Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
41
3,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:18,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Juli 2014
"Horst Evers ist kein Mario Barth." (siehe Rückseite des Buchcovers)
Evers schreibt wie immer lustig und deckt Vorurteile schonungslos mit ohne Humor ("Und wenn keiner gewinnt, wird eben häufig Italien Weltmeister") auf. Ich wusste schon immer, dass er hintergründig und investigativ ist. Und er hat vieles schon vorweg genommen, den Erfolg von Costa Rica "braucht allerdings gar keinen Wortwitz, um sehr viel besser abzuschneiden, als die Italiener, Engländer und Uruguayer sich das im Momnet noch vorstellen."
Ein Buch für Fußballfans, für Nichtfußballfans und Weltenbummler, die einfach nur mal kalauern wollen über andere Länder un Sitten "in Sachen WMtitel befindet sich Bosnien-H. schon jetzt auf Augenhöhe mit Holland".
Evers hat zumeist nach Ländern gegliedert: Allgemeines-Tagesablauf- Fussball, dazwischen auch mal Wirtschaft, Geschichte u.a.
Das fast vergessene D. wird auch gewürdigt "Wie so oft im leben stellt sich die Frage: Warum siegen, wenn das Verlieren so viele Vorteile bringt?" Ja Horst, am Ende haben wir dann doch gewonnen und waren beliebt...zumindest was den Fußball angeht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Der Anfang ist flott und witzig, gegen Ende des Buches wird es aber "verkrampft"
man will unbedingt noch die Seiten füllen mit witzigere Unterhaltung - aber manchmal ist eben weniger mehr!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Vielleicht ist Horst Evers einfach zu intelligent für Fußball, aber letzlich hat die CD mit Fußball auch nur wenig zu tun. Der Aufhänger die Teilnehmerländer der vergangenen Fußball-Weltmeisterschaft humoristisch vorzustellen könnte auch durch jede andere Selektion stattfinden. Die Darstellungen sind lustig, mit unnützem Wissen angereichert (was meine persönlichen Highlights waren) und letztlich nett anzuhören. An den sprühenden Witz eines Fußball-Insiders wie Frank Goosen kann Horst Evers leider nicht heranreichen. Ist auch nicht weiter tragisch, er beherrscht andere Genres ganz wunderbar. Auch mit drei Sternen kein vergeudetes Geld!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Horst Evers ist klasse, bleibt klasse und wird es auch immer sein.
Ich kaufe mir regelmäßig Hörbücher, die den Weg auf die Arbeit erträglicher machen und bei Horst Evers mich gut gelaunt und höchst belustigt meinen Schreibtisch betreten lassen.
Trockener Humor und Ironie bringen jedermann zum Lachen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2014
Das Buch wurde in einer Radiosendung, in der der Autor interviewt wurde, angepriesen. Der Autor klang sehr lustig in den Gesprächen.
Leider gibt das Buch das überhaupt nicht wieder. Mir sind die Witze einfach zu platt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
Vorab muss ich gestehen, dass ich das Buch nicht zuende gelesen habe. Ich wüsste aber nach etwa zwei Dritteln auch nicht, wieso ich das tun sollte. Prinzip verstanden. Die Hoffnung, dass noch irgendetwas Überraschendes passieren würde, habe ich eigentlich schon länger aufgegeben, und ich bin nur deshalb trotzdem noch so weit gekommen, weil ich eben gerade nichts anderes da hatte..

Was ist das Problem? Dass die Eigenwerbung "nimmt charakteristische Eigenheiten genauso aufs Korn wie althergebrachte Klischees" so nicht richtig ist. Richtiger wäre: reproduziert tausendmal gelesene Klischees und kreiert nicht vorhandene Eigenheiten notfalls mit dem Holzhammer".
Der Engländer trinkt Tee, steht gern Schlange, ist höflich und hat einen besonderen Humor. Zum Beispiel. Uralte, unendlich oft da gewesene Klischees. Inwiefern nimmt Horst Evers sie aufs Korn? Gar nicht. Er gibt sie einfach nur wieder.
Eine Zeit lang hatte ich beim Lesen die Hoffnung, es könnte irgendwie ironisch gemeint sein, sich auflösen zu irgendetwas, aber nein, es bleibt bei der schlichten Wiedergabe.
Und wenn es keine allgemein bekannten Klischees gibt, dann werden anderweitig unglaublich "witzige" Zusammenhänge zum Fußball (es ist ja irgendwie ein Fußballbuch oder zumindest so getarnt) hergestellt: Das Land ist geographisch gesehen sehr schmal, deshalb wird Kurzpass-Fußball bevorzugt, weil man weitere Räume nicht gewohnt ist. So oder so ähnlich. Habe es nicht mehr konkret im Sinn und werde micht hüten, es noch mal genau nachzulesen. Soll nur stellvertretend für das absolut Gewollte stehen, das in dem Moment eingesetzt wird, da der Vorrat an Klischees zum Befüllen der Seiten nicht ausreicht.
Und gibt's auch davon mal nichts zu basteln, erfährt man, dass Horst Evers viele internationale Bekanntschaften pflegt. Das ist doch sehr schön. Aber inhaltlich hilft es nicht weiter.

Ich habe jetzt wirklich überlegt, wie ich begründen könnte, dem Buch wenigstens zwei Sternchen zu verpassen, obwohl ich mich eigentlich nur über den Kauf geärgert habe. Eingefallen ist mir: es ist vom Stil her ganz nett geschrieben.
Ist doch was.
Das war's dann aber auch.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
Mein Mann hat dieses Buch im Urlaub gelesen. Er hat viel gelacht dabei. Einige Passagen hat er mir vorgelesen und wir haben beide gelacht. Unsere Camping Nachbarn haben uns erstaunt angekuckt und sich gewundert. Man muss es einfach lesen, es ist super. Ich habe es auch gleich gelesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
Eigentlich ja eine ausgezeichnete Idee: Ein paar Monate vor der WM in Brasilien ein Buch zu veröffentlichen, wo alle teilnehmenden Länder (und, mit einer kleinen Schadenfreude, die nichtteilnehmenden Länder) vorgestellt werden. Ich fand's dann, (wie andere Rezensenten hier) während des Lesens auch manchmal etwas nervig, dass der Autor die Klischees und Eigenarten der jeweiligen Länder mehr oder weniger so ein bisschen "runterrattert" - das ein und andere Kapitel habe ich dann deshalb etwas überflogen.

Macht aber nichts, denn das Ganze ist m.E. dennoch ein durchaus lesenswertes und teilweise auch sehr lustiges Buch, habe des öfteren laut lachen müssen, was vor allem daran liegt, dass Horst Evers mit seinem sehr eigenen (möglicherweise spezifisch niedersächsischen...?) manchmal sehr skurrilen, manchmal sehr schrägen Humor in dem vorliegenden Werk etliche gelungene Beobachtungen und Pointen verbreitet.

Manches hatte man ja irgendwie immer schon dunkel geahnt, aber nicht klar erkannt ("Der Großteil der männlichen Engländer sieht im Prinzip aus wie Wayne Rooney" oder "Die Uruguayer sind so etwas wie die Ostfriesen Südamerikas"), andere, möglicherweise entscheidende Dinge wusste ich z.B. bisher überhaupt nicht, z.B. den Zusammmenhang zwischen der Bewältigung der Abwaschberge Anfang der 90er in einer niedersächsischen Wohngemeinschaft und Equador.

Auch sehr nett, dass man auf den ein und anderen TV Held stößt (Walther White, Tony Soprano), amüsant ist auch der gutgemeinte Literaturtipp für Lional Messi ("Ulysses"), großartig fand ich das Kapitel über die TV-Expertenrunde.

Insgesamt ein sehr unterhaltsames und empfehlenswertes Buch (was sich aufgrund der Kürze der Kapitel ausgezeichnet in der U-Bahn lesen lässt)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2014
Ich habe bisher alle Bücher von Horst Evers mit Genuss gelesen und immer wieder gerne auch verschenkt. Dementsprechend habe ich ohne groß rein zu lesen auch bei diesem hier zugeschlagen und das Buch sofort gekauft!
Nun geht es jedoch direkt wieder zurück zum Verkäufer.

Eine Aneinanderreihung von allseits bekannten Klischees, aufgeschrieben und in wahllose, ausgedachte Zusammenhänge gebracht, einsortiert in beliebig formulierte Kategorien, offenbar als zusätzlichen Gimmick - Ich habe nach den ersten 30 Seiten inzwischen aufgehört weiter zu lesen.
Kein echter Inhalt, kein Wortwitz, die Ironie, klar zu erkennen, aber auf dem Niveau einfach nicht witzig, kein typischer Evers auszumachen. Was er mit dem Buch wirklich möchte, bleibt unklar.
Man könnte meinen, er saß in Berlin offenbar zu lange im Biergarten abends zur Champions-Leaque-Zeit und hat nebenbei Notizen angefertigt: Die fußballbegeisterten Jungs an den Nachbartischen heizen sich immer mehr auf, fangen an sich zu brüsten und reißen einen "Knaller-Witz" nach dem anderen, eine Schnapsidee jagt die andere, am Ende steht eine wahnwitzige Blödelei über den Fußballfeind. Hätte Evers dies, wie man es von ihm erwarten könnte, kommentiert, hätte es wohl das Buch gerettet - so bleibt leider einfach nur hohles Biergelaber.
Nach 6 Bier und 90 Minuten Fußball mag das vielleicht alles irgendwie lustig klingen, aber so kommt dieses Buch eher als schlechter Insiderwitz daher, bei dem man denkt: "Naja, man muss eben dabei gewesen sein um es witzig zu finden."

Die Zielgruppe für dieses Buch ist damit klar umrissen oder man beginnt den Sinn erst nach der entsprechenden Menge Alkohol zu verstehen und lustig zu finden. Das Buch ist gebündelte Langeweile, dafür ziemlich überteuert und nicht zum Kauf zu empfehlen, wenn man sich einen echten Evers erhofft.
Sehr schade!!!!
33 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Es werden viele "quasi Weltmeister" vorgestellt. Es sind nicht nur WM-Teilnehmer, sondern auch Länder dabei, dich sich nicht qualifiziert haben. Die Kommentare sind sehr humorvoll geschrieben, mit aktuellen Bezügen und Wiedererkennungswert. Angenehme Unterhaltung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen