wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen275
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-rayÄndern
Preis:48,94 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2012
Irgendwie war es von Beginn an klar, dass es auch bei der Blu-ray Veröffentlichung einmal mehr vor allem Nörgler sein werden, die sich - zum Teil lange bevor das Produkt überhaupt erschienen ist - zu Wort melden werden.
Daher mal einige Worte Klartext zur tatsächlichen Bild- und Tonqualität der Blu-ray Discs, zur Verpackung und zum Bonusmaterial.

Die Bildqualität ist hervorragend und das nicht nur angesichts des Alters der Filme. Man merkt deutlich, dass viel Mühe in die Restauration gesteckt wurde. Die Farben sind wunderbar natürlich und man hat Gott sei Dank darauf verzichtet, das Bild durch extremen Filtereinsatz oder durch ein neues digitales Color Grading zu verunstalten. Das Ergebnis hat nach wie vor einen unverkennbaren Filmlook mit tollen Farben, einem sehr guten Schwarzwert und einer ebenfalls sehr guten Schärfe. Dies macht sich z.B. auch vor allem bei "Tempel" mit seinen vielen dunklen Szenen bemerkbar, in denen Details nicht verloren gehen, gleichzeitig aber dennoch Schwarz wirklich wie Schwarz aussieht.

Man hat außerdem darauf verzichtet, die visuellen Effekte aus der Vor-CGI-Zeit durch neue digitale Tricks zu ersetzen. Einzige Ausnahe ist ein Shot aus "Jäger". Dies würde, wenn es hier nicht erwähnt werden würde, den meisten wohl gar nicht auffalen sein. Die vorgenommene Änderung ist sinnvoll und werkgetreu umgesetzt.
Die Originaleffekte wurden u.a. mit dem Oscar für die besten Spezialeffekte ausgezeichnet. Man muss aber bedenken, dass sie gemessen an heutigen Produktionen deutlich "offensichtlicher" sind, als moderne Effekte. Dies liegt vor allem auch an deren Herstellung und der Tatsache, dass die meisten Effektszenen aus verschiedenen "Layern" (Ebenen) bestehen, die damals noch ohne Digitaltechnik übereinander kopiert wurden. In HD-Auflösung wird so etwas natürlich noch offensichtlicher. Bei der Blu-ray von Indy hat man diese Effekte so gut es möglich ist in HD abgetastet und insbesondere bei "Beseitigung" der Ränder und des zum Teil sehr starken Filmkorns sehr gute Arbeit geleistet. Dennoch werden Nörgler hier sicherlich etwas zum Nörgeln finden. Die selben Nörgler hätten allerdings auch bei der Verwendung von neuen Effekten was zum Meckern gefunden.

Jeder Indy-Fan kann mit dem hervorragenden Bild aller Ursprungsfilme sehr gut leben bzw. er wird wie ich begeistert sein, denn so hervorragend habe ich Indy noch nicht gesehen - selbst im Kino damals nicht.

Was den Ton betrifft, so werden Nörgler bemängeln, dass er in Deutsch "nur" in Dolby Digital 5.1 vorliegt und dass man bei "Jäger" zusätzlich zur Originalsynchro in 2.0 "nur" eine Neusynchro in 5.1 geboten bekommt.

Dazu folgendes: Die Neusynchro ist so gut, wie es heute möglich ist, da ein Teil der Originalsprecher verstorben ist und alle sonstigen Sprecher natürlich gealtert sind. Die Originalsynchro stammt aus einer Zeit, in der in Deutschland absolut schändlich bei der deutschen Bearbeitung von Filmen vorgegangen wurde. Dies betrifft weniger die Sprecherqualität und die Qualität des Synchrobuches, sondern die Art und Weise, wie technisch vorgegangen wurde. In jener Zeit wurden noch viele Filme lediglich in Mono synchronisiert, obwohl die O-Fassung schon in analogem Mehrkanalton vorlag. Die deutschen Stimmen wurden nicht separat vom Musik- und Effekttrack aufgenommen und entsprechend archiviert, sondern in nur einem zusammengefassten Track, der zumeist extrem schlecht archiviert wurde.

Dies war auch bei "Jäger" der Fall. Eine Neuabmischung in 5.1 auf Basis dieses extrem schlechten Quellmaterials hätte zu enormen Kosten und wenig zufriedenstellenden Ergebnissen geführt, weshalb eine Neusynchro der einzige Weg zu einem respektablen deutschen 5.1 Ton war.
Obwohl die Neusynchro gut ist, bleibt für mich als Fan der ersten Stunde die alte deutsche Synchro die einzige Wahl. Was manch einer vielleicht nicht verstehen will, der nur moderne Effekthammer wie "Fast&Furious" etc. gewohnt ist, aber Indy fasziniert auch ohne solches Effektgewitter!

Was die Tatsache betrifft, dass Indy nicht mit deutschem HD Ton kommt, so gebe ich in der Tat zu, dass dies nicht nötig gewesen wäre und es extrem wünschenswert wäre, wenn man bei Paramount und auch bei anderen Majorstudios (Warner, Universal) endlich auch den deutschen Markt mit HD-Ton auf Blu-ray verwöhnen würde. Der Dolby Digital Ton liegt allerdings in der höchst möglichen Datenrate vor und bietet eine deutliche Verbesserung gegenüber der DVD-VÖ.

Auch in Punkto Ton kann ich die Blu-ray daher nur empfehlen, da man Indy so gut noch nicht im Heimkino hören konnte.

Was die Verpackung betrifft, so halte ich Design und Umsetzung für mehr als gelungen. Die Box ist stabil und im gegensatz zu dem Steelbook eines Elektrogroßhändlers auch sehr liebevoll gestaltet. Vor allem finden sich sehr schöne Motive zu allem Indy-Abenteuern.

Die Extras sind ebenfalls mehr als gelungen und bieten sehr interessante Einblicke in die Produktion der Filme. Ja, man kann bemängeln, dass nicht alle Extras der DVD VÖ übernommen wurden, aber das, was geboten wird ist sehr gut produziert und vor allem deutlich weniger werbelastig und selbstbeweihräuchernd als das bei vielen aktuellen Titeln der Fall ist. Besonders positiv sind die vielen neu produzierten Interviews und Dokumentationsinhalte.

Fazit: Allen Nörglern zum Trotz ist die Blu-ray VÖ von Indy mehr als gelungen und man kann sich an den aus meiner Sicht besten Abenteuerfilmen in bester Qualität erfreuen. Wer sich das entgehen läßt, ist selber schuld und dem bleibt wahrscheinlich nur das "Vollnörgeln" anderer hier ;-)
5858 Kommentare372 von 394 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. April 2015
In den "Complete Adventures" erhält man alle vier Filme der Indiana Jones-Reihe.

Das Bild wurde remastered, der Ton auf 5.1 aufgemischt, wozu allerdings bei den ersten beiden Teilen im deutschen eine Neusynchronisation nötig war. Paramount hat hier aber sauber gearbeitet, als dass auch die alte Synchro (dann halt in 2.0) mit auf die Scheiben gepackt wurde. Ausdrückliches Lob dafür, da die Vertreiber hier ja gerne mal "sparen".
In Teil 3 hatte ich teilweise allerdings den Eindruck, dass der Ton bisweilen schlecht abgemischt war; es klang teilweise hallend und zu sehr auf eine Box ausgerichtet und vor allem Indie spricht seltsam langsam - das soll aber schon bei der Kinofassung unangenehm aufgefallen sein. Sehr überrascht war ich von einer Szene (Verfolgungsjagd mit Kamerafrontale), in der das Bild kurzfristig mehrfach unscharf wird. Nach kurzer Recherche habe ich dann entdeckt, dass hier tatsächlich der Film selber unscharf ist. Ist mir etwas schleierhaft, wie sowas "durchrutschen" kann, aber so scheint's dann wohl zu sein.

Enttäuscht war ich, dass das Paket wirklich nur die Filme und deren Trailer beinhaltet. Darüber hinaus gibt es nicht ein müdes Extra.

FAZIT: Alle Filme in neuer und alter Synchro. Das ist gute, solide Arbeit und vier Sterne wert. Der fünfte Stern bleibt unvergeben, da den "Complete Adventures" leider keinerlei Extras spendiert wurde.
11 Kommentar25 von 30 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2016
Ich wollte gerade anfangen, den ersten Teil zu sehen, daher ist es eigentlich etwas früh für eine Rezension, aber da ich schon einige Eindrücke gewonnen habe, tue ich es trotzdem. Dabei bewerte ich natürlich nicht den Inhalt des Films.

Konkret fing nach den üblichen Kopierschutz-Infos ein langer Werbeblock an, durch den ich die Motivation zum Schreiben der Rezension erst bekam. Eigentlich wollte ich den Film unvoreingenommen sehen, aber da ich jetzt mit dem Trailer von Indiana Jones 4 zwangsbeglückt wurde, ist das leider nicht mehr möglich - danke dafür! Mir ist klar, dass man den irgendwie überspringen kann, aber ich sehe es nicht als meine Aufgabe, die Fehler der DVD-Produzenten auszubügeln, daher sehe ich das sehr negativ.
Würde ich Werbung sehen wollen, würde ich ins Kino gehen! (Und das tue ich nicht.)

Dann das Auswahl-Menü: Im Hintergrund läuft wie leider heute auch häufig anzusehen, eine Art Zusammenfassung des zu sehenden Films. Da ich den Film schon mehr als ein Jahrzehnt nicht gesehen habe, und deshalb die Handlung nicht mehr verinnerlicht habe, habe ich mich gefreut, mich davon überraschen zu lassen. Auch das hat sich damit erledigt!

Zwei Punkte gebe ich für die nette Verpackung. Die einzeln verpackten DVDs wirken hochwertiger als die Spindeln, die bei manch anderen Collections geliefert werden.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Ich habe mir diese Box schon vor längerer Zeit über Amazon.Uk bestellt, da die deutsche "Collectors Edition" mit dem Zippo ein schlechter Scherz ist...zumal ich Indiana Jones nie habe rauchen sehen.
Diese Box ist um einiges wertiger. Ich denke, zu den Filmen braucht man nicht viel Worte zu verlieren. Auch wenn ich Teil 4 ganz unterhaltsam finde, sind es die unschlagbaren ersten drei Teile, die den Kauf der Box - neben den Beilagen - rechtfertigen. Bildtechnisch hat man hier qualitativ wirklich das Optimum rausgeholt, wenn man das Alter der Teile 1-3 betrachtet. Zum Ton kann ich nicht viel sagen, da ich kein Surroundsystem besitze. Aber was das Optische angeht, sind die Filme brillant. Gleiches gilt für das reichlich vorhandene Bonusmaterial, das einen tiefen Einblick in die Produktion der Filme gibt.
Der Schuber mit den Blu Raqys befindet sich in einer stabilen Buch-Box, die viele Beilagen enthält, u.a. das Grals -Tagebuch von Indys Vater, vier Postkarten mit Fotos vom Dreh, ein Streichholzbriefchen aus dem "Club Obi - Wan", zwei Flugscheine, einen Original - Filmstreifen etc. ... alles Dinge, die das Fanherz höher schlagen lassen.
Wem es nur um die Filme geht, der ist mit der Standardausführung dieser Box, die nur die Filme enthält, gut bedient. Wer allerdings, wie ich, ein eingefleischter Indiana Jones - Fan ist, kommt an dieser Edition nur schwer vorbei.
Allerdings ist der Preis von 144 Euro viel zu hoch! Ich habe - wie gesagt - bei Amazon.uk bestellt und umgerechnet 75 Euro bezahlt. Und dafür bekommt man hier wirklich was geboten!
11 Kommentar19 von 24 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2015
Endlich gibts alle Teile in einer schicken Box.
Hab sie damals (Ende 2012) für 40€ erworben, was pro Film 10€ macht.
Dafür das es die ersten 3 bisher nicht auf Blu-Ray gab, finde ich das Preis/Leistungsverhältnis genau richtig.

Zu 1-3 muss nicht mehr viel gesagt werden, ausser das in Bild und Ton sicherlich das beste rausgeholt wurde und das sieht man, auch wenn es minimale Stellen gibt,die das Alter erahnen lassen.
Als ich Teil 4 das erste mal sah, war ich etwas enttäuscht.
Nun hatte ich vor ein paar Tage ihn ein zweites mal gesehen und schon fande ich ihn gar nicht so schlecht.

An Bonus gibt es reichtlich.
Ein ablösbarer FSK-Sticker rundet die Sache erfreulich ab.

Story: 5/5
Bild: 5/5
Ton: 5/5
Extras: 5/5
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2015
Diese Sammlung war ein Geschenk für meinen Freund und ist wirklich gut angekommen.
Es beinhaltet alle vier Filme der Indiana Jones Reihe und spart dabei viel Platz, da alle in einer Hülle sind.
Leider ist es die überarbeitete Version, also auch der Sound. Was bei der Musik ja noch super ist, allerdings bei den Stimmen eher störend. Allerdings hört man dies nach kurzer Zeit schon nicht mehr.

Klare Kaufempfehlung für alle Fans
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2016
Endlich eine komplette BR-Ausgabe. Wie viele andere hatte ich die einzelnen DVDs schon. Aber zu dem (für mich) günstigen Preis musste ich die BRs unbedingt haben und habe sie sofort durchgenudelt. Das Re-mastern hat allen Tonspuren gut getan, die teilweise neue Synchronisation ist gelungen. Extras wie Audiokommentare für Freaks wären schön gewesen, doch es ging wohl erstrangig um eine neue Vermarktung für Neulinge. Ich bin's zufrieden.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Bin voll und ganz zufrieden mit der Sammlung. Meiner Ansicht nach könnte man alle diese Sammlungen etwas ansprechender gestalten, aber so isses nun mal und für den Preis kann man nicht meckern.
Über die Filme an sich muss man glaube ich nix mehr sagen ;-)
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2012
Ich kann kaum in Worte fassen wie gut die Filme trotz des teils hohen alters nach wie vor sind.
Neu abgetastet natürlich noch atemberaubender als eh schon.
Absolute Schätze und immer wieder neu verzaubert mich der Charme der Reihe(weiss gar nicht wie oft ich die Reihe seit meiner Kindheit gesehen habe),
den heute viele andere Effekthascherei Filmtriologien eben nicht haben.
Warscheinlich gerade, weil es hier echtes feuer ist und eben soviel Wert auf Story
verdammt gute Besetzung und Ambiente gelegt wurde. Williams perfektem Soundtrack und erstklassigem Editing/Ton.

Im Vergleich zur DVD Fassung macht man ganz klare unterschiede in Bild und ton aus.
Endlich gibt man dem deutschen Ton auch sein 5.1 Neusynchro... die Erstsynchro ist natürlich
eh schon perfekt wenn auch technisch (wir reden hier von 1981) beschränkter... aber das stört absolut nicht.

Zu den Extras noch, wer die komplette Quadrologie bestehend aus der DVD Box der Triologie und die Blue Ray von "Kristall Schädel" bereits sein eigen nennen konnte/als Fan Pflicht!
Wird von den Extras ein wenig enttäuscht sein.
Ok man hat war 3 Stunden extras draufgelegt: viel neues gibts dennoch nicht.
Interessant vieleicht die neuauflagen gewisser Outtake featurettes und natürlich die ikonenartigen
Verbeugungen vor dem Indy stil und alles was dazu gehört: die Peitsche und der Hut darf natürlich nicht fehlen.
Trotz meiner persönlichen Abneigung gegenüber Shia la beuf war meiner Meinung nach der Vierte Teil
trotz merklich gealtertem Harrison Ford mit sehr viel Spaß verbunden und bietet ähnlich wie die Triologie in besten Zeiten
einen gelungenen Abschluss mit typischem Humor.

Zur Hülle die Blu Rays werden in bekanntem Pappschuber präsentiert(vor allem gelungen die feinen Art Works der jeweiligen Plakate) Alles in allem eine abgerundete Box und
daher klare Kaufempfehlung.
11 Kommentar5 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2016
Klasse. Endlich alle Filme in einer Box. Sehr schön. :) für mich als Indi Fan ein absolutes Muss. Auch wenn ich persönlich Teil 4 nicht sooooo mag, aber das ist mein persönlicher Geschmack. ;)
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden