Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen207
4,3 von 5 Sternen
Preis:22,99 €+ 1,95 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2011
Meine Schwester hat den Käfer bei Amazon bestellt und meiner 11 Monate alten Tochter geschenkt. Meine Tochter ist ganz begeistert von dem Käfer.
Der Käfer ist ein tolles Spielzeug. Er kann geschoben und gezogen werden (dabei dreht sich der kleine Käfer obendrauf), 6 verschiedene bunte Formen können abgemacht und aufgesteckt werden, eine Stimme spricht und singt (dabei blinkt der Käfer), die Melodien/Lieder sind sehr gut ausgewählt, die Lernaufgaben sind gut ausgewählt.
Der einzige Kritikpunkt: Die Musik ist laut und die Stimme bei den Lernaufgaben ist laut. Es wäre wünschenswert, wenn diese etwas leiser wäre bzw. wenn man die Lautstärke regeln könnte. Zum Glück kann meine Tochter auch ohne Ton mit dem Käfer spielen, den Käfer ziehen und schieben, der kleine Käfer obendrauf dreht sich trotzdem, die Formen können abgemacht und hingesteckt werden.
Der Käfer ist stabil und hat keine verschluckbaren Einzelteile - die Formen haben eine ideale Größe: groß genug, dass sie nicht ganz in den Mund passen, aber nicht zu groß für kleine Babyhände.
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wir haben den bunten Lernkäfer unserer 16 Monate alten Nichte zu Weihnachten geschenkt.
Schon beim ersten Anblick hat sie gestrahlt und der Käfer war sofort (und dauerhaft) interessant.

Die Verarbeitung und der Materialeinsatz sind hervorragend, die Funktion ist tadellos.

Entgegen vieler anderer, vergleichbarer Spielzeuge mit "Musikeinsatz" entwickelt der Vtech Lernkäfer keine stressige Geräuschkulisse.
Der Sound ist in angenehmer Lautstärke und die Klangfarben sehr harmonisch.

Die Lernmöglichkeiten sind vielfältig und die Formen sehr gut greifbar, die Feinmotorik wird definitiv gefördert.
Es hat uns großen Spaß gemacht unserer Nichte zuzuschauen, wie sie den Käfer "bearbeitet" hat und wir waren von Anfang an überzeugt, das Richtige geschenkt zu haben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2016
Habe das VTECH Baby 80-111204 - Bunter Lernkäfer - gekauft und noch nicht verschenkt, da mein Enkelchen noch viel zu jung war für Spielschachen dieser Art. Werde das "Baby" in ein paar Monaten verschenken können. Ich glaube, die Kleine wird viel Freude damit haben. Es ist sehr lehrreich und bunt gestaltet. Danke. Edith B.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2016
Ich habe den süssen Lerkäfer unserem kleinen Enkel geschenkt der 1 Jahr geworden ist.Mein kleiner Mann war hin und weg und er schaute den Käfer auch immer an weil der so toll bunt und so vielseitig ist.Auch die Verpackung war ganz ok.Die Lieferung wie immer schnell und ordentlich.Immer wieder gerne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2016
Hat meine Tochter ihrem Bruder zum ersten Geburtstag geschenkt.
Der Käfer ist das absolute Geschenk gewesen!
Es ist das erste Spielzeug was sofort nach dem aufstehen Beachtung bekommt und auch das letzte vorm schlafen gehen.
Lieferung nach einem Tag. Verpackung zwar mühsam wegen der ganzen Kabelbinder aber naja (soll ja auch im Karton gut aussehen)
Lautstärke ist okay und die Vielfalt ist Wahnsinn.
Kann ich nur weiterempfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Er kann singen, sprich klar und deutlich, fordert das Kind heraus nach Formen zu suchen.
Der Käfer oben dreht sich beim schieben des ganzen Käfers und die Bausteine, die man auf die Formen steckt werden beim drehen des oberen Käfers angeschmissen, super süß.

Das Gerät ist auf spielen und singen einzustellen und kann, wie von Viech gewohnt, auch ausgeschaltet werden. Das Gerät an sich ist gut verarbeitet und nicht zu laut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2016
Tolles Spielzeug. Mein Sohn hat damit richtig Spass. Der Käfer spielt Lieder zum mitsingen, stellt such fragen z.b. wo sind diue Blätter oder wo ist das Dreieck wo das Kind auf dieses Symbol drücken muss. Es werden sogar 6 Steine mitgeliefert die man am Käfer dran machen kann und wenn ma. Den kleinen Käfer Drückt springen die Steine von dem Mutter Käfer runtrer. Zum lernen einfach toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2016
Animiert zum Mitmachen und fordert den kleinen Mann sehr. Man kann es hinterher ziehen und es macht Musik. Das Seil ist ein wenig zu kurz, aber lässt sich einfach beheben. Ansonsten ist es ein schönes Mittel Motorik zu fördern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Wir haben diesen Lernkäfer unserem Neffen (1 Jahr) geschenkt.
Er und seine Schwester (4) hatten sofort viel Spass damit.
Schöne Stimme bei den Liedern.
Viele verschiedene Spielmöglichkeiten -
super Geschenk - jeder Zeit wieder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2012
Wir haben den Lernkäfer von den Großeltern geschenkt bekommen, als unsere Tochter 15 Monate alt war. Für den Großen hatten wir damals das Fisher Price Piano, das es leider nicht mehr gibt. Wir freuten uns über das Geschenk, denn ich dachte, es sei ähnlich dem Klavier und womit unser Sohn mindestens 4 Jahre gespielt hat. Der Käfer ist jedoch nur dämlich. Meine Tochter spielt damit maximal 4 Minuten, wobei sie hektisch Knöpfe drückt und ständig neue Melodien anfangen (z.B. "Wo ist - Vier - dingeling- Der Wind - Viereck - Wo ist - Kleiner Käfer" ...). Die Figuren fallen ständig raus, weil man sehr leicht aus Versehen den kleinen Käfer oben drückt, wodurch alle Figuren herausgeschleudert werden.
Ich finde, wenn ein Knopf gedrückt wird, sollte das Lied zu Ende spielen bevor der nächste Knopfdruck etwas bewirken kann. So ist es einfach nur nervig und der Lehrwert der Taste gleich Null.
Den Lernmodus habe ich bis heute nicht verstanden. Auch unser Großer (6J) nicht, der sich etwas länger damit beschäftigt hat. Es kommt eine Aufforderung (Wo ist der Kreis?), dann nichts mehr oder etwas ganz anderes (also keine Formen mehr). Beim Klavier blieb es bei Farben, Zahlen oder Noten, je nachdem, welche Seite aufgeschlagen war. Hier ist kein System dahinter, das ein Erwachsener innerhalb einer halben Stunde verstehen könnte, wie soll es dann ein Kleinkind verstehen? Auch kommt nicht der gleiche Satz beim mehrfachen Drücken einer Taste. Es scheint ein Zufallsgenerator dahinter zu stecken. Wie soll ein Kind dabei etwas lernen???

Fazit: die Melodien sind schön, die Stimme angenehm, alles ist recht robust, aber völlig chaotisch und nervig. Außer Reizüberflutung wird beim Kind nichts ankommen. Da kann ich es auch vor den Fernseher setzen...
0Kommentar|70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)