Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2013
Erst einmal vorweg an alle, die schreiben, dieser Trockner würde nicht richtig trocknen:
DOCH, das tut er.Sehr gut sogar im richtigen Programm.

Vorweg:
Wir haben uns für dieses "Billigprodukt" entscheiden,da vorangegangene Trockner von Siemens,Bosch und Privileg nach 4 Jahren ihren Dienst quittierten.
Also dachten wir uns, wir kaufen etwas billiges, wenn es wieder 4 Jahre hält, hat es seine Schuldigkeit getan.

Lautstärke.
Auch hier ergeben sich viele Kommentare.
Dieses gerät ist lauter als unser Siemens Extraklasse,aber leiser als unser letzter Privileg.Tendiert in der Mitte.
Fakt:
Im Abstellraum stehend stört er in benachbarter Küche nicht.Das lauteste scheint die Wasserpumpe zu sein.

Wärmeentwicklung:
Dieser Trockner hat erstaunlich wenig Wärmeentwicklung.
Der Siemens und auch der Privileg heizten die benachbarte Küche im Winter mit, so dass wir uns die Heizung sparten.
Das können wir von diesem gerät nicht behaupten.
Wir hatten schon Befürchtungen, dass dieses gerät dann auch nicht vernünftig trocknet
Kommen wir also zum

Trockenergebnis:
Eingestellt war der Trockner auf Extratrocken. Dieses Programm mussten wir auch beim Siemens und beim Privileg anwenden, um wirklich trockne Wäsche zu erhalten ! Ich sehe hier also keinen Unterschied.
Schranktrocken war immer noch klamm bei ALLEN Geräten.

Trocknungsdauer:
Bei gewähltem Programm Extratrocken bei Vorwahl von 1400 Schleuderumdrehungen (dies ist der Wert,bei wievielen U/min die Wäsche in der Waschmaschine ausgesetzt war,der Trockner schleudert natürlich nicht), resultierte eine Zeitdauer von ca. 1:30h.
Diese wurde wohl aber im laufenden Betrieb runtergerechnet, da die Wäsche bereits nach 70 Min fertig war.

Auch dieser Wert scheint besser (gefühlt) zu sein,als unsere bisherigen Geräte.
Einen genauen Zeitvergleich hierzu haben wir nicht.

Was uns positiv auffiel:

+Trommelbeleuchtung (haben wenige Geräte in diesem Preissegment)
+Display mit geschätzter Trocknungszeit
+Ablaufschlauch für Kondenswasser (haben wir nicht im Einsatz)
+Leicht zu reinigendes,aufklappbares Flusensieb (Privileg hatte eines in der Tür,trotzdem verfingen sich die Flusen im Gerät)
+Angenehmer Ton bei Ende des Trocknungsvorganges, Lautstärke einstellbar
+ Sehr viele Programme für individuelles Trocknen (wir wählen eh immer Extratrocken)

Neutral
+/- wenig Abwärme (mag für einen Unwichtig sein)
*/- Lautstärke ist wohl Empfindungssache

Negativ:
- mittelmäßige Lautstärke,aber keinesfalls Störend
- Im Kondenswasserbehälter kein Rückschlagventil, also Vorsicht beim ausleeren,
- Sehr starker Plastikgeruch (noch ist die Maschine neu, wir haben Trocknertücher dazugepackt,damit es nicht so stark riecht)
-In der Höhe verstellbare Füße / Gewinde Kunststoff (bei Siemens war das Gewinde Metall)

Die Negativpunkte haben wir nicht in die Wertung einfließen lassen, manche jammern ja auf hohem Niveau !

Alles in allem kann das Gerät genau soviel wie teurere Trockner.
Wenn es uns nun auch 4 Jahre klaglos dient, haben wir ein Top-Produkt erwischt.
Daher hier 5 Sterne

Nachtrag:
Der Plastikgeruch war nach 6-8 Trockenvorgängen bereits verflogen
22 Kommentare|172 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2011
Seit einer Woche sind wir nun stolze Besitzer des Beko DCU 7330 Kondenstrockners. In der Vergangenheit haben wir unsere Wäsche in den Wintermonaten mühsam in unserem Badezimmer trocknen müssen, da es in unserer Behausung keinen Trockenraum oder -boden gibt. Die Wäsche hing teilweise bis zu 3 Tage und fing, trotz Weichspüler und gutem Waschmittel, schon wieder an zu müffeln. Nun haben wir uns denn doch für einen Trockner entschieden und ich kann nur sagen...dieser Kauf hat sich voll und ganz gelohnt. Das Gerät ist total einfach zu bedienen und von der Lautstärke akzeptabel. Bei uns geht das Badezimmer vom Wohnzimmer ab..dennoch stört das Laufgeräusch nicht beim TV schauen. Das Gerät hat gegenüber einem Wärmepumpentrockner einen wesentlich höheren Verbrauch, dafür ist der Anschaffungspreis aber auch deutlich günstiger. Wir nutzen den Trockner nur in den Wintermonaten, sind nur mit 2 Personen und von daher rechnet sich der höhere Preis eines Wärmepumpentrockners erst nach Jahren..also keine Option für uns. Für eine Familie mit Kindern, wo das Gerät jeden Tag läuft, sieht das natürlich anders aus.

Besonders hat mir gefallen, dass die Wäsche oftmals wesentlich eher fertig ist als das eingestellte Programm vorgibt.Die Maschine gibt dann den Signalton ab und man kann ausladen. Die Wäsche ist bei der Einstellung Schranktrocken auch wirklich schranktrocken...Außnahme ..große Badehandtücher..die musste ich 10 Minuten nachtrocknen nachdem das Gerät früher fertig war als die Einstellung vorgab. Lag vielleicht auch daran, dass ich große Badehandtücher mit kleinen Handtüchern und Geschirrtüchern gemischt hatte..die kleinen Handtücher und Geschirrtücher waren tatsächlich schranktrocken nur die 2 Badehandtücher hatten noch eine geringe Restfeuchte.

Die Menüführung ist einfach zu verstehen... Die Wäsche riecht auch ohne Weichspüler superfrisch und ist weich und flauschig (z. B: Handtücher) Hier spart man also auch noch den Weichspüler..klasse. Die Reinigung (Flusensieb, Kondenswasser, Kondensator)geht ganz einfach und ist problemlos zugänglich. Der Reinigungsvorgang der gesamten Maschine dauert keine 5 Minuten und da man den Kondensator selbst nicht jedes Mal reinigen muss geht es meist auch noch schneller. Wer also einen Trockner ohne viel Schnickschnack haben möchte, der preisgünstig ist und dennoch ein gutes Ergebnis erzielt, der ist mit diesem Gerät bestens bedient. Klare Kaufempfehlung
22 Kommentare|100 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2011
Da man die Wäsche in den Wintermonaten nur schlecht auf der Leine oder dem Wäscheständer trocknen kann habe ich mich für einen Wäschetrockner entschieden. Die Auswahlkriterien waren nicht zu energieverschwenderisch, nicht zu laut, gute Trockenergebnisse, einfache Bedienung, Digitalanzeige, Design und all dies erfüllt der Beko DCU 7330 Wäschetrockner. Die Aufstellung des Wäschetrockners war einfach, da von der Aufstellung bis Lösungssuche einfach alles detailliert und bebildert in der Bedienungsanleitung beschrieben ist. Die Einstellung der Trockenprogramme wird einfach per Drehregler mit passender Bezeichnung eingestellt und dann gehts per Startknopf los. Die Lautstärke hält sich in Grenzen und stört mich auch nicht wirklich, da der Trockner im Keller steht und bewegt sich so um die 60-70 dB. Die Trocknungsergebnisse sind einwandfrei. Die Wäsche wird viel flauschiger und die Fasern werden aufgelockert als wenn man die Wäsche auf die Leine hängt (Wäsche meist rau). Trockenporgramme gibts genügend und für jeden Wäschetyp, wie z.B. Jeans, Babywäsche, Pflegeleichtes, Koch-/Buntwäsche, 58 Minuten Schnellprogramm, Schranktrocken, Extra Trocken, Bügeltrocken, Sportkleidung, Auffrischen usw.. Trotzdem solls nur für den Winter sein, wegen des Energieverbrauchs. Der liegt bei halb voller Trommel und Schranktrocken-Programm bei unter 1 kW/h (0,9 kW/h) lt. Energiemessgerät. Zur Wartung und Reinigung kann ich sagen, dass sich das Fusselsieb einfach herausnehmen und reinigen lässt, wie auch der Wassertank und Kondensator. Die Wartung ist also ebenfalls leicht und ohne Spezialwissen möglich. Was mich ebenfalls verblüfft hat, dass das Trockenprogramm was Anfangs 1:45 h angezeigt hat am Ende auf nur 40 Minuten kam (d.h. weniger als 2 kwh Energieverbrauch statt angegebenen 3,92 kwh), obwohl die 7 kg Trommel fast voll war und die Wäsche war wirklich "Schranktrocken" und schon weich. Dies wiederum bedeutet Energiesparen. Normal würde ich 5 Sterne geben aber es gibt einen Stern Abzug allgemein gesehen für dieses Gerät als Energieschleuder.
1313 Kommentare|86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
Wollte aufgrund vorheriger Erfahrungen wieder einen Trockner haben.
Bin aufgrund verschiedener Testergebnisse auf diesen hier gestoßen.

Persönliche Erfahrungen:
Der Trockner wurde super schnell geliefert, von Hermes in den 1.OG getragen. Verpackung wurde sofort wieder mitgenommen. Angeschlossen habe ich ihn selber, das ist kinderleicht.

Die ersten zwei bis drei Trockenvorgänge entwickelt der Beko einen leichten plastikähnlichen Außengeruch, aber das ist wohl der Erstverwendungen geschuldet. Verfliegt nach öfterer Benutzung.

Wir trocknen immer auf Schranktrocken, was nach knapp 2 Stunden erreicht wird. Die Wäsche wird auch sehr trocknen und flauschig, lässt sich viel angenehmer bügel. Besonders Handtücher sind extrem weich und flauschig.

Der Trockner ist - würde ich - normal laut im Betrieb. Tür zu, und fertig. Allerdings entwickelt er eine Wärme, die am besten bei geöffnetem Fenster aus dem Raum entweichen kann.

Wenn er fertig ist, piepst er angenehm. Kann auch abgestellt werden. Der Wasserbehälter lässt sich ohne Probleme entfernen und entleeren.

Würde ihn sofort wieder kaufen!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Ich benutze den Trockner seit etwa einem Monat. Der von anderen Rezensenten beschriebene Geruch ist noch nicht ganz verschwunden, wird aber schon besser. Der Trockner ist verhältnismäßig leise und arbeitet schnell. Die Trockenzeit wird meistens länger angegeben, als es dann tatsächlich dauert. Durch und durch trocken wird die Wäsche nur dann, wenn man das Programm "extratrocken" wählt. Ansonsten kann es schon mal passieren, dass die Hosentaschen von Jeans oder irgendeine Stelle eines Shirts noch etwas klamm sind. Liegt aber vielleicht auch daran, dass der Trockner zu stark befüllt wird. Die anderen Programme habe ich bislang noch nicht benutzt, da ich hauptsächlich "Standartwäsche" damit trockne.
Ein absoluter Pluspunkt ist jedoch, dass er fast alle Tierhaare entfernt! Ich habe zwei Katzen (Langhaar und Kurzhaar), und es war immer extrem aufwändig, die Haare von den Klamotten zu kriegen. Nach einer Behandlung im Trockner, sind nur noch ganz vereinzelt Haare zu finden, die man abzupfen kann. Der Fusselsieb ist einfach zu reinigen mit einem Handgriff. Die Wäsche wird flauschig. Ich hab auch schon ein paar Sachen getrocknet, die man eigentlich nicht in den Trockner geben soll. Sind nicht eingelaufen oder beschädigt worden.
Absolute Kaufempfehlung für Tierbesitzer - und auch für alle anderen. Preis - Leistungs - Verhältnis ist sehr gut.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Habe mir nach unendlich vielen Vergleichen diesen Wäschetrockner bestellt und muss sagen ich bin vollauf begeistert. Die Auswahl an Programmen, die Zeitanzeige...einfach zu bedienen und das Trockenergebnis ist super! Habe auch schon aus Versehen mal Sachen mitgetrocknet, die man eigentlich nicht trocknen darf, aber die haben es überlebt und sind auch nicht geschrumpft! Würde den Trockner jederzeit wieder kaufen.

Zur Lieferung: Wurde durch eine Spedition gebracht, die beiden Männer haben mir das Gerät aufgestellt, angeschlossen, ausgepackt und die Verpackung wieder mitgenommen. Super Service!

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2015
Wir haben den Beko DCU 7330 Kondenstrockner jetzt schon seit fast zweieinhalb Jahren. Er läuft anstandslos und trocknet die Wäsche wie man es erwartet. Weil wir über Beko nur gutes berichten können, haben wir uns jetzt noch die Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine gekauft und sind auch damit sehr zufrieden. Beide Geräte sind optimal zueinander abgestimmt. Wir hatten vorher "deutsche Markengeräte" die mit schlechterer Leistung aufwarten und leider nach 7 bzw. 8 Jahren kaputt waren. Wozu mehr Geld ausgeben, wenn Geräte die weniger kosten mehr leisten? Bin gespannt wie lange sie halten ;-)
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2015
Bin einfach begeistert das man auch für weniger Geld ein gutes "der Gerät" bekommt.
Beko gehört anscheinend zu Siemens und wird aber in der Türkei hergestellt. Ich denke das Innenleben, was das wichtigste ist, wird das gleiche sein wie bei Siemens somit kauft man trotzdem gute deutsche Technik.
Sehr schonend zur Wäsche, leicht zu reinigen und sieht auch noch gut aus.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Die Tür geht recht streng auf. Auch habe ich die Transportsicherung, trotz Beschreibung, nicht gleich gefunden, denn sie befand sich in der Trommel. Trocknet schnell und sehr gut. Die Wäsche ist auch nicht verknittert, besitzt ein eigenes Programm für Knitterschutz, ebenso eines für heikle Wäsche, wie Seidenblusen oder Vorhänge. Die angezeigte Zeit fürs Trocknen stimmt sogar ungefähr, das Gerät meldet sich durch lautes Piepen, wenn die Wäsche fertig getrocknet ist. Das Geräusch beim Trocknen ist nicht störend, ist eher ein angenehmes, nicht allzu lautes Rauschen. Ebenso wird angezeigt, wann der Behälter mit dem Kondenswasser zu entleeren ist, der Trockner stoppt bei vollem Kondenswasserbehälter. So kann der Behälter nicht überlaufen, sehr angenehm. Was sehr störend ist, dass die Fuseln nicht nur im Fuselsieb sind, welches unten in der runden Türöffnung eingebaut ist und leider nicht in der Türe selbst, sondern auch auf dem Gummi, im Spalt zwischen dem Gummi und der Türöffnung und auf der Türe selbst. Sowohl Türöffnung, insbesondere den Dichtungsgummi, wie auch die Türe muss man nach jedem Trocknen reinigen. Das Fuselsieb selbst ist nicht ganz so einfach zu entleeren, da es zu verwinkelt ist und zu viele Ritzen hat, wo man auch die Fuseln entfernen muss.
Daher nur 4 Sterne. Empfehle den Trockner trotzdem.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2015
Mein erster Trockner.
Sehr einfach zu bedienen, fast alles erklaert sich von selbst.
Vorher Anleitung lesen und dann kann man fast nix mehr falsch machen.
Die Trockenzeiten wurden bei mir bei allen Durchlaeufen unterschritten.
Lautstaerke nicht so angenehm, steht bei mir im Keller, egal.
Empfehlenswertes Einsteigermodell.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 70 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)