summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

100
4,7 von 5 Sternen
Man muss das Kind im Dorf lassen: Meine furchtbar schöne Jugend auf dem Land
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:19,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. März 2014
Ein wunderschön geschriebenes, sehr emotionales Buch, das einen beim Lesen sehr bewegt und welches man gar nicht mehr aus der Hand legen mag. Ned immer nur lustig, wie man vermuten würde. Nein, es kommen darin auch sehr nachdenkliche und traurige Momente vor, die das Leben mit sich bringt. Geschmückt mit Fotos aus Monika's Kindheit und Jugend. Ein Kauf, der sich wirklich lohnt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2014
Hab erst etwas gezweifelt ob mich das bayrische Landleben wirklich so interessiert, das ich ein ganzes Buch darüber lese.

Aber es hat sich gelohnt! Wie auch ihre Bühnenprogramme ist Monika Gruber einfach unglaublich lustig. Habe das Buch zum größten Teil in der S-Bahn gelesen und habe mich wirklich zusammenreißen müssen das ich nicht die ganze Zeit laut lache.

Sie schafft es einfach einem ganz unbekannte Personen so zu beschreiben, das man denkt man kennt die ja schon, als ob es die Nachbarn wären.

Kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Und für alle Fans ihrer Bühnenprogramme sowieso ein muss!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juli 2014
Eine Gruber bleibt eine Gruber, Gott sei Dank. Sie zählt zu den besten Kabarettisten, die wir haben und ich freue mich schon immer
auf das nächste Programm. Diese Frau ist zum Verlieben, trotz oder wegen der 60 000 Worte, die ihr täglich zur Verfügung stehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. März 2014
Das erste Buch von Monika Gruber ist hoffentlich nicht das letzte und entführt den Leser nicht nur in die Erinnerungen an ihre Kindheit, sondern lässt auch die eigene wieder lebendig werden. Ich bin zwar weder in Bayern, noch auf dem Lande aufgewachsen und auch ein paar Jahre jünger als Autorin, dennoch gibt es viele Parallelen zu einer Kindheit, die ohne hysterische Eltern, ohne neue Medien aber mit viel Freiheit diesen Namen auch verdient hat.
War ich zuerst Fan von Frau Gruber als Kabarettistin, wurde ich Fan von Frau Gruber als Schauspielerin und jetzt auch von ihr als Autorin.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
D'Gruaberin, a selten schöne Frau mit am großen Mundwerk, bringt jezd a no a Buach aufn Markt. Respekt.
Doch etwas Vorsicht scheint dennoch geboten zu sein. Denn im Gegensatz zu ihrem Bühnenprogramm schlägt die Gruaberin hier eher die leisen Töne an. Sie erzählt von ihrer glücklichen Kindheit und Jugend auf dem Land, klärt den Leser weiter über einige bayerische Gewohnheiten auf und gibt zum Schluss noch einen Einblick, wie sie es dann im erwachsenen Alter tatsächlich auf die Bühne schaffte.
Das Buch ist, wie sollte es anders sein, zum einen sehr persönlich geschrieben. Natürlich steht die Gruaberin im Mittelpunkt ihrer Geschichte und Geschichten, ohne sich hierbei jedoch unangenehm in den Vordergrund zu drücken.
Zum anderen ist das Buch sehr emotional geschrieben. Es gibt zahlreiche lustige Anekdoten, aber auch nachdenklich machende und halt auch traurige Momente.
Das Buch beinhaltet nichts spektakuläres und nichts aufdringliches, ist trotzdem alles andere als langweilig und zumeist durch und durch bewegend. Ein ehrliches und authentisches Buch eben, das den Leser so schnell nicht mehr los lässt.
D'Gruaberin moi von a andern Seitn. Ois Autorin. A ned schlecht. Gfoid ma. Guad sogar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Juni 2014
Frisch von der Leber weg, wie ihre Auftritte halt. Monika Gruber hat das Talent Zustände quasi mit Worten zu malen,sodaß
man sich mitgenommen fühlt in Zeit und Raum ihrer Erzählungen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Mai 2014
Ich höre Monika Gruber mit meinem mp3-Player auf meinem Arbeitsweg und komme schon gut gelaunt an. Ihr Humor wrd niemals peinlich, sie trifft stets den richtigen Nerv, ist eine kluge Beobachterin und eine Zierde meines Geschlechtes. Ich wollte es gäbe mehr Frauen ihrer Art, die sich trauen, auch politisch unkorrekte Wahrheiten auszusprechen, gleich ob es um nicht erzogene Kinder oder sich selbst überschätzende Emporkömmlinge handelt. Dabei ist sie aber niemals bösartig. So jemanden wie sie, haben wir kein zweites Mal, und daher hoffe ich, dass sie uns noch lange erhalten bleibt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Juli 2014
wenn ich die Moni Gruber nur 5 sec. höre könnte ich platzen vor Begeisterung. Ich bin nicht annähernd ein Bayer. War aber in Erding beim Bund. Und wer hier überleben will muß Bier sauufen kenne, Orchkatzerlschworf song kenne unn s`rauch anfange dass grad so scheppert. Ich habe überlebt. Daher verstehe und geniese ich jedes Wort. Ich bin ein absoluter Lesemuffel......wegen der Lady habe ich meiner Frau so ein kleines Eibuggrieder Gerät gekauft......und ich lese heimlich auf meinem Eipädd mit. Jo mai iss dess schee. Wenn ich das fertig hab werde ich 100% das nächste ordern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. September 2014
Also ich fand das Buch toll, es ist nicht nur lustig, man erfährt auch einige durchaus persönlichere Dinge über Monika Gruber. Es ist nur drauf ausgelegt, das die Leute lachen ( wie ihre Bühnenstücke) , sie erzählt eben auch viel über sich und ihre Kindheit und Jugend. Ein Buch eben. Wer nur lachen will, für den ist dieses Buch nicht umbedingt das Richtige. Was nicht heißen soll, das es nicht lustig ist. Sie nimmt sich und auch die bayerische Kultur dann und wann auf die Schippe, nicht gehässig aber eben lustig. Also ich fands gut und werds mir wieder anhören.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2014
Das Buch ist der Wahnsinn. Ich saß teilweise nickend da weil ich soviele Dinge bestätigen konnte. Die Frau ist einfach zum schreien.. mehr gibts dazu ned zum sogn.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Monika Gruber Box [3 DVDs]
Monika Gruber Box [3 DVDs] von Monika Gruber (DVD - 2014)
EUR 16,99


Gscheid Gfreid
Gscheid Gfreid von Martina Schwarzmann (Audio CD - 2014)