Philipp Schmidt

"philschmidt4"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (40 von 51)
Ort: Duisburg, NRW
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.145.634 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 40 von 51
Belkin Switch 2 - 2-Port KVM, USB, Audio mit Fernb&hellip von Belkin
Habe hier bei mir mit dem Windows7 Release Candidate und einem Ubuntu Linux 9.04 keinerlei Probleme.

Bei beiden Systeme war das Anschließen und die Inbetriebnahme Problemlos. Die Umschaltzeiten sind meines Erachtens nach auch OK. Für den Wechsel an sich braucht der Switch bei mir 2 Sekunden. Unter Windows muss man zusätzlich mit ein paar (bei mir mit 2-3) Sekunden rechnen bis Tastatur und Maus einsatzbereit sind. Diese Wartezeit tritt unter Linux nicht auf.

Einziges Manko ist das kurze zweite Kabel, hier wäre es besser Belkin würde beide Kabel gleich lang machen, da ich dies aber bei meiner Planung mit berücksichtigt hatte passt bei mir… Mehr dazu
Virtuoso von David Garrett
Virtuoso von David Garrett
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr Verwachsen, 7. Januar 2009
Ich bin dank meiner Schwester auf diese CD gekommen die von David Garretts Musik sehr viel hält. Zugegeben: Er ist ein guter Geiger, das stellt er selbst auf dieser Scheibe mehrfach unter Beweis, was allerdings viel zu selten geschieht, dafür hört man viel und vor allem lautes Bandgetöse, was in meinen Ohren nach dem Motto "Viel hilft viel" arrangiert wurde. Denn in den Momenten wo David Garrett mit seiner Geige alleine oder vor einem kleinen Hintergrundensemble aufspielen darf kommt die Gänsehaut tatsächlich. Das ist insbesondere beim Opener "La Califfa" der Fall, der meines Erachtens nach das beste Stück der CD ist.
Was die Paganini Rhapsody angeht:… Mehr dazu
The Corrs - Live at the Royal Albert Hall <b>DVD</b> ~ The Corrs
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Auch wenn ich meinem Vorredner Recht geben muss: Die ersten 3 Stücke singt Andrea doch recht schief und man sieht richtig das sie sich noch schwer damit tut auf der großen Bühne zu stehen. Die anfängliche Zaghaftigkeit verschwindet aber zum Glück schnell und es kommt richtig Stimmung auf, auch bei den anderen Geschwistern.
Das schönste ist jedoch das man die Corrs hier noch nicht so einstudiert sieht wie bei allen folgenden Live-Mitschnitten. Alles wirkt natürlicher und nicht so perfekt, weshalb es eindeutig meine LieblingsDVD ist was Konzertmitschnitte der Corrs angeht.
Ton und Bild sind auch OK. Nicht so glasklar wie bei Unplugged aber es war… Mehr dazu