jetblack15

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (43 von 65)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.450.451 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 43 von 65
A Pleasant Shade of Grey von Fates Warning
A Pleasant Shade of Grey von Fates Warning
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialst!, 26. Januar 2005
Ein angenehmer Grauton in 12 Schattierungen, so könnte man dieses Album beschreiben, mit dem Fates Warning sich ein Denkmal gesetzt haben. So ganz beiläufig wird dem Hörer ein kompositorisch ausgereiftes Stück konzeptualen Songwritings präsentiert, daß im Nachhinein einen bleibenden Eindruck hinterlässt.
Meinen einzigen Kritikpunkt will ich gleich am Anfang loswerden: Das Album entfaltet seine volle Wirkung leider nur wenn man es vom ersten bis zum letzten Ton durchhört. Bezeichnenderweise haben FW auch gleich auf einzelne Songtitel verzichtet und nur die einzelnen Abschnitte numeriert.
Wenn man aber bereit ist, sich eine Stunde Zeit zu… Mehr dazu
Burn the Sun von Ark
Burn the Sun von Ark
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilenstein, 2. November 2001
Diese Scheibe verschlägt einem schier die Sprache. Großartige Kompositionen, grenzenlos scheinender Einfallsreichtum und souveräne musikalische Umsetzung machen "Burn the Sun" zu einem der besten Prog Alben der letzten Jahre. Die Instrumente sind tadellos aufeinander abgestimmt und der - für progressiven Metal - eher untypische Gesang setzt dem ganzen Machwerk die wohlverdiente Krone auf. Besonders angenehm fällt das Fehlen von elend langem Gefrickel auf, hier wird durchweg songdienlich gespielt.
Highlights der Platte sind sicherlich das spanisch angehauchte "Just a little" und "Absolute Zero", obwohl eigentlich das gesamte Album… Mehr dazu
The Damnation Game von Symphony X
The Damnation Game von Symphony X
4.0 von 5 Sternen Ein Genuß, 2. November 2001
Die erste Scheibe von SX mit Russell Allen am Mikro schlägt ein wie eine Bombe. Die Kompositionen sind ausgefeilt und technisch excellent dargeboten. Großartiger Progressiv Metal, der auf ganzer Linie begeistert. Die Symbiose von Klassik und Heavy Metal ist das, was den Sound von SX ausmacht. Die fünf Talente legen mit dieser CD den Grundstein für das absolut grandiose Nachfolgealbum "The Divine Wings of Tragedy".
Anspieltips: Dressed to kill und The Edge of forever.
Anhören, wohlfühlen!!