wintersale15_finalsale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2011
+ Authentischer Pianoklang
+ Metronom integriert
+ Viele Stimmen
+ Viele verschiedene Begleitstyles
+ Einfache Bedienung
+ Multifunktionssdisplay

- Keine Anschlagsdynamik
- Manche Stimmen lassen die eingebauten Lautsprecher beim Spielen mehrerer Töne oder bei höherer Lautstärke brummen
- Einstellungen sind nach jedem Abschalten gelöscht
- Display nur in einem sehr kleinen Betrachtungswinkel lesbar
- Bei manchen Stimmen sind Oktavverschiebungen automatisch eingestellt

Ich besitze das Gerät schon seit letztes Jahr, und habe es nicht über Amazon gekauft.

Das Keyboard macht optisch einen sehr schönen Eindruck; trotz hochglänzenden Klaviertasten sind Fingerabdrücke kaum bis gar nicht zu erkennen.

Klanglich überzeugt es - nur - größtenteils; der Klavierklang ist allerdings vom Feinsten.
Dass die Anschlagdynamik fehlt, ist schade, aber für Einsteiger ist das auch erstmal nicht nötig.
Die Tasten selbst sind leicht anzuschlagen.

Es sind viele verschiedene Einstellungen möglich - diese sind aber ziemlich versteckt.
So kann man, was sehr gut ist, die Tastatur jeweils um bis zu 2 Oktaven nach oben/unten verschieben,
sodass mehr Töne zur Verfügung stehen.
Leider werden die Töne in der Anzeige die Töne nicht mit verschoben, sodass man ggf. umdenken muss.
Auch sind in manchen Stimmen (wie zum Beispiel in sämtlichen Gitarrenstimmen) schon automatisch Verschiebungen eingestellt. Da man diese durch die Anzeige nicht erkennen kann, kann es passieren, dass man eine Melodie eine Oktave zu hoch / zu niedrig spielt. (Hab da so meine Erfahrungen mit gemacht.)

Alles in allem ist das Keyboard aber gut bis sehr gut, Preis/Leistung stimmt zu 100%.
11 Kommentar48 von 49 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2011
Zur Info: Wir haben ein richtiges Klavier und unsere beiden Töchter nehmen Unterricht. Wir wollten aber noch ein kleines Keyboard, auf dem man ein wenig "rumklimpern" und "rumprobieren" kann und das man am Wochenende auch mal zur Oma mitnehmen und ihr was vorspielen kann. Mit dem Keyboard sind wir sehr zufrieden. Zugegeben, eine Anschlagdynamik und die Möglichkeit zur Aufnahme wären gut, aber zu dem Preis darf man nicht zuviel erwarten. Die Verarbeitung ist solide, die Möglichkeiten vielfältig. Für den Preis ist das Keyboard gut verarbeitet und wirkt nicht billig. Gut ist der Split der Tastatur und die Begleitautomatik. Auch der Klang des Grand Piano ist o.k. Mit Hilfe der "Listen ud Learn"-Funktion kann ich jetzt sogar ein Liedchen von "Simon und Garfunkel" mit Begleitung spielen. Man braucht auch nicht lange, um die Funktionen zu verstehen. Zu diesem Preis können ich und meine Töchter das Keyboard empfehlen. (Der Keyboardständer, den wir dazu gekauft haben, ist übrigens auch super!)
0Kommentar26 von 28 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2011
Das Keyboard macht optisch und auch technisch mehr her, als es für diesen Preis vermuten lässt. Die Tasten haben einen weichen, druckstabilen Anschlag. Es bietet 32 fache Polyphonie, 375 Stimmen, viele variierbare Styles sowie eine recht gute Klavierstimme. Leider fehlt ein dynamischer Tastenanschlag und die eingebauten Lautsprecher verzerren den Klang etwas mit zunehmender Lautstärke. Mit einem guten Kopfhörer oder externen Boxen präsentiert sich aber ein recht passabler Klang. Alles in Allem ist dieses Keyboard, das auch von der Verarbeitung her überzeugt, ein sehr gutes Einsteigerkeyboard für einen angemessenen Preis.
0Kommentar8 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2011
Ich habe das Keyboard bestellt und schon am nächsten Tag hat es bei mir geklingelt und voilà.
Besonders für Anfänger ist das Gerät vollkommen ausreichend. Der Klang ist über die eingebauten Lautsprecher nicht perfekt, kommt aber über einen guten Kopfhörer ganz ordentlich rüber. Mir persönlich gefällt das integrierte Lernprogramm sehr gut, da es dank des fabelhaften Displays auch ohne etwaige bunt beleuchteten Tasten auskommt. Besagtes Display bietet zum einen eine Miniaturdarstellung der Klaviatur und zum anderen auch ein Notensystem, was vor allem dann sehr praktisch ist, wenn man gerne nach Noten spielen möchte und noch nicht gelernt hat Noten zu lesen.
Größtes Manko bei der Bedienung sind nur die über den Tasten befindlichen Symbole für Percussion und Akkorde , die wirklich nur bei optimalem Lichteinfall einigermaßen zu erkennen sind. Da hätte der Hersteller auch mal bemerken können, dass sich schwarz von glänzendem schwarz so nur schwer unterscheiden lässt.

Fazit: Preis/Leistungsempfehlung
0Kommentar36 von 40 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Ich wollte mal immer lernen Piano zu spielen,da aber ein Piano zu teuer ist, habe ich mich für ein Keyboard entschieden und zwar für das Yamaha Ypt 210. Kaum bestellt kam es schon am übernächsten Tag an. Es war sicher verpackt und alles in Folie überzogen. Erst habe ich mir sorgen gemacht,dass kein Netzteil verfügbar ist,weil ich dies hier in einem Feedback gelesen habe. Das war aber nicht der Fall. Schon konnte das spielen losgehen. Das Keyboard funktioniert einwandfrei und der Klang ist spitze. Es gibt so viele Optionen in dem Gerät wobei es einem nie langweilig wird. Die Lautstärke kann zu den passenden Situationen einfach angepasst werden,ob in der Nacht um die Nachbarn nicht zu stören oder normale Lautstärke.Das Gerät allgemein ist sehr gut verarbeitet wobei es nichts zu kritisieren gibt. Leute die mit Kopfhörer spielen möchten,müssen sich eventuell einen Kopfhöreradapter noch kaufen,da normale Kopfhörerstecker wie z.B. vom I-Pod zu klein sind,was ich aber nicht tragisch finde. Für mich als Anfänger ist es auch nicht schlimm, dass das Keyboard keine Anschlagsdynamik besitzt da ich denke,dass auch fortgeschrittene Pianospieler damit eine Menge Spaß haben. Ich schwärme von diesem Keyboard und würde auch anderen raten,die Interesse haben,Keyboard zu spielen,dieses Gerät zu kaufen weil es wirklich sein Geld wert ist.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2012
Wir haben das Keyboard als Geschenk für unsere 10jährige Tochter gekauft, die schon etwas Klavier spielen kann. Hintergrund war, dass sie nicht immer an unserem Klavier spielen kann, sie also etwas für ihr Zimmer brauchte. Nun, das Keyboard ist eine nette Spielerei, die Töne sind lediglich bei 2-3 Sounds als gut zu bezeichnen, der Rest ist Kinderkram. Auch die Rhythmusautomatik lässt einige (anspruchsvollere?) Wünsche offen. Der Klang (Lautsprecher) ist dagegen ziemlich gut. Es ist viel Speilkram auf dem Keyboard, das unser 3jähriger mag... Ein großer Pluspunkt sind die Tasten in echter Klaviergröße, allerdings fühlen sie sich etwas sehr künstlich an und verbreiten kein besonders angenehmes Gefühl beim spielen. Weiterhin fehlt eine Anschlagdynamik, die man gelegentlich schon vermisst. Das eingebaute Lernsystem für viele Stücke wird dagegen von unserer Tochter sehr gerne und gut angenommen, auch wenn wir es eher als eine Spielerei verstehen, die lediglich das Auswendigspielen der Musikstücke trainiert. Die Noten auf dem Display sind dafür zu unleserlich. Alles in allem also kein schlechtes aber eben auch kein umwerfend gutes Keyboard, für den Preis aber o.k.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2011
Dieses ist unser zweites Keyboard.Mein Sohn ist ganz begeistert von den Möglichkeiten, die dieses Keyboard bietet.Es hat nicht nur Rhytmen sondern auch einzelne Töne und Effekte ,wie Trillerpfeiffe ,Hubschrauber usw.
Ausserdem findet er es klasse,das man zusätzliche Boxen anschliessen kann.Sicherlich gibts es Keyboards die einen noch besseren Klang haben, aber die kosten auch das Dreifache.Für den Spass zu Hause reicht es allemal aus.Die Bedienung ist, auch ohne die Gebrauchsanweisung zu lesen ,einfach und übersichtlich.Unser Fazit,viel Spass für einen fairen Preis.
22 Kommentare28 von 33 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2011
Nach 2 Tagen war es da!

Der Ton ist super.
Viele Sounds.
Für so einen Preis kann man kein besseres kriegen!
Würd ich für jeden weiterempfehlen!
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2011
Super günstig und einfach Spitze für Einsteiger und Anfänger.Meine Empfehlung: Anvil Studio (kostenlos im Internet downloaden)zum eingeben und umsetzen von Noten am Keyboard.
0Kommentar13 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2011
Ich bin völlig mit dem Keyboard zufrieden (was hstl. Schnelligkeit usw.) Da ich kein Musikant bin, habe ich auch nichts zur Fachigkeit des Instruments zu sagen. Aus meiner Amateursicht klingt nicht schlecht.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.