Michael Neuhaus

"tribble01"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 63% (65 von 103)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.253.765 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 65 von 103
Lexx - The Dark Zone, Staffel 2.1, Episoden 01-10 &hellip <b>DVD</b> ~ Xenia Seeberg
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich kann mich meinen Vorrednern einfach nur anschließen wenn ich sage dass diese Serie einfach genial ist. Sie ist so erfrischend anders. Anders als der übliche Science-Fiction-Einheitsbrei den man ständig vorgesetzt bekommt.

Das DVD-Set beinhaltet die ersten zehn Folgen auf zwei DVDs. Im Gegensatz zu den Angaben auf der Hülle und hier bei Amazon enthält das Set selbstverstänlich auch den englischen Originalton ohne Untertitel. Das Bonusmaterial der englischen DVDs ist jedoch leider nicht enthalten, was schade ist. Ansonsten ist Lexx - The Dark Zone jedem zu empfehlen der schwarzen Humor und skurile Charaktere liebt. Also kaufen, kaufen, kaufen.
Critters - Collection (4 DVDs)
28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Was habe ich die Filme früher gerne gesehen. Sie standen für mich auf einer Stufe mit den Gremlins. Endlich sind sie auf DVD raus und der erste Teil hat sogar die erste Synchro mit Manfred Lehmann als Charlie und Thomas Danneberg als Kopfgeldjäger. Die zweite Synchro aus den 90ern war ziemlich schlecht. Dazu muss gesagt werden, Warner hat den Filmen in beiden Sprachen einen 5.1-Upmix spendiert. Da fragt man sich wieso. Der Ton klingt so ein bisschen dumpf und belegt ist aber ansonsten klar verständlich. Das Bild ist im Original-Format 1:1,85. Es ist absolut in Ordnung für vier Filme dieses Alters wo man erwarten konnte dass nicht großartig restauriert werden… Mehr dazu
Auf dem Highway ist die Hölle los <b>DVD</b> ~ Burt Reynolds
4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cannonball forever, 7. Januar 2005
Einmal mit 150 Sachen von Ost nach West quer durch die Vereinigten Staaten und sich dabei nicht von der Polizei erwischen lassen. Das ist das Motto des berühmten Cannonball-Rennens. Hal Needham, ehemaliger Stuntfahrer, hat mit dieser Komödie einen der besten und lustigsten Rennfahrer-Filme der späten 70er gedreht. Er hat für dieses aberwitzige Rennen eine Riesenmenge an Stars zusammengetrommelt die sich selbst die Klinke in die Hand geben. Angefangen mit Burt Reynolds über Dom DeLuise, Sammy Davis Jr., Dean Martin, Jackie Chan, Farah Fawcett bis zu Jack Elam als verrücktem Professor und Roger Moore der sich selbst spielt. Für jeden der sich einmal wieder… Mehr dazu