bekommen, aber wenn ich schon für die PC-Sicherheit zahle, dann erwarte ich eigentlich auch, dass das sehr aktuell auf Bedrohungen eingehen sollte. Und zu diesem Zeitpunkt gab es den (auch diese Version) bereits seit längerem.
Also für ein gutes Gefühl und aus meiner Sicht auch guter Schutz, sollte man sich auf jeden Fall Gedanken drüber machen. Installation ist kinderleicht (bzw. als Verlängerung) und das Handling ist mit ein bissl Computerwissen auch kein Thema. Insachen Probleme bei Spielinstallation ist das ja eh schon viel besser geworden. Preislich sollte man halt immer vergleichen, da insbesondere die direkte Verlängerung über Norton meist deutlich teurer ist. Ein Vergleich mit Internetangeboten lohnt da sehr, vor allem, wenn man mehrere Geräte hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. April 2013
Es ist schon viel zu diesem Produkt gesagt worden. Ich möchte noch dazu ergänzen, dass dieses Programm im Vergleich
mit anderen Virenscannern relativ übersichtlich und schnell ist. Beim Online-Banking hatte ich bis jetzt keine Probleme,
zumal das Program extra für gutes "Onlinebanking ausgezeichnet wurde. Allerdings vemisse ich einen Quarantänebereich, bei dem man wie z.B. bei AntiVir entscheiden kann, wie mit dem erkannten Virus verfahren werden soll. Ganz besonders negativ finde ich, dass mein PC trotz des Norton-Schutzes von einem BKA-Virus befallen worden ist und eine Entfernung nur mit der Notfall CD von AntiVir zu beheben war.
Aber auch AntiVir hat den Befall eines BKA-Virus früher nicht verhindern können. Da es leider kein perfekten Viren-Schutz gibt und alle Anti-Viren-Programme ihre Vor-und Nachteile haben,gebe ich drei Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. September 2013
Das Product Norton Internet Security, wird von mir seit 3 Jahren eingesetzt und hat all seine Anforderungen erfüllt.
Kann das Produkt weiter empfehlen. Es muss nicht immer der aktuell Jahrgang sein. Für kleine Veränderungen in der neuesten Ausgabe wird zu viel Aufpreis verlangt. Ich habe im September die Ausgabe 2013 gewählt und nicht 2014.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Hier mal meine Rezension zur Norton Internet Security 2013 - 3PCs.

Seitdem ich einen PC nutze, schütze ich diesen mit Norton Produkten und das schon seit vielen Jahren.
Sicherlich gibt es in diesem Bereich eine Vielzahl von Produkten, welche auch von anderen Mitbewerbern stammen.
Hier hat jeder seinen eigenen Plan.
Das ist so wie beispielsweise mit Automarken.
Einer fährt nur BWM, der Andere nur Toyota oder was auch immer! *lol*
So ist es dann wohl auch bei den Sicherheitsprogrammen für den PC.
... und ich hab mich halt auf Norton eingeschossen! ;-)

Warum?
- Natürlich hab ich mich vorab gründlich informiert und recherchiert, was die einzelnen Sicherheitsprogramme leisten und wie gut ihre Schutzmechanismen gegenüber Bedrohungen aus dem Internet sind.
- Dazu gehören das sichere Auffinden und Isolieren der verschiedensten Bedrohungen (z.B.: Viren, Trojaner, usw.) aus dem bösen Internet. *fg*
- Weiterhin ist sehr wichtig, dass der jeweilige Anbieter des Sicherheitsprogramms zeitnah auf neue und aktuelle Bedrohungen reagiert und zügig entsprechende Updates anbietet, um den PC auch vor aktuellen Bedrohungen zu schützen.
- Das Sicherheitsprogamm sollte natürlich die Updates zeitnah und selbstständig herunterladen und installieren!
Denn ein sicherer Schutz kann nur dann bestehen, wenn auch die Software, gegenüber neuesten Bedrohungen, aktuell ist und diese auch kennt!
- Das Sicherheitsprogramm muss ständig und mit verschiedenen Schutzmechanismen den PC gegen Bedrohungen überwachen, damit die Bedrohungen erst gar nicht auf den PC gelangen können!
- Auch sehr wichtig ist, dass ein eventueller Angreifer die Schutzmechanismen des Sicherheitsprogramms nicht umgehen oder gar ausschalten kann!
Ich will es mal scherzhaft so sagen:
Da Norton schon ziemlich weit ins System eingreift und somit selbst fast wie "ein kleiner Virus" ist *Scherz mach*, ist Norton auch nicht durch eine angreifende Schadsoftware auszuschalten! *freu*

All das und noch viel viel mehr kann Norton leisten!

Eh jetzt einer was sagt ...
Ich weiß, dass das Programme anderer Anbieter auch können. :-)
Es gibt aber auch Programme, welche es nicht so gut drauf haben ...
Dazu aber später mehr.

Wie schon gesagt ist diesbezüglich Norton mein Favorit!

Norton Internet Security 2013 - 3PCs kann selbstverständlich weit mehr leisten als ich gerade erwähnt habe.
Siehe hierzu die Produktbeschreibungen, welche ich an dieser Stelle nicht wiederholen möchte.

Aber ein paar kleine Hinweise möchte ich hier schon abgeben:

Der Schutz mit Norton Internet Security 2013 - 3PCs beginnt ab dem Tag der Installation, mit Registrierung des Produktschlüssels, auf dem 1. PC und ist ab da 366 Tage gültig.
Soll heißen, wenn man die Software auf einem 2. PC beispielsweise ein halbes Jahr später installiert, dann beginnt auf dem 2. PC nicht ab da eine neue Jahresfrist, sondern logischerweise würde in meinem Beispiel nur ein halbes Jahr verbleiben.

Wenn das Jahr um ist, dann ist leider auch mit dem Schutz des PCs Schluss, weil die Software ihren Dienst einstellt!!! :-(
Das finde ich persönlich auch nicht gut!
Früher war es bei Norton so, dass es nach Ablauf des Jahres zwar keine Updates zu den Bedrohungen mehr gab, jedoch das Programm noch weiter arbeitete.
Sicher bestand dabei die Gefahr, dass man dann vergisst ein neues Produkt zu erwerben und somit die Sicherheit Tag für Tag abnimmt.
Wie gesagt, ist es jetzt so von Norton gelöst worden, dass das Programm gar nicht mehr funktioniert.
Vorher warnt das Programm natürlich mehrfach und rechtzeitig und fordert zum Erwerb eines neuen Produktschlüssels bei Norton auf.

Der Erwerb eines neuen Produktschlüssels direkt bei Norton ist meines Erachtens etwas teurer.
Da fährt man sicher günstiger, wenn man zum Beispiel hier, bei Amazon, ein neues Norton Produkt erwirbt. :-)

So mache ich das und außerdem habe ich persönlich dann auch lieber das Produkt, in Form einer runden Scheibe, in der Hand! *lol*

Ich habe Norton Internet Security 2013 - 3PCs Ende Juni 2013 hier bei Amazon sogar gleich 2x bestellt.
Der Grund dafür war, dass das Produkt sehr günstig war und es dazu noch eine Promo-Aktion von Norton gab, wobei das Produkt jeweils nochmal 20 % günstiger war! *freu*
Somit habe es einmal für 18,71 EUR und einmal für 17,60 EUR bestellt. *doppelt freu*
Also Schutz für die nächsten 2 Jahre! :-))

Hier noch ein Tipp:

Wenn Sie schon Norton Internet Security auf Ihrem PC haben und der Zeitraum dafür abgelaufen ist, dann brauchen Sie Norton Internet Security 2013 - 3PCs nicht neu installieren!
Einfach die Deaktivierung (Ablaufen des Abos) seitens des Herstellers abgewartet und dann sofort (oder besser ein Tag vor dem Ablaufen) auf der dann automatisch erscheinenden Meldung, dass das Abo abgelaufen und der PC jetzt ungeschützt ist klicken und im weiteren Verlauf einfach nur den neuen Produktschlüssel der Norton Internet Security 2013 - 3PCs eingeben.
Fertig ist der Schutz für die nächsten 366 Tage!
Also kein deinstallieren oder installieren!

Noch ein kleiner Klugscheißertext! *smile*

Ich bin der Meinung, dass heute leider immer noch zu viele Leute ins Internet gehen, ohne einen ausreichenden Schutz auf ihren PC zu haben.
Viel schlimmer noch ...
Es gibt sogar noch immer sehr viele, die das sogar ohne jeglichen Schutz machen!
Das scheint mir unverständlich und vor allem sehr leichtsinnig, da man hiermit den Bösen aus dem Internet Tür und Tor öffnet!
Wenn man seine Wohnung verlässt, dann lässt man doch auch nicht alle Fenster und die Wohnungstür auf.
Oder??
Sicherer ist es natürlich, wenn man alles Fenster und die Wohnungstür zu macht und man die Wohnungstür ordnungsgemäß abschließt!
So kann man das dann auch mit seinem PC sehen und dafür sollte jeder wenigstens ein ordentliches Antivirenprogramm und eine Firewall auf seinem PC haben!
Beides bringt Norton Internet Security 2013 - 3PCs mit.

Noch ein Beispiel für alle, die der Meinung sind Geld sparen zu wollen und es ausreichend finden sich ein kostenloses Antivirenprogramm aus dem Internet runterzuladen:

Ich war mal auf einer Fachtagung zum Thema Internetsicherheit und Internetkriminalität.
Hier durfte einige Tests diverser Schutzprogramme verschiedener Anbieter miterleben, welche durch einen unabhängigen Computerfachmann durchgeführt.
Zum Beispiel wurde der wohl allseits bekannte "I love you"-Virus ganz leicht und einfach modifiziert.
Da dieser Virus nun wirklich schon alt und bekannt ist, sollte ihn eigentlich jedes Schutzprogramm auffinden.
Dem war nicht so!
Eine Vielzahl aller möglichen Programme hat hier versagt.
Dabei viel auf, dass gerade die kostenfreien Programme (z.B. Antivir), aber auch einige kostenpflichtige Programme gnadenlos versagten! :-(
Dies war auch so bei anderen Tests.

Ordentlich und zuverlässig arbeiteten jedoch die Programme von Norton (Symantec) und Kaspersky, welche alle Bedrohungen erkannten.
Da kann man mal drüber nachdenken! *fg*

Nun aber mein Fazit zur Norton Internet Security 2013 - 3PCs:

- sehr gute und zuverlässige Schutzsoftware
- auch sehr gut für den Laien geeignet, da viele Sachen voreingestellt sind und im Hintergrund ablaufen (z.B.: Vollständiger Systemscan wenn am PC nicht gearbeitet wird)
- dem fortgeschrittenen User sind zahlreiche Einstellungen nach den eigenen Wünschen möglich
- Preis-/Leistungsverhältnis stimmt

Sagen wir mal für ca. 20 Euro, das sind 1,67 Euro im Monat und ca. 0,05 Euro pro Tag, bekommt man einen sehr guten Schutz, sogar für 3 PCs.
Das sollte jedem seine Sicherheit im Netz Wert sein!

Für die Norton Internet Security 2013 - 3PCs gibt es von mir 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. März 2013
Ein Zitat aus der ComputerBild:
"Die beste Abwehr gegen Banking-Trojaner, ein ordentlicher Schutz in sozialen Netzwerken und eine insgesamt gute Virenerkennung sprechen für die Norton-Suite. Die Firewall zeigte sich bei Hackerangriffen in wenigen Fällen etwas schwachbrüstig. Trotz der zahlreichen Schutzfunktionen ist die Software leichter zu bedienen und beansprucht weniger PC-Ressourcen als alle anderen Testkandidaten. Damit ist die Norton Internet Security für Notebook-Nutzer, Spieler und Vielsurfer besonders geeignet."

Auch wenn zwei andere Programme mehr Punkte beim ComputerBild-Test im Januar 2013 bekommen haben, so überzeugt mich Norton.
Ich nutze es schon seit Version 2009 und kann bestätigen, dass es leicht und schlank auf Win Xp und mittlerweile Win 8 läuft.
Es macht sich kaum bemerkbar und lässt mich Surfen und Spielen (Lan und online) wie ich will.
Dennoch ist es da, wenn mal was ist (Zip-Datei mit Trojaner drin).
Ob ich jetzt primär und optimalst gegen alle Hacker dieser Welt geschützt sein muss, weiß ich nicht.
Zum einen wird ein Profi, der mich hacken will eine Lösung finden, zum anderen haben alle Security-Suiten Stärken und Schwächen.
Und mit den Schwächen von Norton kann ich leben, denn für mich überwiegen die Vorteile und Stärken.

Bei anderen Security Suiten liest man oft auch mal dass nervige Meldungen oder komplizierte User-Entscheidungs-Abfragen stören. Auch die Rechner-Leistung oder die Einschränkungen im Netzwerk (Drucken, Verbinden mit anderen Rechner, Internet) sind bei der Konkurrenz Grund zum Aufregen.

Norton läuft stressfrei bei mir auch in Version 2013. Ich habe es meiner Mutter und meiner Freundin auch installiert, weil die keine wirkliche Ahnung vom PC haben und so trotzdem geschützt sind. Norton macht halt alles automatisch (oder man kann es zumindest definieren wie man es will).

Alle paar Minuten kommen kleine Updates rein, ob neue Viren etc. bekannt geworden sind.
So ist der Schutz von Norton quasi live und immer aktuell!

Ein gutes Gefühl!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. September 2013
Die Security Suite ließ sich einfach installieren und nervt nicht ständig mit irgendwelchen Hinweisen oder Fragefenstern. Sie macht einfach ihren Dienst und aktualisiert sich auch ständig (ohne nervende Info darüber).
Bisher keine Fehler nach der Installation und auch der PC läuft schnell... durch ein Angebot von Amazon absolut fairer Preis für 3 PCs...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Oktober 2012
Bis 2009 als PC-Bremse bekannt, mittlerweile ein hoher und performanter Schutz. Mittlerweile im vierten Jahr erwerbe ich Norton IS zum Schutze meiner Rechner. Die Leistung der Rechner wird kaum spürbar weniger, der Schutz hingegen ist so, wie ich es mir vorstelle: Keine Probleme mit Schädlingen!
Die neue "Benutzeroberfläche" (benutze ich selten, das soll halt funktionieren, mehr nicht) ist dem Design von Windows 8 angepasst. Damit sucht mach erst mal nach den altbekannten Knöpfen, aber im Großen und Ganzen hat sich nicht viel geändert.
Zu den Performance-Problemen, die in andern Rezensionen angeführt werden: Diese Probleme kann ich nicht feststellen. Dabei muss ich erwähnen, dass ich die abgelaufene Version immer vollständig deinstalliere und die neue Software im Anschluss daran installiere.
Die Software läuft auf XP und Win7 Maschinen, PC und Laptop, sogar auf meinem Netbook.
Darüber hinaus gefällt mir an Norton die Preisstabilität. Andere Software, die auch gut ist, wurde gern mit jedem Jahr teurer.
Deswegen 5 Sterne für Norton IS!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Norton Security - 5 Geräte (PC, Mac, Android, iOS) (frustfreie Verpackung ohne Datenträger)
Norton Security - 5 Geräte (PC, Mac, Android, iOS) (frustfreie Verpackung ohne Datenträger) von Symantec (Android, iOS, Mac OS X, Windows 7 / 8 / 8 Pro / Vista / XP)
EUR 29,99

Norton Security - 5 Geräte (PC, Mac, Android, iOS) (Product Key Card)
Norton Security - 5 Geräte (PC, Mac, Android, iOS) (Product Key Card) von Symantec (Android, iOS, Mac OS X, Windows 7 / 8 / 8 Pro / Vista / XP)
EUR 33,06

Norton Security - 1 Gerät (PC, Mac, Android, iOS) (frustfreie Verpackung ohne Datenträger)
Norton Security - 1 Gerät (PC, Mac, Android, iOS) (frustfreie Verpackung ohne Datenträger) von Symantec (Android, iOS, Mac OS X, Windows 7 / 8 / 8 Pro / Vista / XP)
EUR 23,92
 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Advanced Security for All Devices. Slashed Prices. Download Now & Save
  -  
Download Norton Internet Security. Virenschutz und 2-Wege-Firewall!