weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen153
4,8 von 5 Sternen
Preis:489,00 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2011
Es lohnt sich, etwas mehr Geld für Markenqualität auszugeben.
Vergleicht man die Rezensionen zu anderen Kraftstationen
(Schmidt, Hammer, Christopeit), dann fällt sofort beim Auspacken
Folgendes auf:

- Alle Einzelteile sind sorgfältig verpackt und gut sichtbar nummeriert
- Die Verarbeitungsqualität aller Komponenten ist hervorragend
- Es liegt eine überaus übersichtlich und verständlich bebilderte Aufbauanleitung bei
- Alle Schrauben sind für jeden Arbeitsschritt einzeln verpackt und den Seitennummern der Montageanleitung zugeordnet
- Alles war in 4 Mannstunden komplett montiert
- Sämtliche bewegliche Teile sind leichtgängig und geräuschfrei
- Die Trainingsanleitung bezieht sich wirklich auf diese Station und liefert umfangreiche Anregungen für ein effektives Workout

Ich bereue den Kauf nicht und bin im Nachhinein froh, dass die Hammer Ferrum II wegen unvollständiger Lieferung zurückging (siehe dortige Rezensionen)
0Kommentar|84 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2012
Die Kettler Kraftstation eignet sich hervorragend für das Training im eigenen Haus, da sie nicht viel Platz braucht. Außerdem ist sie sehr sinnvoll, wenn man wie ich lange nichts mehr gemacht hat. Die Gewichte reichen völlig aus, um wieder in den Trainings -Rhythmus zu kommen und um die Muskulatur wieder neu zu stärken. Bodybuilder brauchen natürlich ein Studio, das ist klar. Die Verarbeitung der Kettler Kraftstation ist hervorragend. Ich habe keinerlei negativen Dinge entdecken können. Alle Teile sind sehr sinnvoll eingepackt und machen einen rundum guten Eindruck. Die Aufbauanleitung ist absolut vorbildlich. Alle Schrauben und sonstigen Teile für den Aufbau sind den einzelnen Arbeitsschritten zugeordnet und eingeschweißt. Hier fehlt nichts. Alle Einzelteile sind mit Nummern gekennzeichnet. Bei einigen von meinen Paketen ist wohl aber die Nummer abgegangen, aber auch da klappte die Zuordnung. Die Aufbauzeit liegt zwischen 3 und 6 Stunden. Es hängt davon ab, wie schnell man den jeweiligen Arbeitsschritt begriffen hat. Eigene Schraubenschlüssel sind sinnvoll (12 er und 17 er). Zwei Personen können natürlich sehr viel schneller arbeiten, da man beim Schrauben immer einen Gegendruck braucht. Ist die Station einmal aufgebaut, macht sie großen Spaß. Es lassen sich alle wichtigen Grundübungen für die einzelnen Muskelbereiche durchführen.
Es gibt ein großes Problem: Wenn die Station angeliefert wird, muss man hoffen, dass zwei Fahrer kommen ,die dann auch bereit sind das Gerät ins Haus zu tragen. Ich hatte das Pech , dass nur ein Fahrer da war. Das Gewicht ist echt unmenschlich. 120 Kilo allein ein Karton. Und dann noch in den dritten Stock...
Fazit: Es lohnt sich dieses Gerät anzuschaffen!
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 28. Februar 2015
Mann muss damit rechnen das man Hilfe beim Aufbauen braucht,
ist aber zu zweit in einer Stunde machbar auch ohne große Erfahrung.
Ein bisschen schwierig wirds bei der Kabelführung und den Übersetzungsrollen, siehe Foto.
Die Station hat aufgebaut, an ihrer höchsten Stelle 198 cm .
Ich bin 1,89 m groß, wiege 93 Kg und für mich ist alles in Ordnung von
den Dimensionen und der Erreichbarkeit.
Auch der Sitz ist bequem für mich und stützt den Rücken komplett !.
Man kommt sehr schnell damit zurecht und es ist alles selbsterklärend.
Die Gewichte und Einstellmöglichkeiten sind für den Hobbybodybuilder oder den
Fitnessfreak vollkommen ausreichend. Wer Deutscher Meister werden will muss wohl doch ins Fitnessstudio ! :-)
Minimale Verarbeitungsfehler im Lack sind wirklich zu vernachlässigen und fallen nicht ins " Gewicht " , ha ha ha :-)
Ich habe mir viele Geräte angeschaut und im Sport Bittl verglichen und ausprobiert...

Diese Station ist ihr Geld Wert und sehr gut verarbeitet im Vergleich zur Konkurrenz !

Deshalb kurz um, von mir eine klare Kaufempfehlung und 5 Sterne !
review image review image review image review image review image
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2012
Hallo,

insgesamt kann ich meinen Vorrednern durchaus zustimmen. Die Verarbeitung ist insgesamt gut gelungen, das Material ist schön dick und man fährt nicht Gefahr das Metall nach zu starkem festziehen einzudrücken, wie es beim Hersteller Christopeit der Fall ist. Die Anleitung ist sehr übersichtlich und schön durchnummeriert. Die Drahtseile zu montieren ist etwas fummelig und allein schwierig.
Der Aufbau dauerte zu Zweit etwa 2 Std.

Die folgenden Negativaspekte ließen mich zu 1 Stern Abzug führen. Die da wären das die Sitzbank nicht ganz passt und etwas Luft zwischen Sitzbank und Trägerstange ist, was zum wackeln führt. Lösung hierbei war, dass ich ne Scheibe dazwischen klemmte. Und zum anderen fällt das Stäbchen raus wenn man bei 5 kg Einstellung schnelle Übungen ausführt.

Insgesamt aber eine klare Kaufempfehlung nicht nur deswegen, weil sich etliche Übungen durchführen lassen die allesamt äußerst detailliert im Handbuch dargestellt werden. Übungen sind sogar nach Geschlecht unterteilt. Männer eher Muskelaufbau und bei Frauen eher Bein und Po Training :-)
Das Trainingsspektrum erstreckt sich von 5 kg - 60 kg, jeweils in 5 kg Schritten.

Auch danke an Amazon und DHL für die reibungsvolle und schnelle Abwicklung

Gruß
p.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2012
Ich habe mich sehr lange damit beschäftigt, welches Gerät für mich am besten ist. Aufgrund der guten Bewertung und des guten Rufs, der Kettler vorauseilt, entschied ich mich eben für dieses Gerät. Nun zu den Vorzügen des Geräts....

Die Lieferkosten entfielen Amazontypisch und die Lieferung erfolgte nach dem festgelegten Termin superpünktlich.
Geliefert wurde von DHL mit einen sogenannten 2-Personen-Service, welche mir die schweren 3 Pakete bis hoch in den dritten Stock schleppten.
Sie boten mir auch das Auspacken der Pakete und die Mitnahme der Verpackungsmaterialien an. Nahm selbiges jedoch nicht in Anspruch.

Danach begann der Aufbau. 2 Stunden, wie in einer Rezension zu lesen, sind selbst bei 2 technisch versierten Leuten utopisch. Wir brauchten zu zweit und recht fixer Arbeitsweise gute 3 Stunden. Was die Montageanleitung angeht hat Kettler ein absolut übersichtliches System, dass die Montage einem großen Lego ähneln lässt. Der Aufbau macht also teilweise sogar richtig Spaß.

Am Ende probierten wir fleissig aus und waren überrascht wieviel verschiedene Möglichkeiten des Trainings diesem Gerät innewohnen. Unglaublich wie gut die Verarbeitung der einzelnen Teile ist. Es quietscht nichts und alles läuft bei Benutzung butterleicht und sehr leise.

Alles in allem ein super Kauf den ich nicht bereut habe.
Echt empfehlenswert...
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2012
Wenn man den Karton öffnet, stellt man schnell fest: hier sind Geduld und Ausdauer gefragt.
Mein Tipp: eine zweite Person sowie eigenes Werkzeug (das mitgelieferte Werkzeug taugt nichts). Sie brauchen Gabel- oder Ringschlüssel in Größe 13, 17 und 19 mm (teilweise doppelt zum Gegenhalten) oder entsprechende Stecknüsse mit Ratsche.
Schon während des Aufbaus stellte sich heraus, dass dieser Kauf ein Volltreffer war. Wichtig waren mir: Passgenauigkeit der Teile und saubere Schweißnähte. Ich wurde nicht enttäuscht. Da passt einfach alles so zusammen, wie es sein soll. Ebenfalls ein Muss sind für mich kugelgelagerte Seilrollen und ummantelte Seile. Bei der ersten Nutzung war ich über Standfestigkeit und Stabilität positiv überrascht. Die Seile laufen angenehm leise und vor allem ruckfrei über die Rollen.
Eine Sitzverstellung in der Höhe ist grundsätzlich möglich (2 Stufen). Allerdings nicht mittels Schnellverschluss, so wie die Rückenlehne, sondern über die beiden mit einem Handrad versehenen Gewindebolzen. Ein schnelles Auf und Ab ist also nicht möglich (evtl. relevant für unterschiedlich große Personen, die gemeinsam trainieren möchten). Die Befestigung des Stahlauslegers für die Sitzfläche am Rahmenteil war bei mir etwas kippelig, ich habe hier etwas Pappe unterlegt.
Hinweis: der Käufer bekommt ein dem Preis entsprechend gutes Heimtrainingsgerät. Für den normal Trainierenden, der sich einfach ein bisschen fit halten möchte, ist das Gerät aus meiner Sicht absolut zu empfehlen. Die Gewichte mit maximal 60 kg bringen jedoch vor allem den auf Masse Trainierenden beim Bankdrücken schnell an die Grenzen. Hier sei dann ein anderes Gerät empfohlen. Der Fitmaster ist bei uns seit einem halben Jahr in Gebrauch. Ich bewerte hier also nicht nur den Versand und die Verpackung, sondern auch die Alltagstauglichkeit.

Lieferung: sehr pünktlich und umkompliziert (Amazon sei Dank)
Lieferumfang: vollständig, sehr gut verpackt
Aufbau: am besten zu zweit, zwei Stunden einplanen, gute Anleitung
Stabilität: Gerät ist ausreichend standfest
Mechanik: leichtgängig und leise
Verarbeitung: passgenaue Teile, vorbildliche Schweißnähte
Lackierung: eigentlich in Ordnung, bei mir ist jedoch ein Träger nach der Lackierung zu früh weiterverarbeitet worden (Oberfläche verschmiert)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2013
Also im großen und ganzen ist das ein Top Gerät !! nach drei monatigem testen funktioniert alles gut !
aber beim zusammen bau muss ich sagen gibt es leider für "leien" große probleme, da nicht in der anleitung steht wie stark die spannung auf den seilen sein soll und zwischen dem beinstrecker ( wo das teil montiert wird ). dreht man das teil zu fest wird das metall leicht gebogen , ist es zu schwach wackelt es hin und her !! anscheinend muss das jeder selber entscheiden =P

für große leute ist das gerät nicht unbedingt geeignet da das zugseil oben etwas kurz für bestimme übungen ist, da große menschen lange arme haben ! also ich bin 1.81 das ist schon fast grenzwertig für das gerät!!

wenn man einen etwas großen bierbauch hat muss für butterfly die "bankdrück griffe " abmachen, da sonst der flügel nicht ganz zusammen geht ;)

für die einstellung wie weit das rückenpolster raus soll , gibt es leider zu wenig stufen , entweder 1 2 oder 3 das wars leider !!

aber im großen und ganzen kann ich sagen das sich 500 euro rentiert haben !!

lg
11 Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2014
Aufbau:
Die Kettler Kraftstation lässt sich durch die Kennzeichnung der meisten Einzelteile relativ problemlos aufbauen. Alle Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben sind einzeln auf einer Papptafel mit Plastikfolien befestigt. Nur mit richtigen Seilführung und Verteilung der Umlenkrollen hatten wir etwas Probleme. Nach etwa 2.5-3 Stunden war aber doch alles aufgebaut.

Benutzung:
Ein Anleitungheft für die einzelnen Übungen gibt kurze Erklärungen zum Wie der Durchführung und welche Muskelgruppen trainiert werden.
Bei der Benutzung zeigen sich die Grenzen des Gerätes. Es ist eher für kleinere Körpergrösse konzipiert. Das zeigt sich besonders bei der zu kurzen Länge des Arms für die untere Curl-Rolle. Auch der Zugweg für das untere Seil wird zu kurz. Bei 190 cm Körpergrösse schlagen die Gewichte dann an die obere Begrenzung bevor die volle Übungsbewegung ausgeführt ist.
Die Befestigung der Sitzfläche lässt sich in zwei Höhenpositionen einstellen. Der Arm mit dem Sitz bleibt aber wacklig, da zuviel Spiel zwischen Halterung und Stütze vorhanden ist.

Fazit:
Wer sich nur etwas fit halten will und keine zu hohen Ansprüche an das Training mit der Kraftstation stellt, für den ist das Gerät gut geeignet. Wer ernsthaft Krafttraining betreiben will, wird sich eher nach anderen Stationen umsehen oder gleich ins Fitnesscenter gehen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2015
hallo,

habe mir aufgrund der Rezensionen auch diese Kraftstation geholt und meine Erwartungen wurden vollkommen erfüllt!
Ich halte mich aber kurz:

Qualität:
Es quietscht nix, es knarzt nix, vollkommen ruhiger Lauf bei Benutzung.
Wie in anderen Rezensionen angemerkt, wackelt der SItz (da wo der Popo draufkommt) etwas, aber das geht leicht behebn. Ich habe einfach einen Streifen Dämmung (1,5mm, mit Klebestreifen) angebracht und alles super!

Unglaublich gutes Gerät, bin begeistert.
Volle Kaufempfehlung!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2016
Das Gerät kommt in 3 Kartons, die relativ schwer sind. Ich habe zum Auspacken alleine 1,5 Std gebraucht. Alle Teile sind in Plastikfolie ein bzw umgewickelt, diese habe ich ausgepackt und die Nummern, die auf der Folie klebten aufs Teil geklebt, um die Übersicht zu bewahren. Der Lieferung liegen 2 Anleitungen bei, eine Bedienungsanleitung und eine Trainingsanleitung, wo jede der 22 Übungen mit Bilder und Sonstigem beschrieben wird.

Das Gerät ist sehr robust und hochwertig produziert. Lackierung super, keine Gratstellen. Es sind 2 Blisterverpackungen für Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben und diversen Kleinteilen vorhanden, die komplett durchnummeriert sind. Tolle Sache und erleichtert die Montage erheblich. Der Aufbau ansich ist in 4-5 Std. erledigt. Dabei hilft eine sehr gut gemachte Anleitung, die nur auf Bilder basiert. Für alle die keine 2 linken Hände haben, kein Problem. Allerdings hat sich im 2. oder 3. Arbeitsschritt ein kleiner Fehler in der Anleitung eingeschlichen. Dort wird auf 1 Seite ein Montageteil gezeigt, welches es gar nicht gibt. Beim nächsten Bild ist es dann auch wieder weg. Der Aufbau lässt sich alleine bewältigen, allerdings wäre es einfacher eine 2. Person dabei zu haben. Werkzeug ist dabei, allerdings wäre eigenes WZ besser. Ich habe mir eine Matte besorgt, worauf das Gerät jetzt steht. Die Matte ist mit 2 x 1 m gross genug. Die Deckenhöhe im Raum sollte mindestens 2,02 m sein. Das Gerät ist knapp 2 m hoch.

Das Gerät lässt sich fast geräuschlos betreiben. Es knirscht nichts, alles läuft sehr ruhig und ausgewogen. Wenn mal was im lfd Betrieb kaputt geht, kann man es problemlos über die ausgewiesene Ersatzteilliste nachbestellen. (Seilzüge etc.)

Fazit: 100 % Kaufempfehlung - Kettler ist eben Kettler
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 28 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)