Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen185
3,9 von 5 Sternen
Preis:40,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Dezember 2010
Zunächst das Wichtigste vorweg: Die Infos zum Produkt hier auf dieser Seite bei Amazon sind, bis auf das Foto, praktisch alle falsch (Stand: 18.12.2010). Der Fußwärmer hat nämlich einen Dreistufenschalter ("Aus" + 3 Heizstufen) und eine Leistung von 100 Watt. Die Maße laut Angabe auf der Verpackung sind: 26 cm breit und 32 cm lang. - Weitere Infos auf der Website des Herstellers ([...]

Ich habe den Fußwärmer heute bekommen und mein erster Eindruck nach ein paar Stunden Benutzung: Endlich bei der Arbeit am PC keine kalten Füße mehr!!! - In den letzten Wochen haben bei mir "Frostbeule" auch zwei Paar Socken übereinander und Lammfellschuhe nichts mehr bewirkt - hatte trotzdem immer wieder kalte Füße.

Man kommt sich als Mann zwar etwas komisch vor, wenn man so ein Ding unter dem Schreibtisch stehen hat. Aber der Zweck heiligt in diesem Fall die Mittel.

Das Produkt macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck und was mir besonders gefällt ist, dass der beheizte Bereich die Zehen gut umschließt - also da besonders gut wärmt, wo kalte Füße besonders unangenehm sind.

Mit Schuhen sollte man das Produkt nicht benutzen - da leidet das herausnehmbare Innenfutter vermutlich recht schnell. Ansonsten ist es auch für mich mit Schuhgröße 44 recht "geräumig".

Kaufempfehlung!
33 Kommentare|80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2012
Der beurer Fußwärmer FW 20 Cosy bringt erst auf Stufe 3 einen ausreichend wärmenden Effekt. Nach 4 Monaten war das Gerät allerdings defekt; keine Heizleistung mehr, der Händler schickte ein neues Gerät, aber auch dies hielt nicht länger als max. 6 Monate. Erneut reklamiert schickte dieser ein weiteres Ersatzgerät, aber auch dieses gab nach wenigen Monaten den Geist auf.
Die Marke beurer kann ich deshalb nicht empfehlen! Die Händler kommen zwar ihrer Verpflichtung aus der Gewährleistung nach, es lohnt sich aber nicht, das Gerät immer wieder aufs Neue zu reklamieren, die Zusendung von Retourmarken abzuwarten, um dann das Gerät wieder zurückzuschicken und auf ein Neues zu warten, das sowieso bald wieder kaputt geht. Ich frage mich, was mit der Qualitätskontrolle bei der Firma los ist? Gibt es überhaupt eine? Jedenfalls kaufe ich den nächsten Fußwärmer nicht mehr bei diesem Hersteller!
22 Kommentare|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2011
Hallo!

Ich gehöre zu den Leuten, die ganzjährig zwei Paar Socken tragen, weil sie stets kalte Füße haben. Bisher kamen zum erwärmen der Füße diverse Heizkissen zum Einsatz. Vor jedem Kauf eines Heizkissens schielte ich immer Richtung Fußwärmer, doch diese Geräte erschienen mir unpraktisch und einschränkend: So als bekäme mein seine Füße nicht hinein, wenn man im Wohnzimmer vor einem Couchtisch sitzt.

Nachdem mein x-tes Heizkissen kaputt ging, legte ich mir versuchsweise den "Beurer FW20 Cosy" zu. Über die Stoffauswahl für den Aussenmantel mag man streiten, aber das Gerät macht einen richtig wertigen Eindruck. Es riecht im Neuzustand nicht nach Chemie, dabei ist es viel flexibler wie es auf dem Produktfoto wirkt: Man bekommt die Füße ohne Verrenkungen auch dann hinein/ hinaus, wenn man direkt vor einem Couchtisch sitzt. Das Kabel ist oben an der Rückseite der Fußöffnung angebracht, was ich unpraktisch finde, dafür ist es sehr gut zugentlastet. Die Fußöffnung lässt sich nach vorn umschlagen.

Der Raum für die Füße misst 32 x 26 x 9 cm, Füße mit Schuhgröße 42 haben zwar noch reichlich Raum, werden aber dennoch effektiv erwärmt. Mit der umgeschlagenden Fußöffnung ist das Gerät noch etwa 15 cm hoch und lässt sich gut verstauen. Das Kabel ist rund 2 Meter lang, der unaufdringlich beleuchtete Schalter ist 60 cm vom Fußwärmer entfernt. Dessen drei Schaltstufen (sie werden mit einer beleuchteten Nummer angezeigt) sind stark rastend ausgeführt, ein versehentliches verstellen ist unmöglich. Die 100 Watt genügen völlig, den kalten Fußwärmer wirklich schnell auf Temperatur zu bringen, danach kann auf eine niedrigere Stufe umgeschaltet werden.
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2012
ja, wie einer der Vorredner leider sehr treffend bemerkte: eine normale Wärmflasche ist viel mehr Wert als das Ding, das auf Stufe 3 nur lauwarm wird. Was zum kuscheln ok sein mag ,ist zum Aufwärmen von kalten Füßen im Winter definitiv zu wenig. Sorry, von 100 Watt erwarte ich etwas anderes. Die Hälfte der produzierten Wärme wird nach außen abgestrahlt, von ihnen ist man ja schön durch die Einlage "geschützt". Keine Kaufempfehlung!

Nachtrag: letzten Winter gab es absolut identisches Modell bei Aldi zum halben Preis (natürlich anderer Name) - das wäre vielleicht noch empfehlenswert :-)
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2012
Dieser Fußwärmer ist perfekt für jeden Tag!

Es dauert ca. 10 Minuten bis die zu nötige Temperatur erreicht ist.

Die 3 Wäremstufen kann man je nach Wärmebedarf einstellen. Das Innenfell unterstützt den Wärmeffekt zusätzlich.

Verbrennungsgefahr besteht definitiv nicht! Nach 90 Minuten schaltet sich das Gerät selbständig aus.

Definitiv empfehlenswert!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2012
Ich habe den Fusswärmer beurer FW 20 Cosy mit Turbo-Schnellheizung (!!!) und 3-Stufenschaltung gekauft.
Die Heizleistung halte ich für zu gering. Folgende Aufheizwerte habe ich im geschlossenen Heizwärmer festgestellt: (Stufe 1 ca.33°C; Stufe 2 ca. 37°C; Stufe 3 ca. 41°C)
Wenn man mit den Füßen in den Fußwärmer geht, hat man erst ab Heizstufe 3 ein Wärmeempfinden, was aber viel zu gering ist; die Temperatur sinkt zunächst wieder und mit kalten Füßen wartet man lange darauf, bis die Füße einigermaßen warm werden.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2011
Nachdem es draußen kalt wird - und der Fußboden meines Arbeitszimmers trotz Heizens erfrischend kühl bleibt - musste eine Wärmequelle für die langen Stunden am Schreibtisch her. Lange habe ich gezögert, mir (32 Jahre) so ein "Seniorenprodukt" zuzulegen. Aber ich wollte endlich bei der Arbeit warme Füße haben. Und am Schreibtisch sieht mich ja keiner ;-)

Dank diesem Fußwärmer ist mir nicht mehr kalt. In drei Stufen kann man ihn einstellen, wobei für mich die mittlere perfekt ist. Auf der höchsten wird es mir fast ein wenig zu warm. Jedoch nur innen; außen merkt man davon wenig, was für eine gute Isolierung spricht.

Der Wärmer ist gut verarbeitet. Das herausnehm- und waschbare Innenfutter finde ich sehr hygienisch. Die Sicherheit, dass das Gerät sich von allein ausschaltet, falls ich es mal vergessen sollte, ist auch nicht zu verachten.

Kurzum: ein prima Gerät, das mir die Zeit am Schreibtisch deutlich angenehmer gestaltet. Ich habe es bereits in der Familie an andere Frostbeulen weiterempfohlen. Nur ausleihen werde ich es nicht. Wer weiß, ob ich es dann noch zurückbekomme ...
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2016
Ich habe mich ein wenig schwer getan mit dem Kauf eines solchen Fußwärmers, weil mich die Rezensionen mit der Rückmeldung "der Fußwärmer werde nicht warm genug" doch schreckten. Dann habe ich mich einfach durchgerungen und den Beurer FW 20 Cosy Fußwärmer bestellt. Ich verstehe diejenigen, die schreiben, dass man nur wenig Wärme spürt, wenn man mit der Hand die Wärmeentwicklung prüft. Da finde ich auch, dass es wenig erscheint. Aber die Wärmeentwicklung ist für die Füße genau richtig. Meine Füße werden in diesem Fußsack sehr schnell warm und bleiben es auch. Mehr Hitzeentwicklung bedarf es nicht. Und es ist toll, dass sich das Teil nach 90 Minuten von selbst abstellt. Also perfekt, klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2016
Dieses Heizkissen für die Füsse ist sehr bequem und angenehm. Man hat genug Platz (Schuhgröße 45) und bekommt angenehm warme Füsse darin. Zur Sicherheit schaltet sich das Gerät ungefähr nach 90 Minuten ab.
Unterschiedliche Auffassungen der Käufer über das Heizvermögen sind sicherlich subjektiv bedingt und somit als individuelle Einschätzung zu betrachten. Für mein Temperaturempfinden ist der Fußwärmer OK. Interessanter Nebeneffekt: Man spart Heizkosten, da man nun nicht mehr den kompletten Raum auf Höchsttemperatur bringen muss, nur um warme Füsse zu haben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Ich habe den Fußwärmer als Geschenk für meine Freundin die wie viele Frauen leider eine Frostbeule ist. Das Gerät kam ordentlich verpackt und hat einen wertigen Eindruck gemacht. Wenn man sich mit der Elektrotechnik ein wenig beschäftigt kann eine Zahl wie 100Watt recht gut einschätzen und denkt sich das bei 220V doch ein bisschen was an Wärme übrig bleiben sollte um diese Leistung zu erreichen.

Leider nicht! Das Gerät braucht ewig bis es überhaupt eine spürbaren Temperaturunterschied zur Umgebung erzeugt und dieser ist dann auf höchster Stufe nicht mal ausreichend um das innliegende, abnehmbare Fell zu durchdringen und man sitzt am Ende mit einem klobigen , aber weichen Socken, aus Lammfell da und kann dem Stromzähler zuschauen wie er seine Runden dreht - mit kalten Füßen natürlich.

Ich bin mir nicht sicher woher die postitiven Rezensionen kommen, sicher nicht von Leuten die sich das Gerät gekauft haben. Ich kann jedem nur Raten sich nach einer anderen Marke oder zumindest nicht genau nach diesem Produkt umzuschauen. Tun Sie sich und Ihrer Stromrechnung den Gefallen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)