newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

420
4,0 von 5 Sternen
beurer EM 35 Bauchmuskel-Gürtel
Preis:36,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

327 von 381 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2010
Ich habe vorher ausgiebig recherchiert, Rezensionen gelesen .. und mich schlussendlich für den BEURER EM35 entschieden.
Seit 5 Wochen habe ich das Gerät nun im Schnitt 6-7x die Woche 2-4x täglich im Betrieb (stehe morgens eine halbe früher auf um einen Durchlauf zu machen, abends läuft er beim Fernsehen oder Lesen) und werde demnächst erstmals die Batterien wechseln müssen (eine absolut angemessene Betriebsdauer für einen Satz Batterien bei intensiver Nutzung)
Mit Programm A bei Stufe 10 habe ich begonnen und Programm D mit Stufe 25 beendet - seither nur mehr Programm E verwendet und teilweise auf bereits Stufe 40 gesteigert - weiß allerdings noch nicht, ob die max. Intensität bei schwächelnden Batterien nachlässt.
Ein Freund hat das Teil einmal ausprobiert und für ihn war die Stufe 5 gerade noch erträglich (hängt also irgendwie individuell vom Trainingszustand des Nutzers ab).

Nachdem bis Sommer ein Sixpack her soll, habe ich kurz zuvor mit einer Diät begonnen und bei einer Körpergröße von 183cm von 76kg auf 70kg abgespeckt. Die ersten Erfolge stellen sich demnach bereits ein und wenn der restliche Speck von Bauch und Hüfte verschwindet werde ich mein Ziel ohne Probleme mit dem Beurer EM35 erreichen können.

Negativ:
- Beschreibung, nur der techn. Betrieb des Gerätes wird erklärt, keine brauchbare Trainingsanleitung

Positiv:
- einfache Handhabung
- sehr gute Verarbeitung
- geringe Anschaffungskosten
- lange Betriebsdauer pro Satz Batterien
- kein Kontaktgel notwendig, da Benutzung mit Wasser

Tipp:
Den Gürtel in verschiedenen Positionen (unter Bauchnabel/ über Bauchnabel/ unter Rippenbogen) verwenden - man kann dadurch die untere - mittlere - obere Bauchmuskulatur und die seitliche Bauchmuskulatur gezielt trainieren.

Fazit:
Bitte geben sie sich keinen Illusionen hin, denn mit einer dicken Fettschicht am Bauch wird man die Bauchmuskeln wohl niemals sehen - es kann nur mit einer kompletten Ernährungsumstellung einhergehend mit einer drastischen Reduzierung des Körperfettanteils funktionieren!
Allerdings kann ich mir ja auch vorstellen, dass es Menschen mit Rückenproblemen gibt, die ihre Bauch- und Rückenmuskulatur stärken wollen (siehe Rückentrainer Beurer EM38) um ihre Wirbelsäule zu entlasten.
Die Bauchmuskulatur wird durch das Gerät auf jeden Fall sehr gut trainiert und gestärkt.
ICH BIN BEGEISTERT, DA DAS TEIL FÜR MEINE ZWECKE IDEAL GEEIGNET IST
1313 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
87 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Oktober 2014
Muss heute auch mal meinen senf dazu geben, weil man mittlerweile vor lauter bewertungen 1-5 nicht mehr weiss was stimmt und was nicht.

Also erstens ist das gerät qualitativ super. Macht einen hochwertigen eindruck und riecht auch nach nichts. Batterien sind dabei. Sind ebenfalls nicht die schlechtesten.

Damit man sich mal ein Bild machen kann. Ich hab 98kg bei nur 180cm grösse. Also auch nicht gerade perfekt und schlank.
Trotz einiger speckwellen auf dem bauch funktioniert das gerät super. Sogar meine frau die noch mehr kg hat und vor allem hüfte ist zufrieden. Kann also das problem aus den anderen bewertungen nicht erkennen.
Bin einfa h mit einem feuchten waschlappen über bauch und kontakte am gurt, anlegen start und los gehts. Nebenher hab ich haushalt gemacht.
Im übrigen ohne schmerzen wie stechen oder reissen wie andere behaupten.
Sogar ohne anleitung zu lesen gelang es mir binnen 2 minuten das gerät zu bedienen. Wirklich ganz einfach.
Auch nach dem training ( eher wohl trainieren lassen ) keine roten spuren oder hautirritationen wie hier schon gelesen.
Habs nun schon drei wochen jeden tag zweimal laufen ( 1x frau, 1 x ich ) und läuft immernoch wie am ersten Tag mit den ersten Batterien.
Somit die Punkte aus Germany. 5 Points goes to Beurer EM 35.
Ich habe fertig.
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
171 von 218 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Dezember 2009
Um es gleich vorweg zu nehmen, möchte ich nach so kurzer Testzeit hier nicht auf die grundsätzliche Wirkung von EMS Geräten (Elektronische-Muskel-Stimulation) eingehen, auch wenn einige Rezensenten deutliche Abwertungen vornehmen, sobald sich das gewünschte Ergebnis nicht einstellt. Fest steht, das die Muskeln stimuliert werden, ähnlich eines tatsächlichen Sport-Trainings, aber eben nur ähnlich. Desweiteren ist unbestritten, dass EMS Geräte auch im therapeutischen Bereich erfolgreich eingesetzt werden. Wenigstens sind einige Hersteller, so auch Beurer, dazu übergangen, diese Geräte als Ergänzung zum Sport zu empfehlen und nicht als Alone-Lösung. Die Werbeprosa von z.B. US-Anbietern im TV, die suggeriert, dass Couchpotatoes ganz einfach zu einem Waschbrettbauch kommen, sollte man schleunigst vergessen.

Der Beurer EM 35 wird geliefert mit hochwertigem Neopren Gürtel mit 4! integrierten Kontakten (der Vorgänger EM 30 soll nur 2 haben), abnehmbaren elektr. Steuergerät, Gürtelverlängerung, Bedienungsanleitung, 3 Micro-Batterien (AAA) und 4 Ersatzklebepads (falls sich mal ein Pad auf einem Kontakt verabschieden sollte). Die 5 Programme bauen aufeinander auf, sodass man je nach Trainingshäufigkeit recht flott bis zur höchsten Trainings-Stufe 5 (E) gelangt. Desweiteren ist die Intensität von 0-40 manuell einstellbar, so ca. ab Stufe 20 wird es heftig.

1. Bewertung für die Qualität und den Lieferumfang: 5 Sterne

Die Bedienung ist, nachdem man die Anleitung kurz gelesen hat, sehr einfach. Auch das Display ist während des Betriebs gut erkennbar. Das Training selbst beginnt erfreulicherweise immer mit einer 2 Min. Aufwärmphase und die Kontraktionen werden mit einer allmählichen Stromsteigerung erzeugt, was besonders Einsteigern entgegen kommen dürfte. Hier war ich von anderen Herstellern anderes gewohnt. Zu beachten ist, dass der Bauch und die Kontakte mit Wasser stark befeuchtet werden, bevor man den Gürtel relativ stramm anzieht und das Steuergerät aktiviert. Das Training sollte man idealerweise im Liegen machen. Die Pausen zwischen den Strömen waren mir manchmal zu lang, was einfach mehr Zeit kostet, den Körper von empfindlichen Naturen aber dafür weniger stresst.

2. Bewertung für die Inbetriebnahme und das Training: 4-5 Sterne

Zu der Haltbarkeit kann ich z.Zt. nichts berichten, auch schwächelt der erste Batteriesatz noch nicht. Die Voraussetzungen für eine hohe Lebensdauer sind aber aufgrund der Qualität wirklich gut. Bei der Anleitung ist lediglich zu bemängeln, dass keine genaueren Infos zu den Programmen und welche Frequenzbereiche was bewirken sollen, geliefert werden. Schade ist auch, dass man keine Akkus verwenden kann. Gut ist jedoch, dass man kein teures Gel für das Training (nur Wasser für die Kontakte) benötigt. Die Gürtelverlängerung ist eigentlich nicht nötig, da diejenigen, die diesen Gürtel benötigen, einen hohen Fettanteil haben müssen und somit nie Bauchmuskeln zu sehen sein werden (sorry für die Wahrheit!)

3. Bewertung Haltbarkeit,Betriebskosten, Wirkung: zunächst keine

Für sichtbare Erfolge müssen (wie bei allen Geräten dieser Gattung) nachstehende Voraussetzungen erfüllt sein:

- kein Übergewicht (bzw. kein hoher Fettanteil /Bauchfettanteil)
- Gürtel regelmäßig in den Trainingspausen zwischen dem "normalen Sport" verwenden
- Intensität so einstellen, dass es gerade noch gut erträglich ist
- wenigstens eine einigermaßen gesunde Ernährung
- genetisch bedingte Problemzonen (z.B. "Frauenbauch") sind durch Diät, Untergewicht, Sport oder EMS Geräte nicht zu beheben, hier hilft leider nur ein medizinischer Eingriff (sorry liebe Girls, aber Fett absaugen gehört auch zum Standardprocedere der männlichen Sixpack-Modelle, die wir alle ja so attraktiv finden)

Da das Preis-Leistungsverhältnis gut - sehr gut ist und man aufgrund der Qualität auch auf deutlich teurere Geräte verzichten kann, erhält der Beurer von mir zunächst 4 Sterne, da die Langzeitwirkung leider noch aussteht.
1212 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Januar 2010
Ich konnte es erst nicht glauben, aber es stimmt wirklich. Bei regelmäßiger Anwendung (1 h pro Tag) sieht man innerhalb kürzester Zeit große Erfolge. Nebenher treibe ich 3 mal die Woche für ca. 1,5 h Sport und der Erfolg stellt sich dann noch schneller ein. Und das schöne ist... man kann nebenher seine Dinge erledigen !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Oktober 2009
ich hab das Ding jetzt seit einer Woche.

man muss was aushalten können! mal lustig ein bisschen kribbeln einstellen reicht nicht. manchmal muss ich echt seufzen bei den muskelkontraktionen.

Aber am nächsten tag sppüre ich dass mein bauch gearbeitet hat :-)

FETT weg macht der gürtel natürlich nicht. aber die muskeln werden gefordert, das merke ich!

Im Moment bin ich im C programm. jeden tag ca 2 mal einfach eingeschaltet und laufen lassen. angefangen bei 23, inzwischen bei 30.

aber ich SPÜRE dass sich was tut. beim training und auch am nächsten tag.

FETT weg geht nur durch vernünftige gute ernährung und cardiotraining. aber ich denke für den nicht ganz extrem trainierten menschen ist dieser gürtel eine methode die muskeln zu stimulieren.

man muss ihn nur so einstellen dass man es auch wirklich wirklich SPÜRT. bequemer als situps aber weichkekse die einfach nur kribbelmassage einstellen werden freilich wenig erfolg damit haben ^^

ich mag das ding. muskeln fühlen sich genauso an wie nach nem abend ernsthafter situps :-)

ich hoffe es ist auch noch eine weile steiger/haltbar......
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
83 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2010
Vorab erst mal ein paar Infos zu meiner Figur und Vorgeschichte:

Körpergröße: 188cm
Körpergewicht: 73kg
Alter: 24

Ich habe vor genau einem Jahr mit einer Ernährungsumstellung angefangen und innerhalb von 5 Monaten 25kg abgenommen. Ohne Ausdauersport wie Laufen oder Schwimmen.
Lediglich 50-100 Klimmzüge am Tag ( In 10er Etappen oder mehr)
Dies hat mir geholfen, dass die Haut am Bauch recht straff geworden ist und nicht angefangen hat zu hängen. Ebenso einen Six-Pack Ansatz könnte man wahrnehmen.
Jedoch habe ich bis heute das Problem, dass ich den Unterbauch nicht 100% wegbekomme!
Daher habe ich mir diesen Gürtel zulegt und benutze ihn jetzt seit ca. 2 Wochen jeden Tag!
Angefangen habe ich mit Stufe 15 und mich bis Stufe 35 hochgearbeitet.
Man sieht ein deutlichen Unterschied zu vorher! Die Seitlichen Bauchmuskeln sind größer geworden und auch am Unterleib sticht der Muskel mehr hervor.

Nur leider bin ich fast am Ende der Geräteleistung angekommen! Maximal 5 Stufen sind noch drin.
Es fehlt also ordentlich Power! Daher kann ich dem Gerät auch nur 3 von 5 Sternen vergeben!

Aber ich denke um die perfekte Definition zu erlangen, kommt man nicht um andere Bauchmuskel Übungen herum. Zur Unterstützung und für Zeiten in denen man mal keine Lust auf Fitness hat(sollte nicht zur Gewohnheit werden) ist der Gürtel Top und den Preis Wert.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Juni 2015
Der Bauchgürtel ist wirklich spielend zu bedienen. Da die digitale Anzeige nach oben gerichtet ist, hat man stets einen guten Blich auf das Geschehen bezüglich Programm, verbleibende Laufzeit etc. Habe den Gürtel noch nicht so lange um sagen zu können ob er was bringt. Nutze ihn aber jeden Tag ganz konsequent in der Hoffnung eines guten Ergebnisses :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2015
Mega schnelle Lieferung! Top.
Benutz es seit ner Woche und bei Beachtung von Ernährung und 4 mal die Woche Sport (jedesmal noch 1-2 Bauchübungen) kann der Sommer ruhig kommen.
Einen Unterschied merkt man also würde ich sagen.
Leider fühlt es sich so an als würde meine rechte Elektrode nicht so stark ist wie die andere aber man sehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. November 2014
Da ich nebenher jogge und diesen Gürtel zusätzlich verwende, um einen schöneren Bauch zu erhalten, kann ich nur sagen: Super & geiles Teil! Man darf sich jetzt selbstverständlich keine Wunder erhoffen, aber man merkt einfach das der Bauch zurück geht bzw. die Muskeln einfach definierter werden.

Das Geld war es definitiv wert
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. November 2012
Was kann der Beurer Bauchmuskelgürtel?
- er kann im entsprechenden Programm die lokale Muskulatur (Bauchmuskeln) gut aufwärmen
- er hilft bei der Muskeldefinition (aber nur wer einen niedrigen Körperfettanteil (KfA) von unter 20% hat, Fett leitet nun mal schlecht)
- er hilft bei der Hautstraffung (gerade nach der Schwangerschaft) und Muskelentspannung in den diversen einstellbaren Programmen
- er ergänzt ein sinnvoll erstelltes Trainingsprogramm (Kraft/Ausdauer/Koordination) und spart Zeit

Was kann oder macht der Gürtel nicht?
- ein Sixpack (was man dazu braucht: hochintensive Rumpfübungen, dazu die Ernährung gesund und ausgewogen gestalten sowie auf eine negative Kalorienbilanz achten und viel mehr Bewegung als die meisten Coachpotatoes bereit sind zu investieren)
- er verursacht keine Schmerzen, wobei die höheren Levels OHNE eine willentliche Muskelkontraktion vor dem Impuls durchaus zu unangenehmen Krämpfen führen kann

Fazit:
Ich nutze den Gürtel zusätzlich zu meinen Kraft- und Ausdauereinheiten und bin mit der stimulierenden Wirkung sehr zufrieden. Die 40 Levels sind m. E. ausreichend, wer heftigere Stromimpulse möchte, sollte mal EMS-Training probieren, dagegen ist der Bauchgürtel nur ein Klacks.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 38 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen