Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel indie-bücher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Pimms designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2013
Die Kamera erfüllt bestens ihren Einsatzzwecks als OHP-Ersatz und Auflichtscanner. Allerdings gibt es auch ein paar (kleinere) Schwächen. Die folgende Beschreibung bezieht sich auf einen Einsatz unter Linux

Positiv:
+ Hohe Auflösung, Gutes Kamerabild und Gute Schärfe durch guten Autofokus
+ Autofokus deaktivierbar
+ Preis-Leistungsverhältnis
+ Die Kamera selbst läuft problemlos als Webcam unter Linux (Ubuntu 12.04)

Negativ:
- Bildwiederholrate bei den sehr hohen Auflösungen ganz niedrig (2 fps) -- es ist allerdings möglich, dass die WIndows- oder Mac-Software Besseres bietet, jedoch konnte ich das nicht testen. Zusätzlich: Man benötigt die höchste Auflösung im OHP-Betrieb nicht unbedingt. 1600x1200 geht schon mit 15 fps
- Bei niedrigen Auflösungen Farbbluten bei Rottönen
- Die mitgelieferte Software gibt es NICHT für Linux

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und würde die Kamera jederzeit wieder kaufen.
33 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2013
Ich habe schon einige Dokumentenkammeras in allen Preiskalssen getesten, Daher hatte ich nicht geglaubt, dass es für diesen Preis etwas vernünftiges gibt. Trotzdem habe ich die Ziggi-HD von IPEVO bei einem Händler aus UK geordert. Die Lieferung kam auch pünktlich an.
Der erste Eindruck: sehr klein und handlich. Die Kamera ist schnell augebaut und braucht wenig Platz. Der Fuß ist schwer genug, um die Kamera auch bei gestrecktem Arm zu halten. Alle Teile sind aus Plastik, insbesondere der Arm wirkt sehr filigran - mal sehen, wie lang der im schulischen Einsatz hält.
Die Installation der Software (nicht in deutsch) ist einfach und schnell gemacht, danach wird die Kamera sofort erkannt. Man kann die Auflösung einstellen, den Farbabgleich und die Belichtung ändern sowie den Autofotoks auslösen. Es gibt einen Vollbildmodus und Foto-Capture. Die Auflösung reicht von 640x480 bis 2592x1944. Die Bildübertragungsrate ist nur bis 800x600 OK, aber das liegt am relativ langsamen USB2.0 Protokoll. Die Kamera kann auch ohne die Software als normale USB-Kamera verwendet werden (zB für Animationen oder Skype).
Die Bildqualität war gut, vorrausgesetzt es gibt genügend Umgebungslicht. Bei geringem Licht gibt es ein deutliches Bildrauschen. Sollen im Klassenraum zB Hausaufgaben oder Texte lesbar projeziert werden, sollte man immer eine Lampe dabei haben.
Fazit: Erstaunlich viel Leistung für vergleichsweise wenig Geld. Im Unterricht gut einsetzbar. Lediglich die Haltbarkeit der Plastikteile muss sich noch zeigen.

Nachtrag: Es gibt noch eine WiFi-Erweiterung, mit der eine kabellose Bildübertragung zu Apple-Geräten möglich ist.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2013
Nachdem wir an der Schule schon die IPEVO Ziggi (ohne HD) im Einsatz hatten und damit als OH-Ersatz gute Erfahrungen gemacht haben, habe ich die neue HD-Version bestellt. Wie nicht anders zu erwarten lieferte Amazon schnell und problemlos. Und beim ersten Einsatz keine Probleme, Kamera wurde erkannt (Win XP und 7), Software installiert und los gings. Die Kamera zeigt sehr gute Bilder und wenn man die Auflösung im HD-ready-Bereich lässt auch mit guter Bildwiederholrate. Sehr guter Ersatz für einen Tageslichtprojektor.
Kann die Kamera nur empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Amazon sagt mir: "Sie haben diesen Artikel am 30. Mai 2013 gekauft." Und ich habe damit gearbeitet. Was soll ich zu allem Vorhandenen hinzufügen? Dieses kleine Gerät macht das, was ich erwartet habe: Es fotografiert, vom PC aus gesteuert, Seiten in recht guter Qalität einfach ab und legt die Bilder hintereinander auf die Festplatte. Das geht flott. Die meiste Zeit braucht das Umblättern.

Was bleibt an Kritik?

Nun, die Ziggi HD sieht einfach klein, arg dünn und zerbrechlich aus. Ich frage mich, warum der Hersteller dem Ding nicht zwei Sachen spendiert hat:

* eine allgemein bessere Aufmachung, wie sie teuerere*, aber auch billigere** Doku-Kameras haben? Es müsste ja nichts an der Technik, sondern nur am Design geändert werden.

* Damit im Zusammenhang: Es sollte möglich sein, die Kamera in der Höhe so zu verstellen, dass ca. A3 abfotografiert werden kann. Dafür gibt es einen -- nicht sonderlich schönen -- separaten Standfuß***, der noch einmal mit 24 Euro zu Buche schlägt.

Warum also nicht 12 Euro oben drauf und das Design verbessert?!

--

|* http://www.amazon.de/Epson-ELP-DC-06-Dokumenten-Kamera/dp/B002880I36/ref=sr_1_7?s=computers&ie=UTF8&qid=1392464520&sr=1-7&keywords=Dokumentenkamera

|** http://www.amazon.de/DNT-ViewScan-mobiler-Dokumenten-Objektscanner/dp/B004WEOP6K/ref=sr_1_11?s=computers&ie=UTF8&qid=1392464520&sr=1-11&keywords=Dokumentenkamera

|*** http://www.amazon.de/IPEVO-Hochst%C3%A4nder-f%C3%BCr-Ziggi-HD-Dokumenten-Kamera/dp/B00CTIF2O0/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1392464807&sr=1-1-catcorr&keywords=ipevo+ziggi
44 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2013
Ich schließe mich den positiven Rezensionen voll und ganz an: Die Ziggi HD liefert ein brauchbares Bild und ist für viele Einsatzzwecke überaus nützlich. Ich habe sie kürzlich eingesetzt, um die Ergebnisse eines Workshops (Prototypen) schnell an die Wand zu werfen, was prima funktioniert hat. Sie ist deutlich flexibler als Tageslichtprojektoren, weil man auch Ausdrucke, Buchseiten oder eben das Bild des Gegenstandes selbst an die Wand projizieren kann. Außerdem ist die Ziggi HD ein nützliches Werkzeug, um schnell ein paar Scans oder Fotos zu schießen.
Positiv ist, dass die Verpackung gleichzeitig als Aufbewahrungsbox dient und sehr liebevoll gestaltet ist. Die Box ist schön kompakt (ca. 45 x 8 x 14 cm) und hat einen Tragegriff. Der schwere Fuß macht die Ziggi HD-Kamera standfest, der Aufbau ist sehr einfach. Nach dem Download von der IPEVO-Webseite war die Installation auf dem Macbook völlig problemlos in wenigen Minuten erledigt.
Die Qualität der Bilder, die Schnelligkeit des Autofokus und die Aufnahmen sind dem im Vergleich mit anderen Produkten dieser Kategorie wirklich günstigen Preis mehr als angemessen.
Ich hatte mit der Firma IPEVO einen sehr freundlichen und schnellen Kontakt, weil ich noch Zubehör kaufen wollte. Auch der Händler DST UK bemühte sich, mir weiterzuhelfen. Leider ist die Verfügbarkeit von Zubehör derzeit (Stand Dezember 2013) eingeschränkt. Transporttasche und Interactive Whiteboard-System werden mir jetzt direkt aus England geliefert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
Unter Windows 8 -kostet im Store 3,80 €- wird die Kamera erkannt. Dann hat man eine perfekte Software zu einer sehr guten Kamera mit Kantenerkennung, automatischer Optimierung und Speicherung im PDF-Format. Schneller kann man Akten nicht scannen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2016
ein sehr guter Scanner; Qualität ist Top und man kann auch mehrere Blätter in einer Datei als PDF speichern, obwohl hier das Gegenteil behauptete wird,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2014
Ich habe öfter die Anforderung direkt von einer Kamera aus zu präsentieren. Klassische Webcam Lösungen scheitern spätestens wenn man ein Smartphone oder Tablet Abfolgen will. Genau hier kommt die Ziggi-HD ins Spiel.
Ein weiterer Vorteil ist die große Auswahl an Zubehör! Im Lauf der Zeit habe ich mir einiges davon zugelegt und hinbegleitest :)
Vor einiger Zeit habe ich dann das erste mal die Ziggi direkt angeschlossen und konnte eine Schulung direkt an einem Tablet halten.

Und wer sich jetzt fragt: Warum denn nicht direkt vom Tablet an den Beamer/Projektor. Die Antworten darauf sind relativ einfach:
- Nicht alle Tablet Computer bieten die Möglichkeit direkt an einen Projektor angeschlossen zu werden!
- Damit sind dann keine Videos möglich
- es kann immer nur ein Gerät gefilmt werden, danach muss umgesteckt bzw. Umgebaut werden
- der Gingerniat dann nicht zu sehen.

Für mich hat Suchdienst Anschaffung gerechnet und ich kann die Ziggi zu 100% empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2013
Benutze es in der Schule, ersetzt den Tageslichtprojektor, jeden Tag im Einsatz, Schülerarbeiten können in groß allen anderen gezeigt werden. Also eigentlich besser als ein Tageslichtprojektor !
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Ich habe nach einer günstigen Lösung gesucht, um Seiten aus Fachbüchern mit verschieden großen Fonts, Tabellen, Bildern, in Farbe möglichst schnell einzuscannen und mit Texterkennungssoftware für mich editierbar aufzubereiten. Ein Flachbett-Scanner geht nicht, weil ich so ein Buch nicht auseinander nehmen möchte. Auf das Glas legen bringt's bei fetten Schinken nicht.
Für OCR wird eine Auflösung von mindestens 300dpi benötigt. Die von dieser Dokumentenkamera angebotenen 2592x1944 Pixel liefern dann aber nur einen Bildausschnitt von 21,9x16,5 cm. Das reicht leider nicht für Bücher, die eine größere Höhe als im Taschenbuch-Format haben. Bei Youtube sind Videos zu sehen, die den Anschein erwecken, als ob diese Kamera jederzeit OCR-fähige Kopien erstellen könnte. Es ist allerdings nicht damit getan, die Kamera auf ein paar Bücher zu stellen, um den Abstand zum Objekt zu erhöhen, damit der Bildausschnitt vergrößert wird. Denn dann reicht die Auflösung nicht mehr aus. Da hilft natürlich auch der Zoom nichts. Daher 2 Sterne Abzug.
Wer allerdings solche Anforderungen nicht hat, bekommt hier ein wirklich handliches, gut durchdachtes Gerätchen, das eine leicht bedienbare Software mitbringt und in ein zusätzlich bestellbares Täschchen paßt. Hätte das Ding eine Auflösung von 12-16MegaPixeln wie meine Digitalkamera und eine entsprechend gute Linse für schlechtere Lichtverhältnisse und womöglich echten optischen Zoom, dann würde ich auch gerne etwas mehr dafür bezahlen.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 22 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)