Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen17
3,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. August 2011
Der Canon LBP 7200 CDN ist ansich ein schöner Drucker
+ schneller erster Druck
+ keine unangenehmen Geräusche, wenn er nicht druckt
+ gute Haptik, solider Eindruck
+ einwandfreier beidseitiger Druck ohne Verstopfungen usw.
aber absolut negativ ist mir aufgefallen
- man braucht relativ schnell 4 neue Tonerpatronen die zusammen gut 400 € kosten und am Markt selten zu finden sind. Ich habe den Verdacht, dass diese Tonerpatronen zeitabhängig gewechselt werden müssen und nicht nach Verbrauch, da ich relativ wenig drucke.
- dem Drucker liegt kein gedrucktes Handbuch bei, nur ein HTML-Online-Handbuch auf CD oder zum Download. Das ist das schlechteste was ich in 30 Jahren Drucker an Handbuch gesehen habe. Absolut verwirrend, unbrauchbar und unstrukturiert.
- Treiberinstallation kompliziert. Statusfenster erscheint unter Win7 64 bit nicht.
- bereits nach 1/2 halben Jahr Fehlermeldungen (Kalibrierung, zum Service bringen)
So etwas chaotisches kannte ich von Canon-Produkten bisher nicht. Ich bin enttäuscht.
Noch etwas positives:
+ kostenlose Hotline (normale deutsche Festnetz-Nr. mit Frankfurter Vorwahl) ist nach 2-5 Minuten erreichbar, was heute nicht mehr selbstverständlich ist.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2011
Wir haben vor einem Jahr von HP 990 CXI umgestellt auf den Canon Lbp-7200 Cdn.
Beide Drucker sind Duplex-Drucker!
Neben den sehr guten Druckergebnissen stellen wir fest, dass die Druckkosten des Canon je Seite erheblich unter den Druckkosten des HP liegen.

Der Preis für einen Satz Originalpatronen für den HP liegt bei ca. 100,00 EUR, Druckseiten ca. 700 Seiten je Patronensatz unter unseren Betriebsbedingungen.
Der Preis für einen Satz Originalpatronen für den Canon liegt bei bei ca. 400,00 EUR, Druckseiten ca. 3500 Seiten je Patronensatz unter unseren Betriebsbedingungen.

Der Drucker ist seit einem Jahr ohne Fehlermeldungen in Betrieb bei einem Druckaufkommen von ca. 10000 Seiten pro Jahr.

Ergebnis:
Geringe Druckkosten je Seite, sehr gutes Druckergebnis, keine Störungen innerhalb eines Jahres, geringer Stromverbrauch im Stand-By-Betrieb, keine schmutzigen Finger mehr bei Patronenwechsel, keine Verschmutzung mehr im Druckerumfeld aus Druckerbetrieb, Lieferung Ersatzpatronen online innerhalb drei Tagen, Rücknahme der Leerpatronen per Freipaket.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2012
Der Drucker ist bei mir seit langem im Einsatz und war bisher äußerst zuverlässig bei gleichbleibend hoher Druckqualität.
Fehlanzeige sind technische Probleme.

Lediglich der sehr laute Lüfter trübt etwas das Bild.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2013
leider druckt er kein A5 duplex. Dies trifft allerdings auf alle möglichen Drucker zu. Bin also immer noch auf der Suche nach einem ColorLaserDrucker welcher A5 auch im duplex druckt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Hallo zusammen,
Habe dieses Gerät im Oktober 2011 gekauft und er läuft und läuft und läuft und läuft - ohne jegliche Probleme!
Erik bei uns exzessiv genutzt, sparsam im Verbrauch. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
Nachdem mein letzter HP Deskjet nach ca. 50 gedruckten Seiten (keine einzige Farbseite dabei) angezeigt hat, daß die Farbpatronen ausgetauscht werden müssen, hab ich mich dazu entschlossen mir einen Laserdrucker zu kaufen. Wenn man mal die Farbseitenpreise hochrechnet, kann ich mich darüber nur ärgern, daß ich diesen Schritt nicht schon viel früher gemacht habe. Die Originalbefüllung des Canon reicht für weit mehr als 1000 Seiten. Da wär ich beim billigeren HP Deskjet schon über 800 € an Tinte los. Der Canon LBP7200 ist leicht zu installieren, hat eine tolle Qualität und ist im einstellbaren Energiesparmodus nicht zu hören. Natürlich macht er beim Drucken auch Geräusche, aber irgendwie muß die erzeugte Fixierwärme ja auch wieder abgeführt werden. Diese ist nicht übermäßig laut, so wie einige geschrieben haben. Direkt nach dem Drucken wir der ja auch sofort wieder leise. Für mich nicht nur ein schickes, sondern auch ein sehr günstiges Gerät mit sehr niedrigem Energieverbrauch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2011
An sich ein guter Drucker. Braucht aber doch recht viel Toner.
Doch das größte Problem: Die Treiber...
entweder schwer zu finden (bspw. nur über den Support) oder gleich gar nicht verfügbar.
Für Mac-User also auf keinen Fall zu empfehlen - schade!
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2012
Läuft zwar unter MacOS X 10.7 aber nicht am AirPort Extrem oder Express..

Für den, der darauf verzichten kann, ein schöner, wenn auch ein wenig lauter (zumindest lauter als mein HP Laserjet) Farblaser mit Duplexeinheit.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2011
Gleich vorweg, Amazon: 10 Sterne!!! Abends bestellt, 4 Stunden später (mitten in der Nacht) Versandmitteilung und ca. 30 Stunden später geliefert. Besser geht's nicht!!!

Nach langer Leidensgeschichte mit Tintenstrahldruckern und deren eingetrockneten Druckköpfen, war ich es endgültig leid. Immer dann, wenn es darauf ankommt und man dringend etwas in guter Qualität ausdrucken muss, funktionieren die Dinger nicht.

Da ich lange Zeit in einer Werbeagentur gearbeitet habe, bin ich in Sachen Farblaserausdrucken ziemlich verwöhnt. Nun bestellte ich mir nach einer immer wiederkehrenden Tintenfrustphase den "Lbp-7200 Cdn". Preislich lag er an meinem oberen Limit von dem, was ich bereit bin für den privaten Gebrauch für einen Drucker auszugeben. Ich erwartete einige Abstriche in der Qualität zum "Großgerät" in der Agentur, aber wenn diese im Verhältnis stehen, soll es mir recht sein - nur keine Tinte mehr!

Nachdem der Drucker geliefert wurde, war er schnell angeschlossen und installiert - zuerst über USB, später per LAN im Netzwerk. Leider gelang es mir nicht aktuelle Treiber von der Canon Homepage herunterzuladen. Ob dies ein generelles Problem ist kann ich nicht sagen, aber es ist schade.

Schnell kam der erste Ausdruck, zu dem ich noch einen Vergleichsausdruck aus der Agentur besaß. Ich bin mehr als begeistert. Man muss schon sehr genau hinsehen, um qualitative Unterschiede zu erkennen - und ich bin Perfektionist. Wer mich kennt, weiß: Das hat schon was zu heißen, wenn ich nichts auszusetzen habe.
Der Duplexdruck erfolgt ebenso problemlos, hat jedoch vertikal und horizontal einen Versatz von 1 mm. Dies lässt sich teilweise im Druckertreiber ausbügeln, oder man muss es in der zu druckenden Datei berücksichtigen.

Über Tonerlaufzeit und andere Langzeiterfahrungen kann ich bisher noch nichts sagen, da ich den Drucker erst wenige Tage besitze.

Fazit: Daumen hoch für den Lpb 7200 Cdn! Drucken in professioneller Qualität zum erschwinglichen Preis.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Super Gerät. Bestens zufrieden. Läuft wie beschrieben sehr leise und fängt auch sehr schnell an zu drucken, ich empfehle ihn gerne weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)