summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More designshop Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

30
4,8 von 5 Sternen
Lego Herr der Ringe 9470 - Der Hinterhalt von Shelob
Preis:59,12 €+6,50 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juni 2012
Nachdem die letzten Jahre LEGO-mäßig hauptsächlich zum Sammeln von Star Wars-Sets genützt wurde und das Lego-Regal so mittlerweile einem ganzen Raumflughafen gleicht, war die Freude groß als die Herr der Ringe-Sets angekündigt wurden.
Das Buch "Herr der Ringe" gehört seit fast 16 Jahren zu meinem fixen Lesereportoire (also schon eine Weile vor der Film-Ära).
"Herr der Ringe"-Lego ist also irgendwie ein verspäteter Kindheitstraum. :o)

Zum Set:
Das Set ist wirklich fein. Es gibt 3 Minifiguren - Frodo Baggins, Samwise Gamgee und Gollum/Sméagol. Die Figuren sind liebevoll und akkurat gestaltet. Beide Hobbits haben zwei verschiedene Gesichter, die Körperteile sind beidseitig bedruckt und die Accessoires (Ring, Schwerter, Galadriels Glas) sind auch mit dabei.

Gollum ist keine typische Minifigur, bei ihm können nur die Arme bewegt werden - ist aber auch sehr detailreich und sieht wirklich aus wie im Film (er bringt sogar einen Fisch mit).

Die "Hauptattraktion" des Sets, die Spinne Shelob/Kankra geht bei den tollen Figuren beinahe unter, ist aber wirklich einmal ein interessanter Bau. Einfach 'mal was anderes und - durch die Seilwinde im Körperinneren (nettes Detail: für den Spinnenfaden) auch durchaus phasenweise etwas knifflig. Kinder könnten hier Hilfe brauchen - andererseits haben sie kleinere, vielleicht geschicktere Finger! ;o)

Dazu kommt noch eine kleine (wirklich klitzekleine!!) Höhlenkulisse mit einem Katapult mit dem sich Gollum auf die armen Hobbits werfen kann. Hier hätte es ruhig ein bisschen mehr sein können - evt. mit Spinnennetzen etc. hätte man ein richtiges "Kankras Lauer"-Set (wie im Buch/Film) machen können. Aber da Shelob in Buch wie im Film ja erst außerhalb der Höhle wirklich angreift, ist das auch verkraftbar.

Einige Pluspunkte:
* Tolle Minifiguren
* Kleinteile sind öfters vorhanden (man erhält dreimal den "Einen Ring", zweimal Frodos Schwert Stich etc.)
* Interessanter Aufbau der Riesenspinne mit vielen kleinen Teilen

Etwas weniger toll:
* Winziges Höhlendetail

Fazit:
Preis/Leistung ist - für ein Set wo auch noch die Lizenz mitbezahlt werden muss - durchaus in Ordnung und eine gute Möglichkeit, gleich drei wichtige "Herr der Ringe"-Figuren zu erhalten (Sam und Gollum gibt's vorläufig auch nur mit diesem Set!)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2013
Die Qualität dieser Legofiguren ist super:

Sam und Frodo haben jeweils ein Wendegesicht mit unterschiedlichen "Gefühlslagen". Die Kleidung der Hobbits ist detailliert aufgedruckt und beide haben ihre Elbenmäntel an. Frodo hat sein Schwert Stich und das Licht Earendils. Sam hat ein normales Schwert.

Für Gollum gibt es ein kleines Versteck mit "Wippe" und sogar einen Fisch.

Shelob ist großartig gebaut. Die Beine kann man in jegliche Position bringen um auch Szenen aus dem Film nachzustellen. An ihrem beweglichen Hinterleib befindet sich eine (im Innern aufgespuhlte) Schnur mit Haken, mit der man entweder Frodo einwickeln oder die Spinne einfach von oben herab senken kann. Auch der Mund und die Beißwerkzeuge sind beweglich (falls man doch mal vorhat Frodo fressen zu lassen, kann Shelob ihn damit perfekt packen).

Dieses Legoset macht sehr viel Freude und ich finde, dass der Preis für den Inhalt gerechtfertigt ist, zudem es noch einige Ersatzteile dazu gibt (zB. 1x Stich, 1x Arm von Gollum, 2x Der Eine Ring, 1x Zahn von Shelob, usw.)

Fazit: Eine gute Investition auch für spätere Generationen, dank der Langlebigkeit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Juli 2012
Videorezension: Heute wird es eklig: Hightlight dieses Sets aus der Welt von "Herr der Ringe" ist die Riesenspinne Shelob (auf Deutsch auch "Kankra"). Nicht nur, dass so gut wie alles an ihr beweglich ist, auch hat sie ein langes Seil (den Faden), mit dem sie Frodo einwickeln kann. Mit dabei sind auch Samweis Gamdschie (Sam) und Gollum (inkl. kleine Höhle). Der eine Ring ist allerdings gleich mehrfach in der Packung (zumindest bei mir) ...
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Januar 2013
Der Hinterhalt von Shelob, bekannt aus dem 3. Teil der HdR-Trilogie, war das erste LEGO Set aus dem Bereich "Lord of the Rings" das ich in meinen Besitz brachte.

Im Set enthalten sind 3 Figuren:
Frodo Beutlin, Samweise Gamdschie (meist aber nur "Sam" genannt) und der einstige Hobbit Sméagol als Gollum.
Damit hat man im Set gleich 3 sehr wichtige Figuren aus den Filmen.
Sam und Frodo sind jeweils mit 2 Gesichtern ausgestattet und einem Umhang.
Der schön gestaltete Sméagol hat einen rohen Fisch als Zubehör.

Die Figuren sind für mich in diesem Set schon ein großer Pluspunkt.

Nun zur Spinne Shelob:

Die Spinne war zusammengebaut doch größer als erwartet.
Mit dem Faden in dem sie Frodo einwickelte, hat sie auch noch eine schöne Funktion.
Sie ist stabil genug um einige Szenen damit nachzuspielen.
Die Spinne ist also ein weiterer Pluspunkt für dieses Set.

Im Set war auch noch ein kleines Stück einer Höhle enthalten, die aber wirklich sehr klein und darum nur in die Kategorie "nett, aber mehr nicht" fällt.

Fazit:

Wenn man ein schönes Herr der Ringe Set möchte, aber dabei nicht zu tief in die Tasche greifen will ist dieses Set wirklich eine Empfehlung.
Daher 5 Sterne
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. August 2012
Zusammen mit den „Minen von Moria“ und „Gandalfs Ankunft“ würde ich „Shelobs Hinterhalt“ zu den 3 besten Sets des Lego Herr der Ringe Themas zählen.
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist mit 25-27 Euro für einen Lizenztitel auch noch recht anständig.
Wie in einer anderen Rezension schon erwähnt wurde, hätte das Höhlenstück gerne etwas größer ausfallen dürfen, aber ansonsten ist das Set schon gelungen.
Es gibt 3 Minifiguren (Sam, Frodo und Gollum) und Star ist natürlich die Riesenspinne Shelob bzw. Kankra in deutsch.
Die Aufbauzeit liegt bei ca. 20-35 Minuten, je nachdem wie geübt man ist. Es gibt eigentlich nur zwei knifflige Stellen im Set: einmal das Seil/ den Spinnenfaden von Shelob und einmal seine Beine auszurichten.
Den Spinnenfaden würde ich wie folgt befestigen: ein kleiner Palstek oder einen anderen Knoten bei dem eine Schlaufe über bleibt und dann den Faden durch die Schlaufe und um das Rundteil festziehen. Dann den Faden aufwickeln und am Ende den Haken mit einem Doppelknoten sichern und das überstehende Fadenende mit einem Nagelknippser eng abtrennen- fertig.
Die Hakenkonstruktion ist sehr stabil und auch hängend wickelt sich die Spinne nicht von alleine weiter ab. Mittels Zahnrad am Bauch, kann der Faden immer wieder aufgewickelt werden.
Die Beine müssen so geknickt werden, das eine natürliche Haltung erreicht wird. Dies bekommt man schon hin mit etwas Übung.
Positiv erwähnt sei noch, das das Augenteil der Spinne bedruckt ist – ein Aufkleber hätte sich hier bei dieser Form des Legosteins mit der Zeit sicher gelöst.
Ich werde dieses Set wieder in einer Vitrine (Detolf) ausstellen, ziemlich genau so wie auf der Packung abgebildet. Frodos paralysierter Gesichtsausdruck ist aber auch zu schön.
Lego hat auch wieder überzählige Teile beigepackt, darunter 2x den einen Ring, einmal zusätzlich das Schwert Stich und ein Ersatzarm für Gollum.
Schönes Set für Sammler und natürlich auch zum Spielen für Kinder.
Mit der Spinne hat sich Lego viel Mühe gegeben, so sieht sie dann auch zum Glück nicht so lächerlich aus wie die Spinne im Harry Potter-Set von Hagrids Hütte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. März 2013
Ich habe mir Kankra (Shelob) mit meiner Freundin zusammen gekauft und wir sind beide Erwachsene. Ich war auf Kindesbeinen ein wahrer Lego-Veteran und es war schön zu sehen, dass die alten Fähigkeiten, die Modelle zusammenzubauen oder die individuellen Steine zu finden, nicht eingerostet sind!
Wir hatten mächtig Spaß mit dem Herr der Ringe Bausatz. Die Qualität ist bei Lego seit den 25 Jahren oder mehr, in denen ich sie kenne, immer gleichbleibend hoch. Das Design liebevoll und sehr durchdacht und wie immer pädagogisch wertvoll wie kaum etwas anderes. Dabei ist auch das Setting egal, wie ich glaube. Immer werden Geduld, Auffassungsgabe, Fantasie und Logik gefördert. Super.
Zu diesem speziellen Thema an sich:
Es orientiert sich am Film, nicht am Buch, obwohl man bei Shelob keinen Unterschied merkt (bei Helms Klamm, wo Haldir dann wie im Film dabei ist, wohl schon). Ich finde, das macht auch nix, weil die Filme gut gelungen sind. Man kann die Szene tausendmal nachspielen (das haben wir jetzt nicht gemacht, würden aber Kinder ganz sicher tun) und es wird bestimmt nie langweilig.
Mit Fug und Recht volle Punktzahl!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. März 2013
Dies war ein Weihnachtsgeschenk an ein Elternloses, unbekanntes Kind, dem ich hiermit eine große Freude bereitet und die Weihnachtstage erhellt habe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Dezember 2012
Mein Sohn (11) ist ein Fantasy und Lego Fan. Da muss natürlich dieses Legopaket sein. Lego ist halt Lego, daher sage ich mal Nix zum Material und so. Das zusammenbauen ist wie üblich mit der Bauanleitung gut zu schaffen. Super ist, das winzige aber extrem wichtige Teile als Bonus gleich 2x vertreten sind. Stich (das Schwert) und der Ring (den es ja laut Tolkien nur 1x geben sollte:-)).
Der Spielwert ist super, es gibt ja auch Legosachen, die zum richtigen spielen nicht geeignet sind. (Lego-Ritterburg)
Aber die Spinne hält was aus. mein Sohn findet die Spinne so toll, das sie wenn sie nicht im Spielbetrieb ist dekorativ im fenster hängt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Januar 2014
Mein Sohn 5 Jahre ist Spinnen Fan und im Gegensatz zu ihm, mag ich die Tiere nicht wirklich! Aber dieses Lego Set ist der Hit und es hat wie immer viel Spaß gemacht es zusammen zu bauen, sie ist ziemlich groß und sehr stabil, wir haben sie im Kinderzimmer an der Lampe hängen, durch den langen Spinnenfaden mit dem kleinen Hacken ist das möglich. Kann ich nur empfehlen, TOP QUALITÄT!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. April 2013
Ist seinen Preis wert. War geschenk für 5 jährigen neffen. er hat die spinne in 30 min zusammengebaut. Ich hab nur so gestaunt wie detailgetreu alles ist. Die hobbits sind wirklich kleiner als die normalen Legomännchen ;-) und sogar der Ring in gold ist dreimal dabei... Ein Muss für alle LOTR Fans.... auch für große Männer!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen