Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
11
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
4
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Es handelt sich bei diesem kleinen Text (ca. 11 Kindle-Seiten) um einen Beitrag im Äolsharfenalmanach Band 2 (1888), Seite 20-23, in dem Julius Stinde unter dem Pseudonym Theophil Ballheim angeblich einen "Poetischen Unterrichtsbrief" schreibt, um die Geheimnisse des Schüttelverses zu lüften.
Der Äolsharfenalmanach war das Organ des "Allgemeinen Deutschen Reimvereins", der 1882 von Emil Jacobsen gegründet worden war. Er verfolgte das Ziel, durch Ironisierung und karikierende Übertreibung den Dilettantismus und andere Fehlentwicklungen in der Kunst zu bekämpfen.
Und aus dieser Sichtweise muss das Textchen auch gelesen werden, in dem uns staunenden Lesern vermittelt wird, dass der Schüttelvers "stichogam" sei und im Gegensatz zu anderen in sich selbst phonorthographische Befriedigung fände.
Er sei der Aristokrat der Reimgeschlechter und so fort - auf höchstem wissenschaftlichen Niveau.
Er gibt in seinem "Unterrichtsbrief" natürlich auch Beispiele, die sehr komisch sind und Übungsaufgaben für Anfänger und Fortgeschrittene.
Und an denen kann man sich dann wirklich versuchen. Mir hat das sogar Spaß gemacht.
Wenn Sie ausprobieren wollen, ob Ihnen das ähnlich geht, empfehle ich: RUNTERLADEN!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Ebook von Amazon bestellt ist die einfachste Art ein Buch zu kaufen. Einfache Übertragung via Internet innerhalb von Sekundan auf den Reader. Die Schriftgrösse, der Kontrast, und noch viel mehr lässt sich einstellen sodass das Lesen wieder zum Vergnügen wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Schüttelreime sind faszinierend, das Buch
Streckenweise eine gute Erklärung aber eigentlich sehr trocken.
Persönlich habe ich es schon mehrmals gelesen, alleine wegen der Vorlagen von Reimen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
da hab ich mir was anderes drunter vorgestellt. Ich dachte hier kann man sich über so manchen Schüttelreim wirklich schütteln aber nach ein paar Seiten hab ich das Ding wieder vom Kindl gelöscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Bei Amazon gratis zu bekommen, sorgt dieser Klassiker vor allem für eins: Allgemeinbildung. Besonders deshalb kann ich nur raten, dieses Buch zu lesen, und daraus zu lernen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2015
Gewohnte Qualität zum Schnäppchen-Preis. Schnelle Abwicklung, schnelle Lieferung, Perfekt.
Intern: Schafft endlich diese dämliche 20 Wörter Regel bei amazon ab.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
ich stehe auf "alte" literatur und ich lese gerne solch anleitungen literarisch zu schreiben und denken, mir gefällt diese art von büchern sehr gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Weltkulturerbe hat das nichts mehr zu tun... Ich möchte einfache Bücher und keine aus denen man nichts versteht. Das sind Amazon kostenlose ebooks um den Kindel auszuprobieren und zu testen. Es ermöglicht viele möglichkeiten seinen Speicher zu füllen und zu vernichten. Bitte bei der verwendung aufpassen. Könnte explosiv sein.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2013
Das einzige was in diesem Buch steht, ist was ein Schüttelreim ist und ein paar mittelmaßige Beispiele dazu.
Was ein Schüttelreim ist weiß ich auch selber.
Und diese eher schlechten Schüttelreime noch als KUNST zu bezeichnen ist eine Frechheit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2012
Gute , sehr spezielle Reime, die mich immer schon interessiert haben, der ihr eigenen Struktur wegen.

"Deine Gerichte , wahre Gedichte."
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen