Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen21
3,6 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:23,90 €+ 2,84 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2012
Zum Produkt:
Die Zinken des Kammes stehen ziemlich dicht beieinander, wodurch der "Inhalt" der Haare gut erfasst werden kann. Benötigt wird eine AA-Batterie, die sehr lange hält. Die Handhabung ist gut.

Zur Wirkweise:
Wenn man das Gerät einschaltet, ertönt ein leises, aber vernehmliches Dauer-Sirren/Fiepen. Wenn etwas mit dem Kamm eingefangen wird, was den Kontakt zwischen mehreren Zinken herstellt (Laus! aber auch eigenes Ohr...), wird der Ton unterbrochen, danach fährt er wieder hoch - oder auch nicht. Wenn er nicht wieder hochfährt, muss man das Gerät ausschalten und die Zwischenräume zwischen den Zinken reinigen. Nach meinem Eindruck führen auch manchmal zu viel Hautschuppen u.ä. dazu, dass der Kamm "verstopft". Angeblich findet und tötet der Kamm auf diese Weise Läuse und Läuseeier. Der Strom ist akkustisch vernehmbar, aber selbst nicht fühlbar; selbst mit den Fingern an den Kamm gefasst, man merkt nichts; für Menschen, selbst Kleinkinder völlig ungefährlich.

Hilft es?
Es hilft! Wahrscheinlich wäre es mir zu unsicher, allein auf den Kamm zu vertrauen, die chemische Keule für den Einstieg würde ich schon nehmen. Aber begleitend ist das Ding Gold wert: Muss die kleine Schwester auch die Chemiekeule bekommen? - Kamm gibt Antwort: wenn der Ton kein Mal ausfiel, wird auch keine Laus vorhanden sein (jedenfalls bei gründlichem Durchkämmen, Strähne für Strähne). Sind alle Läuse nach der Chemiekeule tot/weg? - Kamm gibt Antwort. Sind neue Läuse wieder eingewandert (Kindergarten, Schule, Übernachtungsparty usw.)? - Kamm gibt Antwort. Muss ich wirklich die chemische Keule zur Nachbehandlung hernehmen? - Kamm gibt Antwort. Und das für unter 15,-!

Fazit:
Ich habe nicht geglaubt, dass es funktioniert, aber es tut es. Der Kamm wird tatsächlich zwischendurch "still" - und es fand sich nahezu jedes Mal dort auch eine Laus (manchmal hatte ich den Eindruck, es waren nur zuviele Haare gleichzeitig im Kamm gewesen). Die Läuse sind nach der elektrischen Behandlung zumindest zuerst sehr still, allerdings "bekrabbeln" sie sich manchmal auch wieder - ich würde sie also mit Bedacht auskämmen und anderweitig vernichten. Dass die Eier erfasst und getötet werden, glaube ich definitiv nicht. Aber bei täglicher Kontrollanwendung wird man die ausgeschlüpften Viecher schon rechtzeitig erwischen, bevor sie sich erneut fortpflanzen. Was will man mehr? Wer Kinder hat, sollte auch so einen Kamm für den Notfall liegen haben.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2009
Bevor man den Medisana verwendet, sollte man das Haar mit einem normalen Nissenkamm entwirren. Dann einschalten und wenn er anfängt zu piepsen die Haare vom Haaransatz in Strähnen durchkämmen. Das Piepsen nervt zwar, sagt mir aber, dass das Gerät funktioniert. Und es funktionierte - leider - der Kamm verstummte, der Befund war nicht so toll. Erleichtert einem aber die Arbeit um ein Wesentliches, das Absuchen nach Läusen geht schneller. Er killt die Biester, sie bleiben im Kamm hängen, auch die Nissen. Man kommt (bei Befall) aber nicht um ein chemisches Produkt herum. Ich bin froh, dass ich das Gerät habe, es kommt jetzt wöchentlich zum Einsatz und das Dauerpiepsen stört mich nicht mehr - im Gegenteil.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Meine Nichte hat immer Probleme mit den Läusen gehabt. Sie hat schon verschiedene Mittel ausprobiert aber nichts hat geholfen. Wir haben über Internet diesen Kamm bestellt und seit dem ist sie monatelag Läusfrei!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2014
Ich hab mir den kam für meine Katzen gekauft um den Flöhn Herr zu werden. Allerdings kann ich das keinem empfehlen da die Tiere wen überhaupt nur kurzzeitig betäubt werden.Auch bei Katzen mit normal bis langem Fell kommen die Zinken nicht gut durch die Haare werden eher platt gedrückt aber nicht durchkämmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2014
funktioniert erstaunlich gut. Man muss halt geduld haben und regelmäßig kämmen. Dafür frei von Chemie und Giften. Wir haben Teebaum Produkte, Neem Produkte, und Permethrin ohne Erfolg vergeblich angewendet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2015
Piepst wenn Läuse gefunden werden. Hat uns sehr beim Suchen geholfen. Minimiert sicher die Anzahl. Ich bin mir nicht sicher jedoch, ob das als alleinige Maßnahme ausreichen würde. Wir haben den Kamm zusätzlich zu den bekannten Läusevernichtungsmitteln benutzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2010
Taucht nix.
Die Zinken sind viel zu grob um kleinere Tierchen oder die Eier zu erfassen.
Spart Euch das Geld und schaut Euch die Seite der deutschen Pediculose Gesellschaft an.
Die besten Infos zum Thema Läuse.
Dort kann mann ein Läusekammset bestellen womit man auch die kleinsten Teile erfasst.
Das Set besteht aus mehrere aufeinander abgestimmte Kämme.
Damit kann mann auch nachdem man die Viecher los ist immer mal ne Konrolle durchführen, was die meisten vergessen und somit der Kreislauf wieder von vorne anfängt.
Nicht zu vergessen ist was man den Kindern mit chemischen Mitteln so antut. Deshalb wollten wir ja den Medisana Kamm. Dieser kratzt aber nur zusätzlich auf dem Kopf herum.
Unsere Tochter hat seitdem schlimme Probleme mit Schuppen und auch teilweise offene Stellen auf dem Kopf.
Bis sich das regeniert hat dauert es Monate.

Wir haben in unserer Klasse seit vier Monaten das Problem weil die Eltern das Thema einfach nicht Ernst nehmen.
Ich wünsche allen da draußen Viel Erfolg mit der Behandlung :-)

P.S. Wir sind Sie los, es gibt also Hoffnung!
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2015
Super toller kamm , haben alle nissen und Eier erfolgreich entfernt, nach nur einer Woche. Ich würde ihn weiter empfehle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Er könnte vom Kamm her breiter sein.Ich selber komm damit nicht zu recht.Komme nicht durch das Dicke lange Haar meiner Tochter,aber viele Bekannte von mir sind begeistert von diesem elektrischen Läusekamm
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2012
Der Kamm hilft fast gar nicht, die Nissen werden nur zum Teil rausgekämmt und die Zinken vom Kamm verbiegen sich sehr leicht. Das Piepsen stört nicht so stark doch das Problem ist wenn der kamm an die Kopfhaut kommt hört er auch auf zu Piepsen also weiß man nicht ob da einen Laus war oder nicht.

Ich rate vom Kauf ab (außer wenn ihr viel Geld für ein Gerät ausgeben wollt, dass Stromschläge bringt)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)