Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. April 2012
Seit ca. einem Monat arbeite ich mit dem neuen Multifunktionsgerät. Mein Gesamteindruck ist gut Das Einrichten der einzelnen Leistungsbereiche über die mitgelieferte CD war, dank Plug&Play-Funktion problemlos, einzige Ausnahme bildete die Fax-Funktion. Darüber folgt gleich mehr! Sehr gewöhnungsbedürftig ist allerdings die auf der CD mitgelieferte Bedienungsanleitung. Bei Fragen zum Funktionsaufbau und Betriebsablauf ist das eigene Verständnis stark gefordert und nicht alle Probleme des durchschnittlich technisch begabten Anwenders werden geklärt. Zur Bedienung vom PC aus, habe ich mir aus dem Internet den Samsung Easy Printer Manager besorgt, mit dem ich besser zurecht komme als mit dem auf der CD mitgelieferten Prgramm SmarThru. Wie vorher erwähnt, kann ich auf diese Weise alle Programme, wie Drucken, Kopieren und Scannen auch vom PC aus bedienen. Ich besitze DSL und ISDN Anschluß in einem kleinen Heimnetzwerk. Auch lassen sich alle Funktionen manuell vom Grät selbst bedienen. Was allerdings bis heute nicht funktioniert hat, ist die Einrichtung meines Faxanschlusses über den PC mit Hilfe der mitgelieferten Samsung Network PC Fax Software. Ich habe viele Möglichkeiten durchgespielt (inkl. des Herunterladens neuer Software von Samsung). Nichts hat geholfen! In einem Telefongespräch mit dem Kundendienst hat man mir Hilfe innerhalb von 2 Tagen zugesagt, auf die ich aber heute noch warte! Inzwischen habe ich mich damit abgefunden und benutze mein Fax-Gerät nur manuell, was einwandfrei funktioniert. - Die Druckergebnisse sind gut und auch der Verbrauch ist ok. Auch die Lieferung hat einwandfrei geklappt, weshalb ich bei meiner Bewertung auch nur einen Punkt von der Höchstpunktzahl abgewichen bin.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2012
Ersetzt meinem alten HP Laserjet 1100 und einen Philips InkjetFax.
Für das Scannen in Fotoqualität benutze ich einen Epson Perfection 3170.

Netzwerk-Installation:
-Einfache Treiberinstallation (Version 3.11.62.00:25)unter win 7 gemäss Anleitung.
-Sehr klare und übersichtliche Menüführung durch "Syncthru"-Webinterface".
-Netzwerkkenntnisse sind erforderlich (wie zu erwarten)
Software
-Easy Print Manager: praktisch....bietet aber kaum mehr als Syncthru
-Scan Assistant: übersichtlich, einfach zu bedienen
-Syncthru Office: überladen (80Mb), nicht erforderlich, startet unnötige "Processes" im "Task Manager"
-Network PC FAX: wurde mit dem Treiber installiert wie auch Scan-Assistent
-AnyWebprint: zum Printen von Webseiten (oder Teilen davon), mit Internet explorer PlugIn (noch nicht ausprobiert)
Besonderheiten:
-Beim ersten Starten fragt das Gerät: "Choose your country" worauf ich mein Wohnort "Luxemburg" eingegeben habe.
Danach zeigte das 2-zeilige Drucker-Display wie auch das Webinterface die Fehlermeldung: "Not compatible Toner Cartridge" Error: "C1-1512"
und verweigerte den Dienst.
Service Helpline Samsung Deutschland:
-Ein Service-Mitarbeiter war sofort verfügbar ohne Wartezeit
-Der Service-Mitarbeiter war SEHR freundlich, sprach perfektes deutliches Deutsch ohne Versprecher
-Er war SEHR bemüht das Problem am Telefon einzugrenzen ohne die üblichen dämlichen Fragen ob der Stecker richtig in der Steckdose sitzt, oder
alle Transportklebestreifen entfernt worden sind..
-Leider wusste er mir nicht zu helfen und empfahl mir die Service-Hotline in Belgien anzurufen um einen Techniker vorbei zu schicken
Service Helpline Samsung Belgien
-Ein Service-Mitarbeiterin war sofort verfügbar ohne Wartezeit
-Die Service-Mitarbeiterin war freundlich, sprach perfektes Französisch ohne Versprecher
-Sie war weiter nicht bemüht das Problem am Telefon einzugrenzen und versprach innerhalb von 3 Werktagen einen Techniker vorbei zu schicken
-Der Techniker kam am 2 Werktag und und kündigte seine Ankunft knapp 4 Stunden voher an.
-Er fuhr extra von Brüssel nach Luxemburg (rund 200km)
-Er kannte das Problem und stellte im "Tech Mode" (Menu#1934#Menu) den Apparat in den Werkszustand zurück (Reset), beim Starten gab er bei der Aufforderung "Choose your country" "Germany" ein
und siehe da, der Drucker befand die Patrone als "compatible" und druckte wie erwartet.....
---->Es gibt also deutsche Toner-Patronen und belgische vobei er behauptete, Belgier müssten als Ursprungsland Holland eingeben.......
Tips und Tricks
-Damit Scan2email oder Fax2email ohne Fehler funktionieren müssen im Router die entsprechenden Ports freigeschaltet werden
-Bei einer statischen IP müssen zusätzlich die DNS Server eingeben werden sonst meldet der Drucker einen "(DNS Error)"
-Die Einstellung "SMTP requires POP3 Before SMTP Authentication" kann entscheidend sein (einfach ausprobieren)
-Manchmal übernimmt der Drucker die Einstellungen des Webinface's nicht: (ausloggen und neu einloggen, dann kontrollieren)
-Bei einer gemeinsamen analogen Telfonleitung für Telefon mit Anrufbeantworter und FAX bitte Folgendes beachten: Falls der Anrufbeantworter nach 4 Klingletönen einschaltet sollte der FAX im "Receive Mode" "Tel/Ans" später z.B. nach 5 Klingletönen einschalten
Alltäglicher Gebrauch:
-Drucker: Ich habe bis jetzt 20 Seiten im Duplex gedruckt ohne Probleme
-FAX: Es wurden bisher 2 Faxe empfangen und an meine e-mail weitergeleitet...... zu meiner vollsten Zufriedenheit, der FAX erwacht automatisch aus dem Sleep-Mode.
-Scan: 30 kleine Kassenzettel wurden zu einem einzigen PDF-File gescannt und auf den PC übertragen....auch zu meiner vollsten Zufriedenheit

Ich werde diese Bewertung nach längerem Gebrauch (falls erforderlich) aktualisieren
Gerard
66 Kommentare|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2013
Hatte vorher den Brother MFC-7820N im Einsatz, dieser war sehr laut (Druck und Nachlauf Lüfter), machte sehr viele Papierstaus, hatte einen unpraktischen Einzelblatteinzug und keine Fax2E-Mail-Funktion.

Ich war auf der Suche nach einem leisen, zuverlässigen 4in1 s-w Laser-MFG mit Netzwerkfähigkeiten, der einen ordentlichen Mehrzweckschacht hat und eingehende Faxe zu E-Mails weiterleiten kann.

Nach langer, intensiver Suche & Recherche waren meine 3 Favoriten dieser Samsung SCX-4833FD, der Brother MFC-7860DW und der Canon i-Sensys 5940dn.

Der Canon war mit rund 100 EUR teurer, dem Brother fehlte der Mehrzweckschacht (wieder nur Einzelblatteinzug), also fiel meine Entscheidung auf den Samsung.

Die Installation über das Netzwerk unter Mac OSX 10.6.8 und Parallels WIN XP war leicht und problemlos.

Pros:
+ Drucker: schnell, leise, gute Ausdrucke, Mehrzweckschacht sehr praktisch.
+ Scanner: läuft unter Mac mit "Digitale Bilder" ganz gut, mit dem eigenen Programm Scan- und Fax Manager leider überhaupt nicht. Unter Windows kann man mit dem Easy Document Creator scannen.
+ Kopierer: Einzug und Qualität ganz gut.
+ Fax: eingehende Faxe können als E-Mail weitergeleitet werden, sehr praktisch!
+ Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis in der Anschaffung.
+ Druckkosten: wenn die angegebenen Daten stimmen, auch mit 1,5 Cent pro Ausdruck sehr günstig in den Druckkosten (Brother 2,5 Cent, liegt evtl. an der getrennten Toner und Trommeleinheit von Brother, bei dem Samsung ist es 1 Einheit).

Contras:
Nachteile ode negatives konnte ich bis jetzt in 2 Wochen nicht feststellen.

Bin mit dem Samsung sehr zufrieden und kann ihn bedenkenlos weiterempfehlen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2012
Ich arbeite nunmehr 3 Monate mit diesem Multifunktionsgerät und bin sehr zufrieden. Der Anschluss an Windows-PC und Mac lief problemlos. Das Scannen, Faxen und Drucken über das Netzwerk funktioniert ebenfalls einwandfrei und auch der Ausdruck über die iPad- bzw. iPhone-App von Samsung klappt sehr gut. Wer ein schwarz-weiß-Multifunktionsgerät sucht, trifft hier eine gute Wahl.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
Nach kurzer Zeit ist der Einzelblatteinzug auf der einen Seite aus der Fixierung gebrochen und das beim ersten Öffnen. Amazon fühlt sich nicht zuständig und ich muss das Gerät jetzt auf meine Kosten zur Reparatur senden. Ich berichte weiter.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2012
Der Drucker ist mit seinen günstigen Druckkosten, den gebotenen Funktionen (Duplexdruck, autom. Einzug, etc.) und bei dem günstigen Preis genau das, was wir gesucht haben. Wir drucken recht häufig (Dissertation in Arbeit) und da ist ein günstiger S/W Drucker in Anschaffung UND bei den Druckkosten sehr wichtig. Wir sind sehr zufrieden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2012
Sehr solides, schnelles und zuverlässiges Gerät.
Druckt und kopiert Duplex.
Aber:
Duplex-Scan ist nur in Verbindung mit PC möglich (entweder über Netzwerk oder USB angeschlossen) !
Standalone am Drucker ist kein Duplex-Scan moeglich (egal mit welchem Ziel (USB-Stick, Email, SMB,...)
Dieser Menüpunkt ist im Menü am Drucker nicht vorhanden !
Duplex-Fax versenden geht weder direkt am Drucker noch mit verbundenem PC.
Das Schlimme ist, der Drucker wäre hardwaremässig dazu in der Lage, leider wurde keine Option
hierzu im Menü am Drucker vorgesehen.
Simplex Scan und Fax senden direkt am Drucker geht.
Fazit:
Doppelseitige Dokumente direkt am Drucker via DADF einscannen: geht nicht.
Doppelseitige Dokumente als Fax direkt am Drucker oder mit PC gesteuert via DADF versenden: geht nicht.

UPDATE: Duplex-Scan/Fax direkt am Drucker geht doch!
Die Dokumente zum Faxen/Scannen müssen bereits im DADF liegen, _bevor_ man ins Menue geht, sonst werden die Duplex-Optionen nicht angezeigt ! Wird leider nicht im Handbuch beschrieben.

Nach 3 Tagen funktionierte der Papiereinzug beim Scannen überhaupt nicht mehr. Musste etwas Siliconspray an einem Plastikteil im Einzug plazieren, jetzt geht es meistens wieder....Keine sehr überzeugende Konstruktion.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2014
Der Mehrpreis im Vergleich zu einem Tintenstrahldrucker lohnt sich: Sehr sparsam, und es spart obendrein Platz und Kopierpapier, wenn man zweiseitig kopieren kann. Gerät war unproblematisch anzuschließen (Windows 8). Es wirkt ein bisschen "billig", weil klapperig, aber es läuft einwandfrei, noch kein einziger Papierstau, obwohl das Gerät täglich mehrfach läuft. Der Scanner stöhnt ein bisschen, wenn er arbeiten muss, tut dies aber bislang bereitwillig und zuverlässig.

Funktion: *****
Verarbeitung ***

Bin im Ganzen vollkommen zufrieden für diesen Preis.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Das Gerät ist sehr leiste und druckt gut. Was sehr unschön ist, dass die Bedienungsanleitung nicht als Handbuch dazu ist. Die Umstellung von Englisch in Deutsch auf dem Display geht nicht. somit ist die Bedienung für den Laien sehr schwierig.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Ich hatte ein MFC-9810 von Brother, das passabel 10 Jahre gehalten hat. Nun, da es das Zeitliche gesegnet hat, war was Neues fällig. Das Samsungteil macht brav weiter, schon etwa ein knappes Jahr. Die Umstellung war so unauffällig, dass ich erst nach langer Weile das Handleserli bemühen mußte. Ausreichend viel Papiervorrat, druckt fein, faxt brav, scannt. Mag WLAN. Wenn man was besonderes will, dann findet man es auch; kann mehr als ich brauche. Für normalen kleinen Bürobetrieb perfekt.
3.12.15: Ich muß die Bewertung deutlich reduzieren. Das Gerät hat sich in 18 Monaten praktisch bewährt. Leider hat jetzt die Trommel mit integriertem Toner aufgegeben. Aber nicht weil kein Toner mehr drin war, der Chip hat behauptet, das der Toner alle ist. Es war aber noch 1/3 drin. In Anbetracht des hohen Preises ziemlich fie. Geplante Obsolenz?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)